Jump to content
Samyganzprivat

Samy spinnt, Hochrisiko-Paroli auf TVS

Recommended Posts

Hallo zusammen.

 

Aus reinem Interesse und wegen der Freude am Tüftel

habe ich mal angefangen ein hochriskantes Parolispiel auf TVS an Hand für mich neuer Permanenz

"am Küchentisch" zu testen.

4 Monate mit je 3 Tischen, also 12 Tischmonate habe ich durch.

2 weitere Monate a die 3 Tische habe ich gerade die brandneuen Permanenzen erhalten und gehe sie zeitnah an.

 

Es ist nur ein "Rohtest",

-noch ohne Ausstiegsregeln

-ohne komplizierte Spielregeln.

 

derzeitige Variante:

ich spiele auf einen 3-er-Treffer auf meine 2 TVS (7-12 und 25-30), ab dem Tagesstart, parallel an 3 Tischen.

Das Spiel dauert maximal 8 Coup (+ eventuell Trefferflöte die bei Coup 8 beginnt, habe ich oft)

 

vorläufiges Ziel: Plus ca. 400 Stücke im Monat

Ergebnisse bisher:

Mai   2018    +484 Stücke, am Tag   4,  Kapitalbedarf ca    20 Stücke. Das Spiel kletterte schnell auf +900

Juni  2018    +503 Stücke, am Tag   9, Kapitalbedarf ca. 260 Stücke. Das Spiel erreichte 682 Stücke

Juli   2018    +484 Stücke, am Tag 20, Kapitalbedarf ca. 270 Stücke. Das Spiel kletterte nicht mehr, kam später noch auf + 465

Aug  2018    +105 Stücke, am Tag 19, Kapitalbedarf ca. 150 Stücke. Schlecht verlaufendes Spiel, fiel von +187 auf die +105. Hier dann Flucht, Endstand wäre Minus 439 Stück

...................... Anmerkung: so spät im Monat lass ich nicht mehr zu, dass es unter Plus 100 geht, wenn ein Mal mehr als 100 erreicht waren

...................... Ein Exit bei bestimmtem Minusstand ist noch nicht festgelegt, ich denke aber an maximal Minus 300 .

 

Meine Fragen an die Parolispiel-spezialisten

-Ist es sinnvoll, so was theoretisch weiter zu verfolgen ?

 

-Ich kenne mich im Parolispiel nicht aus und frage mich, ob es angezeigt ist bei den Gewinnstufen was abzuziehen

   oder doch besser, "Vollparoli" zu spielen.

 

Danke für Anmerkungen, Fragen und Hilfestellung

 

Samy

....der mal wieder so richtig Tüftelspass hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit den Ausstiegen im Plus und bei zähem Verlauf hadere ich noch.

2 der 4 Monate erreichten die Marke 600 Plusstücke, ich müsste mir dann nur noch überlegen,

was ich mache wenn 600 nicht erreicht werden, speziell wie viel ich generell riskiere, egal bei welchem Höchststand.

 

Ein weiteres Problem habe ich mit dem schnellen setzen der Parolistufen.

Schon nach Treffer 1 muss ich 36 Stücke setzen, und ich kann beim Bespielen von 3 Tischen nicht immer warten bis der Croupier mich passend auszahlt.

Sprich, ich muss 36 Stücke in grossen Chips bereithalten, zeitweise zusätzlich zum Tageskapital von 48 kleinen Stücken.

 

Bin eh unsicher, ob sich das an 3 Tischen spielen lässt ???

Wird wohl mal ein Testlauf nötig.

 

*winke*

Samy

P.S.: das Buchungsformular für September/Oktober ist vorbereitet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.11.2018 um 17:51 schrieb Samyganzprivat:

Schon nach Treffer 1 muss ich 36 Stücke setzen, und ich kann beim Bespielen von 3 Tischen nicht immer warten bis der Croupier mich passend auszahlt.

 

 

 

Fehler:

Es muss heissen "schon nach Treffer 2 ..."

 

*sorry*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodele, die 2 Folgemonate (a 3 Tische = 6 Tischmonate) sind ausgewertet.

 

Der September lief so schlecht wie der August,

der Oktober etwas besser aber auch nicht wirklich toll.

 

Hier die Ergabnisse aller 6 Monate (18 Tischmonate)

Mai   2018    +484 Stücke, am Tag   4,  Kapitalbedarf ca    20 Stücke. Das Spiel kletterte schnell auf +900

Juni  2018    +503 Stücke, am Tag   9, Kapitalbedarf ca. 260 Stücke. Das Spiel erreichte 682 Stücke

Juli   2018    +484 Stücke, am Tag 20, Kapitalbedarf ca. 270 Stücke. Das Spiel kletterte nicht mehr, kam später noch auf + 465

Aug  2018    +105 Stücke, am Tag 19, Kapitalbedarf ca. 150 Stücke. Schlecht verlaufendes Spiel, fiel von +187 auf die +105. Hier dann Flucht, Endstand wäre Minus 439 Stück

Sept 2018    +104 Stücke, am Tag   8, Kapitalbedarf ca.  100 Stücke. Er kam von +149 und ging dann noch bis +204, Tag 11, war dazwischen aber auf + 20 gesunken.

Okt   2018    +239 Stücke, am Tag 31, Kapitalbedarf ca.  290 Stücke. Lief sehr zäh, alle 3 Tische hatten die Hauptgewinne erst ab Tag 24.

 

Bisserl Statistik:

+ 1919 Stücke in 6 Monaten( 18 Tischmonaten), ist an sich nicht sooo schlecht

ca. 3900 Coup effektiv gesetzt

UR immerhin fast 49%

 

Kleines Frühfazit

Der Spielgedanke ist an sich nicht mal sooo übel,

aber...

-gefährliches Spiel

-Kapitalintensiv

-unsteter, sehr nervenaufreibender Verlauf

 

Nächste Schritte:

-Paroligestaltung mal anschauen, speziell ob sich der frühe Teilabzug von Zwischengewinnen lohnt

... hierzu hatte ich eigentlich auf ein paar Tipps seitens der Spezialisten gehofft :-(

-rumspielen mit der Spiellänge (Angriffslänge)

 

Liebe Gtüße an die wenigen, die es zu interessieren scheint.

 

Samy der Tüftelfreak

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Samyganzprivat:

Bisserl Statistik:

+ 1919 Stücke in 6 Monaten( 18 Tischmonaten), ist an sich nicht sooo schlecht

ca. 3900 Coup effektiv gesetzt

UR immerhin fast 49% >>>>ist doch enorm

 

Kleines Frühfazit

Der Spielgedanke ist an sich nicht mal sooo übel,

aber...

-gefährliches Spiel >>>>warum?

-Kapitalintensiv >>>>ja ohne Kapital geht's nicht, Du weißt ja "ohne Moos nix los":smile:

-unsteter, sehr nervenaufreibender Verlauf

 

Guten Morgen @Samyganzprivat,

 

die Ergebnisse sind doch garnicht so schlecht, kommt drauf an, wie viele Coups pro Tag ausgewertet wurden.

Stell doch mal ein paar genauere Beispiele ein.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb suchender:

-gefährliches Spiel >>>>warum?

Es ist halt so, dass es für das Erscheinen von 3-fach Treffern keinerlei irgendwelche "Regeln / Anzeichen" gibt.

Es dauert manchmal sehr lange (viele Tage) bis sich ein 3-er zeigt, und ein einzelner 3-er muss noch nicht zu einem Plussaldo führen.

Im letzten Monat (Oktober) bin ich knapp an der vorläufigen Platzergrenze von Minus 300 entlanggeschrammt, wobei diese nicht nicht fix ist

vor 52 Minuten schrieb suchender:

Kapitalintensiv >>>>ja ohne Kapital geht's nicht, Du weißt ja "ohne Moos nix los":smile:

naja.... ich empfinde 300 Stücke Kapitalbedarf schon als ziemlich heftig

vor 53 Minuten schrieb suchender:

die Ergebnisse sind doch garnicht so schlecht, kommt drauf an, wie viele Coups pro Tag ausgewertet wurden.

es sind IMMER 8 Coup, sprich 16 Sätze (weil ja 2 TVS angegriffen werden)... pro Tisch,

also 48 Sätze am Tag bei 3 bespielten Tischen.

 

Da diese 3 Tische in Stuttgart parallel laufen ist das Spiel nach 20-30 Minuten beendet.

 

Darauf gestossen bin ich, weil ich gerade unglaublich viele Startvarianten meines normalen Spiels auf 2 TVs-e durchprüfe,

und da sind mir die vielen 2-er und 3-er Treffer aufgefallen.

Gelegentlich muss ich mich von solchen Giga-Aufgaben (Startphase bei 31 Tischmonaten überprüfen) quasi erholen und probiere dann irgendwas aus.

 

An dem Spiel auf 3-er-Treffer gefällt mir, dass ich überhaupt keine Regeln suchen muss, sondern einfach nur das zufällige Geschehen an den Tischen hinnehme.

Ich mache einfach, was der Tisch macht, nix nachdenken, nix auslassen, nix hinzufügen....

Zufall in seiner puren Erscheinungsform nutzen...

Gefällt mir.

 

Danke für´s nachfragen Suchender, ich schau Mal was ich einstellen kann um die Veräufe klar zu machen.

 

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Samyganzprivat:

An dem Spiel auf 3-er-Treffer gefällt mir, dass ich überhaupt keine Regeln suchen muss, sondern einfach nur das zufällige Geschehen an den Tischen hinnehme. 

Ich mache einfach, was der Tisch macht, nix nachdenken, nix auslassen, nix hinzufügen....

Zufall in seiner puren Erscheinungsform nutzen...

Gefällt mir.

 

ich überlege mir gerade, dass man die Abstände solcher 3er Serien überprüft, Häufigkeit pro Tag usw und das mit Perms aus einem Live-OC, da kann man das mit kleinen Einsätzen und ohne Nebenspesen ausprobieren, ist bequemer als im LC und wird dann auch nicht so teuer.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodele, hier ein paar Beispiele:

1. mal 3 Einzeltage Tage

 

Linker Bereich die TVS 2

Rechter Bereich die TVS 5

 

Zuerst jeweils die Satzergebnisse und dann das Tagessaldo der einzelnen TVS

Ganz rechts das Tagessaldo beider TVS zusammen.

Der 1. Mai, ein Tag der lächeln lässt ;-)

01-Mai.JPG.e4d0ccb7a5b0bd46b04393d2078084fd.JPG

2. Mai

02-Mai.JPG.963ed854d446ded6048fc18def4bcf18.JPG

4. Mai

03-Mai.JPG.6172546664618f982d4b82b02d4812c2.JPG

 

Hier noch der ganze Maiverlauf dieses einen Tisches mit Einzelergebissen der Tage und Saldoverlauf des Tischmonates

Das war übrigens einer der sehr guten Tischmonate

2134231176_MaiVerlauf.JPG.a938ede2af04167e2f00aae9b05172b2.JPG

 

Ich hoffe, es wird jetzt klarer, was für ein Spiel das ist.

*winke*

Samy

bearbeitet von Samyganzprivat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt fallen mir auch kleine Flüchtigkeitsfehler auf

Am 1 Mai müsste das Ergebnis nach dem Treffer in Coup 1 mit "null" eingetragen sein, also ist der Tag (und dann der Monat) 1 Stück besser.

 

S-punkt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb suchender:

ich überlege mir gerade, dass man die Abstände solcher 3er Serien überprüft, Häufigkeit pro Tag usw und das mit Perms aus einem Live-OC, da kann man das mit kleinen Einsätzen und ohne Nebenspesen ausprobieren, ist bequemer als im LC und wird dann auch nicht so teuer.

ich habe da natürlich einiges überprüft, konnte aber keinerlei irgendwelche Regelmäsigkeiten für diese 3-er feststellen.

Nur, dass es Häufungen gibt wie bei allem was man angreift.

Und natürlich auch lange Restantenphasen.

 

Während der Auswertung habe ich nebenher noch eine Spielverlängerung auf 11 Coup mit ausgewertet.

Man hat da zwar den einen oder anderen 3-er mehr erwischt, aber das Saldo ist wesentlich schwächer.

 

Oc-s traue ich nicht. Ich denke, jeder Spieler wird dort einzeln überwacht und wenn solche Einsatzsteigerungen getätigt werden wird man ganz sicher abgeschossen.

Das halte ich persönlich für viel "logischer" und machbarer als das Abschiessen in einem LC

 

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und hier für alle, die sich in wirre Tabellen a la Samy reindenken wollen,

noch der ganze Mai mit allen 3 Tischen und den 2 geprüften Varianten 8 und 11 Coup

 

Viel Spass ;-)

 

422515099_Maikomplett.JPG.89a0e8fce7ae8497126fc2522a8e17c1.JPG

 

*winke

Samy

bearbeitet von Samyganzprivat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Samyganzprivat:

Jetzt fallen mir auch kleine Flüchtigkeitsfehler auf

 

nächster Fehler am 2.Mai:

Treffer im 8. Coup, danach Spiel beendet, d.h. die Gewinnstücke müssen berücksichtigt werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Samyganzprivat:

Oc-s traue ich nicht. Ich denke, jeder Spieler wird dort einzeln überwacht und wenn solche Einsatzsteigerungen getätigt werden wird man ganz sicher abgeschossen. 

Das halte ich persönlich für viel "logischer" und machbarer als das Abschiessen in einem LC

 

kann es sein, dass Du auch unter einer kleinen Paranoya leidest? Es gibt Tische, wo zeitweise mehrere hundert Spieler teilnehmen, da soll dann der Croupier gezielt für einen Spieler so werfen, dass Deine 2 TVS nicht getroffen werden, so ganz nebenbei, wo er noch mit den Spielern chattet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Samyganzprivat:

und hier für alle, die sich in wirre Tabellen a la Samy reindenken wollen,

 

ja, ein wenig "wirr" ist gelinde ausgedrückt:biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Samyganzprivat:

Oc-s traue ich nicht. Ich denke, jeder Spieler wird dort einzeln überwacht und wenn solche Einsatzsteigerungen getätigt werden wird man ganz sicher abgeschossen.

Das halte ich persönlich für viel "logischer" und machbarer als das Abschiessen in einem LC

 

Du erliegst scheinbar dem gleichem Irrtum wie die Leute die im LC unbedingt nach Abwurf setzen müssen (schon lustig das mal bei Dragonara zu beobachten).
Ich spiele seit Jahren nahezu täglich im OC und ganz wie der suchende schon richtig feststellt spielen hunderte und z.T. auch tausende Leute gleichzeitig dort. Das einzige womit OC einem richtig auf die Nerven gehen können ist das berühmte "Kleingedruckte" in den TOS/AGB wenn es um Bonusangebote geht.
Bei ganz wenigen kannst du auch haben das die KYC ("Know Your Customer") Prozedur länger dauert weil da einer bei der Dokumentenprüfung eingeschlafen ist.

 

Mach dir keinen Kopf und such dir ein empfohlenes OC wenn du tatsächlich spielen möchtest. Spart Geld und Zeit. :hut:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb suchender:

Treffer im 8. Coup, danach Spiel beendet, d.h. die Gewinnstücke müssen berücksichtigt werden

die nächsten 2 Coup hatten keinen Treffer.

Wenn Coup 8 ein (erst-) Treffer ist, wird weitergespielt, das heisst die Gewinnstücke wurden gesetzt und haben verloren

vor 18 Minuten schrieb suchender:

 

kann es sein, dass Du auch unter einer kleinen Paranoya leidest? Es gibt Tische, wo zeitweise mehrere hundert Spieler teilnehmen, da soll dann der Croupier gezielt für einen Spieler so werfen, dass Deine 2 TVS nicht getroffen werden, so ganz nebenbei, wo er noch mit den Spielern chattet? 

Also ich kenne nur das CC, da sind nie mehr als 8 Spieler am Tisch.

Der Croupier muss gar nix tun, die Perm wird m.M. vom Computer gesteuert.

as ganze System OC ist m.M. auf beschiss aufgebaut. Mir wurden vor der Gründung eines bekannten OC 90% NEUNZIG Prozent auf meine Einlage als gewinn in Aussicht gestellt.

Das kann bei normalen Zufallszahlen nicht funktionieren.

(ich war eingeladen, da mit zu machen)

vor 7 Minuten schrieb alcatraz46:

Mach dir keinen Kopf und such dir ein empfohlenes OC wenn du tatsächlich spielen möchtest. Spart Geld und Zeit.

Meine Lieblingsschwäbin verbeitet OC zu spielen, ich musste ihr versprechen mich daran zu halten.

 

*winke*

Samy

vor 22 Minuten schrieb suchender:

 

ja, ein wenig "wirr" ist gelinde ausgedrückt:biggrin:

ist halt meine Art suchender.... ich brauche diese optischen Hilfen in meinen tabellen.

Aber wer sich kurz reindenkt kommt damit schon zu recht ;?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb alcatraz46:

Das einzige womit OC einem richtig auf die Nerven gehen können ist das berühmte "Kleingedruckte" in den TOS/AGB wenn es um Bonusangebote geht.

 

wenn man die Bedingungen für Bonusangebote durchliest erkennt man gleich, dass das nur Augenauswischerei ist

 

vor 9 Minuten schrieb alcatraz46:

Bei ganz wenigen kannst du auch haben das die KYC ("Know Your Customer") Prozedur länger dauert weil da einer bei der Dokumentenprüfung eingeschlafen ist. 

 

Mein Tip: zuerst alle Dokumente zur Identitätsprüfung senden, erst wenn alles bestätigt ist, dann die erste Einzahlung machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Samyganzprivat:

Also ich kenne nur das CC, da sind nie mehr als 8 Spieler am Tisch. 

Der Croupier muss gar nix tun, die Perm wird m.M. vom Computer gesteuert.

 

der CC bietet eine Menge LIVE Tische, Bsp "Deutsches Roulette" , manchmal hunderte Spieler, in schwachen Zeiten oft nur ein paar Dutzend Teilnehmer, oder "Immersive Roulette", da können schon mal mehr als tausend Spieler anwesend sein.

 

vor 7 Minuten schrieb Samyganzprivat:

Wenn Coup 8 ein (erst-) Treffer ist, wird weitergespielt, das heisst die Gewinnstücke wurden gesetzt und haben verloren

 

das habe ich nicht gewusst, ich dachte, Du hörst nach 8 Coups prinzipiell auf

 

vor 8 Minuten schrieb Samyganzprivat:

Meine Lieblingsschwäbin verbeitet OC zu spielen, ich musste ihr versprechen mich daran zu halten.

 

Das ist natürlich klar, da darfst Du Dein Versprechen nicht brechen

vor 10 Minuten schrieb Samyganzprivat:

ist halt meine Art suchender.... ich brauche diese optischen Hilfen in meinen tabellen.

Aber wer sich kurz reindenkt kommt damit schon zu recht ;?

 

ich machs ein wenig anders, daher tu ich mir mit Tabellen von anderen Leuten schwer, muß man sich ja zuerst hineindenken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Samyganzprivat:

ich habe da natürlich einiges überprüft, konnte aber keinerlei irgendwelche Regelmäsigkeiten für diese 3-er feststellen.

Nur, dass es Häufungen gibt wie bei allem was man angreift.

Und natürlich auch lange Restantenphasen.

 

 

 

Moin Samy,

 

Die Restantenphasen,können sehr lang andauern,wenn man bedenkt das ein 3-er im Schnitt alle 216 Coups erscheint,bei einer TVS.

 

Bei einem 2-er sind es 36 Coups im Schnitt,verglichen mit einer Pleinzahl (alle 37 Coups,)kann es schon hier ewig dauern bis er erscheint.

 

Gruss H.Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb suchender:

 

wenn man die Bedingungen für Bonusangebote durchliest erkennt man gleich, dass das nur Augenauswischerei ist

 

 

Mein Tip: zuerst alle Dokumente zur Identitätsprüfung senden, erst wenn alles bestätigt ist, dann die erste Einzahlung machen.

 

Brauche ich nicht mehr weil ich immer in den selben Würfelbuden spiele. Würde ich aber auch so empfehlen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Hans Dampf:

wenn man bedenkt das ein 3-er im Schnitt alle 216 Coups erscheint,bei einer TVS.

Danke für diese Zahl H.D., ist interessant.

Allerdings sehe ich so viele 3-er, dass ich das kaum glauben kann.

Durchschnittlich Abstände habe ich allerdings nicht errechnet.

 

Lieben Gruß

 

Samy

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb suchender:

das habe ich nicht gewusst, ich dachte, Du hörst nach 8 Coups prinzipiell auf 

 

Sorry Suchender...

das habe ich wohl zu beiläufig angesprochen  (in Post 1)

Zitat "...Das Spiel dauert maximal 8 Coup (+ eventuell Trefferflöte die bei Coup 8 beginnt, habe ich oft)..."

Da aus einem 1-er-Treffer ja noch ein 3-er werden kann, spiele ich danach noch mit dem Gewinn des 1-ers weiter.

Es kommt wie gesagt häufig vor dass ein 3-er ab Coup 8 beginnt.

*winke*

Samy

P.S.: ich habe das Bild des 2. Mai mal ersetzt ,mit den 2 Coup mehr

bearbeitet von Samyganzprivat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Samyganzprivat:

Danke für diese Zahl H.D., ist interessant.

Allerdings sehe ich so viele 3-er, dass ich das kaum glauben kann.

Durchschnittlich Abstände habe ich allerdings nicht errechnet.

 

Lieben Gruß

 

Samy

 

 

 Sehen und Spielen bzw treffen sind zwei paar Schuh,leg mal eine TVS VORHER FEST und schau dann mal.

 

Gruss Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Hans Dampf:

Sehen und Spielen bzw treffen sind zwei paar Schuh,leg mal eine TVS VORHER FEST und schau dann mal.

 

wenn man längere Zeit auswertet, endet es bestimmt mit dem bekannten Ergebnis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb suchender:

 

wenn man längere Zeit auswertet, endet es bestimmt mit dem bekannten Ergebnis

 

 Ja weil die Zero ja auch noch da ist, Samy "sieht natürlich  viele 3-er , aber der bestimmte den er setzt und der ihm 216 Stücke zahlt,erscheint im Schnitt

 

auch nur alle 216 Coups und unterliegt so enormen Schwankungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...