Jump to content

EC-Zocker

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    149
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von EC-Zocker

  1. Der Sachse hat ja FAST immer recht. Diesmal auch wieder.
  2. Hallo, einen minimalen Vorteil anhand von gespielten Permanenzen zu erhalten möchte ich nicht ausschliessen. In Büchern, speziell auch in den den amerikanischen BJ-Büchern, habe ich dbzgl. aber noch nie etwas gelesen. Allerdings gibt es immer wieder irgendwelche Phasen während einer Spielzeit, ob man diese anhand von Permanenzen erkennen kann möchte ich nicht ausschliessen. Wenn, dann ist dieser Vorteil m. E. äußerst gering. Eine Aussage aus einem BJ-Buch fande ich aber doch sehr interessant: "never leave a hot table". Diese Aussage ist wohl absolut richtig aber ob ein Tisch hot oder
  3. Das stimmt, allerdings habe ich extra erwähnt, dass es sich um Tische mit Mischmaschinen handelt und somit Kartenzähler oder Counting-Signale entfallen.
  4. Schön, dass sich bei meinem Thread gleich die Prominenz zu Wort meldet. Kleine Unterschiede bei der Spielweise habe ich in den einzelnen Ländern auch erkannt. Am schlechtesten wird m. M. nach in Deutschland gespielt und am häufigsten auf richtig spielende Spieler geschimpft. In Duisburg saß mal ein Engländer neben mir, der konsequent nach der BS spielte, er sagte zu mir, dass der Tisch gut für die Bank ist, nachdem er gesehen hat was die anderen Spieler am Tisch für ein Unsinn spielten. Warum machen die Leute das? Unwissenheit? Gier? Zocker? Adrenalin?
  5. Hallo, ich spiele jetzt schon seit mehrern Jahren regelmäßig BJ. Natürlich habe ich mich mit dem Thema BJ mit der Zeit intensiv beschäftigt und einige Bücher gelesen. Allerdings spiele ich nach der Basisstrategie bereits seitdem ich das zweite mal am Tisch saß. Die Basisstrategie sollte eigentlich jedem BJ-Spieler bekannt sein, erst recht wenn man die selben Gesichter immer wieder sieht. Bei meinen Besuchen in den verschiedensten Casinos in Deutschland, Holland, Österreich usw., sehe ich vielleicht bei jedem 10ten Besuch einen Spieler der nach der Basisstrategie spielt. Warum ist das
  6. 8 Jahren ist schon recht lange her, inzwischen können sich die Regeln dort auch geändert haben. In 2014 war ich das letzte mal in Las Vegas und da waren besonders am Wochenende viele Tische mit 6:5 Auszahlung. Ich flieg wahrscheinlich im Dezember wieder nach Las Vegas und vielleicht kennt jemand aus dem Forum die aktuelle Lage und kann hier mal eine Info geben.
  7. @Frankiboy Es kann sein, dass "Even Money" bei 6:5 Auszahlung nicht angeboten wird. Vielleicht weiß es noch jemand genau. @sachse Die 6:5 Auszahlung gibt es nicht nur an Single Deck Tischen. Am Wochenende in Vegas leider an sehr vielen Tischen. Der Vorteil der Casinos steigt dadurch enorm.
  8. Hallo, beim Black Jack gibt es in Las Vegas, zum Glück nicht in Deutschland, Tische an denen ein Black Jack nur mit 6:5 anstatt mit 3:2 ausgezahlt wird. Hierzu nun meine Frage: Ist es bei oben genannter Auszahlungsquote, bei eigenem Black Jack und bei As der Bank sinnvoll "Even Money" anzunehmen? Ist bei der oben genannten Auszahlungsquote "Even Money" und "Insurence" wirklich gleichwertig?
  9. Hallo, ein Forum ist hauptsächlich dafür da um Informationen zu bekommen. In einem Forum stellt man die Fragen an absolute Spezialisten auf einem gewissen Gebiet. Dies hat Wendehals getan und auf fruchtbare Antworten gehofft. Ausserdem Hatte ich gedacht, dass die Frage eventuell folgenden Hintergrund hat: Letzte Woche war ich in Berlin am Potsdamer Platz im Casino. An der Kasse war eine lange Schlange und es dauerte ewig bis man eingelassen wurde. Selbst als man dran war und den Ausweis vorzeigte dauerte es nochmal ca. 5 Minuten bis alle Fomalitäten erledigt waren. Auf me
  10. Ich kann mir gut vorstellen das manche Casinobesucher genauer beobachtet werden und somit das Casino auch genau weiss was gewonnen/verloren wurde. Es ist doch kein Problem über die Kameras eine Person den ganzen Abend zu verfolgen. Ausserdem wird bei der Rückwechslung von mehr als 2.000,00 € in manchen Casinos der Ausweis bzw. die Eintrittskarte verlangt. Wozu wohl? Auf meine Nachfrage wurde mir geantwortet: "Das hat was mit dem Geldwäschegestz zu tun, diese Registrierung ist nur zu Ihrem Vorteil". Wer es glaubt wird selig.
  11. Hallo, Kartenschlitten gibt es allgemein nur noch ganz selten. Es gibt hier im Forum in irgendeinem Thema die Aussage, dass es im Casino in Lübeck einen Kartenschlitten gibt. Ich hab diesen Thread jetzt gerade nicht gefunden aber er dürften noch nicht so alt sein. Die Casinos die ich in den letzten Jahren besucht habe hatten alle Mischmaschinen (Duisburg, Dortmund, Bad Wiessee, Bad Kissingen, Feuchtwangen, Berlin/Potsdamer Platz, Hamburg/Esplanade, Mainz, Bad Homburg, Wiesbaden). Wenn Du Kartenzähler bist kannst Du dir den Besuch der genannten Spielbanken sparen.
  12. Hallo, ich habe durch das Internet herausgefunden, dass es in Prag sehr viele Casinos (Roulette, Black Jack und Poker) gibt. So viele Casinos gibt es wohl in keiner anderen Stadt in Europa. War da schon jemand zum zocken? Welches Casino ist zu empfehlen? Wie groß sind die Casinos (Anzahl der Tische)? EC-Zocker
  13. Hallo Sachse, du schreibst, dass 2/3 bis 3/4 der Tische Punto Banco Tische sind. Wieviel der Tische sind Black Jack Tische? Wie sind die Regeln? Mischmaschinen oder Schlitten? EC-Zocker
  14. Hallo weissheit3000, welches oder welche Casinos sind in Deutschland denn besuchenswert? Mir haben die Casinos in Holland sehr gut gefallen.
  15. Hier im Forum tummeln sich doch auch einige Casinomitarbeiter, ich glaube mich zu erinnern, dass z. B. weissheit3000 ein Croupier ist oder war. Könnt Ihr zu diesem Thread nicht etwas beitragen? Ihr müsstet es doch am besten wissen.
  16. Die Holland-Casinos sind immer eine Reise wert. Die Casinos die ich besucht habe (Amsterdam, Rotterdam, Breda, Utrecht und Eindhoven) waren alle super. Gute besucht, legere Kleiderordnung, Musik im Hintergrund, lockere Dealer usw..
  17. Weil die sich die Profis damit besser auskennen.:-)
  18. Hallo eddi, kannst Du von den 15 Casinos mal ein paar aufzählen.
  19. Hallo hema 55, ich weiss zwar noch nicht wann ich mal wieder nach Las Vegas fliege, aber trotzdem würde mich mal interessieren, welche Casinos Du ausserhalb von Las Vegas aufsuchst und wie die Bedingungen dort sind?
  20. Hallo weissheit3000, was meinst Du mit verbesserungsfähig? Ich glaube das es bei fast allen Spielbanken in Deutschland einiges zu verbessern gibt. Wenn ich im Rhein-Main Gebiet bin, gehe ich am liebsten eigentlich nach Mainz ins Casino anstatt nach BH oder Wi. Mir gefällt es dort eigentlich sehr gut. In den anderen Casinos in Rheinland-Pfalz war allerdings noch nicht.
  21. Hallo, bei meinem letzten Besuch im Casino haben sich die Dealer am BJ-Tisch über eine schwarze Liste unterhalten. Was sind diese schwarzen Listen, bzw. was steht in diesen schwarzen Listen? Ich vermute hier werden irgendwelche Auffälligkeiten von Spielern aufgezeichnet (gute Spieler, Gewinner, Verlierer, High Roller, usw.). Liege ich da richtig? Werden diese schwarzen Listen auch an andere Spielbanken weitergegeben? Ich meine jetzt nicht innerhalb der Gruppe (Westspiel usw.), das sollte wohl klar sein, dass das passiert. Mich würde interessieren, ob z. B. das Casino Hamburg irgendwelche Infor
  22. Hallo Frankiboy, ich gebe dir recht, dass man bei einem Glücksspiel nicht gewinnen kann. Allerdings bin ich der Meinung, dass Black Jack kein reines Glücksspiel ist und genau deshalb habe ich ja diesen Thread eröffnet um eventuell einige Tipps zu bekommen. Scheinbar führst du genau buch über deine Gewinne und Verluste, allerdings finde ich es äußerst schwierig den Umsatz zu errechnen. Als Umsatz würde ich alle getätigten Einsätze sehen. Man müsste jedes Spiel mit dem jeweiligen Einsatz addieren. An einem langen Zockabend wohl kaum möglich oder schreibst Du jedes Spiel mit?
  23. Vielen Dank für die ersten Antworten. Bestehen eventuell weitere Möglichkeiten um sich einen Vorteil zu verschaffen? Gibt es Dauergewinner beim Black Jack mit Mischmaschinen oder ist dies seit der Abschaffung von Schlitten definitiv vorbei?
  24. Hallo, gibt es jemand der beim Black Jack mit Mischmaschinen dauerhaft gewinnt? Ich denke hier z. B. an - die Möglichkeit einer kleine Kartenzählung anhand den ausgespielten Karten, die noch nicht zurück in die Mischmaschine gelegt worden sind. - eine weitere Möglichkeit ist vielleicht ein Trend-Spiel (schlechte Phasen der Bank erkennen. Aber wie?). - ein weiterer Ansatz ist vielleicht die Wahrscheinlichkeitsrechnung bzgl. eines Black Jack. In der Wahrscheinlichkeitsrechnung sagt man, dass ein Ereignis um so wahrscheinlicher wird, je länger es nicht eingetreten ist. Nach längeren Phasen ohne e
  25. Hi Rou3000000, wo hast du denn über neueste Techniken von Casinos im Kampf gegen schlaue Leute etwas gelesen? Würde mich mal interessieren was so alles mit uns gemacht wird ohne unser Wissen. Gibt es vielleicht einen Link. Gruß EC-Zocker
×
×
  • Neu erstellen...