Jump to content

Test

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    134
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Test

  • Rang
    Tüftler

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.096 Profilaufrufe
  1. Damals war es ein Vorschlag, jetzt bereits eine Erfindung für die Rouletteforschung. Banaler Hintergrund: Eine Zahl kann in unterschiedlichen Zahlensystemen dargestellt werden : Dezimal, Binär, Oktal, Hexadezimal,... Dieses ... ist jetzt eine zukunftsweisende Erfindung.
  2. Lösung der Testaufgabe: 10555134955777783414078330085995832946127396083370199442517 Eigentlich wären Sven oder der Killer-Chemiker (selbsternannter Chef Mathematiker) für die Lösung zuständig. PS.: Einzelwerte habe ich nicht nachgerechnet
  3. Hallo Ropro, Wieviele +/- Standardabweichungen vom Mittelwert vermutest Du, dass eingehalten werden (müssen ?) ? Mit einer derartigen Beschneidung wäre der Zufall kein Zufall mehr.
  4. Hallo Ropro, Falls Du an einer Programmierung interessiert bist, schick mir Deine email Adresse. Gruss Test
  5. Hallo roemer, Danke für den Link. Für mich eine wissensmässige Bereicherung. Greets (extra auch für Fritzl)
  6. Interessante Selbsteinschätzung. Damit bist Du schon mal besser dran als der "fabelhafte" Fuchs, dem die hoch hängenden Trauben zu sauer waren. Kopf hoch und nicht traurig sein.
  7. Hallo Schwede, kein Problem, nichts wie her mit den Berechnungen, ich werde Dir aufmerksam folgen. Test
  8. innerhalb von 8 Coups mindestens 1 Nummer 2x erscheint != also in genau 8 Coups, 7 verschiedene Zahlen, 1 Zahl doppelt, != bedeutet "ungleich"
  9. Ein paar Andeutungen und Wortspenden aus dem Themenbereich Thermodynamik und Kristallographie, welche Bezug zu Deiner Roulette Spielidee haben werden hier niemanden ins Unglück stürzen ... Subjektive Wahrnehmungen mit parapsycholgischem Hintergrund sind vielleicht unterhaltsam, intersubjektiv bisher ohne Erkenntnisgewinn.
  10. Hallo AS, Schuss ins Blaue: Du gehst von 8 Elementen mit teilweise unterschiedlichen Anlagerungswahrscheinlichkeiten an ein bestehendes, im Wachstum befindliches Kristallgitter aus. Über Entropiemaximierung prognostizierst Du die Anlagerung des nächsten Elements. Gruss Test
  11. Sieh Dir Egos Grafik an: Statt S=1,W=0 , Exklusiv Oder erzeugt die "Ableitungen" ... Der Job ruft ...
  12. Die Verwandtschaft zum Sierpinsky Dreieck ist Dir vermutlich nicht entgangen. XOR ... zelluläre Automaten (Regel Nr. müsste ich nachschlagen) ...
  13. Hallo wiener, programmierst Du "nur" in Excel und/oder VBA ? Steht das logische Grundgerüst einer Programmierung, ist ein Langzeittest eine Sache von wenigen Programmierzeilen. Gruss
×
×
  • Neu erstellen...