Jump to content

Recommended Posts

Wenn Du den Begriff "Rombe" suchst:

www.1001-naturwaren.de/Naturwaren/Spielwaren/Legepuzzle/Legepuzzle.asp?offset=8

Schau bei Holzstern nach... ist nur ein kleines beispiel :kotz:

mfg

carlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sachse

Es gibt kein mathematisches System, um das(richtiger: die Roulette) zu bezwingen

Falsch, falsch und noch einmal falsch.

Also sachse woher nimmst du diese Sicherheit?

Richtig ist, nach Montag kommt auf dieser Erde immer Dienstag.

Schreib lieber für mich, ich glaube, ich vermute usw. aber biite nicht es gibt.

Weil das vermutlich falsch ist.

Ciao der

Revanchist .....................und jetzt schnell wieder in Deckung :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Carlo,

wenn ich wissen will, wie ein Wort richtig geschrieben wird, schaue ich in den Duden. Dort finde ich keine “Rombe“.

(Jetzt zeigt mein Rechtschreibprogramm wegen des Wortes schon wieder rot)

Falls es mich interessiert, was ein Begriff bedeutet, ziehe ich ein Lexikon zu Rate und finde auch dort keine „Rombe“ sondern nur einen „Rhombus“.

Nun mal ernsthaft Carlo, wer ist glaubhafter? Ein Naturwarenladen oder das Lexikon.

Um ehrlich zu sein, ich wusste es vorher auch nicht besser und hätte das Wort weiterhin falsch verwendet. Allerdings muss man nicht alles wissen – man muss nur wissen, wo es steht.

Hallo Revanchist,

man soll doch zu seinen Überzeugungen stehen.

Nur die Tatsache, dass ich noch kein funktionierendes klassisches System erlebt habe, reicht sicher nicht aus, um das Vorhandensein zu leugnen. Es sprechen jedoch jede Menge indirekte Indizien dafür, dass es keines gibt:

Nachweislich ist kein Spieler bekannt geworden, der dauerhaft auf diese Weise gewonnen hat.

Es hat nie jemand mit hohen Sätzen über lange Zeit hinweg gewinnend Aufsehen erregt.

Sollte in 200 Jahren nie einer die Nerven verloren haben und alle haben alles geheim gehalten?

Warum sind dann nie Nachkommen dieser Spieler – wenn es sie gegeben hätte – ebenfalls erfolgreich gewesen.

Die Mathematik gibt keine Zukunftsdeuterei her.

Es geeeeeeeeeht nicht!!!

Sachse

P.S. Revanchist! Raus aus der Deckung! Stehen Sie bequem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo sachse

ob und wer in den letzten 200 Jahren dauerhaft gewonnen hat, weeß ik och nit

Wer aber in aller Stille die Kohle aus dem Bunker geholt hat oder vielleicht durch seine Lakeien holen hat lassen - wird auch nicht so doof gewesen sein, dies in alle Welt hinaus zu posaunen.

Egal wir wissen es beide nicht - ob es so war (ist) oder so nicht war (ist).

Lass uns einfach weiter träumen - von d e m System (die Schriftfarbe des Wortes »dem« wollte ich eigentlich in lila-blass-blau reinstellen - gibt es hier aber nicht.)

P.S. Revanchist! Raus aus der Deckung! Stehen Sie bequem!

der war gut .:kotz:

Servus sachse

der Revanchist .......... :wavey:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt kein mathematisches System, um das(richtiger: die Roulette) zu bezwingen.

Es gibt physikalische Methoden wie ....... Kesselgucken.

Ich habe ........ eine Möglichkeit gefunden, auf physikalischer Basis dauerhaft zu gewinnen. Mit dauerhaft meine ich etwa 20 Jahre, mehrere hunderttausend Spiele und mehrere Millionen.

sachse

@ Sachse :wink:

Ich schliesse mich der Meinung von Revanchist an, man sollte nicht sagen:

"es gibt" sondern anstelle dessen "ich vermute" :)

Und Sie SACHSE :lol: behaupten also, daß Ihre KESSELGUCKERMETHODE :topp: "20 Jahre, mehrere hunderttausend Spiele und mehrere Millionen" funktioniert.

Haben Sie denn 20 Jahre in den Kessel geglotzt :topp: und 20 Jahre wie ein Android "Data" von Raumschiff Enterprise" im Bruchteil einer Millionstel Sekunde genau den Sektor berechnen können - in Ihrem Kopf :) wo die Kugel landet ?

Wie kommen Sie dazu zu behaupten, daß IHRE Methode die ja nicht auf Kesselfehler sondern - wie aus vielen Ihrer Beiträge ersichtlich - auf KESSELGUCKEN beruht, dauerhaft funktionieren soll. Da Sie 20 Jahre erwähnen, müssten Sie ja Permanenzen von 20 Jahren ausgewertet haben, also auf die Zahlenreihen geglotzt und nicht in den Kessel geguckt haben ? Oder haben Sie 20 Jahre in den Kessel geguckt ?

Sie sind ein Dummschwätzer, nicht mehr und nicht weniger :)

KESSELGUCKEN ist QUATSCH, weil niemand in der Lage ist - ausser vielleicht ein Android, auch nur annähernd durch KESSELGUCKEN im Kopf :) zu berechnen, in welchen Kesselsektor die Kugel landet.

Kesselfehler und auch Wurfrhythmen von Croupiers gibt es, die wären aber nicht durch KESSELGUCKEN ausnutzbar, sondern diese könnte man eventuell auch aus dem Verlauf von Permanenzen ermitteln, soetwas halte ich für möglich.

Aber kommen Sie mir nicht mit "Kesselgucken" :kotz:

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo kiebitz!!

herzliche gratulation für ihre bewunderswerte leistung! :kotz:

sie haben es wirklich geschafft, soviel mist in eine komprimierte form

zu bringen und das mit verhältnismässig wenigen zeilen.

ins detail zu gehen, erspare ich mir, denn man müsste ja nahezu

auf jede zeile ihres postings eingehen und dafür

ist mir meine zeit doch zu schade, denn ihrem kommentar ist

doch zu entnehmen, dass sie leider von der materie roulette

sehr wenig ahnung haben, aber das leider reichlich. :topp:

trotzdem noch einen schönen sonntagabend,

erfreuen wir uns lieber an der fussballübertragung :topp:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@albert m.

Hallo,

lies mal etwas "zwischen den Zeilen" des Herrn. Es ist die leitzdige alte Geschichte von Leuten, die zwar nichts vom Spiel, wohl aber viel vom bescheißen verstehen.

Können etliche eine leitzvolle Story von zusammenschradern - äh stottern. :kotz:

Es geht das Gerücht, wenn man lange genug übt ein paar Pommes so in die Tüte zu schradern das die leitzendlich rappelvoll aussieht, dann kann man auch Roulettesysteme verticken, die zwar keinen Gewinn bringen, aber den Käufern die Gesichtsfarben derart zu einem Wechselspiel von Zornesröte und Erkenntnisblässe treiben, daß es unwillkürlich an Pommes rot-weiß erinnert. :topp:

Sowas klappt manchmal eine zeitlang, wie wenn man Pulver mit Kordit aufpeppt, aber irgendwann gibts meistens einen unerwartet heftigen Knall.

Shotgun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo fast alle,

bei einem derartigen Elend doch wohl Keiner einen Kommentar.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BERICHTIGUNG

Hallo an fast alle,

bei so viel Elend erwartet doch wohl Keiner einen Kommentar.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sachse

Also wenn kein Kommentar von dir, von wem dann? Du verfügst doch über die meiste Erfahrung von uns allen bezgl. des Umgangs mit Leuten, die ein derartiges,

schweres Leid zu tragen haben. :kotz:

Wobei mir etwas einfällt. Der Gestank von ranzigem Frittenfett und der Duft von Pulverdampf haben etwas gemein, beides wird man nicht so schnell wieder los.

Shotgun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo fast alle,

bei einem derartigen Elend doch wohl Keiner einen Kommentar.

sachse

@ Sachse :)

Nehmen Sie Stellung :lol: zu Ihrer "elendigen" Behauptung, daß Ihre KESSELGUCKERMETHODE

"20 Jahre" ich zitiere Sie wörtlich: "20 Jahre" gewinnt ? :topp:

Kommen Sie nicht mit Ausflüchten wie:

"bei einem derartigen Elend keinen Kommentar"

In einem anderen Forum ist ein Schreiben (Stellungnahme des Gerichts) veröffentlicht, wo Sie SACHSE :lol:

gegen einen Selter MC KENZIE (der in einer Irrenanstalt sitzt) wegen Verleumdung verklagt haben.

Einen IRREN zu verklagen zeugt von Ihrem KLEINGEIST.

Mich führen Sie mit Ihrer angeblich gewinnträchtigen KESSELGUCKERMETHODE nicht an der Nase herum. Bei einigen anderen (z.B. "Rouletteeanalytiker :topp: , Carlo :kotz: , Shotgun :lol: ") mag es Ihnen sicher gelingen, weil diese mit Ihnen auf einer geistigen Ebene liegen :)

Mit KESSELGUCKEN :) kann niemand dauerhaft beim Roulette gewinnen, weil man den Verlauf der Kugel überhaupt nicht im Kopf :) berechnen kann; daß es Ihnen überhaupt gelungen ist, daß Leser auf so eine unsinnige Diskussion über KESSELGUCKEN einlassen, ist schon unglaublich :)

Ich weiß warum Sie sich auf keinen näheren Kommentar mit mir einlassen wollen, weil ich Ihr Gerüst sehr schnell argumentativ zum Einsturz bringen kann.

Sie müssen ja schon einen BUGGEL haben vom BEUGEN über den Kessel:

GUCKEN Sie mal 20 Jahre in den KESSEL :wink:

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die wunderbare Metamorphose des Kiebitz in den Pommesbudenbetreiber Leitz/Schrader, dessen Öl derartig stinkt, dass er sich durch Schrottsystemverkauf über wasse halten muss...

Komm Kiebitz streck Dich,m Dein 7000 € Angebot bei Ebay hast Du doch auch zurückgezogen, also tu es hier doch einfach auch.

ohne gruss

carlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, man kann ja gegen den Kiebitz sagen was man will, aber mit dem Sachsen, Rouletteanalytiker und Carlo auf eine Stufe gestellt zu werden gereicht mir ganz bestimmt zur Ehre.

Meine Herren, sollten wir uns je begegnen, der erste Drink wird von meinem Pulver beglichen.

Shotgun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kiebitz,

wechsel doch mal die Platte, die alte hat schon einen Sprung...

Bezüglich geistiger Ebene muss es sich bei Dir aber um eine Tiefebene oder schon eher ein schwarzes Loch handeln..

Steck deinen Kopf mal ein wenig in die Leine, aber das nützt glaube ich auch nichts.

carlo :topp:

Hallo Moderatorenteam!

Könnt Ihr nicht einmal einen Leitz-Ordner, ähh Thread für diesen Unsinn aufmachen?

oder am Besten einfach entsorgen.. :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kiebitz

"Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das,

was man Dummheit nennt,

und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen."

von Immanuel Kant

das war auch schon ein schlauer Mann!

Für sonstige Ergüsse empfehle ich dir die Rubrik -Frage an Sachse- !!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

netzmeister

Du hast Recht :kotz:

Aber so ab und zu geht mir leider immer mal wieder der gaul durch, wenn ich es mit so einem Systemmafioso zu tun habe.

Ich gelobe Besserung :topp:

gruss

carlo :wavey:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Carlo

Aber so ab und zu geht mir leider immer mal wieder der gaul durch, wenn ich es mit so einem Systemmafioso zu tun habe.

kann ich gut verstehen, geht mir genauso.

@ DC

@ alle

wir sollten künftig gar nicht mehr auf solche Postings reagieren. Damit entziehen wir dem Feuer die Luft und es geht von alleine aus.

Gruß netzmeister :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber so ab und zu geht mir leider immer mal wieder der gaul durch, wenn ich es mit so einem Systemmafioso zu tun habe.

Ich gelobe Besserung :wink:

gruss

carlo :wavey:

@ Carlo :kotz:

Äusserungen wie die von Sachse, er hätte eine Kesselguckermethode die dauerhaft funktionieren würde "20 Jahre millionen von Coups" sind doch eigentlich Äusserungen von "Systemmafioso"; was ja dann wohl die Frage zulässt:

Ist der Sachse :topp: ein "Systemmafioso" ?

:topp:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kiebitz

Ein Systemmafioso ist auf jeden Fall jemand, der ein System als unfehlbar anpreist und es veräußert.

Ersteres trifft wohl auf Sachse zu, aber das zweite wohl leider nicht.

Darüber hinaus mache ich jetzt etwas, was ich mir vorher auch als Moderator noch niemals angemaßt habe:

:topp: Kiebitz, es reicht! :kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Kiebitz

Ich habe mich immer aus privaten Streiterein raus gehalten aber deine Dummdreisten anschuldigungen gehen mir langsam auf den Senkel.

-Ist der Sachse ein Systemmafiosi- NEIN!!!!

Hat der Sachse jemals ein System hier im Forum verkaufen wollen? - NEIN!!

Im Gegenteil , Ständig liegt er uns in den Ohren- geht nicht-!!

Sachse betont das er nichts preis gibt und keine Seminare veranstaltet.

Ich jedenfalls habe Systemdealer anders in Erinnerung.

Noch was: es waren 100 000 Coups und mehrerer Millionen gewinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sachse betont das er nichts preis gibt und keine Seminare veranstaltet.

Noch was: es waren 100 000 Coups und mehrerer Millionen gewinn.

Der Sachse will vermutlich, daß man ihn Mails sendet und was sich dann ausserhalb des Forums abspielt, weiß keiner.

:kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...