Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Dublinbet'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Casino Spiele
    • Roulette Strategien
    • Roulette für Einsteiger / Programmierung / System-Auswertungen / Excel
    • Blackjack, Poker, Sportwetten
    • Casinos und Spielbanken
    • Online-Casinos
  • Sonstiges
    • Kommerzielle Roulette Systeme und sonstige gewerbliche Angebote
    • Testforum für Roulette Themen und Kommentare
    • Sonstiges zum Thema Roulette oder Artverwandtes
    • Roulette Nebendiskussionen aus anderen Themen ...
    • Untere Schublade mit Roulette Smalltalk und Stammtischen
    • Roulette Forum Regeln, Ankündigungen
  • Roulette System Diskussionen
    • Einfache Chancen
    • Dutzende und Kolonnen
    • Höhere Chancen
    • Grundsatzdiskussionen
    • Nachtfalke Archiv
  • Weltrangliste EWR4

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

2 Ergebnisse gefunden

  1. Bad Homburg bietet über die Onlineplattform "Dublinbet" sein Spiel jetzt Live aus dem Spielsaal an. Meine Frage dazu, ist der Staat jetzt eingeknickt und hat sein Internet- Glückspielverbot aufgehoben. Es gab ja nur eine befristete Ausnahme Lizenz für Schleswig Hohlstein. Oder sind die illegal am Start, was ich mir aber nicht vorstellen kann, möglich ist aber alles. Oder gilt das Verbot weiterhin, und das Angebot richtet sich an die internationalen Onlinespieler, nach dem Motto anbieten ist nicht strafbar, aber spielen für Bürger mit Wohnsitz in Deutschland schon. Oder ist die Gesetzeslage so widersprüchlich, das die irgendwie eine Lücke gefunden haben und glauben mit ihren Internetauftritt im Recht zu sein ? Hier mal noch ein aktueller Artikel aus der Süddeutschen Zeitung: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/gluecksspiel-internet-illegal-1.4315955 Da steht auch, das man seine Spielverluste bei den Anbietern einklagen kann, oder einklagen lassen kann, was ich aber praktisch für unmöglich halte.
  2. Hallo Leute, ich zocke ja nun schon seit einer weile jeden Tag bei Dublinbet und bisher dachte ich immer das alles mit rechten Dingen zugeht. Wurde ja schon etliche Male hier im Forum bestätigt allerdings kommen mir jetzt ein paar Sachen komisch vor. Einzahlungen und Auszahlungen kein Thema alles bestens und zügig aber seid ca. 1,5 Wochen bin ich nur am verlieren. Ja auch das gehört dazu schon klar, das merkwürdige ist nur wenn ich alles verloren habe und ich dann neues Geld reinbringe geht es kurz bergauf gleich bei den ersten würfen aber dann gehts bergab und ich kann machen was ich will, ich gewinne nichts mehr. Ganz schlimm ist es morgens wenn keiner am Tisch sitzt wenn Kundschaft da ist braucht es länger bis ich unten bin. Wenn ich nur gedanklich setze ist meine verlustserie wesentlich geringer als wenn ich wirklich setze. Zudem habe ich mal unter Optionen geschaut und da gibs nen Geschwindigkeitsregler. Eigendlich komisch denn wenn es wirklich "life" ist kann ich doch net bestimmen wie schnell der Groupier werfen soll und wie schnell die Kugel rollt;-). Daher mal meine Frage an euch: Ist es wirklich nur ne "Pechsträne" meinerseits oder habt ihr ähnliches erlebt?
×
×
  • Neu erstellen...