Jump to content

Recommended Posts

Ist die Progressionstechnk Divide et Impera von Max Paufler von einen oder mehreren Mitgliedern des Forums schon mal getestet worden? Die stammt von Max Paufler (ca. 1982). 

bearbeitet von benjo
Rechtschreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb benjo:

Ist die Progressionstechnk Divide et Impera von Max Paufler von einen oder mehreren Mitgliedern des Forums schon mal getestet worden?

 

Nein, aber ein Test an echten Permanenzen ist schnell möglich wenn du die Progression beschreibst.

 

Wie funktioniert sie denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Halo @benjo,

 

kannst du zu der Progression etwas sagen?

Mir ist die völlig neu...

bearbeitet von Feuerstein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Folgendes habe ich in einem englischsprachigen Forum gefunden:

Dieses wurde als Divide & Conquer veröffentlicht:

 

1. 1 Vorlaufcoup

2. Spiele die 4 TvS aus den beiden nicht getroffenen Dutzend

3. Bei Treffer Stopp

 

4. Bei Nichttreffer die 4 TvS weiterspielen bis Treffer

5. Bei Treffer die drei verbliebenen TvS weiterspielen UND aus der getroffenen TvS die nicht getroffene TvP spielen

6. Wenn die TvP getroffen wird, dann auf die beiden anderen Plein setzen und natürlich die 3 verbliebenen TvS weiterspielen.

 

Es wird immer nur 1 Jeton auf die Chancen gesetzt, also keine Stückprogression.

Es wird gespielt bis Gesamtplus.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×