Jump to content
Zickenschreck

ungewöhnliche oder normale Permanenz?

Recommended Posts

Ich habe gestern ungewöhnlich gut gewonnen während andere hoch verloren haben. Ich habe allerdings niedriger gespielt als die anderen. Da es ein OC war bleibt immer der Gedanke an etwas Ungewöhnliches...

Daher hier mal die Frage ob Ihr es als normal betrachtet oder auch merkwürdig findet:

Es geht um das Verhältnis von Pair zu Impair was mir ungewöhnlich vorkam.

Nach 100 Coups stand das Verhältnis 30:70, zwischenzeitlich war Impair sogar mehr als drei mal so oft wie Pair erschienen.

Es gab keine Zero und keine langen Serien.

Normal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kommt immer auf die anzahl der spiele an

auf 500 oder 1000 spiele bezogen kann es schon eine verzerrung geben!

selber schon erlebt: eingeloggt ... angefangen zu spielen ... gleich mal 15 mal schwarz ;)

oder 12 mal ein dutzend in folge!

oder es ist total ausgeglichen und es gibt fast nie 9er, 10er, 11er serien! (EC)

und das minutenlang!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 100 Coups stand das Verhältnis 30:70, zwischenzeitlich war Impair sogar mehr als drei mal so oft wie Pair erschienen.

Normal?

30:70 bei 100Coups entspricht Sigma 3,7. Kommt in 0,3% aller 100Coups Fenster mal vor. Ungewöhnlich ja, aber auch Normal.

LiveKessel oder RNG? RNGs haben (mittlerweile) die Angewohnheit heftig gegen zu steuern wenn ihre Zufallszahlen abweichen. Bei Betvoyager zum Beispiel überwacht die Software ob die Zahlen mehr als 5% vom Normalwert abweichen. Wenn ja verwirft er alle Zufallszahlen die nicht passen. Das heisst für den Spieler am Tisch dann das er mal 30Zahlen vorgesetzt bekommt die nur 4 Rote Zahlen enthalten, oder sowas in der Art. Oder eben (selbst schon gesehen) das er 100Coups lang eine EC Seite sehr bevorzugt. Schaut dann schön nach RNG Macke aus, ist aber innerhalb des Zufalls. Halt nicht zufällig entstanden, sondern gezielt von der Software so gesteuert. Wann das passiert kann aber keiner sagen.

bearbeitet von Faustan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

30:70 bei 100Coups entspricht Sigma 3,7. Kommt in 0,3% aller 100Coups Fenster mal vor. Ungewöhnlich ja, aber auch Normal.

LiveKessel oder RNG? RNGs haben (mittlerweile) die Angewohnheit heftig gegen zu steuern wenn ihre Zufallszahlen abweichen. Bei Betvoyager zum Beispiel überwacht die Software ob die Zahlen mehr als 5% vom Normalwert abweichen. Wenn ja verwirft er alle Zufallszahlen die nicht passen. Das heisst für den Spieler am Tisch dann das er mal 30Zahlen vorgesetzt bekommt die nur 4 Rote Zahlen enthalten, oder sowas in der Art. Oder eben (selbst schon gesehen) das er 100Coups lang eine EC Seite sehr bevorzugt. Schaut dann schön nach RNG Macke aus, ist aber innerhalb des Zufalls. Halt nicht zufällig entstanden, sondern gezielt von der Software so gesteuert. Wann das passiert kann aber keiner sagen.

Aus diesem Grund rate ich beim Spielen im Netz immer zur Vorsicht. Software ermöglicht alles und auch das Gegenteil davon....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@faustan

kann man RNGs so einstellen dass sie innerhalb gewisser sigmagrenzen arbeiten??? oder wird das komplett vernachlässigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@faustan

kann man RNGs so einstellen dass sie innerhalb gewisser sigmagrenzen arbeiten??? oder wird das komplett vernachlässigt?

Die RNG generieren heutzutage ihre Zufallszahlen aus natürlichen Quellen. Z.Bsp. Betvoyager verwendet eine Technologie die Lichtpartikel auf einen halbdurchlässigen Spiegel schiesst. Computer können nur 0 und 1 lesen. Geht der Partikel durch wird's 'ne 1, prallt er ab wird's 'ne 0. Aus den 1en und 0en entstehen dann riesige Zufallszahlen. Diese werden dann geteilt/einsortiert, und am Ende kommt eine Zahl von 0-36 heraus. Die Software mit der diese Hardware im Server läuft kontrolliert nun ständig die Ergebnisse. Laut den Dokumenten der Herstellerfirma der RNG Hardware schaut die Software ob die Ergebnisse 5% vom Durchschnitt abweichen. Worauf diese 5% bezogn werden weiss ich nicht; auf eine feste Länge, auf alle Zahlen seit Inbetriebnahme/Mitternacht/Serverupdate. Keine Ahnung. Aber jedenfalls verwirft er 1en und 0en wenn die generierten Zahlen abweichen.

Funktioniert in etwa so wie die Software an den echten Kesseln, sobald da was abweicht schaut ein Techniker drauf und justiert den Kessel später neu.

So,

wie war deine Frage nochmal. Öhm, ja, sicherlich kann man die Software mit Bedingungen verknüpfen. Technisch ist alles möglich. Du willst warscheinlich auf eine feste Schranke beim RNG anspielen? Die 5% Abweichung sind eine Schranke, ab da muss der RNG hart gegensteuern. Wenn du rausbekommst welchen Coupbereich die Software zur Prüfung hernimmt kannst du bestimmt auch die Schranke in etwa ahnen. :werweiss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich würde ja interessieren wo man infos über zufallszahlengeneratoren bekommt

wie sie aufgebaut sind und wie dieser algorithmus genau funktioniert!

nicht unbedingt die formel an sich ... aber man ist eben neugierig

und mit soliden überprüfungen lässt sich wohl eine schranke irgendwie erahnen ... mit der zeit bekommt man ein gefühl dafür ... lässt sich nicht beschreiben

das beobachten wir auch bei unseren tests

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit der zeit bekommt man ein gefühl dafür ... lässt sich nicht beschreiben

das ist der springende punkt, die meisterschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gestern ungewöhnlich gut gewonnen während andere hoch verloren haben. Ich habe allerdings niedriger gespielt als die anderen. Da es ein OC war bleibt immer der Gedanke an etwas Ungewöhnliches...

Beobachte das mal weiter, wenn das öfter passiert, dass die hohen Einsätze verlieren, hast du doch ein gutes System

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beobachte das mal weiter, wenn das öfter passiert, dass die hohen Einsätze verlieren, hast du doch ein gutes System

...................................

jaaaaaaaaaaaaaaa

bei zig Coups festgestellt, gaaaanz selten fällt die gehabte Finale

noch mal.......

richtig gut gewonnen(+ausgez), auch im Live-Spiel , W. WillCC,

nach Tagen Wiederholungsversuch ? neeeeeee, denkste!!!

Software-Erkennung nach 10-20Min.

+ plötzlich ? OOOHHH WUNDER , es gibt 3fach Doubletten , in'n OC , nie

gesehen,+ Fi. fallen

4x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...................................

jaaaaaaaaaaaaaaa

bei zig Coups festgestellt, gaaaanz selten fällt die gehabte Finale

noch mal.......

richtig gut gewonnen(+ausgez), auch im Live-Spiel , W. WillCC,

nach Tagen Wiederholungsversuch ? neeeeeee, denkste!!!

Software-Erkennung nach 10-20Min.

+ plötzlich ? OOOHHH WUNDER , es gibt 3fach Doubletten , in'n OC , nie

gesehen,+ Fi. fallen

4x

Jau strolchi , die haben Dich erkannt, die haben damals schon Deine Karbonaden

bestellt und nicht bezahlt, Kuckuck, Kuckuck :anstoss:

K.H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jau strolchi , die haben Dich erkannt, die haben damals schon Deine Karbonaden

bestellt und nicht bezahlt, Kuckuck, Kuckuck :anstoss:

K.H.

....................................

jaaa

sooo wurdes gemacht

1. haben Interesse an Ihren Artikeln blah- blah

2. Treffen in Stillhorn

3. Auftrag nach Köln zu senden.....2 500.-DM

4. Scheck nach 7 Tagen

5.+6.+7. " " "

8. Auftrag (Kochschinken) nach Köln , nach 18 T. 0 Scheck ( DM 85 K)

9. Fahrt nach Köln

10.Adresse ? Garagenhof XXXXXXXXXXXXXXXX

12.nach 4Monaten Wirtschafts-Polizei HH 13.Stck

13.Mitteilung : Ware von Köln nach Ahrensburg inen Pferde-Anhänger zu Super-Sonder-Preis-ganz-heiß...an' Ex-Kunden

....von mir vertickt

14.Ex-Kunde :,,wenn EV-Zwang + Anzeige, dann steck ich Dich ab"

15.Erkenntnis? müsste schreiben können, wie NODRONN (?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich würde ja interessieren wo man infos über zufallszahlengeneratoren bekommt

wie sie aufgebaut sind und wie dieser algorithmus genau funktioniert!

nicht unbedingt die formel an sich ... aber man ist eben neugierig

und mit soliden überprüfungen lässt sich wohl eine schranke irgendwie erahnen ... mit der zeit bekommt man ein gefühl dafür ... lässt sich nicht beschreiben

das beobachten wir auch bei unseren tests

mich würde ja interessieren wo man infos über zufallszahlengeneratoren bekommt

wie sie aufgebaut sind und wie dieser algorithmus genau funktioniert!

nicht unbedingt die formel an sich ... aber man ist eben neugierig

und mit soliden überprüfungen lässt sich wohl eine schranke irgendwie erahnen ... mit der zeit bekommt man ein gefühl dafür ... lässt sich nicht beschreiben

das beobachten wir auch bei unseren tests

es sollte sich hier mal einer melden der für die OC die Webseiten programmiert;

denn dieses Forum hat bestimmt jeder dieser Programmierer schon besucht !

bearbeitet von eddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es sollte sich hier mal einer melden der für die OC die Webseiten programmiert;

denn dieses Forum hat bestimmt jeder dieser Programmierer schon besucht !

Genau,

weil die auch alle deutsch sprechen :patsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich doch endlich mal jemanden kennen lernen würde der für die diversen spielfirmen arbeitet

net-ent

boss-media

und viele andere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

boss-media

Naja, soooo weit ist ja nun Schweden auch nicht.

Ort: Växjö

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zickenschreck,

Nach 100 Coups stand das Verhältnis 30:70, zwischenzeitlich war Impair sogar mehr als drei mal so oft wie Pair erschienen.

Es gab keine Zero und keine langen Serien.

Normal?

Was ist schon normal, was ist unnormal.

Unnormale Permanenzen entstehen ständig. "Normale" Permanenzen scheinen eine Ausnahme zu sein.

Ein Beispiel:

27 - 30 15 - 29 -12

die Wahrscheinlichkeit das dies Perm entsteht ist 1/37*37*37*37*37. Wenn du es ausrechnen willst, kannst du es gerne tun, bringt außer Arbeit aber nicht viel. Viel wichtiger ist doch , die Wahrscheinlichkeit das genau diese Zahlen gezogen werden ist sehr klein, also völlig unnormal. So weit so gut. Jetzt schließt sich gleich ne wichtigere Frage an: "Welche Zahlen müssten fallen, das eine "normale" Zahlenfolge entsteht. Du wirst keine normalen Zahlen finden, egal welche du auswählen wirst, alle fallen mit der gleichen "Unmoralität" .

Falls du die gespielte Chance wechseln willst, gerne. Es wird sich nichts ändern, die "Unmoralität bleibt weiter der Standard.

Beste Grüße

Wenke :wink:

bearbeitet von Wenke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Wenke,

die Frage der Normalität bezog sich nicht auf Roulette allgemein sondern vielmehr darauf, ob das tatsächlich Zufallszahlen sein können. Also quasi ein indirektes Hinterfragen nch den rechten Dingen im besagten OC :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich würde ja interessieren wo man infos über zufallszahlengeneratoren bekommt

wie sie aufgebaut sind und wie dieser algorithmus genau funktioniert!

nicht unbedingt die formel an sich ... aber man ist eben neugierig

und mit soliden überprüfungen lässt sich wohl eine schranke irgendwie erahnen ... mit der zeit bekommt man ein gefühl dafür ... lässt sich nicht beschreiben

das beobachten wir auch bei unseren tests

Wenn sie die Gelegenheit haben, besuchen sie einmal die Messen der Glücksspielindustrie. Da können sie sehr viel Hintergrundwissen erlangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zickenschreck,

die Frage der Normalität bezog sich nicht auf Roulette allgemein sondern vielmehr darauf, ob das tatsächlich Zufallszahlen sein können. Also quasi ein indirektes Hinterfragen nch den rechten Dingen im besagten OC :-)

Warum fragst du dann nicht direkt, kann ich diesem Casino vertrauen.

Diese Frage kannst nur du allein beantworten. Egal wie ungewöhnlich die gefallenen Zahlen auch sind, die Statistik kann dir nicht helfen. Hat eine Zahlenfolge eine Wahrscheinlichkeit größer Null, egal wie klein sie wirklich ist, kann sie jederzeit auf der Tagesordnung stehen. Ist die Zahlenfolge, auch die „unwahrscheinliche“ erst einmal gefallen, hat sie keine Wahrscheinlichkeit mehr, sie ist zur Tatsache geworden.

Ich glaube jedoch, dass deine Folge wahrscheinlich ein normales Zufallsergebnis, war. Für einen Betrugsversuch, etwas anderes ist eine untergeschobene Folge nicht, würde man sicher eine unauffälligere Folge verwenden.

Aber wie gesagt, entscheiden musst du.

Beste Güße

Wenke :wink:

PS: bei der kleinsten Unregelmäßigkeit: Nüscht wie wesch. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×