Jump to content

FavRad

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    462
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über FavRad

  • Rang
    Forscher

Profile Information

  • Gender
    Female

Letzte Besucher des Profils

962 Profilaufrufe
  1. FavRad

    Roulette auf Gehör

  2. Hallo ja hab direkt an dich gedacht! Die Zeiten sind für Roulettespieler schwer geworden! Ich hoffe es geht dir gut ! Was da bei Paroli geschrieben wird ist gezielte Falschinformation.Der Sachse lügt,warum auch immer! Gruss aus Saarbrücken!

  3. FavRad

    Untreue

    Danke. Schade, die zwei Gläser zum Anstossen sind verschwunden....
  4. FavRad

    Untreue

    Ach Gottchen Meister. Du bist ein Meister DEINES Faches, aber es wäre eine gute Idee DABEI zu bleiben: ''kann mir deshalb kein Urteil erlauben''. Frag Lexis, ob er den Eindruck hat, dass ich zur ''Verklärung'' neige. Ich habe keine Zweifel, was seine Antwort betrifft. Lustigerweise benutzt Du die praktisch die gleiche Taktik wie Dein Sohn vor ein paar Jahren, als ich einige Beispiele gepostet hatte: nicht direkt angreifen, aber ein bisschen unwirklich erscheinen lassen, um nicht zu sagen lächerlich machen. Eine bekannte Taktik um Gegner zu diskreditieren. Bin gerade mit den grossen Kampagnen der Nahrungs- und Pharmaindustrie beschäftigt. Dort ist das vorsichtige ''unglaubwürdig machen'' des Andersdenkenden der erste Schritt. Und für mich ist ''ein wenig verklärt'' zwar niedlich ausgedrückt, aber letztendlich dasselbe, nämlich ein Zeichen des ''nicht ernst nehmens''! By the way, würdest Du das bei einem Mann genau so ausdrücken? Ich verstehe Eure Motivation, glaube aber, dass Ihr nicht so viel Angst zu haben braucht vor der Erkenntnis, dass Zielwerfen HIE UND DA immer noch möglich ist; und dass eine generelle Erkenntnis der Massen der Spieler die Existenz der Casinos - und damit Eure eigene - gefährdet. Selbst hier, in meinem Haus-Casino, werden jetzt die schönen alten Klaus Kies Holz Kessel (ein Genuss mit der richtigen Kugel) gegen neue Huxley's mit schönen bunten Lichtchen ausgetauscht. Es geht voran, sowohl gegen Wurfweiten, die ich auch praktiziert habe, als auch gegen Zielwerfen. Von KG ganz zu schweigen. In puncto ''Vergangenheit'' und ''verklärt'' würde ich mir wünschen, dass @paroli sich daran erinnert: ich hatte damals mit ihm telefoniert, ihm von meinem ''Kleine Serie Croupier'' in Bad Neuenahr und auch von Erlebnissen in Baden-Baden erzählt. Ich weiss nicht mehr , warum ich ihn angerufen hatte. War vielleicht zu der Zeit, als ich mich ernsthaft damit beschäftigt hatte, es doch einmal Vollzeit zu versuchen mit der Spielerei. Es lief ja so gut. Habe mich dann aber recht flott dagegen entschieden, und zwar nach einer ehrlichen Einschätzung meiner Fähigkeit, cool zu bleiben. Beispiel: eher unfreundlicher Croupier versucht, mich reinzulegen, meine Reaktion: Dir werde ich es zeigen. Ergebnis: Verlust. Mit den kleinen Beträgen, 10er oder mal 20er, mit denen ich damals gespielt habe, war das kein Drama, aber würde ich in der Lage sein, ''kalt wie Hundeschnauze'' zu bleiben, wenn es mal höher geht, wie das ein famöser KG mal geschrieben hat, ? Da hatte ich dann doch Zweifel, und habe es gelassen. Es war die richtige Entscheidung. Die Spielerei ist ein Spass geblieben. AMEN FavRad
  5. FavRad

    Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    hahaha Hallo Lutscher, ich hatte solche und ähnliche Erfahrungen einmal gepostet. Was folgte war ein shitstorm, genau wie bei Dir hier. Es macht überhaupt keinen Sinn weiter darauf zu bestehen. Die, die wissen, dass es geht, werden nicht ernst genommen, zerdeppert oder gesperrt. Und die anderen sind entweder wirklich ahnungslos (was der Bauer nicht kennt....), oder haben eigene Interessen das alles niederzumachen. Da wo ich eine andere Sicht habe wie z.B. Lexis (bei Dir weiss ich es nicht), ist die Häufigkeit, mit der das passiert. Nach dem was ich heute sehe, schaffen seriöse Casinos diese Mögichkeiten ab. Meine Erfahrungen sind vor Jahrzehnten entstanden. Da habe ich noch davon profitiert, dass die meisten Croupiers Männer waren Hat mir über Jahre sehr schöne Überschüsse in Europa und Übersee gebracht, obwohl es nie irgendwelche privaten Kontakte gab. Im übrigen hat mich ein Croupier in Bad Neuenahr darauf gebracht.......Ach Gott, da war ich Mitte 20. Heute gibt es wesentlich weniger gute Croupiers, (Flirtversuche wären eh unangebracht, to say the least....) und die seriösen Casinos haben mehr und mehr Gegenmassnahmen ergriffen, damit die Kessel/Kugelkombinationen es nicht mehr ermöglichen. Und was die ''eigenen Interessen'' betrifft, denke ich, dass, wenn Zielwerfen technisch unmöglich gemacht wird, auch KG nicht mehr funktioniert. Kugeln, die sich für den Croupier völlig unberechenbar verhalten, wären m.E. auch dem KG zumindest nicht dienlich. AMEN und liebe Grüsse nach Sbr. Bei diesem Wetter kann man Pizza immer noch draussen essen.... FavRad
  6. Hallo Ropro, habe ich mir doch gedacht, dass Du darauf anspringst -:) In diese Richtung war ich auch schon unterwegs mit der selben Schlussfolgerung. ABER: hast Du schon einmal angedacht, oder gar nachgeschaut, wie es aussieht, wenn Du nicht von Anfang an nachsetzt (also 1+2+3+4 usw, sondern erst ab dem 8. oder begrenzt um den Erwartungswert von 9 herum, also z.B. vom 6. bis 12 (3 vorher und 3 hinterher)? LG FavRad
  7. FavRad

    Favoriten oder Restanten, was ist besser.

    Hallo Ego, mir auch, habe es aber noch in meinen Schubladen.... daher der Gedanke, mit mehreren Pfeilen im Köcher zu schiessen, doch, aber die Satzarmut auch meines Favoritenspiels ist ein eternelles Problem(chen). Deshalb schaue ich mir hie und da auch andere Ideen an, und zwar hauptsächlich in dem Bereich, den ich mit meinen Aufzeichnungen eh abdecke. Die sehen so aus (hier der 1.1.18, T2 Wiesb): Einen Test der Restanten stelle ich mir so vor: Das geht natürlich nicht immer so. Den Tag hast Du ja ausgesucht..... Als eine erste grobe Übersicht würde es wahrscheinlich sogar genügen, das Verhältnis der Treffer beim ersten zu den anderen für die letzten 7 offenen Zahlen zu ermitteln. In Ratzfatz's halbem Jahr ist das Ergebnis positiv, wenn man wie oben beschrieben angreift. In den 1260 Zahlen (180*7) gab es 144 "Erscheinungen" beim 1. Aber was ist schon ein halbes Jahr? Von Versuchen à la "Platzer ergibt 2.000+ minus" halte ich absolut nichts. Ich habe kein Problem mit limitierten Minustagen. Die gehören dazu, genau wie beim Trading. LG FavRad
  8. FavRad

    Favoriten oder Restanten, was ist besser.

    Hallo Ego, wir hatten damals Vierer 2x angegriffen. Immer rollierend. Die Idee entstand aus einer Diskussion hier im Forum. Das Ergebnis war positiv, aber halt nicht aussagekräftig, weil aus 63.000 Coups nur 3121 Einsatz generiert werden konnten. Der Gewinn belief sich auf 299, UR 9,58%. Ich hatte Dir angeboten, mehr Permanenzen zusammenzustellen, aber Du wolltest dann nicht weitermachen. Leider. Was nennst Du wirklich lang? Die längste Strecke hatte ich für elementaar zusammengestellt, 195.000. Du erinnerst Dich vielleicht nicht, aber ich bevorzuge Zahlen, die nicht künstlich generiert werden. Hand und Luftdruck sind ok. Im übrigen waren diese 4er Angriffe nicht "meine Favos". Die werden schon etwas differenzierter ausgesucht, auch wenn es Zahlen sind, die 4x erschienen sind. Für dieses Spiel habe ich ein Programm, mit dem ich Auswertungen fahre. Dieses hier angesprochene Restantenspiel wäre eine schöne Ergänzung zu meinem Favoritenspiel, weil die Restanten bei mir eh erscheinen und wie oben angesprochen, mich immer mal wieder ärgern. Soll ich Dir eine Angriffsidee zusammenstellen? LG FavRad
  9. FavRad

    Favoriten oder Restanten, was ist besser.

    Hallo Ratzfatz, hier stehe ich auf dem Schlauch. Wie hast Du das ausgezählt? LG FavRad
  10. FavRad

    Favoriten oder Restanten, was ist besser.

    hm, die 7 letzten werden 1x gesetzt, wenn kein Treffer, warten bis es nur noch 6 sind: Die dann auch 1x usw. An 77 Tagen hast Du 28 Stücke Verlust. An den restlichen 103 gibt es immer mindestens einen Treffer beim 1., in 15 Tagen 2 und in 2 Tagen 3. Wenn Du es durchrechnest, lohnt es sich nach einem Treffer nochmal 1x anzugreifen. Leider, leider, der Umsatz ist für ein aussagekäftiges Bild nicht hoch genug. Aber das kann man ja ändern.
  11. FavRad

    Favoriten oder Restanten, was ist besser.

    yep, ich stimme für 1x. So wie bei allen anderen auch. Ergibt 144+ bei 5084 Einsatz. ABER: Richtig juicy wird es, wenn ...... Aber das hast Du wahrscheinlich gesehen.... Es ist verrückt, aber ich habe bei meinen Favos ähnliche Erfahrungen gemacht. Nachdem allgemeine Übereinstimmung zu bestehen scheint, dass die Kugel kein Gedächtnis hat, kann das alles nur ein Irrtum sein!
  12. FavRad

    Favoriten oder Restanten, was ist besser.

    Stimmt. Dann mach mal. Hier sind die Ergebnisse aus 6 Monaten von Ratzfatz; Erscheinen des letzten offenen Pleins nach .......Coups an 180 Tagen 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 3 3 3 3 3 3 3 4 4 4 5 5 5 6 6 6 6 7 7 8 8 9 9 9 9 9 9 10 10 10 10 10 10 11 12 12 12 12 13 13 13 13 14 14 15 15 15 15 16 17 18 18 18 18 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 20 20 21 21 21 22 22 24 24 24 24 25 25 25 25 27 28 29 30 31 31 31 32 33 33 35 35 35 35 35 35 36 38 38 38 38 38 39 39 40 40 40 40 40 40 40 41 41 42 44 44 45 46 46 49 49 50 52 52 53 53 53 53 56 56 56 56 56 60 61 62 62 62 62 63 65 65 65 66 67 68 68 70 71 72 75 75 75 76 81 84 85 90 90 95 96 98 114 120 120 120 149 167 180 240
  13. FavRad

    Favoriten oder Restanten, was ist besser.

    Nicht wirklich. Ich hätte schreiben sollen "Coup 140 für die letzte offene Zahl der 37 möglichen". Es ist kein Einer, sondern ein Nuller. Also: was sagt Haller? Wann soll nach seiner Darstellung die letzte offene Zahl getroffen werden? Im 155. Coup? Bei mir ist es der 140. Ein Unterschied von 15 Coups zwischen BIN und Poisson erscheint mir unwahrscheinlich.
  14. FavRad

    Favoriten oder Restanten, was ist besser.

    Korrekt. Den 134. Coup finde ich auf meiner Liste halt nur als drittletzten Zweier. Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder hast Du falsch abgeschrieben bei v. Haller oder es gibt mindestens 2 Fehler in meiner Liste, nämlich den Coup 140 für den letzten offenen Einer und die 134 für den drittletzten offenen Zweier.
  15. FavRad

    Favoriten oder Restanten, was ist besser.

    Bei mir geht es von 108 auf 140 für die letzte offene Zahl. Die 134 ist "vorgesehen" für den drittletzten Zweier.
×