Jump to content

DanDocPeppy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.125
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über DanDocPeppy

  • Rang
    Analytiker

Letzte Besucher des Profils

1.800 Profilaufrufe
  1. DanDocPeppy

    Pokerturniere Ostern

    Jeden Tag ein Turnier in Wien: Montesino Osterturnier im nördl. NÖ: Waldviertler Pokerverein LG DDP
  2. Hi nochmal! Auch dir schöne Feiertage! Frühling ist für einen 15-Monatigen ein echtes Abenteuer. Macht Spaß das mitzuerleben. LG DDP
  3. Hi obos! Ich guck etwa alle 10 - 14 Tage hier mal vorbei. Schön dir zu lesen. LG DDP
  4. DanDocPeppy

    Dutzendspiel

    Hi! Ein User hat mir via PN einen Spielvorschlag auf Dutzende zugeschickt, den ich hier vorstellen darf. Der Kollege kann sich dann ja selbst noch "outen" und seine Gedanken dazu äußern. Es handelt sich hier um eine verkürzte Erklärung, ein Auszug aus einem umfangreicheren Schreiben: - Gespielt wird auf 1 Dutzend (bzw. 1 Kolonne) - Satzsignal ist das doppelte Erscheinen eines Dutzend, es wird auf Fortsetzen der Serie gespielt - Bei Treffer kommt es zu folgender Gewinnprogression: 1-1-2-3 bis zum Serienabbruch - Bei Fehltreffer wird auf den nächsten Zweier gewartet und dieses Dutzend mit einer
  5. Danny, so wie du das beschreibst, ist das nicht ganz unähnlich eines PP-Tendenzspieles. Nur wenns gut läuft, dann Stückgrößen erhöhen (in deinem Fall Gewinnprogressieren), in wechselhaften Phasen auch nach einem Treffer bei den kleinen Stücken bleiben. LG DDP
  6. Hi! Kompliment zum provokanten Eröffnungsthread. Grundsätzlich steh ich ja nicht besonders darauf, wenn jemand sinngemäß schreibt "Ätsch-bätsch, ich hab etwas was ihr nicht habt aber ich sags euch nicht". Trotzdem kann ich mich zumindest mit einem Teil deiner Aussagen gut anfreunden, z.B. gefällt mir die sprachliche Differenzierung System vs. Strategie, welche auch ich immer verwendete. Auch wenn streng genommen, die Begriffe System - Taktik - Strategie nicht klar voneinander abgrenzbar sind. Z.B. versteht man in der Spieltheorie unter Strategie . Also das, was wir eigentlich mit dem Begrif
  7. Hi! Diese Frage stellte ich mir auch u.a. bei meinem alten "DanDocPeppy's-Spiel" schon. Ich entschied mich damals dafür, daß ich beim Satz auf 2 EC und einem +/- Ergebnis gar nichts notiert habe, bei einem Doppeltreffer bzw. -fehltreffer einfach ++ bzw. --. Bei einem 3fach-Satz notierte ich z.B. bei 2 Treffern und 1 Fehltreffer einfach ein +. Und umgekehrt. Damit schafft man sich nicht eine "unnötig lange" PP und verfälscht nicht die unmittelbare Tendenz - weil es beim Tendenzspiel ja einen Unterschied ausmacht, ob ich z.B. ++-, +-+ oder -++ habe. Denn so könnte ich ja einen 3fach-Satz mit 2
  8. Das klappt genauso wenig, wie wenn du beim Roulette auf eine Rotserie wartest und nach x Coups auf Schwarz setzt.LG DDP
  9. Hi! Das lässt sich ganz leicht herausfinden, wenn du mal einen Tag händisch durchspielst.Ich hatte mal bei einem einfachen Excel-Programm einen Flüchtigkeitsfehler. Den entdeckte ich beim ERSTEN realen Coup. Im Programm hatte ich im 10-Coup-Vorlauf den Satzcoup bereits zum Vorlauf mitgezählt. War dann nichts mit meiner Dauergewinnstrategie. LG DDP
  10. Hi! Das stimmt absolut, Verlustserien von >10 sind keine Seltenheit, wesentlich öfter als beim Roulette.LG DDP
  11. Hi! Deine Anregungen sind tatsächlich interessant und ich habe mich selbst vor einiger Zeit mit diversen Progressionsmöglichkeiten beim Spiel mit 1 - 3 Händen beschäftigt. Allerdings hast du bei deinem Spiel eine große Unbekannte, nämlich Denn diese Schätzung ist so derartig ungenau, daß alle darauf basierenden Annahmen reine Spekulation sind. Lassen wir uns tatsächlich eines besseren belehren, ich bin überzeugt, daß es genügend Leute hier gibt, welche das ausrechnen können. Und warum zum Teufel willst du deine Gewinnquote senken????? Und zwei weitere Punkte beunruhigen mich dabei noch: Di
  12. Hi! Malta ist sehr schön! Kommt halt immer darauf an, wann und warum man dort hin fliegt und was man von der Insel erwartet. Denn wenn ich einen Sandstrandurlaub machen will, dann bin ich auf Malta fehl am Platz. Das sollte ich aber vorher schon wissen. Aber wann bin ich auf Malta richtig? - Wenn ich in glasklarem Wasser inmitten von Fischschwärmen auch in Ufernähe schnorcheln oder tauchen will. Wegen des fehlenden Sandstrandes gibt es im Wasser auch in unmittelbarer Ufernähe keine Wassertrübungen. - Wenn mich die Mischung zwischen europäischer-afrikanischer-asiatischer Tradition und entspr
  13. Danke Nachtfalke! Endlich mal jemand, der das in guten Worten erklären kann. Hab mir den Text kopiert. LG DDP
  14. Die Rechnung ist schlechtweg FALSCH.Wenn du zuwartest, hast du einfach weniger Satzsignale als beim Sofortstart. Schau: Die Wahrscheinlichkeit, daß ein bestimmtes Dutzend in den Coups 1 - 16 nicht erscheint ist 0,1887% (ich habs jetzt nicht nachgerechnet - wird schon stimmen). Jetzt wartest du z.B. 10 Coups ab und steigst mit Coup 11 ein: Die Wahrscheinlichkeit, daß ein bestimmtes Dutzend nun in den Coups 11 - 26 nicht erscheint ist genauso 0,1887%. Da ist es völlig egal, daß sie auch in den ersten 10 Coups nicht gefallen ist, also in Summe 26 Coups ausblieb. Denn leider weißt du das ja erst
×
×
  • Neu erstellen...