Jump to content

Verlierer2

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.024
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Verlierer2

  1. auch wie viele werden denn tatsächlich vom Lkw überfahren? Die paar machen keinen grossen Unterschied.
  2. Du rechnest auch gut :-) Alle Toten von Januar an, aber bei den Infizierten nur 40 K? Es sind ja viel mehr. Die Rate, glaube RKI wird nun mit ca. 2, 3 % angegeben. Tendenz fallend aber nicht klar, weil auch die Toten mehr werden. Da die Dunkelziffer hoch ist, also bei den In- fizierten, weil ja nicht alle getestet werden, die Toten aber doch ziemlich klar sind, sollte also eine Rate von so 1 % sein. Dann noch Alte und Vorerkrankte, wo siehst Du da eine grosse Gefahr? Und Weltweit ist das so, 33 Mio Infizierte, 1,1 Mio Tote. Tote die evtl. so verstorben wären sind auch noch mit drin, ich glaube es sterben mehr an den folgen von Rauchen und Trinken und da wird nicht so ein Aufstand gemacht. Der Impfstoff ist auch noch gar nicht da und soll dann so Mitte 2022 für fast alle dann verfügbar sein. Rechne selber, wenn das so weiter geht (und ich vermute es stark, weil die Verbreitung auf junge Leute zurück geht) dann sind wir bis dahin fast schon alle infiziert. 85 % haben kaum oder keine Sympthome !!!
  3. so das nennst Du nun unabhängig? Was ein scheiss und was sind das für Richter, denken ist da nicht oder? So kann dann doch nur Sosse raus kommen. Warum glauben die denn RKI? Den anderen dann nicht, weil ja nicht aus D?
  4. Bei der Frau kannst bleiben musste aber nicht :-) Der dumme Staat ist immer hinter Dir her. Die verbocken Sachen, auch die Testungen nun, besonders in der Bundeslige, wieso zahlen wir das alle? Das sollten die Vereine zahlen oder? So geht das mit vielem, Ausgaben sind egal, mitdenken ist egal, BER ist doch toll oder? Das sind ja nur die grossen Dinger, jeden Tag gibt es unzählige kleine Dinge und dieses Pack hat nichts zu befürchten. Merz oder Soeder als Kanzler, ist ja fast schlimmer als IN GB oder USA :-)
  5. Wieso glaubst Du diese Kosten sind gerechtfertigt? Da hat keiner eine Vereinbarung, weil alles schnell schnell sein muss und das ist dann auch noch eine gute Ausrede. Bettenanzahl wird bezahlt usw. die erwähnen schon da kommt eine saftige Erhoehung der Krankenkassenbeiträge. Das die es erwähnen, das die Test nun mehr sind und es nicht ver- gleichbar ist, ist für mich schon mal positiv. Aber wer liest das schon so genau ? Weiter sind auch die Zahlen, wie viel getestet werden nicht zu entnehmen. Wenn man auch Länder vergleicht, dann muss auch von ca. der gleichen Mengen an Tests verglichen werden. Wenn ein Land viel mehr Tests macht als ein anderes, muss ja ein unterschiedliches Ergebnis kommen oder? Soeder gibt Regierungserklärung ab? Wieso Soeder, was hat Bayern mit Regierung zu tun? Spahn nun auch infiziert :-) Leider sterben von den Hirnis keiner, Trump, Johnson nicht und in D nicht Merz usw. Aerzte sagen nun auch mal was, das man nicht nur die Zahlen sehen muss. Schulen beschweren sich, das die weiter offen haben, obwohl Zahl über 50 und sind der Meinung das es nicht gewünscht ist, die Schulen wieder zu schliessen. Mir schwant da boeses, weil warum das Ganze? Es kann doch jetzt nicht mehr sein, das man da die Zeichen nicht erkennt. Jeder Tote und Infizierte ist schade aber eben auch Natur und in keiner Weise sind nun noch diese Massnahmen notwendig. Die Leute sind einfach zu dumm dafür und nun ist es scheinbar auch ausser Kontrolle. Parties, private Feiern sind der Hauptausloeser :-) Und D ist nicht mehr besser oder viel besser als der Rest der Welt. Wieso die Leute immer noch denken die Regierung macht einen guten Job ist mir da ein Rätsel.
  6. Verträge von Bausparkassen wurden gekündigt. M. M. nach nicht rechtens aber laut Gerichte doch. In den Verträgen waren Klauseln drin, aber nichts von BGB. Die Kassen beriefen sich darin auf ein Gesetz im BGB. Die Gerichte folgtem dieser Auffassung. Warum? Also hatte meine einen ungültigen Vertrag und das mit einem Gesetz, was gar nicht in den Vertragsbedingungen aufge- führt ist. Für mich, ist das so gedreht worden, weil ja die Kassen sonst hätten Pleite gehen koennen. Aber so was ist dann Recht? VW, Dieselskandalenschädigungen oder auch Absprachen, die das Kartellamt aufdeckt. Deutsche Bank mal ganz abgesehen.
  7. Wenn der Staat so dumm ist. Warum gibt es da keine veertragliche Vereinbahrung? Warum wird da nicht die Kosten gescheckt? Da verdienen sich einige dumm dran.
  8. Es sind aber auch viele Bescheide falsch, bis zu 70 %. Das der es auf die Spitze treibt ist doch dann ok und sein Geld kommt, die haben alle Prozesskostenbeihilfe. Beamte machen es doch fast genauso :-)
  9. Auch wurden die Rentenbeitràge ja auch zweckentfrendet und für andere Dinge benutzt. Nun sagen, der Staat gibt ja auch was rein, ja aber er hat es vorher auch raus geholt !! Weiter sind die Ossis alle in der Rente von D drin, die haben nichts eingezahlt (vorher). Das kann doch nicht dann der Beitragszahlen auffangen oder? Die jungen gut ausgebildeten, von Mutti, rein gelassenen (illegal) tragen auch nicht viel bei. Weiter sollte alles mit reingenommen werden, womit Geld verdient wird. Theoretisch kannst Du Vermieter sein und 5 K im Monat einnehmen und musst nichts in die Rente zahlen :-) Dann noch ein Job als Beamter und Du hast ausgesorgt. Läuft doch in D oder?
  10. Sagt doch so auch keiner. Aber Beamte bekommen immer Gehaltserhoehung, und wenn die Müllabfuhr dafür streikt. Normale Arbeitnehmer, kaum, ausser die Gewerksschaft macht mal was. Wie viele sind das? Auch, wird ein Elektriker, bei Siemens, eine Betriebsrente be- kommen, der normale Elektriker bei Fa. Meier nicht. Das sind ja nur Beispiele von Ungerchtigkeiten, die halt da sind. Beamte sind immer gut, weil da müssen wir ja als Bürger hin. Wenn Du die Coronadinge, nun im Amt gut findest, dann frage ich mich aber wozu sind die denn da? Auch die Anmeldung vom neuem Auto, was vor der Tür steht, dauert nun 6 Wochen? Toll oder? Evtl. wird nun noch die Gebühr erhoeht.
  11. Da kommt nichts :-) Muss man sich selber erarbeiten, hahaha, tolles Wortspiel, für Beamte :-)
  12. Oh Du hast EC Dauergewinner vergessen :-) Auch hat er verschwiegen, das er schon 2 x wieder geboren wurde :-)
  13. Im zweitem Satz, sagt er doch, das es für Ruhegehaltsempfänger, nicht gilt. Also warum die ganze Aufregung. Der meint bestimmt, der Staat wartet ein Jahr auf sein Geld :-) Theorie und Praxis treffen auf einander. Starwind, nicht zwingend notwendig :-)
  14. Ohh, das machen (die unabhängigen Richter :-) nur, weil der Staat sonst gar nicht weiter arbeiten koennte. Das Gesetz muss geändert werden, ja und wer hat es vor- her falsch gemacht, ja der Staat. Wer kippt es, ja das Gericht und weil einer ge- klagt hat. Wenn Du das gut findest so, was ich vermute, dann ich ja gut. Wenn ein Bürger verklagt wird oder Du sogar einen Bescheid bekommst, musst Du erst mal zahlen und dann kannst Du dagegen klagen. Toll.
  15. Starwind, nicht zwingend erforderlich. Endlich mal ein Satz, der von Beamten kommt, sollte er dann doch verstehen :-)
  16. Ich kriege die Krise. Wie, was der wo noch abrechnet spielt doch keine Rolle. Auch sollte die ETW, dann ja vermietet werden und schon wird mehr Steuer fällig. Starwind, nicht zwingend erforderlich :-)
  17. Wenn, in einem Gericht, verschiedene Kammern über ein und den selben Fall, entscheider (nur andere Kläger) dann kommt mir aber das Grauen (Versagen), wenn dann dort unterschiedlich geurteilt wird. Ich habe sogar schon gesehen (vermutet) das ein Richter ein Urteil fällt, weil der Kläger ein Arsch war. In der 2, Instanz bekam der Kläger dann doch Recht :-) Kostet alles Geld und der Richter hat, m. M. nach nichts zu be- fürchten, ausser er macht nur solche Urteile. Wenn es nicht in die 2. Instanz gegangen wäre, ist es sowieso durch. Wenn ein Richter unabhängig ist, hat er sich totzdem an die Gesetze/Verordnungen zu halten. Verschiedene Urteile, Urteile, die man nicht versteht oder auch Dinge, die einfach nicht stimmig sind. Wenn der sagt, anstatt 5 Jahre nur 3, dann ist das Ermessensspielraum und man kann da auch nur hoffen, das dort nicht nach geholfen wurde. Doppelter Tronc usw. :-)
  18. Mir kommen gleich die Tränen. Was machen denn Rentner oder andere Arbeitnehmer, die zahlen nichts? Beamte schulden keine Arbeitsleistung, besagt ja schon alles :-)
  19. Er meinte es doch ganz anders. Wenn das BverfG ein Urteil fällt, dann muss ich ein Richter daran halten. Vorher konnte er es anders sehen, danach dann nicht mehr oder?
  20. Oh Starwind, Du glaubst auch an den Weihnachtsmann oder ? Wie viele werden denn so entlassen? 2 in ganz D? Wow. So dumm sind die dann auch wieder nicht, wenn die Dauerkranken zu viel Druck bekommen, gehen die schon wieder mal arbeiten. Die Chefs wechseln ja auch, dann fängt es wieder von vorne an. Normal kannste im Amt ja mit Urlaub, Krank und sonst was gut durch kommen. Klar wenn Du da bist nicht :-) Blutwerte, kann man da auch den nächsten Coup im Roulette bestimmen? Bist Du schon so alt oder wo haben die Dich her? Saufen ist auch eine Krankheit, wird kein Kündigungsgrund sein (im Amt) ausser die trinken auch bei der Arbeit viel und Du beweist das auch noch. Es sind auch nicht alle so, aber einige und Lehrer gehen sehr früh in Pension, statistisch belegt. Wenn Du schon Ahnung von Hilfe hast, dann schau doch mal nach welche Pflegestufe Du hast. Scheinbar ist Alzheimer weiter als Du hoffst :-)
  21. So habe ich das auch verstanden. Starwind scheint nur ein begrenztes Wissen zu haben und dreht es sich auch immer hin. Oder beginnendes Alzheimer :-)
×
×
  • Neu erstellen...