Jump to content

ecart

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    95
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ecart

  • Rang
    Stratege

Letzte Besucher des Profils

955 Profilaufrufe
  1. hallo EinsDaneben, Wow, vielen Dank für die Mühe und Geduld. Ich glaube,dass ich das jetzt alles verstanden habe und in mein Programm einbauen kann. Allein die Geschwindigkeit ist beeindruckend. Ich werde noch einmal berichten wie es gelaufen ist. Dir einen schönen Sonntag. Beste Grüße Ecart
  2. Hallo Einsdaneben, excel 2010 und ja, habe wirklich kaum(keine) Kenntnisse.. Beste Grüße Ecart
  3. Hallo Einsdaneben, leider krieg ich das nicht hin , so sieht das jetzt bei mir aus : Dim z, naechsteZeile, IrgendeinSpalte As Integer IrgendeineSpalte = 14 ...... hier sagt er außerhalb einer Prozedur ungültig Columns(IrgendeineSpalte).Select Selection.ClearContens For z = 1 To 11500 If Cells(z, 3) = 14 Then naechsteZeile = 1 Do While CStr(Cells(naechsteZeile, IrgendeineSpalte)) <> "" naechsteZeile = NaecchsteZeile + 1 Loop Cells(naechsteZeile, IrgendeineSpalte) = Cells(z, 3) End If Next Vielleicht kannst du ja noch einmal einen Blick darauf werfen. Vielen Dank Ecart
  4. Hallo EinsDaneben, vielen Dank für die beiden Makros.Leider habe ich nur sehr geringe VBA Kenntnisse. Deswegen meine "komischen " Fragen: 1.Du schreibst "irgendeine Spalte", wie definiere ich die? 2."Nächste Zeile" ist das schon ein Befehl? oder nur ein Hinweis? 3.Bei dem Befehl "Row +1 verschwindet das + automatisch sorry nochmal ,vielleicht hast du ja noch mal Zeit zum Antworten. Gruß Ecart PS. wozu das ganze ?Ich werte das alte Pauffler System Labyrinth aus .Habe jetzt 9 Monate durch ca 63000 Coups + 275 ST. Ist aber kein Spiel zum Geld verdienen ,da nur ca alle 130 Coups ein Angriff stattfindet!
  5. Hallo , hab ich mir schon gedacht, dass ich das nicht hin bekomme. so sieht mein Makro aus : For i = 1 To 11500 ...... Die Permanenz wird jeweils um eine Zahl verschoben Range("A3:A11500").Select Selection.Copy Range("A2").Select ActiveSheet.Paste ActiveWindow.SmallScroll Down:=378 Range("A2").Select If Cells(21, 3) = 10 Then Exit Sub ... hier bleibt das Programm stehen und das Ergebnis muss ich dann händisch aufschreiben If Cells(21, 10) = 10 Then Exit Sub .... siehe oben If Cells(1, 3) = 0 Then Exit Sub .... hier ist die Monatspermanenz auf Null Next End Sub Mein Wunsch wäre, dass das Programm nicht stoppt,sondern nur die beiden Ergebnisse in 2 Spalten wegschreibt. Vielleicht kann mir jemand helfen ? Vielen Dank Ecart
  6. Hi vielen Dank erstmal für die Rückmeldungen. Werde versuchen die Programme zum Laufen zu bringen.Gebe dann Bericht. Ecart
  7. Hallo , ich bräuchte noch einmal Hilfe bei VBa. Eine Formel errechnet ein Ergebnis (z.B in "g10" erfolgt die Ausgabe). Meistens aber kommt es zu keinem Ergebnis. Dann steht in G10 nichts.Ich möchte jetzt, enn es zu einem Ergebnis kommt,dass das Ergebnis automatisch in einer Spalte abgespeichert wird. Die Leerzeilen sollen übergangen werden. Kann jemand helfen ? Vielen Dank Ecart
  8. @all heute erreichte mich diese Nachricht von der Schwesterfirma von Skill7 Sehr geehrter.... wir bedauern, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Spiele mit Geldbeträgen auf der Plattform StarGames eingestellt werden. Nichtsdestotrotz werden Sie in der Lage sein, Ihre Lieblingsspiele weiterhin mit unserer virtuellen Währung, den Stars, zu genießen. Sie können Stars hier erwerben. Wir laden Sie außerdem ein, einen detaillierten Blick auf unsere FAQs zu werfen, um weitere Informationen zu erhalten. Mit freundlichen Grüßen, Ihr StarGames-Team vorher,kurz vor Weihnachten ,wurden schon sämtliche Skillspiele aus dem Programm genommen. Weis jemand was dahinter steckt ? Gruß Ecart
  9. @all in Und wieder schließt ein Online Game Anbieter . Es kann nur noch bis zum 30.11.2017 gespielt werden. Für Backgammon Spieler gibt es jetzt kaum noch Provider. Schade. Gruß Ecart
  10. EinsDaneben Vielen,vielen Dank ! Perfekt Liebe Grüße Ecart
  11. Hallo ich benötige Hilfe bei folgendem Problem Mit dem VBA Befehl For i = 1 TO 300 jetzt folgt mein kleines Programm Next i D.h jetzt läuft mein Programm 300 * durch. mein Wunsch wenn in Zelle g30 ein negativer Wert erscheint( wird durch eine Formel errechnet) soll das Programm stoppen. Wer kann mir da helfen ? Vielen Dank Ecart
  12. bei meiner Auswertung von Pauflers System "Programmatic" bin ich auf einem Vervielfältigungsstrang auf eine 32er Serie gestoßen. Permanenz Bad Neuenahr 97 Tisch 4 Ecart
  13. Danii358 um auf Deine Ursprungsfrage zurückzukommen die Formel, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist ,dass eine im voraus bestimmte Nummer (hier 0) ausbleiben kann lautet : 1/((36/37)^n)= Beispiel 1/((36/37)^365)=22040 D.h. das eine im voraus bestimmte Zahl alle 22040 Coups 365 mal ausbleiben kann . Wenn Du selbst Beispiele rechnen willst gib in Excel die Formel wie folgt ein : =1/(Potenz(36/37;365 )) Demnach 500 x alle 890454 Coups Gruß Ecart
  14. Ich noch mal wenn überhaupt , ist das doch nur anwendbar, wenn du einen direkten Treffer landen kannst und der Stein nur 2 Felder entfernt ist. Hier hast dann nämlich genau 12 Treffermöglichkeiten.(alle 2en (11) und 1,1) Bei allen anderen Entfernungen ist ja keine Drittelwahrscheinlichkeit gegeben . Ecart
  15. Hallo PsiPlayer wie ist das jetzt auf das Ziegenproblem übertragbar ? Bitte um einen Denkanstoß Liebe Grüße Ecart
×
×
  • Neu erstellen...