Jump to content

nodronn

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    700
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von nodronn

  1. Unabhängig von deiner Verdopplungs"strategie" entwickel doch erst mal eine vernünftige Satzstrategie. Mein Vorschlag für eine Permanenzuntersuchung: Satz auf die Farbe, die gerade gekommen ist (Gewinn bei Farbfolge, Verlust bei Farbwechsel) Bei 4 Fehltreffern in Folge (ständiger Farbwechsel) - Satz auf die Gegenfarbe (Intermittenz setzt sich fort) Hier wird auf Serie gespielt, also entweder setzt sich die Farbe fort oder die Intermittenz setzt sich fort. Killerpermanenz: Abbruch der Intermittenz jeweils nach vier Farbwechseln!
  2. Forumsblockwart? Da verdienen es aber ganz andere Themenstränge, gesäubert zu werden.
  3. Wie? Nur noch drei Tische? War am 02./03.03.2012 da, da waren es noch vier Tische (zwei AmRoul nach dem Durchlass rechts und zwei Franzmänner im mittleren Saal). Gut besucht war es auch. Nur noch ein BlackJackTisch mit riesen Gedrängel. Ich fand es ungemütlich und hektisch. Nun zumindest hat mir Neuenahr meinen Wochenendausflug (Hotel, Fahrtkosten, Wellnesstag im Mediterana, lecker Essen - Steak vom hallischen Jungbullen) bezahlt. :-D
  4. Das ist ja mal wirklich ausgemachter Blödsinn. Wie soll das denn funktionieren? Ich war schon lang nicht mehr im Casino, aber laufen jetzt im Kessel 37 Kugeln? Nur so kann JEDE Chance in JEDEM Coup getroffen werden.
  5. Hallo ZeroRoller, dann starte ich mal mit einem meiner Erlebnisse in deutschen Spielbanken. „Das erste Mal vierstellig“ Es war im Frühjahr 2002 und ich hatte mich mit meinen Freunden aus dem Rheinland für einen Besuch der Car&Sound in Sinsheim verabredet. Am Freitag Mittag den 270er CDI CLK bei Sixt abgeholt und schon ging es über die BAB 2 in Richtung Köln/Bonn. Die Lieblingsliebste wollte nicht mit, sie ist in die andere Richtung zu ihrer Freundin nach Berlin gefahren. Mir war es recht, reine Männerrunde mit viel Bier und noch mehr ungesundem Essen stand an. Meine Kumpels hatte ich schon
  6. Hallo Spielkamerad, hallo aural, ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen. Jede Chance fließt nur dann in die (Umsatz-)Statistik ein, wenn sie tatsächlich besetzt ist. Kleines Beispiel, die Zahl 26 wird, nur wenn sie belegt ist, wie folgt tabellarisch erfasst: Waagerechte der Tabelle (Spalte) „T“ für Treffer und „N“ für Nichttreffer. Senkrechte der Tabelle (Zeile), jede Zeile erfasst separat den Einsatz auf der 26 und nur gleiche Einsatzhöhe wird pro Zeile erfasst. Wichtig: Wenn kein Einsatz auf der 26 liegt, erfolgt auch keine statistische Erfassung, egal ob die 26 fällt oder eine ander
  7. Platzhalter nodronn Oh Schade, gerade wollte ich was Sinnvolles schreiben und schon wird der "Platzhalter" ausgegliedert. Ich meine mal, da hätten es ganz andere Beiträge aus "Volcks These" verdient, einen eigenen Faden zu bekommen.
  8. Hallo, hab gehört, die 17 ist von der Spielbank Wiesbaden in die Spielbank Bad Homburg gewechselt.
  9. Ich formuliere es mal so, ich suche noch nach dem Durchbruch. Aber die Suche bestimmt nicht mein Leben. Seitdem meine Hausspielbank geschlossen hat, bin ich nur noch alle zwei Monate in einer Spielbank anzutreffen. Wenn mir dort die Kessel-Kugel-Kombination sowie ein "Muster" gefällt, setze ich auch mal klein aus. Freue mir einen Ast ab, wenn ich mal mit einem Gewinn von 600 Euro den Abend beende, trinke noch was Leckeres und setz mich dann in den Zug Richtung Heimat. Kannst mich also ruhig in der Schublade lassen, in die du mich schon hineingesteckt hast. Aus mir wird nie im Leben ein erfolgr
  10. @Frameboy Ich behaupte mal tollkühn, dass es die Spieler, die nicht über eine physikalische Spielweise verfügen, niemals schaffen werden, ihre bisherigen Verluste wieder reinzuholen. Hab ich auch schon an anderer Stelle geschrieben, dass ich öffentlich zugebe, im Gesamtsaldo weit hinten zu liegen. Na und? Auch wenn ich jetzt eine halbwegs erfolgreiche Spielweise praktiziere, endet nicht jeder Tag im Plus.
  11. Hallo Mäusl, Aus meinem Erfahrungsschatz: Du suchst eine Strategie, um ein sicheres Roulettespiel zu erlernen. Dann berichte ich mal aus grauer Vorzeit: Meine erstes Spiel war? – Richtig, Verdoppeln nach Verlust auf Rot oder Schwarz. Nachdem ich richtig auf die Fresse geflogen bin, hab ich auch noch die anderen einfachen Chancen miteinander kombiniert. An was anderes hab ich mich nicht rangetraut. Spieler, die auf Plein spielten, waren für mich irgendwie unwirklich. Denn deren Spiel verstand ich nicht. Es dauerte eine Weile, bis ich die Drittelchancen für mich entdeckte. Auf den einfachen Chan
  12. Hallo Dreher, "Da kenne ich mich nicht aus. Interessant wäre wie du die Coups gespielt hast. Einsätze etc. Ich bin immer noch doof am hirnen warum ich keinen Gewinn mache wenn ich auf Transversalen plein (3 Zahlen in einer Reihe) Stücke setze. Beispiel: 6 Transversalen plein zu 3 Stück = 18 Stück. Wenn eine Gewinnt und Transversale plein 11:1 auszahlt. Sollte es 33 Stücke - 18 Stücke = 15 Stücke Gewinn geben. Dies ist aber nicht der Fall. Irgendwo habe ich eine Mauer im Kopf. Ansonsten doch Algebra locker ist. *lach. ich habe dies schon in einem Thread gefragt, aber keine Antwort erhalten. lol
  13. na wenn da mal nicht der gute nosti hinter steckt. wheeli, kannst ja den nosti mal anmailen, vielleicht hat der schon in Richtung Energieabbau geforscht. Soll doch auf dem Papier ganz einfach sein...
  14. Ach das waren deine 600 Euro, die ich letzte Woche in hohensyburg gefunden habe. Wenn die Anzeige "Schwarz" ist, kann auch mal rot kommen. Du hast noch mindestens eine Therapie vor dir.
  15. Falls es damit nicht klappt, dann versuch doch wenigstens, die Chance vorherzusagen, die nicht gewinnt.
  16. Ja genau, er ist eben "Der GURU". Ich meine mal, der sucht noch Auftragsspieler, das wäre doch was für dich rythm .... äh eos.
  17. Ganz einfach: Genau 1 Stück. Liegst du richtig, gewinnst du. Verlierst du, dann hast du nicht die intuitive Gabe.
  18. BILD (Deutschland), Volksstimme online und Altmarkzeitung sowie die genannte MZ. In den Zeitungen stehen manchmal auch verschiedene Informationen.
  19. Es bleibt spannend. Die Presse berichtet heute, dass die Spielbanken Sachsen-Anhalt einen neuen Besitzer gefunden haben. Der neue Mann im sachsen-anhalter Kasinogeschäft heißt Güven Eraslan und ist Geschäftsführer der Genova Gaming Group. Offenbar hat er 90% der Spielbanken-Anteile von der Sybil-Group übernommen und ist auch gewillt, die Spielbanken kurzfristig wieder zu eröffnen. Auch hier wird wieder mit Versprechen geködert, ca. 4 Millionen Euro in die Kasinostandorte zu investieren. Das Land verweigert jedoch bislang eine Lizenzvergabe, weil auch der neue Besitzer noch nicht finanziell nac
  20. Nachtrag: Habs auch schon erlebt, wie ein Croupier an einem schlecht besuchten Abend mal Folgendes gesagt hat: "Kleine Serie läuft heute aber!" Anhand der Permanenzanzeig lief wirklich seit sieben Spielen KS, egal ob rechts- oder linksrum. Dann hab ich noch zwei drei Male KS gesetzt und die kam auch. So hat die Bank auch auf Cheval von mir Tronc erhalten.
  21. Hallo canaris, wenn dich solche Ansagen aufregen, dann ist das Roulette wohl nicht das richtige Spiel für dich. Es gibt mehrere Möglichkeiten, damit umzugehen. 1. Ignorieren. Denen ist halt langweilig, ist ja auch kein schwerer Job. Alle halbe Stunde Pause und dazwischen Jetons vom Tisch rechen. Ab und an mal die Stückzahl mit der Gewinnquote multiplizieren und auszahlen. Wenn man sich langweilt, kommt man halt auf solche Ideen. 2. Leg einfach ein Stück mit minimalem Wert auf die angesagte Zahl. Wenn sie kommt, freu dich und genieße einen Drink auf Kosten des Hauses. 3. Kommt eine andere Zahl
  22. Persönlich glaube ich nicht an eine schnelle Wiedereröffnung der sachsen-anhalter Spielbanken. Wie der Presse am Wochenende zu entnehmen war, prüft derzeit das Innenministerium, ob der derzeitige Besitzer der Spielbanken und Lizenzinhaber wirtschaftlich in der Lage ist, den Betrieb weiterzuführen. Es begann doch schon holperig mit der verspäteten Bezahlung des Kaufpreises. All die Versprechen zum Umbau an den bestehenden Kasinostandorten wurden ebenfalls nicht eingehalten. Schlussendlich ist festzustellen, dass die Sybill-Group genau in dem Moment nur noch halbherzig dabei war, nachdem fests
  23. Dann lass es halt. Das ist im Übrigen auch genau die Reaktion, die ich erwartet habe. Meinst du wirklich, mit dieser Einstellung steigt die Bereitschaft der Mitforianer, dir zu helfen? Kleines Statement zu deiner Frage: NEIN.
  24. Hallo Frameboy, passend zu deinem Thema hast du hier 93 Seitenzu lesen.
  25. Und zum Nachweis meiner Behauptung sei mal das hier genannt.
×
×
  • Neu erstellen...