Jump to content

Wenke

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8.947
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Wenke

  1. Hallo Shiro, Mein Gott, die Bank wird jubeln, wenn einer sich nicht überkaufen will. Kommen gar drei davon, dann gibt es ein Schlachtfest. Die von dir vorgeschlagenen Spielstrategie, ist nach immer überkaufen, die schlechteste. Wenn du mit deiner Progression eine Chance haben willst, dann solltest du jede Hand nach der Basisstrategie spielen. Hallo DanDocPeppy, BJ hat eine größere "Schwankungsbreite" [Varianz] als Roulette. Deshalb lassen sich Rouletteprogressionen nicht als BJ-Progressionen verwenden. Auch Gewinnprogressionen dürften schnell abschmieren, weil die Gewinn-Serien kürzer als bei
  2. Hallo local, danke für den Link. Im gefundenen Thread befinden sich zwar 2 Programme von Hütchenspieler, aber ne belastbare Auswertung fehlte. Hallo Monopolis, Unterschiede hab ich bisher nicht finden können. Richtig gesucht hab ich aber auch nicht. Ein Auszählungsvergleich mit D und K ist doch kein Problem. Ich werd mal die Neufelius-Liste rauskramen und dann mal mit meinen Zufallszahlen spielen. Welche "Unterschiede" soll es denn zwischen D und K geben. Beim Ergebnis bin ich aber skeptisch. Falls was dran ist, welchen Nutzen hätte solch eine Aussage: Die Ausbleiberlängen von K und D unte
  3. Hallo Werner_DU Auch wenn man annimmt, das die Nachfolgezahl unabhängig vom Vorgänger erscheint, wird es bei den Nachfolgezahlen zumindest Favoriten geben. Es könnte schon sein, das die Nachfolgezahlen von Favoriten gehäuft gezogen werden. Beispielsweise nach der 19--->14-21-21-14-2-5-3-21 Hier würde es so aussehen, das nach einer gefallenen 19 die 21 häufiger als alle anderen Zahlen gezogen wird. Wäre das so, dann hätte der Spieler einen Vorteil. Im Roulettelexikon wird auf Seite 449 ff über die Verkleinerung der Pleinchance 1/1369 Diese Schlußfolgerung wird auch von 2/3 Gesetz "gedeckt
  4. Hallo Ted, Was ist daran besonderes??? Würde sich dieses Ergebnis ändern, wenn der Betrachtungszeitraum beispielweise 100 Jahre wäre. Was würde das wiederum aussagen?? Jede Perm, sie muss nur lang genung sein, enthält Verteilungen die es eigentlich nicht geben dürfte. Vergleiche dazu nur das auftretten der Figuren: RR RS SS SR. Es wird keine lange Perm geben in denen ihre Anzahlen gleich sind. Das schlimme dabei, je komplexer die untersuchten Figuren werden umso weiter entfernen sich die Anzahlen von der "Gerechtigkeit"[sollwerten]. Auch deine "Wurfweiten", sind so gesehen, nur ein Paramete
  5. Ich stell mir das Gesicht des „hoch disziplinierten Masse Egale-Spielers“ lieber nicht vor. Relativ schnell wird er ziemlich unglücklich aussehen. Prinzipiell kann eine Progression beliebig flach oder beliebig steil sein. Jede Form hat seine Berechtigung und seine Bereiche in denen sie wirken kann. Natürlich hat eine flache Progression den Vorteil, dass sie ungünstige Spielstrecken mit wenigen Stücken „wegspielt“. Dieses wegspielen funktioniert jedoch nur bis zu einem bestimmten „Saldo – Negativgrenzwert“. Ein Dauerverlust stellt sich mit der Sicherheit ein, mit der sich auch der Erwartungswe
  6. Hallo Steve, so schlecht ist dein System nicht. Dein Spiel ähnelt meinen ersten selbsterfundenen System. Während du die Serien ab 6 als Abbruchkanditaten ausgewählt hast, waren es bei mir die Zweier. In deinem Spiel spielst du zweimal auf auf Abbruch der Serie. Bei meinen Spiel wurde nur einmal gesetzt und nach Verlust auf die nächste Serie gewartet. Leider ist es so, das die Satzcoups eine unabhängige Permanenz bilden. Die Eigenschaften der so entstandenen Perm sind den Eigenschaften einer normalen Permanenz völlig gleich. Das erklärt auch die Platzer, die immer wieder beim Spiel entstehen, z
  7. Hallo coach2004, Deine Beute sieht wirklich Klasse aus Bist du sicher, dass dein Nick Coach2004 ist. Ein Laie könnt dich auch Pokalhamster nennen. Hallo R O T Z N A S E Glaub ich dir. Ich möcht auch einen. @ all Bei mir ist einiges passiert, das mich zwang, den Starttermin zur EWR, immer wieder zuverschieben. Mir fehlt zur Zeit die notwendige Energie so ein Projekt "anzufassen". Damit auch die nächste EWR, wieder in Ruhe ablaufen kann, hab ich mich entschlossen, die nächste EWR erst im neuen Jahr zu starten. Geplanter Starttermin ist Ende Januar des neuen Jahres. Beste Grüße Wenke
  8. Hallo Nachtfalke, Disziplin, das reicht nicht ganz. Viel wichtiger ist: Man muss Verluste ertragen können. Das ist das, was die meisten nicht gelernt haben. Wo auch? Im normalen Leben ist diese Einstellung nicht zu gebrauchen. Beste Grüße Wenke
  9. Hallo Optimierer, Hallo jason, Hallo Rotznase, Besten Dank für die Rückmeldungen. Jetzt kann ich die Versandanschriften löschen. Ein Einsatz der Bücher in der EWR 8 ist verboten. Hallo Danny, das sollte doch geheim bleiben. Hallo fritzl Die Dinger sind verdammt knapp. So nach dem das alles erledigt ist - kann ich so langsam die EWR8 vorbereiten. Beste Grüße Wenke
  10. Hallo Gunthos, Da wirst du sicher Recht haben. Eine Google Abfrage nach diesem Casino, brachte schon auf der ersten Seite drei Warnungen. Beste Grüße Wenke
  11. Hallo tirolroulette, Vervielfältigungen sind relativ einfach: Du definierst eine bestimmte Anzahl von Scheinspielern. Als Beispiel: 10 Scheinspieler Spieler 1 spielt (nur) die Coups 1-11-21-31 .... usw Spieler 2 spielt (nur) die Coups 2-12-22-32 .... usw Spieler 3 spielt (nur) die Coups 3-13-23-33 .... usw Spieler10 spielt (nur) die Coups 10-20-30-40 .... usw So entstehen 10 verschiedene Permanenzen. Diese Perm haben alle Eigenschaften einer normalen Perm. Jede, der so entstandenen Perm, lässt sich nach deinen Signalen bespielen. Dabei entstehen keine "besonderen" Ergebnisse. Alles ist wie be
  12. Hallo Mandy16 Ganz so einfach ist das nicht. Ich hab mal auf die schnelle ne Perm erfunden. Diese Perm wird von 4 Spielern bespielt. Nach deiner Theorie würden nur die Coups zählen, die gespielt wurden, die gespielte Chance ist danach unwichtig. Deshalb habe ich nur die Einsätze eingetragen. Links bedeutet KS - kein Satz Rechts habe ich KS als Einsatz = Null gewertet. Unter den Spielern steht die Perm, die für diesen Spieler gewertet wird. Hier die Tabelle: th {font-weight:normal} PermEinsätzeEinsätzeEinsätzeEinsätze PermEinsätzeEinsätzeEinsätzeEinsätzeerfundenSpieler1Spieler2Spieler3Spi
  13. @ all, Die Ergebnisse der EWR 7 sind jetzt endgültig. Monopolis. hat zwischenzeitlich viele Statistiken zur EWR eingestellt. Danke Von mir gibt es auch noch eine: Zuerst etwas erstaunliches: Die Bank steht mit 4987 Stücke in der Kreide. Ich eine Arbeitsmappe, mit den Netto-Einspiel-Ergebnissen, aller Mitspieler, könnt ihr euch runterladen. Noch ein Vergleich EWR7 mit und ohne Bonuspunkte: Auf den Plätzen 1 bis 3 gab es keine Abweichung. Der Mitspieler mit dem größeren Gewinn belegte den besseren Platz. Bei "zwo-zwo-zwo" gab es keine größere Abweichung: Nach den Kapitalstand wäre der 4. Pla
  14. Hallo alpina, Ich muss so eine Auswertung auf jeden Fall machen. Am Wochenende müsste sie fertig sein. Die Daten stelle ich dann ins Forum. Beste Grüße Wenke
  15. Hallo Danny, Wenn du bein nächsten Mal einen Pokal holst, dann reden wir nicht mehr drüber,OK. Oh, Oh das kann Ärger geben - , der sich lohnt. Beste Grüße Wenke
  16. Vorgugger zur EWR 8: Termin noch unbestimmt In der EWR 8 werden kaum Änderungen erfolgen. Damit ist zu rechnen: ein größeres Tischmaximum alle Chancen erhalten ein optimiertes Limit bei der Satzeingabe ist viel mehr zu beachten Das war, wie mir klar wurde, nur ein Glücksfall. Auch das spielt dabei eine Rolle: Der Sachse, den hast du ja gemeint, hatte das maximal-Pech gehabt, er hat sich den "schlimmsten Restanten", als Spielball ausgesucht. Wie wäre das Spiel gelaufen, wenn er eine bessere ausgesucht hätte. Dann wäre das Konzept "durchgefallen". Zum Glück, lag dieses Risiko nur bei (etwa)
  17. @ all, Vielen Dank, für die vielen Anerkennungen, die von euch ausgesprochen wurden. Ich freue mich darüber. Nur zuviel ist auch nicht gut – sonst werde ich noch rot :jointi, das in meinem Alter. Also lasst es damit jetzt gut sein. Der Erfolg für dieses Spielkonzept hat jedoch viele Väter. Der wichtigste Faktor dabei sind die Mitspieler, die dieses Konzept aufnehmen und mit „Leben“ füllen. Jeder, der täglich, 84 Tage, das ist eine wirklich lange Zeit, seinen Satz ins Forum stellte, hat am Erfolg der EWR einen riesigen Anteil. Das war nicht für alle leicht, am schwersten war es sicher für Mit
  18. Mit erschrecken musste ich feststellen, dass ich den Gewinnern zu ihren hervorragenden Ergebnissen nicht gratuliert habe. Das will ich jetzt unbedingt nachholen: :h: Herzlichen Glückwunsch an :party: Optimierer :party: Rotznase coach 2004 dania jason :boeller: :party: beim nächsten Mal - ist es nicht so leicht.
  19. Alle Sachpreise wurden wieder von : Paroli gespendet. Ich möchte ihn an dieser Stelle dafür ausdrücklich bedanken. Er hat mit seinen wiederholten Preisspenden viel zum Gelingen des Turniers getan. Doch diesmal soll es nicht bei einem schlichten Danke bleiben. Er bekommt von mir einen Extra - Pokal. Wie der aussieht ??? Keine Ahnung - es sei denn, er wünsch sich einen bestimmten Wie geht es nun weiter: 1. warten 2. Pokale und Preise aussuchen Die Plätze 1 bis 3 suchen sich einen Pokal aus. Es spielt dabei keine Rolle welche Farbe der Pokal hat. Ich muss diese erst bestellen Die Plätze 1 b
  20. Die heutigen Ergebnisse und die Platzierung der Mitspieler sind noch vorläufige Ergebnisse. Wir müssen die Verjährungszeit, wegen möglicher Fehler, aussitzen. Mach 3 Tagen, als am Mittwoch 0:00 Uhr, sind alle Ergebnisse endgültig. Beste Grüße Wenke PS: ich steh aber nicht so zeitig auf.
  21. Die 7. Ewigen Weltrangliste der Roulettespieler Platz 7 Der Sonderpreis jason mit 20 645 Stück Der Thread ist zum posten frei
  22. Die 7. Ewigen Weltrangliste der Roulettespieler 4. Platz dania mit 24 147 Stück
  23. Die 7. Ewigen Weltrangliste der Roulettespieler Die Siegerehrung Platz 3 coach 2004 mit: 26 670 Stück
  24. Die 7. Ewigen Weltrangliste der Roulettespieler Die Siegerehrung Platz 2 Rotznase mit: 26 955 Stück
  25. Die 7. Ewigen Weltrangliste der Roulettespieler Die Siegerehrung The Champ is Optimierer mit: 27 607 Stück
×
×
  • Neu erstellen...