Jump to content

SonOfBelushi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    130
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

7 User folgen diesem Benutzer

Über SonOfBelushi

  • Rang
    Tüftler

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    NRW
  • Interests
    Freunde treffen, Kino, Musik hören, meine beiden Patensöhne, Tischtennis spielen, Essen gehen, Black Jack und Roulette im Casino Duisburg oder Bad Neuenahr, Internet, Minigolf, Bücher, Konzerte, Urlaub

Letzte Besucher des Profils

2.447 Profilaufrufe
  1. War ja klar. Aber: Kein Wort ist erfunden (auch keine Zahl...) SoB
  2. Bad Neuenahr, drei Erlebnisse der letzten Zeit: Croupier sagt: "Ich werfe jetzt eine Doublette!" und wirft 21 21. Croupier wirft ab, der Chefcroupier sagt laut und deutlich "Es kommt die 9!" Tatsächlich. 35 35 Ich annonciere 17-eins-eins. Chefcroupier lacht und sagt "Verschenktes Geld, es kommt zum dritten mal die 35!", Croupier stimmt zu, es kommt die 35. Und nein, weitere "Vorhersagen", die NICHT eintrafen, gab es nicht.
  3. Große Zeit der Kasinos ist vorbei
  4. ...zumindest in Deutschland, heute, da stiller Feiertag. Habe ich jemandem die Fahrt erspart? SoB
  5. http://www.ngz-online.de/neuss/nachrichten/spielcasino-entscheidung-erst-im-fruehjahr-erwartet-1.3065134
  6. Was michelotto schreibt, deckt sich mit meinen Erfahrungen. In jüngster Zeit: Spieler kommt an den Tisch und spielt 6 Zahlen en plein mit Maximum (200 Euro). Diese 6 Zahlen sind kreuz und quer im Kessel, also kein zusammenhängender Bereich. Der (uralte) Tischchef knurrt zum relativ jungen Croupier: "Jetzt kannst du mal zeigen, was du kannst!" Ergebnis: 8 Pleins in Folge!! In Folge! Dann kam der Saalchef, flüsterte was zum Croupier, und ab da verlor der Spieler nur noch. Nach meiner Erfahrung sind die Croupiers genau wie wir vor allem eins: gierig. Da geht das eigene Trinkgeld immer vor den Interessen des Arbeitgebers. Am Ende freut der sich aber doch, denn wer 8mal hintereinander gewinnt, denkt, das geht ewig so weiter - und verliert am Ende alles. Für diese Geschichte (und viele ähnliche) gibts genug Zeugen. Und warum sollte ich lügen? Gruss, SoB
  7. Kölner Stadt-Anzeiger: Köln wird Standort des fünften Spielkasinos in NRW Köln (ots) - Die Stadt Köln erhält ein Spielkasino und wird damit fünfter Kasino-Standort in Nordrhein-Westfalen. Das erfuhr der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe) aus der SPD-Landtagsfraktion. Am Donnerstag stimmte der Hauptausschuss des Landtags dem Entwurf des neuen Glücksspielstaatsvertrags zu. Dieser nennt neben den bestehenden Kasinos in Aachen, Duisburg, (Dortmund-)Hohensyburg und Bad Oeynhausen einen weiteren Standort, legt aber dazu noch keinen Namen fest. Formell wird die Entscheidung vom Kabinett getroffen. Nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeiger" einigten sich die Regierungsparteien aber bereits bei den Koalitionsverhandlungen im Mai auf Köln als fünften Standort. Der Spielbankbetreiber West-Spiel bestätigte, er werde die nötigen Gespräche zum Standort Köln umgehend aufnehmen. Für das Land rechnet der Kölner SPD-Landtagsabgeordnete Marin Börschel durch das neue Spielkasino mit 20 Millionen Euro zusätzlichen Einnahmen, die an die Stiftung Wohlfahrtspflege abgeführt werden. In Köln sollen 180 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen. Originaltext: Kölner Stadt-Anzeiger Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/66749 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_66749.rss2 Pressekontakt: Kölner Stadt-Anzeiger Produktion Telefon: 0221 224 3157
  8. http://www.finanznac...-in-nrw-007.htm Kölner Stadt-Anzeiger: Köln wird Standort des fünften Spielkasinos in NRW Köln (ots) - Die Stadt Köln erhält ein Spielkasino und wird damit fünfter Kasino-Standort in Nordrhein-Westfalen. Das erfuhr der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe) aus der SPD-Landtagsfraktion. Am Donnerstag stimmte der Hauptausschuss des Landtags dem Entwurf des neuen Glücksspielstaatsvertrags zu. Dieser nennt neben den bestehenden Kasinos in Aachen, Duisburg, (Dortmund-)Hohensyburg und Bad Oeynhausen einen weiteren Standort, legt aber dazu noch keinen Namen fest. Formell wird die Entscheidung vom Kabinett getroffen. Nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeiger" einigten sich die Regierungsparteien aber bereits bei den Koalitionsverhandlungen im Mai auf Köln als fünften Standort. Der Spielbankbetreiber West-Spiel bestätigte, er werde die nötigen Gespräche zum Standort Köln umgehend aufnehmen. Für das Land rechnet der Kölner SPD-Landtagsabgeordnete Marin Börschel durch das neue Spielkasino mit 20 Millionen Euro zusätzlichen Einnahmen, die an die Stiftung Wohlfahrtspflege abgeführt werden. In Köln sollen 180 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen. Originaltext: Kölner Stadt-Anzeiger Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/66749 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_66749.rss2 Pressekontakt: Kölner Stadt-Anzeiger Produktion Telefon: 0221 224 3157
  9. 300 auf die Große Serie geht schon mal nicht, muss glatt durch 9 teilbar sein.
  10. Gegen den Trend erfolgreich: http://www.stimme.de/suedwesten/wirtschaft/wi/Gluecksspiele-Suedwest-Sonderrolle-bei-Kasinos;art19071,2564338
  11. Bericht mit konkreten Besucherzahlen: http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/kreis-ahrweiler/bad-neuenahr-ahrweiler/Modernes-Ambiente-soll-mehr-Gaeste-locken-article857518.html
  12. Spielbank Bad Neuenahr investiert 1,1 Millionen Euro... http://www.isa-guide.de/isa-casinos/articles/61045.html
  13. Hallo Suchender, weiterhin viel Erfolg, klingt ja schon mal ganz gut! Gruss, SoB
  14. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13492976.html Generell interessanter Artikel, speziell der letzte Absatz.
×
×
  • Neu erstellen...