Jump to content

Hilfe bei der Erfassung von Zahlenfolge in Excel


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich probiere mal ganz einfach zu formulieren, was mir noch in der Excel Datei fehlt.

grün sind alle Zahlen = 1

rot sind alle Zahlen größer oder gleich 2

 

Es soll die Anzahl aller grünen Zahlen gezählt werden bis eine rote Zahl kommt. Ab dann von vorne. 
Kommt 2x eine rote Zahl, soll dieses als 0 gezählt werden, bei 3x eine rote Zahl als 0 0 usw.
Die Zählung soll für Dutzende und Kolonnen seperat erfolgen und in die Spalte AA (Dutzende) und AC (Kolonnen) untereinander ausgegeben werden.
Ich habe als Beispiel händisch angefangen so wie ich es mir vorstelle.


Es geht also um die Zählung, wie viele Nasen/Einer Coups zwischen zwei Serien kommen (ob 2er oder 6er Serie auf einem Dutzend/Kolonne) ist in diesem Fall egal.

Zwischen zwei Serien liegen 0 Einer Coups, zwischen drei Serien liegen zwei mal 0 Einer Coups.

Ein Beispielbild und die Excel Datei hänge ich mit an. 

 

Danke für eure Hilfe im Voraus!

 

 

 

Längenzähler Dtz. Kol.zip

Unbenannt 3.jpg

bearbeitet von Manu91
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Manu91:

Hallo zusammen,

ich probiere mal ganz einfach zu formulieren, was mir noch in der Excel Datei fehlt.

grün sind alle Zahlen = 1

rot sind alle Zahlen größer oder gleich 2

 

Es soll die Anzahl aller grünen Zahlen gezählt werden bis eine rote Zahl kommt. Ab dann von vorne. 
Kommt 2x eine rote Zahl, soll dieses als 0 gezählt werden, bei 3x eine rote Zahl als 0 0 usw.
Die Zählung soll für Dutzende und Kolonnen seperat erfolgen und in die Spalte AA (Dutzende) und AC (Kolonnen) untereinander ausgegeben werden.
Ich habe als Beispiel händisch angefangen so wie ich es mir vorstelle.


Es geht also um die Zählung, wie viele Nasen/Einer Coups zwischen zwei Serien kommen (ob 2er oder 6er Serie auf einem Dutzend/Kolonne) ist in diesem Fall egal.

Zwischen zwei Serien liegen 0 Einer Coups, zwischen drei Serien liegen zwei mal 0 Einer Coups.

Ein Beispielbild und die Excel Datei hänge ich mit an. 

 

Danke für eure Hilfe im Voraus!

 

 

 

Längenzähler Dtz. Kol.zip 109 kB · 0 downloads

Unbenannt 3.jpg

 

image.png.79049128abb9f96941ffa6e8fb9d4f6a.png

 

Und nun ?

Kannst du deineDatei  noch einmal querchecken, so dass die Fehlermeldung beim Öffnen nicht mehr erscheint - Danke vorab

Ciao der Revanchist

bearbeitet von Revanchist
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Manu91:

@Revanchist hab gerade noch mal geguckt, bei mir ist alles ok. Vielleicht liegt es daran, dass eine in Open Office erstellte Datei ist (*.ods) und das MS Excel nicht mag. 

 

@Manu91 ja das könnte der Grund sein.

Hab es trotzdem noch einmal angeklickt, hochgeladen und geöffnet.

 

Ist es zwingend notwendig, dass die Zählungen z.B. für die Dtz in Spalte AA direkt oben angestapelt werden?

Oder reicht es dir für's erste, wenn die Notierungen immer in der Excelzeile stehen, sobald sich das neue Zähl-
ergebnis einstellt?

 

image.png.111c33107aa3517dfec6273aef46d3d1.png

 

Im nächsten Schritt könnte man dann immer noch z.B. in Spalte AB oder in AC (wenn in AB die KOL-Zählungen stünden)
eine lückenlose Listendarstellung versuchen

 

UPS die 1 in Zeile 34 könnte auch schon eine Zeile höher (also in 33) notiert werden


Ciao der Revanchist

bearbeitet von Revanchist
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

cool das sieht ja schon super aus! Ja also es wäre schon am besten, wenn die Zahlen ohne Lücken untereinander stehen, so wie ich es auch als Beispiel gemacht habe. Wenn das gar nicht gehen sollte, könnte ich die leeren Felder nachträglich per Filter löschen, das ist natürlich dann wieder etwas mehr Arbeit. Also am besten wäre die Darstellung ohne leere Felder wenn das geht. Danke für deine Mühe! 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Manu91 bist du zwingend an die Eintragungen in Spalte AA und AC gebunden ?

Wenn nein könnte ich mit ein paar Hilfsspalten dir einen Lösungsansatz vorschlagen.
Die Hilfsspalten stören optisch auch nicht, weil da kann ich die Schriftfarbe auf weiß
stellen und dann sind diese nicht zu sehen (und Spaltenbreite extra schmal :smile:).

 

Die lückenlose Aufreihung wäre dann z.B. für die Dtz in Spalte AE oder AF (könnte
man natürlich auch noch umstellen, wäre aber recht aufwändig für mich)

 

Gib Bescheid wenn du damit klarkommen würdest - ich machs dann erst einmal fertig

Ich werde keine VBA-Prozeduren einbauen, so dass du nur Formeln findest, welche du
auch immer deinen persönlichen Bedürfnissen anpassen kannst.

 

Ciao der Revanchist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so würde es dann für die Dutzende aussehen:

 

image.png.d5e6f3188bc94a770c45dc38520ce16c.png

 

schau es dir mal an - wenn's passt stelle ich die Datei hier rein - ist allerdings im Excelformat

im  Open-Office-Format hätte sich die Datei nur mit Formatierungsverlusten speichern lassen

bearbeitet von Revanchist
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Manu91

hier die Datei für die Dutzendserienermittlung

 

Die Kolonnenermittlung lässt sich in den Spalten weiter rechts genau so herleiten.

 

Zur besseren Kenntlichmachung habe ich die Ergebnisse im Zellbereich AD2:AH18
farblich dargestellt. Kannst natürlich bis runter zu Zeile 500 alle sichtbar machen.

Wenn sie dich im vorg. Bereich stören, dann alles in Schriftfarbe weiß wandeln.

 

Wenn's so zu umständlich ist, findet sich vlt. noch ein VBA-Crack der dir das Ganze

wesentlich eleganter ausarbeitet.

 

Ciao der Revanchist

Längenzähler Dtz. Kol. fürs Forum xls.xls

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so hab gerade mal rein geguckt, mir ist aufgefallen, dass wenn ich eine andere Permanenz in Spalte A einfüge, sich bei der Auswertung nichts tut. Ich hatte vor immer die Permanenzen zu wechseln. Mit den Kolonnen guck ich mir mal in Ruhe an, ob ich das auch so hingebastelt bekomme. Kannst du das noch ändern, also dass man die Spalte A gegen andere Zahlen tauschen kann. Das wäre sehr nett! 

 

@Ivoire es geht ja um die Reihenfolge von Zahlen, wann welche kommt, nicht welche sich in Summe zeigt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Manu91:

so hab gerade mal rein geguckt, mir ist aufgefallen, dass wenn ich eine andere Permanenz in Spalte A einfüge, sich bei der Auswertung nichts tut.

 

klar, sind ja keine Formeln in den entsprechenden Spalten bzw Zellen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Ivoire:

 

@Ivoire

wer spricht von Problemen?

Falls du eines erkannt haben solltest, nenne es bitte beim Namen, dann kann man weiter darüberdiskutieren.

 

.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb suchender:

 

klar, sind ja keine Formeln in den entsprechenden Spalten bzw Zellen

Servus @suchender

 

schnell erkannt :daumen:

 

Habe ich mich gleich am Anfang auch gefragt, ob @Manu91 bei jedem Test für jede Zahl der Perm
deren Zugehörigkeit  zum entsp. Dtz und zur entspr. KOL mit der Hand einträgt.

 

Ciao der Revanchist

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Revanchist:

Servus @suchender

 

schnell erkannt :daumen:

 

Habe ich mich gleich am Anfang auch gefragt, ob @Manu91 bei jedem Test für jede Zahl der Perm
deren Zugehörigkeit  zum entsp. Dtz und zur entspr. KOL mit der Hand einträgt.

 

Ciao der Revanchist

 

 

 

ich nehme an, dass er das Beispiel ohne Formeln erstellt hat und dass er eigentlich eine komplette Tabelle gewünscht hat, mit Auswertung für Dtz u Kol , so wie er es händisch eingetragen hat

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Manu91:

so hab gerade mal rein geguckt, mir ist aufgefallen, dass wenn ich eine andere Permanenz in Spalte A einfüge, sich bei der Auswertung nichts tut. Ich hatte vor immer die Permanenzen zu wechseln. Mit den Kolonnen guck ich mir mal in Ruhe an, ob ich das auch so hingebastelt bekomme. Kannst du das noch ändern, also dass man die Spalte A gegen andere Zahlen tauschen kann. Das wäre sehr nett!

 

Hallo @Manu91

 

ich frage mich, wie du in deine Beispieldatei die Zugehörigkeiten der Permzahlen zu den Dtz und den KOL hineinbekommen hast.

Doch sicherlich nicht per Hand für alle 396 Zahlen - oder?

Auch die farbliche Kenntlichmachung in den Spalten R:X ist doch keine Handarbeit?

 

Im Startposting ging es doch um Folgendes:

Es geht also um die Zählung, wie viele Nasen/Einer Coups zwischen zwei Serien kommen ·|

 

Da stand nichts von Aufschlüsselung und Zuordnungen der Basisinformationen

 

Ciao der Revanchist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb suchender:

 

ich nehme an, dass er das Beispiel ohne Formeln erstellt hat und dass er eigentlich eine komplette Tabelle gewünscht hat, mit Auswertung für Dtz u Kol , so wie er es händisch eingetragen hat

 

Dann muss man das auch so schreiben - für mich stellte sich die Sache so dar, dass fürs Forum nur
die Werte und Formatierungen zur Verfügung stehen. Nicht aber die dahinter verborgenen Formeln.

396 Coups so aufwändig von Hand aufzuschlüssel ist schon sehr speziell?

 

Für die allgemeine Anfrage nach den Serienlängen hätten auch 50 - 60 Coups gereicht

 

Ciao der Revanchist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Revanchist:

Hallo @Manu91

 

ich frage mich, wie du in deine Beispieldatei die Zugehörigkeiten der Permzahlen zu den Dtz und den KOL hineinbekommen hast.

Doch sicherlich nicht per Hand für alle 396 Zahlen - oder?

Auch die farbliche Kenntlichmachung in den Spalten R:X ist doch keine Handarbeit?

 

Im Startposting ging es doch um Folgendes:

 

habe jetzt erst gesehen, in Beitrag 1 ist eine Tabelle eingefügt.

 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ja also in dem ersten Beitrag hier habe ich ja die Excel Datei mit beigefügt. Diese hatte ich schon soweit gebaut, dass ich in Spalte A immer verschiedene Permanenzen einfügen konnte, und diese dann nach Dtz. und Kol. sortiert wurden (inkl. der Zählung mit den grünen und roten Feldern). Das wäre ja komisch @Revanchist, wenn bei dir die Formeln dann auf einmal weg sind, also wenn du die Datei öffnest, die ich im Erstbeitrag hier hochgeladen habe. Oder es liegt daran, dass Excel meine .ods Datei nicht mag, wenn ich aber meine Datei in .xls abspeichern will, stürzt Open Office immer ab. Ich will nun mal probieren, die von dir erstellte Datei mit in meine einzubinden. also deine hinzugefügten Inhalte bei mir mit rein zu kopieren. Vielleicht klappt das dann ja, ich probiere das gleich mal.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so ja das klappt alles, hab einfach die Spalten AC - AI aus der Datei von Revanchist bei mir in die Datei eingefügt, nun kann ich die Zahlen in Spalte A ändern und alles wird neu ausgezählt. Falls jemand noch mal gucken will, hier die Datei. 
Jetzt versuche ich das ganze noch für die Kolonnen zu bauen. Also besten  Dank  @Revanchist, so wie es jetzt ist hab ich mir das vorgestellt!! 

Längenzähler Dtz. Kol. mit Reihenfolge.zip

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Manu91:

so ja das klappt alles, hab einfach die Spalten AC - AI aus der Datei von Revanchist bei mir in die Datei eingefügt, nun kann ich die Zahlen in Spalte A ändern und alles wird neu ausgezählt. Falls jemand noch mal gucken will, hier die Datei. 
Jetzt versuche ich das ganze noch für die Kolonnen zu bauen. Also besten  Dank  @Revanchist, so wie es jetzt ist hab ich mir das vorgestellt!! 

Längenzähler Dtz. Kol. mit Reihenfolge.zip 177 kB · 0 downloads

 

Hallo @Manu91

das freut mich, wenn das jetzt so läuft, wie du es dir vorgestellt hast.

Falls noch der eine oder andere kleinere Bug drin ist, bitte korrigieren.

An den Formeln kann man ja gut herumexperimentieren.

 

Zum Schluss musst du uns aber auch noch verraten, was du mit den
so gewonnenen Erkenntnissen vorhast.

 

Was steckt für eine Grundidee hinter der Erfassung und Auszählung
der Dtz- & KOL-Serienlängen

 

Ciao der Revanchist

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohh okay ja anscheinend verträgt Excel die Datei einfach nicht. Ich hab das ganze für Kolonnen nun auch erstellt. Hab eine zweite Tabelle angelegt und dort wo sonst in den Spalten B-D Dutzende bestimmt wurden habe ich einfach die Formeln für Kolonnen eingetragen, jetzt klappt alles. 
Hab ein paar Permanzen mit den händischen Auszahlungen verglichen, stimmt alles überein! 
Projekt beendet sozusagen, also noch mal DANKE für die Hilfe, das spart jede Menge Zeit für künftige Auswertungen.


Ja was ich damit vor habe sage ich dir gerne.
Ich will gucken, wie oft auf eine bestimmte Anzahl von Nasen nach einer Serie eine neue Anzahl von Nasen folgt, bis sich erneut eine Serie bildet. Vielleicht lässt sich da etwas gutes erkennen. 
Zur Zeit bin ich bei der Kombination größer oder gleich 3 und 6 hängen geblieben. Also folgt nach 3x oder mehr Nasen erneut 6x eine Nase, wäre das der Platzer. Der Angriff wäre nach Ende einer Serie dementsprechend 3x mit jeweils ein Stück auf Bildung einer erneuten Serie. Ab 3x Nase kein Angriff und warten bis sich eine neue Serie bildet,  ab Ende dieser Serie 6x erneuter Angriff auf Bildung einer Serie, wenn 6 Angriffe verloren gehen, Angriff auf 2 Dutzende auf erneute Bildung keiner Serie bzw. Fortsetzung Nase.
Der Platzer wäre also bei 3x oder mehr Nasen und darauf nur 6 Nasen. Lässt sich schnell bei der Kombi  3 6 erkennen. 
Man kann natürlich alles erdenkliche Testen: 2,7 1, 8 oder mehr als 9 Angriffe auf Bildung von einer Serie mit anschließende Angriff auf 2 Dtz. / Kol. 
Der erste Monat brachte bei 3 6 1920 Stk. Gewinn, mit Zero etwa 600-700 weniger. Der zweite Monat startete nach 5 Tagen schlecht mit  -483 Stk. deshalb will ich diesen Monat jetzt schnell zu Ende durch Excel jagen.
Klar, an sich wissen wir ja, das starr nichts geht. Aber mal schauen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...