Jump to content

Verlierer2

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.024
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Verlierer2

  1. Oh die Steuer zählt für die neuen Renten/Pensionen. Wer vor 5 Jahren in Rente gegangen ist, zahlt keine oder kaum Steuern und das bleibt auch so. Erst ab 2040 muss man voll versteuern. Also wer dann in Rente geht, wird zu 100 % besteurt, aber nur wer halt über dem Freibetrag liegt. Deine Vorurteile und Einsprüche sind auch sehr, sagen wir gewagt :-) Auch zahlen alle, die arbeiten, diese Einkommenssteuer oder?
  2. Du weisst doch Starwind hat schon überall gearbeitet. Vermutlich durch Wiedergeburt, hat er so ein lages Berufsleben :-)
  3. Du siehst es einseitig. Amt ist für mich Dienstleistung und die sollten Bürgernah sein, sind die aber nicht. Einige schon. Du musst Dich hoch arbeiten, die kommen von alleine, mit der Zeit nach oben. Pension ist mehr als Rente, warum? Nicht die Hoehe, schon die Prozente vom letztem Gehalt sind anders. Meinste das finde ich/andere gut? Schau doch nun die Lehrer an, 40 % sind krank geschrieben, wegen Corona Risikogruppe :-) Toller Begriff oder? Warum machen das nicht Kassierer bei Lidl und Co? Weil die Angst haben Ihren Arbeitsplatz zu verlieren.
  4. Ich verstehe da aber Deine Sicht nicht. Freie Entscheidung eines Richters, ist für mich eben keine Demokratie. Die Richter haben auch keine Konsequenzen zu fürchten. Das, im Verfahren, dann auf neue Verordnungen kommen, finde ich auch nicht gut. Man muss m. M. nach die alten Regeln und Verordnungen anwenden. Ich habe da Dinger erlebt, das kommste aus dem Staunen nicht mehr raus. Auch Aussagen vom Amt, wie nicht zwingend erforderlich, ist doch absoluter Kram. Das nenne ich Willkür. Auch hilft Dir ein Urteil vom BVG dann auch nicht viel. Hast Recht aber vermutlich steht Dir keine Schadenersatz zu, weil erstens kaum beziffer-/belegbar und wenn dann war ja die Gesezteslage da noch nicht klar. So was ist doch Mist oder?
  5. Ich sehe schwarz :-) Die reden schon zu viel von wir wollen es vermeiden. Wirtschaftlich regen sich zu wenig auf, wundert mich sehr. D steuert auf 2. Lockdown zu, das wird noch teurer. Vielleicht will Mutti doch die Planwirtschaft und Kommunismus wieder haben :-)
  6. Die Massnahmen unterstütze ich doch meist. Demokratie ist also wenn ein Richter so oder so entscheiden kann? Die Situation ist gleich, weil es um ein Beherberungsverbot geht, wo die Leute aus stark betroffenen Gebieten anreisen. Was ist denn daran in Hamburg oder Bayern anders? Na klar sind die zu lasch, aber was soll denn kommen Lockdown? Was machen die Leute? Treffen sich doch, zu Hause oder sonst wo. Verwarnungsgeld und man muss die ja auch erst mal erwischen. Auch sehe ich es gelassner, mehr Infizierte aber weniger Tote, was soll denn nun noch gross passieren? Ausser es mutiert zu sehr gefährlich, ist aber eher unwahrscheinlich. Leben mit dem Virus ist das neue Ziel. Da kann Merkel nur noch Fehler machen, weil egal was die machen, es wird nichts.
  7. wo denn? Siehe mein Beitrag vor diesem. Deine Konstellation im Hirn scheint Dir was sagen zu wollen :-)
  8. So Dein Netzwerk zu Amtsärzten ist also hilfreich um die dann was? Der Amtsarzt macht was? Genau, der kann nur auf krank und evtl. auf in Rente gehen, mehr nicht oder? Wenn Du das als wegsortieren siehst und dann noch behauptest es entsteht ja kein Nachteil (dem Steuerzahler, dr Staatskasse) dann weiss ich ja wie Du rechnest.
  9. Vorstellen ist doch erst mal ein Warnschuss und Hinweis. Wir wollen auch den 2. Lockdown vermeiden :-) Ist für mich, wir arbeiten aber dran. Richter in verschiedenen Bundesländern kommen zu unterschiedlichen Urteilen in den Beherbergungsverboten? Wie kann das sein in einem Rechtsstaat, wo Gesetze für alle gleich sind und alle Urteile sind im Namen des Volkes und rechtens :-) Gibt Dir das nicht zu denken?
  10. Wie spielst Du denn bei Plus weiter? Nimmst Du die weiteren Annoncen der Fiktivlinge oder was? Du hast doch nur 25 Annoncen, die werden ja nicht alle im Plus sein oder? Und wenn was ist denn beim 26.? Ich nenne es hinterher setzen. Deine Annoncen sind doch Sätze oder? Man kann es auch Spiel oder Satz nennen aber ist für mich dann man setzt, also Einsatz mit Geld :-)
  11. Hier stehe ich vor einem Berg. Wieso sollte eine Permanenz besser sein, egal ob von gestern oder jetzt? Was macht das denn für einen Unter- schied? Ich kann Dir dann doch auch 25 Annoncen geben, verhalten die sich den anders?
  12. Vermutlich sehe ich das noch als Art System, wenn z. B. 3 x rot war und mein System nun sagt schwarz, dann kann ich nicht auf WC weil ich ja diesen Satz verpasse. Wenn Du sagst Du gibst 25 Annoncen und spielst diese dann nach der Coupzahl des 1 Coups. Wenn nun die 1 ist, dann musst Du doch auch dann spielen/setzen und kannst nicht auf WC oder?
  13. Da komme ich eben nicht mit. Wenn die alle gleich spielen, setzen die doch acuh alle das Gleiche oder nicht? Die müssen, jeder, eine eigene Strategie haben, der 1. setzt nur rot, der 2. nur schwarz, der 3. jedes 2er EC auf Gegenseite usw. Oder spielen die alle eine eigene Permanenz/Tisch?
  14. Also hasst Du es auch schon gerechnet und wenn die Minus 7 eben 4 % bringen und das am Besten ist, dann ist das doch gut.
  15. Der Datenverkehr wird überwacht :-) Also jeder. Dort werden Schlüsselwoerter gefunden und dann wird es kontorlliert. Was meinste was KI macht? Warum er das macht, evtl. ist er hier schon mit anderen Themen drin. Vorurteile sind dann schon da.
  16. Er meinte direkt mit 10 K Platten anfangen, da brauchst Du schon viel Kapital.
  17. Da komm ich ins grübeln, Plus machst Du ja und folgst denen, also für mich ist das hinterher setzen. Du sagst doch Du hast auch Plus von 11, 16, 18 und sogar 24 gehabt. Dein Plus soll doch laufen und wird erst mit Minus 2, bzw. 3 dann beendet. Minus begrenzen, ja wenn das immer so einfach wäre.
  18. Ich glaube das hinkt gewaltig, das man beim Fliegen abstürzt ist aber viel weniger Risiko behaftet :-) Dieser dauerhafte Ueberschuss ist halt der Knackpunkt und wir werden ja sehen ob sich Dein Uebeerschuss noch entwickelt.
  19. Man sieht man benoetigt schon Kapital. Wie ist denn Deine Steigerung? 100 Start und dann? Du brauchst doch auch 100 x 200 oder? Also muss ich schon 100 x gewinnen um auf 200 zu kommen, 100 x von 200 auf 400, 800, 1600, 3200, 6400 dann 10 K. Ich bin da bei mehr als 600 Nettoplusstücke und meine 100 Ersteinsatz sind dort nicht mit drin?
  20. Bei Deinen Fiktivlingen, wenn diese 10 % im Plus genommen werden, sollte sich die 50/50 in ein 52/48 oder 55/45 wandeln lassen. Damit hätte man einen positiven EW und diese + 4 % brutto wären drin. Diese 4, bzw. 2,7 % sind auf welche Dauer, Coups gerechnet? Weiter sind es doch so 25 Annoncen, was ja rund 1 Stunde wäre. Warum spielst Du nicht dann einen anderen Tisch auch noch? Wäre doch machber, sogar 3. oder 4. Tisch, weil 4 Stunden sind noch erträglich im LC. Wenn doch die Plus rein laufen, ist die Schwankung auch etwas besser und im Ende Dein Plus hoeher. Du brauchst dann zu viel Kapital oder warum?
  21. Wie kommst Du auf diese 7? Gibt es da Wendungen, sind da mehr ins Plus als in Minus? Mir erscheint nur die ca. Plus 3 als Ziel und dann ber bis Minus 7 etwas viel Unterschied zu sein.
  22. Klar 3700 sind wenig. Die Schwankungen sind hoch und nur auf sehr lange Sicht evtl. nutzbar. Wenn ich das auf 37 Coups runter brechen kann, wäre das doch gut oder? Wenn Du die Coups doch im PC hast, wäre es doch einfach, die Menge der Zahlen in jeder Rotation (37 Coups) zu ermitteln. Also nicht nur von Coup 1 - 37 und dann von 38 - 74 sondern alle, also auch von Coup 2- 38 usw. In allen moeglichen Rotationen, weil ja der Beginn auch unter- schiedlich wäre.
  23. Hmm, warum nicht? Du filterst doch die Plus und Minus raus, sollte doch dann identisch laufen. Auch startest Du ja zufällig erst, nach dem Coups der 1. gefallenen Zahl.
  24. Das ist, wenn man das Max umgeht, also mehere Spieler spielen und dann aber als eine Einheit spielen.
×
×
  • Neu erstellen...