Jump to content

Recommended Posts

Hallo, ich beschäftige mich zur Zeit mit den Kesselspielen. Dabei ist mir die Frage aufgekommen, wie denn die Gewinnauszahlung bei den verschiedenen Kesselsektoren ist?

Also bei Plein beispielsweise erhält man ja das 35-fache des Einsatzes aber wie sieht dies bei den Kesselspielen aus? Dafür konnte ich leider keine Lösung finden,

aber ich würde dies gerne erfahren.

 

Über Hilfe oder Anregungen freue ich mich sehr :)

 

Liebe Grüße!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb lulu_queen123:

Hallo, ich beschäftige mich zur Zeit mit den Kesselspielen. Dabei ist mir die Frage aufgekommen, wie denn die Gewinnauszahlung bei den verschiedenen Kesselsektoren ist?

Also bei Plein beispielsweise erhält man ja das 35-fache des Einsatzes aber wie sieht dies bei den Kesselspielen aus? Dafür konnte ich leider keine Lösung finden,

aber ich würde dies gerne erfahren.

 

Über Hilfe oder Anregungen freue ich mich sehr :)

 

Liebe Grüße!

 

cas0501.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb lulu_queen123:

Hallo, ich beschäftige mich zur Zeit mit den Kesselspielen. Dabei ist mir die Frage aufgekommen, wie denn die Gewinnauszahlung bei den verschiedenen Kesselsektoren ist?

Also bei Plein beispielsweise erhält man ja das 35-fache des Einsatzes aber wie sieht dies bei den Kesselspielen aus? Dafür konnte ich leider keine Lösung finden,

aber ich würde dies gerne erfahren.

 

Über Hilfe oder Anregungen freue ich mich sehr :)

 

Liebe Grüße!

 

Roulette Spielerklärung.pdf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Hinweise, leider hilft mir das noch nicht so richtig weiter. Also mir geht es um die Große Serie, die kleine Serie und Orphelins, da stellt sich für mich die Fragen, wie hoch der Auszahlungsfaktor ist. Ich weiß, dass beispielsweise bei Plein der Auszahlungsfaktor das 35 fache des Einsatzes ist, aber wie ist das bei der Großen Serie etc.?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Serien guckst Du Dir einfach an, wie z.B. die 9 Einsatzstücke auf dem Zahlentableau verteilt sind.

Daraus ergibt sich, ob Du im Gewinnfall ein Cheval, ein Carre oder einen Pleintreffer ausgezahlt bekommst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay danke. Aber gibt es da sowas wie eine durchschnittliche Auszahlungsquote? In dem einen Buch steht nämlich, dass bei Orphelins das 4,5 fache des Einsatzes erhalten wird und ich frage mich, wie die auf diesen Wert gekommen sind und ob es so einen Wert auch für die große oder kleine Serie gibt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb sachse:

Für die Serien guckst Du Dir einfach an, wie z.B. die 9 Einsatzstücke auf dem Zahlentableau verteilt sind.

Daraus ergibt sich, ob Du im Gewinnfall ein Cheval, ein Carre oder einen Pleintreffer ausgezahlt bekommst.

besser kann man es mal wieder nicht erklären,du alter lehrersohn .

Meine Frau beklagt sich immer ,weil ich zuviel verstehen erwarte.

ich dachte meine 2 post hätten alles nötige erklärt.

na ja bisschen schwund ist immer.:drink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb lulu_queen123:

okay danke. Aber gibt es da sowas wie eine durchschnittliche Auszahlungsquote? In dem einen Buch steht nämlich, dass bei Orphelins das 4,5 fache des Einsatzes erhalten wird und ich frage mich, wie die auf diesen Wert gekommen sind und ob es so einen Wert auch für die große oder kleine Serie gibt.

 

wenn Du die einzelnen Zahlen der Serien mit je 1 Stück belegst, dann kannst Du ganz leicht die Auszahlungsquote berechnen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb lulu_queen123:

okay danke. Aber gibt es da sowas wie eine durchschnittliche Auszahlungsquote? In dem einen Buch steht nämlich, dass bei Orphelins das 4,5 fache des Einsatzes erhalten wird und ich frage mich, wie die auf diesen Wert gekommen sind und ob es so einen Wert auch für die große oder kleine Serie gibt.

 

Beispiel: Orphelin Einsatz 5 Stücke

1 Stück Plein 1

1 Stück Cheval 6/9

1 Stück Cheval 14/17

1 Stück Cheval 17/20

1 Stück Cheval 31/34

 

gewinnt die

Plein 1 Auszahlung 35 für 1 oder Einsatz 5 mit Auszahlung 35 gleich das 7 fache des Einsatzes

Plein 17 ist zweimal als Cheval belegt Auszahlung 2 mal 17 für 1 oder 34 für 2 oder das etwas mehr als 7fache des Einsatzes je nach Bewertung

Alle anderen Treffer: Auszahlung 17 für 1 oder Einsatz 5 mit Auszahlung 17 oder das 3,4fache des Einsatzes.

 

Jezt kann man sehr viele Mittelwerte dazu formulieren und kommt dann auf einen theoretischen Mittelwert von 4,5fach.

Bücher über roulette zeichnen sich dadurch aus, daß sie mit vielen Füllwörtern und blödsinnigen Matheformeln vollgeknallt werden, um zu vertuschen, daß der Autor auch nix neues zu berichten weiss, außer, daß nix geht.

bearbeitet von Ropro
Logik korrigiert
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Ropro:

 

Beispiel: Orphelin Einsatz 5 Stücke

1 Stück Plein 1

1 Stück Cheval 6/9

1 Stück Cheval 14/17

1 Stück Cheval 17/20

1 Stück Cheval 31/34

 

gewinnt die

Plein 1 Auszahlung 35 für 1 oder Einsatz 5 mit Auszahlung 35 gleich das 7 fache des Einsatzes

Plein 17 ist zweimal als Cheval belegt Auszahlung 2 mal 17 für 1 oder 34 für 2 oder das etwas mehr als 7fache des Einsatzes je nach Bewertung

Alle anderen Treffer: Auszahlung 17 für 1 oder Einsatz 5 mit Auszahlung 17 oder das 3,4fache des Einsatzes.

 

Jezt kann man sehr viele Mittelwerte dazu formulieren und kommt dann auf einen theoretischen Mittelwert von 4,5fach.

Bücher über roulette zeichnen sich dadurch aus, daß sie mit vielen Füllwörtern und blödsinnigen Matheformeln vollgeknallt werden, um zu vertuschen, daß der Autor auch nix neues zu berichten weiss, außer, daß nix geht.

du erklärst mehr als gut.

was meinst du, ob lulu erät das wir hoffen 1 oder 17 fällt:duck:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fällt gerade auf, daß es noch simpler gestrickt ist:

wir gewinnen: 35 35 17 17 17 17 17 zusammen auf den 7 gespielten Zahlen

macht zusammen 155 oder 22,14 Stücke je Zahl

22,14 durch einsatz 5 ergibt durchschnittlich 4,2 fach

 

Sinnloser kann man nicht mit Zahlen spielen.

Das hieße für Plein:

wir gewinnen 37 mal 35 Stücke = 1295 Stücke

durch die 37 Zahlen ergibt 35 Stücke pro Zahl

oder den 35fachen Einsatz. WOWWWWWWWWWWW!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...