Jump to content

mona13

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

mona13's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • One Year In
  • Dedicated Rare
  • First Post
  • Collaborator Rare
  • Week One Done

Recent Badges

  1. Hallo Chris, ja, ich weiß. Mir würden schon die ersten 3-4 Tage Jan. 1961, T1 FR sehr helfen. Ich hatte inzwischen bei weiteren Recherchen einen Verlag gefunden, der den Halbjahresband noch anbietet (das Heft aus dem Paufler-Verlag). Und mit dem 1. Halbjahr komme ich gut zurecht. Nur dauert die Zusendung schon ca. 2 Wochen und ich wollte schon etwas vorarbeiten. Daher wäre mir Deine Hilfe sehr willkommen, mir zB Kopien als Mailanhang zuzusenden. Falls also möglich für Dich, vorab ein GROSSES DANKESCHÖN; und wenn's zu aufwändig, ebenfalls ein riesengrosses DANKESCHÖN für all' Deine Beiträge hier. Gruß M.
  2. off topic: Hallo Chris, ich bin auff der Suche nach den Permanenzen Baden-Baden 1961, T 1. könntest Du mir damit weiterhelfen? Besten Dank im voraus. Gruß
  3. Großartige Arbeit ! Gratulation ! M
  4. würd' ich schon gerne, kann aber (fast) nichts dazu beitragen. Das beschämt mich. Beste Wünsche jedenfalls. Mona
  5. Hallo Ropro, einfach grandios, Deine Analysen. Und erfreulich, zu lesen, daß sich Deine vor 2-3 Monaten noch dünn unterfutterten Annahmen und Ideen durch die extrem fleissige Ansammlung von Tischdaten in allen Fällen bestätigen; dazu dann noch Deine folgende Erkenntnis: „Alle Ergebnisse können mit jedweder Zahlanordnung erspielt werden, es wird nicht die kesselgenaue Ordnung verlangt. Das haben ausreichend häufige Tests mit der arithmetischen Folge 0 - 36 oder willkürlichen Zahlenfolgen gezeigt. „. Was heisst, man könnte auch getrost das carpet als Zahlenfolge bespielen. Damit fände diese Spielidee ( danke sehr Hans Dampf) wohl einen positiven Ausgang; je nachdem, wie man geschickt auswählt und/oder verschiebt, Deinen Ideen hier folgend. Bin allerdings sehr gespannt auf die Meinung des netten Herrn Elementaar dazu. Glückwunsch und beste Grüße Mona
  6. Korrektur: "... im Dunkeln des Roulette-Universums..." auch wenn's nur ein kleines Licht ist, sollte ich dieses nicht unter den Scheffel stellen. Nochmals Grüsse Mona
  7. @ropro @elementaar Das ist schon Super-Champions-Leage, was ihr Beiden hier anliefert. Erstaunen, Bewunderung, Respekt ! Beste Grüsse Mona (das klitzekleine Licht im Dunkeln des Universums)
  8. Hallo Ropro, hallo Elementaar, kurzes Zwischenfazit: der Ansatz mit den Startcoups erfüllt alle Vorausetzungen für ein erfolgreiches Spiel. Alle Stichproben wiesen in Summe Positives aus, hin und wieder kippte eine Nummer, welche sich zB schon innerhalb der 16 Vorlaufcoups zum Gewinnziel erschöpfte und danach ins Minus driftete, bis hin zum -150. Da ich mich allerdings hier in der Rolle des Lernenden/Lehrlings sehe, weil mir alle Ansätze/Werkzeuge zu Analysen und Berechnungen fehlen, wäre es schön, ein weiteres Fazit von Dir und selbstverständlich auch von Elementaar zu lesen, in der Hoffnung, daß ihn die Hitze inzwischen aus ihren Klauen freigegeben hat. (bitte nicht den Föhn in die Kaltwasserschüssel zur Fußkühlung fallenlassen...) Bin gespannt, was die Chefanalytiker zum gesamten Konzept sagen. Gruß vom Abgekühlten. M.
  9. "Was wollen wir eigentlich noch prüfen bzw. nachweisen? HILFE!" ja, eigentlich nichts mehr, das meiste ist wohl gesagt. Das letzte womit Du beschäftigt warst, zu prüfen, 1.)ob Vorlauf 8 C. oder 16 C. und 2.) ob nach erstem Minus der gewählten Sequenz/Startreihe bei - 15 oder - 21 Änderung vorzunehmen sei. zu mir: in meiner Aufstellung über den Monatstest Jan.2020 T2 SB Wiesbaden sind zu viele Fehler gemacht worden, das Endergebnis ist völlig überhöht. Bitte absolut ignorieren. Starte heute, dank Deiner o. Erläuterungen mit der Ergründung welche Zahl in welcher Startreihe max/min.-Ergebnisse des Vorlaufs generiert. Bin gespannt. Bestätigen kann ich jetzt schon, daß sich in jeder der 37 Startpunkte der 8 Startreihen 1-2-oder 3 Gewinner finden, die die 50 St. schaffen. Applaus ! Ich leider hier ( Costa Brava, Überhitze, Corona hot-spot) z Zt heftig am Wetter wie auch Elementaar, schwer was konzentriert hinzukriegen, Gäste im Haus - (Urlaubszeit) und Famil,iengewusel etc. Selbst mit Füßen in kalter Schüssel oder direkt im Meer, schwierig. Nach dem Wochenende soll's was runterkühlen. Kann sehr gut nachempfinden, wie Du leidest, nix mit kühlen Gedanken. Hoffe, daß Dich der Hitzefieberwahn nicht komplett aufzehrt und daß Deine eventuellen Ideen, die ersten 50 Coups betreffend nicht nur eine Fata Morgana seien... smile wünsch euch Beiden das Beste Gruß Mona @elementaar
  10. @Ropro als Erstes bin ich mitten im korrigieren meines handerstellten Tests, da liegt doch einiges im argen, dann geht's weiter mit Startzahlerkundung. Ich werd hier berichten. Gruß Mona
  11. na, das ist jetzt aber mal ein wunderbarer Wegweiser durch Dein sehr komplexes Zahlenwerk. Tolle Arbeit ! Wiederum herzlichen Dank. Bei mir hakte es mehr an den Begrifflichkeiten wie: Startcoup - nicht zu verwechseln mit 1. coup der zu spielenden PMZ Startlinie Startpunkt Startreihe Startsequenz ich denke, damit komm ich weiter. Soweit: merci Gruss Mona
  12. Dankesehr, elementaar & Ropro, ja, das entspricht beides meinen Vermutungen aus denen jetzt Wissen wurde. merci von Mona
  13. Hallo Analytiker und Gewinnertyp, kurze Zwischenfrage, ab vom Thema: @elementaar wenn Du von Landcasino sprichst ( LC ), ist damit im englischen das B&M-casino gemeint? @ropro wenn Du touchbet/airball PMZ zum testen nutzt, sind diese Zahlen mit den handgeschöpften Zahlen eines Kessels vergleichbar? vielen Dank vorab Mona
×
×
  • Neu erstellen...