Jump to content

paroli.de: Online Casino INDEX


Nachtfalke

Recommended Posts

.

oc-index-big-web.gif

Projektstart der Forumsgemeinschaft

21./22. November 2008

"...Haut rein, Leute - das ist was richtig Gutes :daumen: ..."

"...finde ich die Idee mit dem INDEX gut, werde mich beteiligen..."
"...Ich würde die Liste hier im Forum fest fixieren wo sie immer sichtbar bleibt und für jeden abrufbar ist..."
"...werden die schwarzen Schafe unter den OCs zukünftig viel schneller identifiziert... ...für jeden Spieler weniger Schaden..."
"...Eine Warnung vor unseriösen Casinos wäre mir am wichtigsten..."
"[email protected] über berlin: ich find es super. mach weiter so. und du weißt ja: wer ein Leben rettet, rettet die Menscheit..."
"...ich verspüre kalte Wut, wenn Spieler Woche für Woche... ...um die wenigen Gewinne geprellt werden..."
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"...eine solche INDEX-Liste ist für alle interessant. Vieles... ...betrifft alle Spieler..."

"...Sofern ich hierzu etwas beitragen kann, beteilige ich mich gerne. Es ist ja für einen guten Zweck..."
"...Vieleicht gibt es 'ne Möglichkeit, einen PAROLI- oder MONOPOLIS-Spielclub zu gründen, gemeinnützig... ...ich bin dabei..."
"...Der INDEX ist ganz sicher eine gute Sache..."
"...ein großes DANKE an den Nachtfalken für seine Bemühung einen Unsinn allgemein verständlich aufzuzeigen..."
"...Internet kennt keine Grenzen... ...Bin für den Index...!"
"...insbesondere für Neueinsteiger unumgänglich... ...die absolute Krönung für dieses Forum..."
"...Leute - hier geht es um UNSERE Rechte - Dafür brauchen wir eine Lobby..!
"...Eure Ziele, eine Lobby für den Spieler zu bilden ist vom Ansatz her gut..."
"...ich halte die alle für gangster... :daumen: ..."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.In der Nacht vom 21. auf den 22. November ergab der Diskussionsverlauf im Thread

Casino Club will den Gewinn nicht auszahlen! - Verweigerte Auszahlungen im Casino Club

beginnend mit diesem Beitrag über die Bedeutung unseres Forums als Lobby der Spielerschaft eine Diskussion über die Qualität und insbesondere die Seriosität der Online Anbieter gewerblich betriebenen Glücksspiels.Zum Enstehen dieses Threads haben mich die Mitglieder CONSERVER, Akteur17, Jason, Sigi36,Fritzl, Nunu, Dutzendfreund und Monopolis motiviert, die von Mitternacht bis in den frühen Morgen am Erstkonzept des ersten INDEX internationaler Online Casinos im Internet mitbastelten, der zukünftig Bestandteil des Forums sein soll und bei unsererseitigem Gelingen des Projekts dem Web als Maßstab der neutralen Bewertung von Online Casinos zur Verfügung stehen wird.

Schon seit geraumer Zeit mehren sich die Klagen über Auszahlungsschwierigkeiten, Accountlöschungen und Serviceschwächen der OCs. Darüber hinaus wächst der Teil neu hinzukommender, teils dubioser Anbieter, über deren Verfahrensweise mit dem Geld der Spieler nach dem Spielausgang nichts oder nur wenig bekannt ist.Dieses Projekt soll ein wenig Licht in das Dunkel der Spielwelten im wordwideweb bringen, als ein Beitrag der Forumsgemeinschaft des Roulette-Forums, sich die Kenntnis über zweifelhafte Plattformen verschaffen zu können mit einem schnellen Blick auf ein aktuelles Ranking... ...... ...den im Planung befindlichen paroli.de ONLINE CASINO INDEXEs wird begleitet von Beiträgen, in welche rechtliche Situation sich die Spieler mit Einloggen auf die virtuellen Spielplattformen begeben entsprechend dem deutschen Glücksspielvertrag und wie die aktuelle Rechtssituation in der Bundesrepublik Deutschland bei Teilnahme am Spiel in Online Casinos sich derzeit gestaltet.

Berlin, 22. November 2008 NACHTFALKEüberBERLIN.

indexthumb050-web.gif

zur Vorschlagsauflistung der Kategorien für die Bewertung der Online Casinos im INDEX >>>>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

.

"...wenn es bei dieser fadenscheinigen Begründung des CC bleibt, werde ich genau das machen..!

Wenn Du schlau bist, Jason.

@ alle

Tatsache ist doch, dass wir hier im Web noch die einzigen sind, die über die Qualität und die Ausstattung der Online Casinos berichten.

Außer in den Foren und in den wenigen Blogs, die neutral über die OCs ihre Meinung äußern, findet man im www nur noch Public Relation, Werbung und Systemverkäufer.

:confused: _____________________________________________

_____________________________________________

Wir sind die Lobby der Spieler - gegen Bauernfängerei und Betrug im deutschen Roulette-Forum

Wir sind die Lobby der Spieler.

Niemand sonst.

Das sollten die Teilnehmer dieses Forums mal zur Kenntnis nehmen.

Im Grund weiß es ja jeder.

Genau deswegen klickt er das Forum an und schaut, was es Neues gibt.

Warum sonst sollte er sich hier aufhalten?

Hier findet er seinesgleichen

Und hier werden die Probleme, die jeder hat, besprochen.

Vielleicht sollten wir eine Liste der Online Casinos aufstellen,

in der wir unsere Erfahrung der Forumsteilnehmer festhalten und sie benoten.

Nach Kategorien.

Eingeteilt in die einzelnen Spiele, die angeboten werden.

Denn das gibt es von neutraler Seite aufgelistet noch nicht im Web.

Was haltet ihr davon?

:lachen:

Nachtfalke.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

ich habe heute 11 meiner 12 accounts sperren lassen,

somit habe ich nur noch einen legalen, aber ich muss mir noch schwer überlegen ob ich da noch was eintahle,

was ist zb. wenn ich denn aladin jackpot um 1.8 millionen gewinne der was übrigens schon längst fällig ist , und die ihn mir dann nicht auszahlen...will gernicht erst drüber nachdeneken...

ciao

sigi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nachtfalke,

Vielleicht sollten wir eine Liste der Online Casinos aufstellen,

in der wir unsere Erfahrung der Forumsteilnehmer festhalten und sie benoten.

Nach Kategorien.

Das hatte ich mal schon vor längerer Zeit vorgeschlagen. Hatte dabei einen ganzen Arsch voll an Online-Casinos hier eingestellt.

Wo die Liste abgeblieben ist, weiß ich aber leider nicht mehr...

( hätte mittlerweile weitere dazu gestellt )

Gruß Fritzl

bearbeitet von Fritzl
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@CONSERVER

Da liegst Du leider vollkommen falsch mit Deiner Vermutung, denn auch ich warte ab und werde ggfls. CC canceln und ganz gewiss werden jason und ich nicht die einzigen bleiben. Ich kann mit meiner Zeit Besseres anfangen, als mir "derart offensichtlich" die Kohlen aus der Tasche ziehen zu lassen. Ich werde CC dann langsam anfüttern und schauen was wird... Ach kann ich fies sein *lol*

lg nunu

P.S.: Und eines sei gewiss: Wenn die mir auch so ne "Bo(o)tsstory" verklickern, dann steh ich hier auf der Matte :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.

"...Das hatte ich mal schon vor längerer Zeit vorgeschlagen. Hatte dabei einen ganzen Arsch voll an On-linecasinos hier eingestellt.

Wo die Liste abgeblieben ist, weiß ich aber leider nicht mehr..."

Aber Du weist noch, Fritzl, wie sie heißt?

Dann werden wir sie suchen.

Und alle könnten sich mal überlegen, welche Kriterien die Liste enthalten sollte.

Was ist den Online Spielern wichtig?

Nachtfalke.

.

indexthumb050-web.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"[email protected]

Da liegst Du leider vollkommen falsch mit Deiner Vermutung, denn auch ich warte ab und werde ggfls. CC canceln und ganz gewiss werden jason und ich nicht die einzigen bleiben...

P.S.: Und eines sei gewiss: Wenn die mir auch so ne "Bo(o)tsstory" verklickern, dann steh ich hier auf der Matte :lachen:

:confused::lachen::lachen:

Nachtfalke.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Nachtfalke

Super - das ist eine tolle Idee von Dir. Hier mal aus dem Kopf direkt ein paar Kriterien:

bezieht sich auf Roulette:

- Ist das Casino für das Roulettespiel überhaupt zu empfehlen?

- Wieviel % Einstiegsbonus und wie oft muss das Kapital dann umgesetzt werden?

- Ist der Bonus überhaupt beim Roulettespiel anrechenbar?

- Gibt es bei Gewinnen monatliche Auszahlungsbeschränkungen und wenn ja, wie hoch...

Mir fallen sicher noch andere Sachen ein. Aber die anderen können ja auch mal...

lg nunu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.

"...Mir fallen sicher noch andere Sachen ein. Aber die anderen können ja auch mal..."

Das wird jedem so gehen.

Ich pinne eine Liste hier im Online Casino Forum an und da kann jeder 'reinposten, woran ihm am meisten liegt, wenn er sich in ein Online Casino einloggt.

Vielleicht ziehe ich das Ganze zweisprachig auf, weil Online Casinos ja international besucht werden - die Liste könnte auch auf Interesse im Ausland stoßen.

Mal sehen, wenn wir einen solchen

ONLINE CASINO INDEX

haben, ob dann die Leitungen der OCs bei Beanstandungen immer noch lange Bearbeitungszeiten vorgeben, wenn's um's Geld der Spieler geht.

Wenn's den Beteiligten Recht ist, liegt Sonntag dann ein Thread vor, in den all das gesammelt platziert wird, was bis morgen zum Projekt ansteht.

Und daraus werde ich dann die INDEX-Liste pro forma entwerfen, die wir alle dann nachgestalten können.

Man könnte es zum Beispiel so angehen, dass Links auf dieser INDEX-Liste heraus quer durchs Forum zu Erfahrungsberichtsthreads gehen, die für jedes Casino, das von Spielern dieses Forums besucht wird, angelegt werden.

In diesen Erfahrungsberichten können dann die Forumsteilnehmer Beitragsfeld für Beitragsfeld ihre Erfahrungen Tag für Tag niederlegen, was ihnen auffiel, was ihnen missfiel und ob sie Unkorrektheiten vermuten. Service und Software-Oberflächen und die dortige Frequentierung sind weitere Bewertungspunkte.

Ich glaube, das ist was Neues im Forum, das jeden hier angeht, der sich in Casinos im Web tummelt.

Und bei der Unübersicht der vielen Offerten im Web wird sich schnell herauskristallisieren, welche Anbieter als seriös bezeichnet werden - und welche nicht.

Insbesondere die Bonusfragen werden von Bedeutung sein...

...denn mit der Umsetzung der Boni haben ja so manche anscheinend ihre Schwierigkeiten, wenn's an's Auszahlen der Gewinne geht :confused:

Sollte jemand jetzt irgendwelche Vorschläge zum Aufbau dieser INDEX-Liste haben (ich habe da überhaupt keinen Plan, wie das gehen soll, weil die Idee mir ad hoc ja gerade kam), bitte direkt mitteilen. Das vereinfacht das Planen.

Ganz wichtig:

Nach welchen Kriterien könnte man die Liste überhaupt benoten?

Da müssen ja vergleichbare Maßstäbe angesetzt werden.

Verdammt.

Das wird ganz schön arbeitsintensiv!!!

Nachtfalke.

.

indexthumb050-web.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

- Ist das Casino für das Roulettespiel überhaupt zu empfehlen?

Du kannst hierfür ja auch aufs Oktoberfest gehen.

- Wieviel % Einstiegsbonus und wie oft muss das Kapital dann umgesetzt werden?

- Ist der Bonus überhaupt beim Roulettespiel anrechenbar?

- Gibt es bei Gewinnen monatliche Auszahlungsbeschränkungen und wenn ja, wie hoch...

Diese Punkte sind von Casino zu Casino unterschiedlich.

Du musst dir schon die Mühe machen, die AGB´s der einzelnen Casinos zu studieren

Mir fallen sicher noch andere Sachen ein. Aber die anderen können ja auch mal...

lg nunu

Gruss

Dutzendfreund

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.

"...Du musst dir schon die Mühe machen, die AGB´s der einzelnen Casinos zu studieren..."

Jaja.

Ein ganz wichtiger Punkt; die AGBs.

Vielleicht sollte man die, bei denen es nicht gemacht ist, überhaupt mal in's Deutsche übersetzen.

Ich bin zwar kein Online Spieler, aber bei meinen Streifzügen durch die Webcasinos bin ich auf so manches von Ihnen gestoßen, das nicht mal deutsche Geschäftsbedingungen präsentiert.

Vielleicht hat sich das ja zwischenzeitlich geändert.

Man müsste wohl auch die AGBs einander gegenüberstellen, um eine generelle Übersicht über die Fairnes der Einstiegsbedingungen zu haben.

Oder irre ich mich?

Nachtfalke.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.

"...- Ist das Casino für das Roulettespiel überhaupt zu empfehlen?

Du kannst hierfür ja auch aufs Oktoberfest gehen..."

In diesem Punkt sehe ich zum Beispiel die Komfortabilität der Software im Vordergrund.

Man kann das auch anders sehen.

Aber das zur Verfügung stehende Instrumentarium ist sicherlich hinsichtlich dessen Bedienbarkeit und der sich ergebenden Setzmöglichkeiten (Kombinationssätze, Nachbarn, Kleine/Große Serie usw.) ein Bewertungskriterium.

Nachtfalke.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.

- Wieviel % Einstiegsbonus und wie oft muss das Kapital dann umgesetzt werden?

- Ist der Bonus überhaupt beim Roulettespiel anrechenbar?

Klar.

Wichtiger Punkt!

Vor allem die Bonusfalle bei neu erteilten Boni, die sich dann negativ auf die Möglichkeit, sich auszahlen zu lassen, bemerkbar macht.

Ich habe gehört, es gibt Casinos, bei denen man quasi nie an eine Auszahlung des gewonnen Kapitals herankommt, bevor man (dem Kalkül des Anbieters entsprechend) alles wieder verloren hat.

Für all das müsste man eine Kategorisierung anfertigen mit einem zugehörigen Punktesystem.

Verbessert oder verschlechtert sich eine Bedingung, rutscht das betroffene Casino in der Bewertung auf Grund des sich verändernden Punktestands im Ranking nach oben oder nach unten.

Dadurch haben wir eine sich ständig den Erfahrungen der Forumsteilnehmer entsprechende Bewegung in der Liste.

Monatlich wird die Liste aktualisiert, soweit Erfahrungsberichte von den Forumsteilnehmern in den Erfahrungsberichtethreads des jeweiligen Casinos vorliegen.

Casinos die nicht besucht werden (über die logischerweise keine Berichte der Teilnehmer vorliegen) rutschen automatisch durch prozentuale Abwertung nach unten; sie sind quasi uninteressant hier im Forum. Und so wird auch das bewertet.

Was nicht besucht wird, fällt zurück.

Ja.

So könnte es gehen :confused:

Nachtfalke.

.

indexthumb050-web.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nachtfalke,

Ich habe nach längerem Suchen, die Liste doch noch gefunden.

Das hatte ich am 02.Juli 2007 um 23:21 im Thema : Online-Casinos ( Beitrag 142388)

geschrieben :

Hallo ALL,

Ja was solls,................... da werd ich eben eine Liste ohne alles hier einstellen. Natürlich kann die Liste nur unvollständig sein. Aber mancher Leser kann sich da mal umschauen und seine Erfahrungen hier wieder einstellen. Das meine ich, kommt anderen Forumlesern wieder zu gute.

Liste für Online-Casinos

Casinotropez

Casinoclub

Globelplayercasino

Lassetter

win2dayat

Hollandcasino

Casinonet

Windowscasino

Pharaohscasino

Goldenpalacecasino

Goldencasino

Riverbelle

Silver-dollarcasino

Superslots

Clubwoldcasino

Goldenphoenixcasino

Spinpalace

Casinoeuro

Casinostar

888

32Vegas

Livecasino

Ladbrokescasino

Roxypalacecasino

Dublinbet

Intercasinodeutschland

Rubyfortunecasino

Englischharbourcasino

Mummysgoldcasino

Alljackpotscasino

Bodogcasino

Europacasino

Spinpalacecasino

Morecasino

Cerus-casino

Casino-dieppe

Casinoweb

Casino-evian

Casino-crans-montana

Problackjack

Hardrockcasino

Intertops

Casino21

Starluck

Casinoroyale

1worldcasino

Planetluck

Granddominikan

Partycasino

Compucasino

Crystalpalacecasino

Casino4aces

Casinoaustralia

Casinobar

Cybervegscasino

Colosseumcasino

Crazyhorsecasino

Casinobellissimo

Casinointernational

Casinotime

Casinosur

Casino-well

Casinocrown

Casinolavegas

Casinohunter

Celebriteonline

Cowboycasino

Casinoofthekings

Casinoonair

Crownvegascasino

Cherrycasino

Casinosityonline

Casinovr

Casinochateau

Casinocouk

Casino2000

Clubvipcasino

Casinoking

Bet365casino

Interwettencasino

Joylandcasino

Newjorkcasino

Gammonempire

Winwardcasino

Grandhotelcasino

Colosseumcasino

Garandonlinecasino

Bellinicasino

Casinovittoriosa

Magicvipcasino

Rushmorecasino

Goldengatecasino

Dinobetcasino

Hellabet

Goldvipclub

Portomasocasino

Bet-at-home

Purplelounge

Playboycasino

Monacogoldcasino

Windowcasino

1pincasino

Victorchandlercasino

Superiorcasino

Gnuf

Inetbet

Helleniclivecasino

Expekt

Internetadressen entfernt...ghb-web.png...Nachtfalke :lachen:

QUELLTEXT

Ich würde gern mal eine Liste von verschiedenen Onlinecasinos hier im Forum zur Bewertung einstellen. Ich denke so an eine Art Umfrage. Da könnte dann jeder Forumsleser für die jeweiligen Internetcasinos Punkte vergeben und im Anschluß danach, seine Erfahrung mit dem Casino schildern. Leider finde ich das Tool dazu nicht mehr. ----

So hatte ich es mir eigentlich gedacht..........................................

Aber vielleicht wird´s ja noch was :confused:

Vielleicht kannst du ja was daraus machen.

Als Vorschlag :

Ich würde die Liste hier im Forum fest Fixieren wo sie immer Sichtbar bleibt und für jeden abrufbar ist. Damit sie nicht wieder verloren geht.

Das ganze müßte ähnlich gehandhabt werden, wie bei einer Umfrage. Für jede Leistung / Eigenschaft eines Casinos, steht eine reihe Sternchen zur Bewertung, die es dann an zu klicken gilt. Das ganze wird dann in Prozenten umgerechnet und angezeigt.

Dann einen extra Button neben den jeweiligen Casino, den man anklicken kann, um Kommentare bzw. Einschätzungen über das Casino abzugeben bzw. ab zu rufen.

Neue Casinos können laufend hinzu gefügt werden.

So in etwa stelle ich mir das vor.....

Was sagts Du dazu ?

Gruß Fritzl

( hätte seiner Zeit noch Xen verschiedene Casinos dazu schreiben können, aber nach 24 St. geht ja kein Editieren mehr. Weil es hier anscheinend auch nicht gebraucht wurde ( fehlende Resonanz ), habe ich sie weggeworfen )

Internetadressen entfernt...ghb-web.png...Nachtfalke :lachen:

mit Hinweis auf die Editierbestimmungen des Roulette-Forums v. 14.Dez`.'08

bearbeitet von Nachtfalke
revidiert gem. GlüStV
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich den aladin jackpot um 1.8 millionen gewinne, was übrigens schon längst fällig ist ,

:schock::unsure::bye1::confused::lachen::lachen::bye1::lachen::lachen:

Hallo Nachtfalke,

Alle sich häufig ändernden AGBs zu lesen/bewerten, halte ich für zeitaufwändig und leider unnütz. :lachen:

bearbeitet von jason
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Dutzendfreund

Ich habe in meinem Leben meist drei Arten von Menschen kennengelernt:

a) Kritiker, die immer nur kritisieren, recht selten selber kreativ sein können.

b) Macher, die eben einfach mal machen, aus den Gegebenheiten oft das Beste machen, manchmal auch nicht...

c) Dummschwätzer (das brauch ich wohl nicht weiter zu erörtern)

Es scheint irgendeine Art Naturgesetz zu sein gleichwohl der Menschen, die sich oft gut mit Mathematik/Statistk auskennen und die anderen, die oft ein Fable für Fremdsprachen haben. Selten ist, wenn ein Mensch beides perfekt beherrscht.

Falls Du es aber noch nicht mitbekommen haben solltest @Dutzendfreund, wir befinden uns hier lediglich in der Startphase des "Brainstormings" (http://de.wikipedia.org/wiki/Brainstorming) Schau dort mal unter "...Phase Eins: Ideen finden..." nach. Dort nachzulesen: "...In dieser Phase gelten folgende Grundregeln: Keine Kritik an anderen Beiträgen, Ideen, Lösungsvorschlägen (kreative Ansätze können sich auch aus zunächst völlig unsinnigen Vorschlägen entwickeln)..."

[email protected]: Toller Kommentar mit dem (Zitat) "...Oktoberfest...", nur vollkommen irrelevant für die Fragestellung. Wen interessiert das, außer dass Du mich damit persönlich zu veräppeln suchst? Ordnest Du Dich nun unter a) oder c) ein in diesem Punkt? Und die für mich weitaus wichtigere Frage: Was hätte der Sachse Dir geantwortet? muahahahahahaha

Deine anderen Kommentare (Zitat): "...Diese Punkte sind von Casino zu Casino unterschiedlich..."

Meine Antwort: OMG, ja wenn sie nicht unterschiedlich wären, bräuchte man ja keinen 'Online Casino Index' mit diesem Kriterium zu erstellen. Dafür habe ich es ja hingeschrieben. Das Ganze nennt sich [email protected] - muahahaha (Mein Konter auf Dein Oktoberfest)

Deine anderen Kommentare (Zitat): "...Du musst dir schon die Mühe machen, die AGB´s der einzelnen Casinos zu studieren..."

Meine Antwort: Nein, das müßte ich dann mit einem 'Online Casino Index' zunächst eben nicht mehr bei vielen Casinos, die für mich sowieso nicht mehr in Frage kämen aufgrund der anderen Kriterien. Genau darum geht's ja. Soweit auch bei Dir nun angekommen? :confused:

Aber danke, dass Du mich so nett begrüßt hast.

@Nachtfalke

Mach Dir nichts aus meinem Kommentar *lol* Da ich selber Admin auf einem bekannten Usenetboard bin (hat mit Roulette nichts zu tun), konnte ich mir das einfach nicht verkneifen. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür.

Hier sind mir noch ein paar Sachen eingefallen zum Bereich 'Roulette':

- In welchen Währungen (€, $) kann man in diesem OC spielen (gilt natürlich nicht nur für's Roulette)

- Welche Tische werden angeboten.

- Extrem interessant wäre eine vergleichende Übersicht der Minima/Maxima der einzelnen Chancen (Plein, Cheval bis hin zu EC)

...also alles in allem eine Wahnsinnsarbeit...

Desweiteren sollte die spätere vergleichende Gesamtbewertung aller OCs mit Hilfe einer sog. 'Scoring-Tabelle' erfolgen (siehe: http://www.google.de/search?hl=de&q=Sc...cr%3DcountryDE)

Das ist im Grunde nichts anderes als die ganzen Kriterien, nach denen bewertet werden soll, prozentual zu gewichten. Jedes Kriterium jedes OCs erhält dann eine Note von z.B. einer Skala von 1 bis 10 oder Schulnoten von 1 bis 6 und wird anschließend mit dem prozentualen Gewicht multipliziert. Heraus kommt eine einzige Kennziffer bzw. ein einziger Wert, der es dann erlaubt, die Rangfolge festzulegen. Hört sich total kompliziert an, ist aber im Grunde ganz simpel, wenn man es an einem Beispiel sieht. Daher schau mal hier: http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenlist...d/228/findAll/0

ich überlege weiter...

lg nunu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nachtfalke,

Vor allem die Bonusfalle bei neu erteilten Boni, die sich dann negativ auf die Möglichkeit, sich auszahlen zu lassen, bemerkbar macht.

Ich habe gehört, es gibt Casinos, bei denen man quasi nie an eine Auszahlung des gewonnen Kapitals herankommt, bevor man (dem Kalkül des Anbieters entsprechend) alles wieder verloren hat.

Für all das müsste man eine Kategorisierung anfertigen mit einem zugehörigen Punktesystem.

Genau, auch das gehört unbedingt in die Bewertung.

Und die Gewichtung der ganzen Abfrageliste, müßte in etwa bei 80 - 90% auf dem Thema Roulette liegen. Da dies hier kein Daddel-, sondern ein Rouletteforum ist.

Sonst werden noch Kriterien für Daddelspiele in den Online-Casinos gefordert.

Gruß Fritzl

bearbeitet von Fritzl
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Nachtfalke

...und wieder ein Gedankenschub - neue Kriterien:

- Freundlichkeit des Kundenservice

- Erreichbarkeit des Kundenservice

- Entstehen für den Kunden Kosten bei telefonischem Kontakt mit dem Kundenservice?

- Vielfalt der Kontaktmöglichkeiten mit dem Kundenservice (Fax, Mail, Tel etc.)

- Sprachenvielfalt des Kundenservice (nur Englisch oder auch Deutsch, Französich etc.)?

- Schnelligkeit der Auszahlung von Gewinnen

- Schnelligkeit der Abwicklung bei Problemen

- Art der Abwicklung bei Problemen mit dem Kunden (Tendenziell eher unbefriedigend für den Kunden gelöst oder befiedigend)

- Vielfalt der Einzahlungsmöglichkeiten (Auf wieviele Arten kann ich Geld einzahlen, Netteller, Paysafecard etc.)

- Vielfalt der Auszahlungsmöglichkeiten

lg nunu

.

indexthumb050-web.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin nunu,

bevor ich auf Deinen Beitrag mit der Schnapsnummer 222 )* antworte, noch einige Bemerkungen

zu Deinen folgenden Äußerungen:

Aus Beitrag # 181 )*:

Da hast Du recht. Das habe ich ehrlich gesagt nicht bedacht, weil mir das Hintergrundwissen zu OCs ganz einfach fehlt. Ich will es aber einmal so ausdrücken: Solange nicht gewährleistet ist, dass ein OC "Gut" und "Böse" eindeutig und zweifelsfrei differenzieren kann, solange kann ich kein OC betreiben, sondern muss dicht machen, weil mein Unternehmen einen entscheidenden Systementwicklungsfehler aufweist. Es geht jedoch in meinen Augen auf gar keinen Fall, dass irgendwelche Unwissenden (wie ich) oder Leute, die dort ihr - oft sauer verdientes - Geld riskieren, auf diese Weise abgezogen werden. Das Allerletzte finde ich allerdings, wenn ein OC nicht in der Lage ist, einen eindeutigen und zweifelsfreien Beweis zu liefern, wenn der Betroffene nachfragt. Im Rahmen eines seriösen und guten Services würde man diesen Beweis auch sofort mit der Kündigung mitschicken. Das ist ja wohl das Mindeste. So eine Vorgehensweise ist primitiv und absolut unglaubwürdig, denn theoretisch kann das Casino bei jedem größeren Gewinn so vorgehen. Was soll ich also noch da? Dem OC-Betreiber die Taschen füllen? Beim OC hat man dadurch, dass die Zufallszahlen künstlich erzeugt werden, ja so oder so schon ein zwiespältiges Gefühl - auch wenn alles stimmt. Wenn aber so etwas noch hinzukommt, wird einem doch die ganze Freude genommen, denn man hat das Risiko, jedoch nicht den Nutzen, wenn es gut läuft.

Du hast als OC-Neuling das Glück gehabt, in diesem Thread zu landen, hast damit eine Möglichkeit

gefunden, Dich „hautnah“ zu informieren, Informationen gezielt abzufragen.

Vorab: „Sauer verdientes Geld“ sollte man grundsätzlich nur bei überschaubarem Risiko einsetzen.

Nachtfalke spricht von Investition.

Ich stimme Dir zu, dass man die Sicherheit haben muss, dass Gewinne ausgezahlt werden; aber nur

die Gewinne, die mit ehrlichem Spiel erzielt worden sind.

Dies gilt auch für Anfangsgewinne, die ein Neuling im OC macht.

Als Spieler sollte / muss man sich umfassend informieren. Dazu gehört, dass man die AGBs, die man

als Spieler akzeptieren muss, sinnerfassend lesen kann. Diese AGBs können jederzeit – so steht’s bei

einigen OCs geschrieben – verändert werden, nicht nur zum Vorteil des Spielers. Das OC darf jederzeit

ohne Begründung machen was es will. Dies hast Du anerkannt. Du darfst nichts Negatives über ein OC

verbreiten – hierzu gehören auch entsprechende Äußerungen in Foren - , denn das OC hat die Möglichkeit

einer Schadenersatzklage.

Doch man klagt nicht gegen jemanden, bei dem davon auszugehen ist, dass NICHTS zu holen ist.

Für eine Bewertung der OCs ist aus meiner Sicht auch eine Ordnung der Spieler wichtig.

Man könnte aufteilen in

1.) Spiele (überwiegend):

1.1 Roulette

1.2 Poker

1.3 Automaten

1.4 Black Jack

1.5 Alle Spiele

2.) Spielertypen:

2.1 Beruf

2.2 Hobby

2.3 Sucht

Eine solche Liste ist arbeitsintensiv, man sollte vorgehen wie bei der Planung des Neubaus eines Hauses,

in Planungsphasen.

Phase 1 ist die Grundlagenermittlung, in der die Aufgabenstellung fixiert wird.

Phase 2 ist die Vorplanung, während der jeder seine Vorschläge machen darf.

Phase 3 ist die Entwurfsplanung, in der die Vorschläge zusammengestellt werden.

Phase 4 ist die Genehmigungsplanung, die erst begonnen werden sollte, wenn alle Vorschläge ausdiskutiert

(evtl. per Abstimmung) worden sind.

Phase 5 ist die Ausführungsplanung. In dieser Phase wird die Liste erstellt.

Phasen 6 und 7 sind die ständige Aktualisierung der Liste und die Archivierung der Zwischenstände.

Das Ganze lässt sich natürlich auch einfacher machen: Eine Liste mit Kriterien, die mit Schulnoten

von 0 bis 6 – nur mit einer Nachkommastelle - bewertet werden.

Dies mal so spontan im Rahmen der Phase 1.

Du bist mit Deinem Gedankenschub schon in Phase 2. :confused:

Wichtige Kriterien sind Kontrolle und Überwachung. Der CC ist bis ??? von PwC kontrolliert worden.

Auch die Behandlung von VIPs spielt eine Rolle. Wird man rausgeschmissen, wenn man zuviel Bonus

kassiert?

In diesem Thread geht es um die Auseinandersetzung heffernans mit dem Kundendiest des CC.

Für die Erarbeitung einer Liste sollte ein Extrathread eingerichtet werden.

Morgengrüße, Monopolis.

)* Die Beitragsnummern sind überholt.

bearbeitet von Monopolis
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Nachtfalke,

Vor allem die Bonusfalle bei neu erteilten Boni, die sich dann negativ auf die Möglichkeit, sich auszahlen zu lassen, bemerkbar macht.

welche negativen Erfahrungen hast Du in dieser Richtung?

Mir ist es als Neuling passiert, dass ich mit dem Einsatz von

Einzahlung und Anfangsbonus einen Gewinn erspielt habe.

Es war nicht möglich, diesen auszahlen zu lassen, weil die

AGBs während der laufenden Auseinandersetzung "angepasst"

worden sind.

Mein Account existiert noch in diesem OC, das ich auf die

Ignore List gesetzt habe.

Grüße, Monopolis.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.

Hallo Forumsgemeinschaft,

:confused:

erstmal möchte ich meinem Erstaunen Ausdruck verleihen, dass eine solche Resonanz auf meinen Vorschlag erfolgt ist.

Immerhin ist es nicht selbstverständlich, hierauf derartig viele Vorschläge zu erhalten bei einem Thema, dass letztlich in die frühen Morgenstunden hinein nach Mitternacht (!!) Diskussionspunkt im Roulette-Forum geworden ist, was selten in diesem Forum vorkommt.

Es zeigt diese noch nicht genau definierte Problematik auf, die sich für viele durch die Teilnahme am Spiel in Online Casinos ergibt, die eine nicht zu bestreitende Unsicherheit über die eingezahlten Geldbeträge, hinsichtlich der Verfahrensweise der Verbuchung bei gewinnträchtigem Spiel und der Korrektheit der Spieldurchführung genauso betrift, wie die Unübersichtlichkeit der Details in den angezeigten Leistungen der Anbieter, was die Verständlichkeit der AGBs, die Komfortabilität und den Kundenservice einbezieht (womit die Schwerpunkte der geplanten INDEX-Liste wohl bereits aufgezählt sein dürften).

Es werden sicherlich noch interessante Punkte von allen beigesteuert werden.

Interessant erscheint mir vorab dies:

"...Eine Liste mit Kriterien, die mit Schulnoten von 0 bis 6 – nur mit einer Nachkommastelle - bewertet werden..."

Dies dürfte auf Grund der "Bewertungsgeläufigkeit für Jederman" die unstrittig übersichtlichste und am schnellsten einen solchen INDEX überschaubar machende Bewertungsmethodik sein, wobei die Nachkommastelle wohl illusorisch ist. Das würde heißen, dass wir 60 verschiedene Bewertungen haben!

Was das Ranking eines solchen INDEX betrifft wird der dann wohl daran scheitern, dass in schwachen Monaten, in denen eine zu geringe Anzahl vorliegender Erfahrungsberichte die Details für Veränderungen wenig besuchter Casinos ungenau werden lässt.

Wir sollten nämlich an einen Umstand denken:

Es ist nicht auszuschliessen, dass ein solcher INDEX missbraucht werden kann. Da könnte ein einziger Bericht über ein wenig besuchtes Casino einen solchen Anbieter gezielt in die Versenkung verschwinden lassen.

Auch derartige Missbräuche möchte ich einbezogen wissen.

Wenn dagegen die Casinos in Gruppierungen

1 = Bestnotengruppe... ... ...6 = Negativstgruppe

eingeteilt werden, dann müssen die Veränderungen schon nachhaltig und mehrfach geäußert werden, wenn ein OC im Ranking von oben nach unten wandert.

Hier sollte ein nach Kategorien unterteiltes Formular im Forum vorbereitet werden, das für jeden Bewertenden und für jedes Haus einheitlich sein muss, damit die einzelnen Bewertungspunkte einem einheitlichen Code unterliegen (Bewertungsmaßstab), der dann statistisch zum Ansatz gebracht werden kann. Ohne einer solchen Codierung ist das Projekt INDEX nicht durchführbar (zumindest wüsste ich nicht, wie man ansonsten verfahren sollte).

Die Vorteile:

1.

Wenn ein solches -in nur sechs Benotungsstufen unterteiltes- schematisches Gefüge eine schnelle, unkomplizierte und trotzdem aussagekräftige Beurteilung eines Casinos für jeden Bewerter ermöglicht, verlieren die Teilnehmer nicht die Lust, auch nach einem halben Jahr noch regelmäßig Bewertungen abzugeben. Wer hat schon Bock -insbesondere nach einer evtl. Verlustsitzung- sich dann noch in's Roulette-Forum einzuklicken und eine aufwendige Bewertungsliste auszufüllen? Ich möchte verhindern, dass die Sache, die einen nicht unerheblichen Aufwand in der Erstellung bereitet, nach einem halben Jahr "einschläft", weil das Interesse verebbt.

Deshalb ist es von Vorteil, sowohl den INDEX selbst, als auch die Zuträgerformulare so einfach wie möglich zu halten, und bei entsprechender Nachfrage dieser Indexliste ein halbes Jahr nach ihrer "Bewährungsprobe" weitere aussagekräftige Details in der Bewertung hinzuzufügen.

Fazit für den Beginn: Einfachheit ist effektiver, als zu weitläufig angelegte Kategorien und Bewertungen!

2.

Durch die Kategorisierung ist die größtmögliche Spezifikation möglich.

Indem jede Kategorie ihrerseits wieder in diese 6 Benotungsstufen eingeteilt ist, können quasi "auf Knopfdruck" die einzelnen OCs ein nach Kategorien geordnetes Unter-Ranking erhalten. So ist es jedem möglich, sich einen Überblick zu verschaffen, welche Casinos für ihn speziell in Frage kommen, die den ganz gezielt gesuchten Anforderungen entsprechen, die der Suchende an das Casino stellt.

So ist es für jemanden, der nicht an Boni interessiert ist, weil er sich nicht einer Auszahlungsschwierigkeit seiner erwartenden Gewinne gegenübergestellt sehen möchte, völlig uninteressant, inwieweit die mit dieser Aktion verbundenen guten Bewertungen ein OC in die oberen Ränge katapultiert. Er wird jetzt genau diese für ihn bedeutungslosen Kriterien ausklammern und eine völlig andere Positionierung der einzelnen Anbieter in dieser Liste sehen ...nämlich die, die für ihn interessant sind.

Erst mit dieser Funktion ist ein tatsächlicher Nutzen für jeden Anwender offensichtlich, um im Labyrinth der Anbieter im Web eine für ihn nützlich gegliederte Übersicht zu erhalten.

Fazit für den Beginn: Mit Vereinfachung der Bewertung kommt man auf differenziertere Ergebnisse.

3.

Es versteht sich von selbst, dass nur eine ständig aktualisierte Listung der OCs von wirklichem Interesse für die User sein kann.

Was nützt jemanden eine Liste mit der Aktualität von vor einem Vierteljahr, wenn die Online Casinos die Voraussetzungen für ein reibungslos ablaufendes Spiel, die Boni-Bedingungen, die Auszahlungskonditionen oder gar die komplette Softwareanbindung schon vor Monaten geändert haben - unser INDEX-Ranking beruht aber noch immer auf dem veralteten Stand?

Daher ist die möglichst zahlreiche Ausfüllung von Bewertungen die Voraussetzung, das alles Sinn macht. Und deshalb sollte unser Bwertungsformular mit den in ihm enthaltenen Katalog zu bewertender Kategorien (zumindest am Anfang) in einer Light Version vorliegen, die später den weitergehenden Anforderungen entsprechend komplettisiert wird, wenn die (vorläufige) Fassung dieses INDEX bereits besteht.

Fazit für den Beginn: Mit weniger Kategorien kommen wir schneller an den Start mit hochaktuellen Ergebnissen

:unsure::lachen::lachen:brainstorming :lachen::schock::bye1: by Nachtfalke.

.

indexthumb050-web.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...