Jump to content

ThomasG

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    140
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Halbe/Halbe - Zufall

Letzte Besucher des Profils

1.634 Profilaufrufe

ThomasG's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • First Post
  • Collaborator Rare
  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In

Recent Badges

  1. Die Spielbank in Potsdam öffnet am 11.06
  2. Sehe ich genauso. Durch Manipulation (neudeutsch Framing) wird der Diskursraum verengt und jeder der nicht konform ist, wird dann als Rechter, Hetzer, etc. diffamiert.
  3. Wie wärs mit Berlin , auf dem Ku' damm wird nach dem Lockdown eine neue Spielbankfiliale aufgemacht. Der Öffnungstermin war eigentlich der 1. Mai.
  4. Das mag schon stimmen, aber der Zeitpunkt bis es einem um die Ohren fliegt kann manchmal dauern. Hätte ich zB bei einigen meiner getesteten und gespielten Ideen in der Vergangenheit mit der Chuzpe eines Thomas Garcia agiert und rechtzeitig aufgehört dann wäre dabei ein stattliches Sümmchen für den Ruhestand herausgekommen.
  5. 30 Prozent mehr Milliardäre in zwölf Monaten – der stärkste Anstieg der Geschichte: https://www.msn.com/en-us/money/news/billionaires-club-grew-by-nearly-a-third-to-2755-during-pandemic/ar-BB1fmcYV?ocid=uxbndlbing Irgendjemand von euch dabei?
  6. Serverüberlastung? https://allesdichtmachen.de/
  7. Viele namhafte Schauspieler melden sich jetzt zu Wort: https://allesdichtmachen.de/
  8. Hab irgendwo gelesen die Übersterblichkeit von 80plus hänge mit den Babyboomer der Dreißiger zusammen. Keine Ahnung ob das stimmt. Ich persönlich wäre froh, wenn ich die 80 erreichen würde, ist nämlich noch ein ganzes Stück bis dahin Übrigens kommt im Juni ein Buch von Dr. Wodarg mit dem Titel "Falsche Pandemien" heraus: https://www.buchkomplizen.de/buecher-mehr/buecher/corona-buecher/falsche-pandemien.html?mtm_campaign=rubikon&mtm_kwd=falsche-pandemien
  9. Die Sterblichkeit liegt momentan 9% unter dem langjährigen Durchschnitt mitten in einer der schrecklichsten Pandemie aller Zeiten. Quelle (Bild, Minute 4 bis 9 zur Sterblichkeit): https://www.youtube.com/watch?v=UfnxKDT1SjY
  10. Vielleicht aus Zeitgründen nicht richtig gelesen. Er schieb ja mal die Nachrichtenfunktion hätte er ausgeschaltet, weil ihm die Zeit dafür fehle. Nur wundert es mich, das er hier ständig abhängt und so einen Müll absondert.
  11. Ein Jahr Covid-19: Ein Arzt wagt eine Bestandsaufnahme: https://www.achgut.com/artikel/ein_jahr_covid_19_ein_arzt_wagt_eine_bestandsaufnahme
  12. 23,5% ist ein sehr niedriger Wert, wahrscheinlich deswegen wurde es veröffentlicht :)))))) In Berlin liegt der Anteil bei 51%, in Hamburg sogar 61% https://www.focus.de/politik/deutschland/besodneres-augenmerk-auf-islamistische-gefangene-behoerden-sind-alarmiert-auslaenderanteil-in-deutschen-gefaengnissen-erreicht-rekordwert_id_10276454.html
  13. Mehr fällt dir da nich ein, du blöder Schwachkopf?
  14. Also alles Mist! Egal welche Partei an die Macht kommt, es ändert sich nichts. Ein Systemwechsel muß her.
  15. Meine mehrjährige Erfahrung bei Playok.com und ICC zeigt eindeutig das beim Online-Schach viel und gerne beschissen wird. Die höchste Elozahl die ich im Turnierschach mal hatte war 2350, diese konnte ich nicht im entfertesten auf diesen Plattformen realisieren. Mittlerweile erkenne ich die meisten schon an ihrem Verhalten oder ob es sich sogar nur um Bots handelt. Nehme es aber gelassen, da ich nur zum Vergnügen oder aus Langeweile Schach spiele. Die speziellen Programme, womit Spielzüge mit "Unterstützung" erkannt werden...können auch leicht ausgetrickst werden mit selective cheating, da wird nur in bestimmten Situation die Engine angeworfen oder es werden nur die zweit- drittbesten Züge genommen. Das Schachspiel übt eine Faszination auf viele Psychos und schwierige Charaktere aus. Die Gründe, wieso überhaupt bei einem Spiel beschissen wird, wo es um nichts geht sind vielfältig.
×
×
  • Neu erstellen...