Jump to content

Recommended Posts

Hallo, hat die letzte Zeit jemand da gespielt,

vielleicht kann mir jemand Erfahrungen schildern.

Ich habe mit Online Casinos sehr wenig Erfahrung:

es geht um folgendes:

Ich wollte mich etwas hochspielen bei No zero Roulette

Habe einen kleinen Betrag eingezahlt und stehe jetzt beim 5-fachen,

ansich war mein Ziel so bis 100 € zu spielen und dann auszahlen zu lassen,

sollte ich es nicht schaffen, dann auch weniger mal sehen,

wie gehen die dann mit jemandem um,

der zwar nicht so einen großen Betrag haben will,

aber immerhin verfünfacht hat,

bis zu welchem Betrag könnte es Schwierigkeiten geben

Danke Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie geschrieben, lassen sie die Finger von den OC´s.

Schon sehr bald werden sie Schwierigkeiten bekommen, Auszahlung etc.

hm, das denke ich zwar auch,

es geht im Moment um 50-100 €,

das würde ich dann wohl dabei belassen,

die Frage war auch gemünzt im Hinblick:

es ist doch sicherlich ein Unterschied ob es um 100 € geht, 300 €, 1000 € oder noch mehr,

mir geht es erst mal um ca. 100 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
funtomas   

Wie geschrieben, lassen sie die Finger von den OC´s.

Schon sehr bald werden sie Schwierigkeiten bekommen, Auszahlung etc.

Sorry, aber das ist Blödsinn. Bei seriösen OCs ist das überhaupt kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4-4Zack   

Sorry, aber das ist Blödsinn. Bei seriösen OCs ist das überhaupt kein Problem.

wollen wir für dich hoffen das du dich nicht täuschst.

sag wie willst du wissen, wie sie es mit der ehrlichkeit halten.

hast du ihnen schon einige tausend weggenommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
funtomas   

Von einigen tausend war ja keine Rede, sondern von bis zu 100. Beträge im zwei bis dreistelligen Bereich kann man sich regelmässig auszahlen lassen, da gibts erfahrungsgemäss null Probleme. Jedenfalls bei meinem Anbieter. Ist aber nicht der vom Thread-Titel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4-4Zack   

Von einigen tausend war ja keine Rede, sondern von bis zu 100. Beträge im zwei bis dreistelligen Bereich kann man sich regelmässig auszahlen lassen, da gibts erfahrungsgemäss null Probleme. Jedenfalls bei meinem Anbieter. Ist aber nicht der vom Thread-Titel.

na denn good luck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von einigen tausend war ja keine Rede, sondern von bis zu 100. Beträge im zwei bis dreistelligen Bereich kann man sich regelmässig auszahlen lassen, da gibts erfahrungsgemäss null Probleme. Jedenfalls bei meinem Anbieter. Ist aber nicht der vom Thread-Titel.

und wo spielst Du?

bei - Interwetten

- bei DublinBet

- betsson

- williamHill????

kesselman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
namobim   

Mal ganz allgemein:

888, Pokerstars, William Hill, Betfair, Intertops, bwin sind seriös.

Aufpassen ist angesagt wenn:

- die Seite wenig Kunden hat

- der Betreiber in Übersee sitzt

- Spieler aus USA akzeptiert werden

- die Lizenz nicht aus Europa ist oder

- gängige Einzahlungsmethoden nicht angeboten werden. (Äußerste Vorsicht ist geboten wenn die Einzahlungsmethode Skrill fehlt.)

Als sicher gelten besonders Französische Anbieter. Die Aussichtsbehörden dort sind seit dem Fulltilt Skandal stark sensibilisiert was Betrug angeht. Darum wurden vor einigen Jahren neue Implementierungen geschaffen. Auch die Spieler müssen zu 100% die Identität nachweisen inkl. einem "echten" Girokonto. Spielergelder sind in Frankreich über einen Treuhandfond geschützt.

Sorgen das der Auszahlungsbetrag zu hoch sein könnte sind unnützt. Es gibt Anbieter wo jeden Monat 100 Millionen Dollar ausgezahlt werden, es gibt auch Anbieter wo man zwar noch einzahlen kann aber seit Jahren keine Auszahlung stattfindet, nichtmal 10 Euro. Die Erfahrung hat gezeigt das es nicht von der Höhe der Auszahlung abhängt ob man sein Geld bekommt.

Dem OC ist es auch völlig egal, ob man aus 10 Euro 100 Euro gemacht hat oder 10000 Euro. Solche paranoiden Vorstellung kommen eher aus der Feder von gescheiterten Kesselguckern nicht aber von erfolgreichen Onlinespielern.

Ich persönlich würde nicht bei Bet Voyager spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
roemer   

Mal ganz allgemein:

888, Pokerstars, William Hill, Betfair, Intertops, bwin sind seriös.

Aufpassen ist angesagt wenn:

- die Seite wenig Kunden hat

- der Betreiber in Übersee sitzt

- Spieler aus USA akzeptiert werden

- die Lizenz nicht aus Europa ist oder

- gängige Einzahlungsmethoden nicht angeboten werden. (Äußerste Vorsicht ist geboten wenn die Einzahlungsmethode Skrill fehlt.)

Als sicher gelten besonders Französische Anbieter. Die Aussichtsbehörden dort sind seit dem Fulltilt Skandal stark sensibilisiert was Betrug angeht. Darum wurden vor einigen Jahren neue Implementierungen geschaffen. Auch die Spieler müssen zu 100% die Identität nachweisen inkl. einem "echten" Girokonto. Spielergelder sind in Frankreich über einen Treuhandfond geschützt.

Sorgen das der Auszahlungsbetrag zu hoch sein könnte sind unnützt. Es gibt Anbieter wo jeden Monat 100 Millionen Dollar ausgezahlt werden, es gibt auch Anbieter wo man zwar noch einzahlen kann aber seit Jahren keine Auszahlung stattfindet, nichtmal 10 Euro. Die Erfahrung hat gezeigt das es nicht von der Höhe der Auszahlung abhängt ob man sein Geld bekommt.

Dem OC ist es auch völlig egal, ob man aus 10 Euro 100 Euro gemacht hat oder 10000 Euro. Solche paranoiden Vorstellung kommen eher aus der Feder von gescheiterten Kesselguckern nicht aber von erfolgreichen Onlinespielern.

Ich persönlich würde nicht bei Bet Voyager spielen.

Ein mindestens genauso großes Problem wie "bekomme ich meine Gewinne?", ist "kann mir der deutsche Staat meine Gewinne wieder wegnehmen?".

Anfangs des Jahres wurde der Gewinn eines online-BJ-Spieler i.H. von rund 60.000€ als Strafe eingezogen, da von deutschem Boden aus eine Teilnahme an online-Casinospielen per Glückspielstaatsvertrag verboten ist.

Bisher war es ein Einzelfall, aber so muss es ja nicht bleiben. Die Verjährungsfrist beträgt 10 Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine 10 € haben sie ausgezahlt vor 1 Monat,

okay ich werde es mal mit 50 € versuchen,

ich bin da gelandet wegen den No Zero Roulette

Skrill geht tatsächlich (bei mir) nicht, obwohl angeboten, aber Neteller immerhin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
namobim   

Ein mindestens genauso großes Problem wie "bekomme ich meine Gewinne?", ist "kann mir der deutsche Staat meine Gewinne wieder wegnehmen?".

Anfangs des Jahres wurde der Gewinn eines online-BJ-Spieler i.H. von rund 60.000€ als Strafe eingezogen, da von deutschem Boden aus eine Teilnahme an online-Casinospielen per Glückspielstaatsvertrag verboten ist.

Bisher war es ein Einzelfall, aber so muss es ja nicht bleiben. Die Verjährungsfrist beträgt 10 Jahre.

Früher hat sich der Staat auch aufs Brandweinmonopolgesetzt berufen. Aber in Europa ist der freie Handel übergeordnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
roemer   

Früher hat sich der Staat auch aufs Brandweinmonopolgesetzt berufen. Aber in Europa ist der freie Handel übergeordnet.

Leider (noch) nicht bei Glückspiel in Deutschland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ganz allgemein:

888, Pokerstars, William Hill, Betfair, Intertops, bwin sind seriös.

Aufpassen ist angesagt wenn:

- die Seite wenig Kunden hat

- der Betreiber in Übersee sitzt

- Spieler aus USA akzeptiert werden

- die Lizenz nicht aus Europa ist oder

- gängige Einzahlungsmethoden nicht angeboten werden. (Äußerste Vorsicht ist geboten wenn die Einzahlungsmethode Skrill fehlt.)

Als sicher gelten besonders Französische Anbieter. Die Aussichtsbehörden dort sind seit dem Fulltilt Skandal stark sensibilisiert was Betrug angeht. Darum wurden vor einigen Jahren neue Implementierungen geschaffen. Auch die Spieler müssen zu 100% die Identität nachweisen inkl. einem "echten" Girokonto. Spielergelder sind in Frankreich über einen Treuhandfond geschützt.

Sorgen das der Auszahlungsbetrag zu hoch sein könnte sind unnützt. Es gibt Anbieter wo jeden Monat 100 Millionen Dollar ausgezahlt werden, es gibt auch Anbieter wo man zwar noch einzahlen kann aber seit Jahren keine Auszahlung stattfindet, nichtmal 10 Euro. Die Erfahrung hat gezeigt das es nicht von der Höhe der Auszahlung abhängt ob man sein Geld bekommt.

Dem OC ist es auch völlig egal, ob man aus 10 Euro 100 Euro gemacht hat oder 10000 Euro. Solche paranoiden Vorstellung kommen eher aus der Feder von gescheiterten Kesselguckern nicht aber von erfolgreichen Onlinespielern.

Ich persönlich würde nicht bei Bet Voyager spielen.

+ bei DB > reinz. mit Skrill, raus ohne S...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein mindestens genauso großes Problem wie "bekomme ich meine Gewinne?", ist "kann mir der deutsche Staat meine Gewinne wieder wegnehmen?".

Anfangs des Jahres wurde der Gewinn eines online-BJ-Spieler i.H. von rund 60.000€ als Strafe eingezogen, da von deutschem Boden aus eine Teilnahme an online-Casinospielen per Glückspielstaatsvertrag verboten ist.

Bisher war es ein Einzelfall, aber so muss es ja nicht bleiben. Die Verjährungsfrist beträgt 10 Jahre.

watdenn Roemer ?

wo stand denne die Ente ?

H. = Höhe ? oder H = Hannover ?

welches OC ?

oder war DAS in F. ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
roemer   

watdenn Roemer ?

wo stand denne die Ente ?

H. = Höhe ? oder H = Hannover ?

welches OC ?

oder war DAS in F. ?

Leider keine Ente.

Stand an mehreren Stellen, ich glaub ich habs bei isa-casinos gelesen. Ist schon ein Weilchen her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
    • 5 Posts
    • 912 Views

×