Jump to content

Recommended Posts

Das wier imer schreiben egal was und wie ich spiele jahre lang Roulette und habe gut raus geckommen mi spiel. 1 2 4 progression. Ich nemme 20 Stk. und fange an zum Spiele imer gegen farbe. In 10 spiele haben wier 5 mall sofort wecksel 2 bis 3 zweier und ein 3 schanse und eine lengere weltche ich spiele in zweim mal. Das heist wen ich ferliere 7 Stk. wieder mit 1 Stk. abend zu habe ich minus aber abend zu habe ich 10 Stk. plus. Wan 0 komt ich spiele mit gressere einsatz wie total ferlust. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Roulettefreunde,

ich bin neu hier, und weiß nicht so recht wo ich etwas schreiben könnte. Da Benno schlechtes deutsch schreibt , kann ich hier auch mal Schreibfehler machen, wäre also nicht so schlimm. Und da ich EC spiele und auch ein gutes System habe bin ich hier nicht ganz falsch.

 

EC zu spielen ist einfach, aber auf Dauer zu gewinnen ist schwer.

 

Ich erhoffe mir gute Ratschläge zu erhalten von den Profis, welche in Landcasinos unterwegs waren oder sind in Deutschland oder Holland. Weil ich vorhabe in den nächsten Wochen, spätestens aber im August auf Tour zu gehen.

Problem ist: Das nächste Casino zu besuchen kostet mich rund 4 Stunden Zeit. Sprit usw. natürlich auch. Und wenn ich dort immer auf Dauer gewinne, kann ich mir vorstellen, das es Nachahmer geben wird und das Casino mir nahe legen wird nicht mehr zu kommen, vielleicht 1 mal im Monat oder so? Ich sollte also nie länger als 1 Woche in ein casino sein, zumal ich locker 10 Stunden Spielzeit hinbekomme mit 2 Pausen zwischendurch. Ätzend ist, das man nur immer stehen muß. Ein Casinobesuch von nur 1 Stunde macht für mich keinen Sinn, daher will ich auf Tour gehen und mal Fragen, wie andere das so machen und wo?

 

Alumina

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du gewinnst, wie Du sagst, ist doch ein Casinowechsel überhaupt kein Problem.

Da steht Dir doch die ganze Welt mit tausenden Casinos offen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Alumina:

...

Ich erhoffe mir gute Ratschläge zu erhalten von den Profis, welche in Landcasinos unterwegs waren oder sind in Deutschland oder Holland. Weil ich vorhabe in den nächsten Wochen, spätestens aber im August auf Tour zu gehen.

Koffer schon gepackt? Geldscheine gebündelt?

Problem ist: Das nächste Casino zu besuchen kostet mich rund 4 Stunden Zeit. Sprit usw. natürlich auch.

Wo wohnst Du denn? auf Helgoland?

Fahr mit dem Zug das kostet kein Benzin!

Und wenn ich dort immer auf Dauer gewinne, kann ich mir vorstellen, das es Nachahmer geben wird und das Casino mir nahe legen wird nicht mehr zu kommen,

Dieses Privileg muss man sich sehr hart erarbeiten. vielleicht 1 mal im Monat oder so? Ich sollte also nie länger als 1 Woche in ein casino sein, zumal ich locker 10 Stunden Spielzeit hinbekomme mit 2 Pausen zwischendurch.

Wie kriegst Du 10 Stunden Spielzeit hin, wenn das Casino von 18 bis 1 Uhr geöffnet ist? Und wenn Du viel gewinnst, dann kannste Dir doch auch nen Hotel leisten und muss nicht immer wieder auf deinen verlassenen Berg zurückfahren.

Ätzend ist, das man nur immer stehen muß.

Wenn die Casinos so arm sind, daß sie dir keinen Stuhl anbieten können, dann spiele dort nicht. Ich durfte bisher überall sitzen, manchaml sogar direkt am Tisch.

Ein Casinobesuch von nur 1 Stunde macht für mich keinen Sinn, daher will ich auf Tour gehen und mal Fragen, wie andere das so machen und wo?

 

Alumina

 

 

Warst du eigentlich schonmal in einem Casino, ich meine eine echte Spielbank, kein Offizierscasino?

bearbeitet von Ropro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, Casinos mit mehr als 10 Stunden Livespiel gibt es reichlich - auch in Deutschland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ropro, und sachse, und Benno, und andere,

 

Ja, natürlich gibt es Casinos wo man 15:00 Uhr reingeht und 3:00 Uhr die Ansage der letzten 3 Kugeln bekommt. Da nehm ich auch noch die letzte Kugel satzmäßig mit, oder auch nicht. Um am Tisch zu sitzen: 1. muß ein Platz frei sein. 2. wenn man nicht ständig setzt, und wenn nur auf EC, bekommt man schnell die Aufforderung den Platz zu verlassen, für die Pflasterer. 

Natürlich war ich schon öfter im Landcasino, und weiß was dort und wie dort abgeht.

 

Problem ist auch: Das Anfangskapital ist nicht sooo viel. Tischmaximum geht also nicht.

 

Viel gewinne ich nicht, es sind nur etwa 15 Stücke Grundeinsatz in 10 Stunden Spielzeit. Das müßte aber reichen, um auf Tour zu gehen. Mal gewinne ich auch 30 Stücke, mal verliere ich auch. So ähnlich wie Benno halt. 

Die Kosten für Hotel usw. sind sehr hoch, dazu kommen noch Sprit, Spesen und, und. 

Wie lange kann man auf Tour sein? 7 Tage oder auch 14? Länger ist wohl nicht so gut, denke ich.

 

So wie sachse kann ich es nicht machen, mal eben um die Welt fliegen für spielen. Mit welchem Geld soll ich denn spielen, auf Kredit?

Nein, ich muß klein anfangen, weil meine finanziellen Mittel begrenzt sind. Ausreichend Reservekapital muß ich ja auch vorhalten können, weil mitunter die Kugel nicht so fällt wie sie eigentlich sollte.

 

Zum Verständnis : Mein System habe ich noch nicht so lange, hab also damit noch nicht soo viel verdient. Viele Monate aber schon anhand von Permanenzen aus Wiesbaden durchgespielt. Es ist so wie Bennos.

 

Wie gesagt: ich erhoffe mir nützliche Ratschläge für meine Touren. Viele Gedanken hatte ich mir schon gemacht. 

 

Alumina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geld ist überhaupt kein Problem, wenn Du - was ich bezweifle, eine gewinnende Strategie besitzt.

Du beginnst mit Einsätzen in dem Dir möglichen Rahmen. Im Laufe der Zeit erhöht sich Dein Kapital

und Du kannst entsprechend höher setzen. Ergo musst Du nur Deine Spesen gering halten. Dafür

bietet sich entweder ein Live Onlinecasino an oder das nächste Landcasino. Meiner Meinung nach

gibt es allerdings keinen Punkt in Deutschland, von dem es vierer Autostunden ins Casino bedarf.

So lange Du mit Einsätzen unter 100€ spielst, kannst Du gewinnen, so viel Du willst (kannst) und

kein Schwein wird sich um Dich kümmern. Wenn es dann in höhere Regionen geht, kannst Du die

Casinos leicht mit dem Privatflieger wechseln.

Das ganze ringsum ist völlig nebensächlich und erledigt sich von allein, wenn Du tatsächlich gewinnst.

bearbeitet von sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Alumina:

Hallo Roulettefreunde,

ich bin neu hier, und weiß nicht so recht wo ich etwas schreiben könnte. Da Benno schlechtes deutsch schreibt , kann ich hier auch mal Schreibfehler machen, wäre also nicht so schlimm. Und da ich EC spiele und auch ein gutes System habe bin ich hier nicht ganz falsch.

 

EC zu spielen ist einfach, aber auf Dauer zu gewinnen ist schwer.

 

 Ich sollte also nie länger als 1 Woche in ein casino sein, zumal ich locker 10 Stunden Spielzeit hinbekomme mit 2 Pausen zwischendurch. Ätzend ist, das man nur immer stehen muß. Ein Casinobesuch von nur 1 Stunde macht für mich keinen Sinn, daher will ich auf Tour gehen und mal Fragen, wie andere das so machen und wo?

 

Alumina

 

 

Mein liebe Jolly Alumina du brauchst dan viel geld mit nemen zum 10 stunden Spielen kennen :D ich Spiele kurz und gehe ich weck aus dem haus :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sachse:

Also, Casinos mit mehr als 10 Stunden Livespiel gibt es reichlich - auch in Deutschland.

wo findest Du denn Livespiele in Deutschland?

Seit Wiesbaden auch aufhören musste, kenne ich keine weiteren Casinos bei uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb chris161109:

wo findest Du denn Livespiele in Deutschland?

Seit Wiesbaden auch aufhören musste, kenne ich keine weiteren Casinos bei uns.

 

Ich habe mich natürlich auf Landcasinos bezogen, weil ropro nur Öffnungszeiten von 18-01 Uhr erwähnte.

Außerdem habe ich doch deutlich "entweder" OC "oder" LC geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, hallo Sachse,

 

Du bist ein alter Hase, aber ich als normalie bin damit nicht vergleichbar. 

 

Zum Verständnis: Ich benötige tatsächlich 2 Stunden um am Spieltisch zu sitzen, und wieder 2 Stunden um zu Hause am Küchentisch zu sitzen. Das solltest Du mir Glauben. Es ist so. Ich bin danach auch fix und fertig. Das nervt.

 

Mein Grundeinsatz beträgt 20 Euro. Mehr geht in der Anfangszeit eben nicht, auch wegen der Spesen und Reservevorhaltungen.

 

Geld ist gerade in der Anfangszeit ein doch großes Problem. Und es auch nicht das einzige Problem: Wie ist es mit der Einsamkeit? Ich spiele 10 Stunden, mit Pausen usw. wird die Zeit mehr. Auch, um eben die Einsamkeit kurzweilig zu halten. Trotzdem aber ist man in der Fremde, aber spielen macht mir viel Spaß, sodaß ich das wuppen könnte.

 

Nächstes Problem: Ich bin alleine, nachts um 3:00 Uhr. Mit dem Geld in der Tasche. Gewinn und Reservekapital. Natürlich habe ich beim Rausgehen immer darauf geachtet mit Anderen Leuten zusammen nach draußen zu gehen. Mir ist bisher auch nichts passiert. Gibt es da etwas zu beachten? Geld im Casino lassen? Auf Casinokonto? In Schuhsohle verstecken? Du als Profi, .....wie machst Du das? Geld in die Plastiktüte vom Aldi, nach dem Motto : da ist nur Feinkost drin? Du bist doch auch schon mal überfallen worden, habe ich jedenfalls gelesen.

 

Dein Zweifel, das ich auf Dauer gewinnen könnte, hätte ich auch.

 

Dein Tipp Live.online casino ist nicht schlecht. Bloß wollen die mich täglich haben, wenn sie wissen: Ach der schon wieder kostet uns Geld?

Das ist das Gleiche als wenn ich täglich im gleichen Landcasino bin. Das geht eben nicht, auch bezüglich Nachahmer nicht, dann wird es ganz kritisch.

 

OC-casino traue ich nicht. Live-casino schon.

 

Vielen  Dank für Dich, ich werde alles berücksichtigen, soweit mir sinnvoll erscheint.

Wo ist eigentlich Benno? Der gewinnt doch auch. Benno, hast du tipps?

 

Alumina

 

Mein Beitrag kam noch nicht rüber, daher Nachtrag:

Also Benno45: genauso wie Du schreibst ist es. Aber Du spielst nicht mit 20, sondern mit viel mehr. So 200 bis 500. Stimmt es?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb sachse:

 

Ich habe mich natürlich auf Landcasinos bezogen, weil ropro nur Öffnungszeiten von 18-01 Uhr erwähnte.

Außerdem habe ich doch deutlich "entweder" OC "oder" LC geschrieben.

Pardon ! Falsch eingeordnet.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sachse:

. Dafür bietet sich entweder ein Live Onlinecasino

 

 

und welches?

Wenn Du schon bei Live Onlinecasinos mitredest, dann nenn auch den Namen, welchem OnlineCasoni Du vertraust.:ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Alumina:

 

Also Benno45: genauso wie Du schreibst ist es. Aber Du spielst nicht mit 20, sondern mit viel mehr. So 200 bis 500. Stimmt es?

 

 1-2-4-8-16-32-64-128 ????????

 

 Du Martingale Erfinder Nr.23564:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deutlich wird doch folgendes:

 

Mit einem gutem System (was ich habe) ist man noch lange nicht auf der Winnerstraße. Weil man eben nicht mal 100 Mille hat und im Umkreis keine zehn Casinos hat.

 

Nein, als Beginner hat man das eben nicht, und MUß anfangen zu kompensieren. Hier mal sparen und im Auto schlafen, dort mal eben nix essen, weil teuer, und weil eben heute nicht gut lief. Dort mal eben in ein Monteurzimmer ziehen, weil billig, oder auf Campingplatz gehen. Dann mal eben schnell nach Hause gurken so mal 500 km wegen Postkasten usw.

Hart ist es wohl am Anfang.........aber später irgendwann....kloppt man eben 500 drauf auf EC und ist dann schnell wieder daheim. So wie beno45.

 

Alumina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Hans Dampf:

 

 1-2-4-8-16-32-64-128 ????????

 

 Du Martingale Erfinder Nr.23564:lol:

 

1-2-4 reicht, weil......die Zero nimmt bei 4 schon fast den Gewinn wieder weg. 1,35% mal 4 sind? So, und da geht es schon Richtung Grenze.

Es geht auch 1-0,5-0,25-0,125 .......es geht auch 1-1-1-1  oder o-o-o-o

 

Das hat nichts mit Martingale-Erfindung zu tun. 1-2-4-8-16-32....usw. machen Leute wo keine Ahnung haben.

 

Alumina

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Alumina:

.......................

Mein Beitrag kam noch nicht rüber, daher Nachtrag:

Also Benno45: genauso wie Du schreibst ist es. Aber Du spielst nicht mit 20, sondern mit viel mehr. So 200 bis 500. Stimmt es?

 

Jetzt bin ich aber gespannt, was beno zu Deiner Vermutung sagt :ooh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frag mich nur, wie das geht? Im Profil von beno45 wird angezeigt, dass sein letzter Besuch am 1. März 2012 war.

bearbeitet von suchender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb suchender:

Ich frag mich nur, wie das geht? Im Profil von beno45 wird angezeigt, dass sein letzter Besuch am 1. März 2012 war.

Guten Abend Herr Suchender ich bin wieder da :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Alumina:

 

Hart ist es wohl am Anfang.........aber später irgendwann....kloppt man eben 500 drauf auf EC und ist dann schnell wieder daheim. So wie beno45.

 

Alumina

 das wie gross und warum wier Spielen ist egal aber mir reicht 100 Euro teglich gewinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb kesselman:

 

 

und welches?

Wenn Du schon bei Live Onlinecasinos mitredest, dann nenn auch den Namen, welchem OnlineCasoni Du vertraust.:ph34r:

 

Früher als ich noch in Dublin live gespielt habe, habe ich oft Dublinbet empfohlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sach ma Alumina,

 

Du liest wohl nicht, was ich Dir zu den Anfängen geschrieben habe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entfernt, weil überflüssig.

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Alumina:

 

Mein Grundeinsatz beträgt 20 Euro. Mehr geht in der Anfangszeit eben nicht, auch wegen der Spesen und Reservevorhaltungen.

 

Alumina

 Liebe Alumina sei nicht bese aber mit dem Geld spiele lieber Mau Mau und Jam das ist keine gelt vier Roulette Spiel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo beno45,

 

ich weiß, daß es nicht viel Geld ist. Es sind 20 Euro und 100 Stücke Kapitalvorhaltung. Sind 2000 Euro. Dazu noch die Kosten für Zimmer, Sprit usw. macht dann 3000 Euro.

 

Wenn ich 15 Stücke in 10 Stunden reine Spielzeit mache, sind es 300 Euro pro Spieltag. Davon die Kosten abziehen........sollte reichen, zumindest für den Anfang.

 

@ sachse : natürlich lese ich, das ich nicht mehr als 100 Euro auf den Tisch legen soll. Das werde ich beherzigen.

 

Ich bedanke mich für die Anregungen

 

Alumina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...