Jump to content

Datal´s Poker Beispielhände


data

Recommended Posts

Hi Leute,

werde jetzt hier einen Thread eröffnen in dem ich Beispielhände poste.

Hier die erste, einen kurzer Kommentar wie gut oder nicht gut, wenn nicht möglichst warum. ;))

Party Poker 2.00/4.00 Hold'em (10 handed) link

Preflop: Hero is SB with 8 ;), A ;).

2 folds, MP2 calls, MP3 calls, CO calls, Button calls, Hero completes, BB checks.

Flop: (6.00 SB) 6 :), 8 :), 6 :sekt: (6 players)

Hero checks, BB checks, MP2 checks, MP3 checks, CO bets, Button calls, Hero calls, BB folds, MP2 folds, MP3 folds.

Turn: (4.50 BB) A :) (3 players)

Hero checks, CO checks, Button checks.

River: (4.50 BB) 2 :) (3 players)

Hero bets, CO raises, Button folds, Hero calls.

Final Pot: 8.50 BB.

Ich finde nicht so gut gespielt was sagt Ihr ?

bearbeitet von data
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zwar wirklich nen Anfänger im Vergleich zu Albert, aber ich kann ja mal sagen, wie ich gespielt hätte - dann darf auch gerne "mein Spiel" kritisch auseinander genommen werden, ich kann nur lernen! :)

Preflop: Raise oder Fold; in der Position als SB und mit den guten Pot Odds (4 calls - 4:1) hätte ich mich für nen Raise entschieden. Das sollte, dann einige Gegner in Early und Middle Position aus dem Spiel nehmen, die aufgrund ihrer nur mittelmäßigen Karten einfach mal in den Pot reingelimped haben um günstig den Flop zu sehen. Da du mit deinem Raise ankündigst, ich habe ne gute Starthand, werden leute mit Ax (x=niedriger als J) oder sehr niedrigem Paar auf der Hand warscheinlich folden.

BB folds, MP2 folds, MP3 folds - da die das im Flop nach dem Bet getan haben, gehe ich mal davon aus, das die das auch bei einem Raise-Preflop getan hätten.

Flop: Der Flop ist jetzt mit gemischten Gefühlen zu betrachten, zum einen hast du direkt 2 Pair auf der Hand (auch wenn beide sehr low sind) und den besten Kicker. Zum anderen ist die Gefahr, das jemand mit zB. A6 sein Trip macht auch nicht zu verachten.

CO bets, Button calls - ich hätte mich dann abermals für nen Raise entschieden. Wenn jemand seine Trips auf der Hand hätte, dann würde er warscheinlich callen, evtl. sogar Reraisen, was für mich dann nen klarer Fold wäre. Zumindest ist es wieder eine gute Gelegenehit einen Spieler aus dem Spiel zu fearen, der nichts am Flop getroffen hat.

Turn: Glücksfall in meinen Augen. Genau die Karte, die man brauchte um jetzt abermals zu raisen. Was gibt es als Gefahren? Recht wenig in meinen Augen, weil:

Ein Spieler mit AK, AQ, AJ, wäre sicherlich nach dem Flop, bei deinem raise nicht mitgegangen. Zudem wärst du im klaren Vorteil, gegen jede andere Ax Kombo, weil du ein double Pair getroffen hast.

Ein Spieler mit 2x :sekt: auf der Hand wäre Preflop sicherlich nur mitgegangen, wenn er KQs oder evtl. KJs auf der hand hatte. Wäre er mitgegangen, wäre es in deinem Fall halt Glück - die Chance nen Flush Draw zu vervollständigen liegt bei gut 35% also 2:1 - was das Flushdraw zum klaren Underdog macht im Vergleich zu deinem two pairs.

Ein Spieler mit 66 oder einem high pair auf der Hand, wäre sicherlich aggressiver von anfang an mitgegangen. Ich hätte mich als vermeidlichen Sieger gesehen. --> Raise (Slowplay wäre mit den Karten auf der Hand unangebracht, denke ich)

River: Idealfall in meinen Augen, keine Angst mehr vor einem Flush Draw, keine Angst vor AK, AQ,AJ - das einzige was bleibt, wäre nen A6, was dich verlieren lassen würde. Auf deinen Bet kommt nen Reraise? Entweder nen Bluff, oder er hat wirklich nen Set/Trip. Aber bei dem Pot ist nen Call dann wohl mehr als gerechtfertigt.

Tja, das wäre mein Spiel gewesen mit den Karten. Kannst ja mal posten, wie es ausgegangen ist. Wurde es dein Pot? Wenn ja, dann grats zum netten Pott - wenn nicht, dann pech! Passiert halt.

Bitte auch kräftig Lob/Kritik zu meinem "Spiel" - lerne gerne dazu!

Lucky

bearbeitet von TheLuckyOne
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alsoich wüsste nicht, warum ich mit A8o raisen sollte.

Ich bin die nächsten drei Runden OOP ... was soll ich da mit A8o?

Mein TopPair wird viel zu oft dominiert werden und mein SecondPair ist nichts wert.

Ich complete den SB und hoffe irgendwie den Flop zu treffen, ansonsten bin ich raus.

Das Board spiele ich Bet Flop, Bet Turn, Bet River. Bei Raises würde ich mich wohl für einen CallDown entscheiden, da so ein Flop immer irgendwelche Freaks dazu verleitet, mit Q8o ein Fass aufzumachen. Ausserdem könnten Hände wie KT :sekt: oder 75s auch einen SemiBluff starten.

Deshalb: Jede Straße ein Bet und bei großer Gegenwehr Calldown.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

A8o ist zwar eine eher schlechte als rechte Hand, aber aufgrund der Position und der ganzen Calls würde ich eher dazu tendieren zu raisen. Wenn dann viele Spieler callen sieht es schlecht aus. Wenn nur noch 2-3 überbleiben und ich den Flop treffen würde, dann würd ich weitermachen, ansonsten folden.

Ist das denn so verkehrt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich complete den SB und hoffe irgendwie den Flop zu treffen, ansonsten bin ich raus.

Das Board spiele ich Bet Flop, Bet Turn, Bet River. Bei Raises würde ich mich wohl für einen CallDown entscheiden, da so ein Flop immer irgendwelche Freaks dazu verleitet, mit Q8o ein Fass aufzumachen. Ausserdem könnten Hände wie KT :sekt: oder 75s auch einen SemiBluff starten.

Dadurch, das du nur den SB completest gibst du meiner Meinung nach zu vielen Callern die Chance den Flop zu treffen. Die Chance, das jemand im Rennen bleibt, der beim Raise gefolded hätte, dir nun aber dank das Flops einen überbrät ist mir doch zu hoch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dadurch, das du nur den SB completest gibst du meiner Meinung nach zu vielen Callern die Chance den Flop zu treffen. Die Chance, das jemand im Rennen bleibt, der beim Raise gefolded hätte, dir nun aber dank das Flops einen überbrät ist mir doch zu hoch.

tschuldigung, was willst du denn mit A,8o??

diese schrottkarte berechtigt nur auf dem SB und du nur noch completen musst,

überhaupt im spiel zu bleiben.

bei 4 callern ist selbst auf dem SB durch den lausigen kicker ein fold zu erwägen. :sekt:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sollte, dann einige Gegner in Early und Middle Position aus dem Spiel nehmen, die aufgrund ihrer nur mittelmäßigen Karten einfach mal in den Pot reingelimped haben um günstig den Flop zu sehen. Da du mit deinem Raise ankündigst, ich habe ne gute Starthand, werden leute mit Ax (x=niedriger als J) oder sehr niedrigem Paar auf der Hand warscheinlich folden.

Hi Lucky, das ist definitiv ein Irrtum. Wer reinlimpt callt auch einen singleraise. Ich spiele sehr viel Limitcashgame und erlebe es so gut wie nie dass hier jemand wegwirft (wär bei den Potodds auch Unsinn). Mit A8 im SB kannst du dir in diesem Fall den Flop mal billig ansehen aber ein raise aus dieser Position halte ich persönlich für Oberquatsch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@TheLuckyOne:

Definitiv NICHT raisen, A8o ist ne miese Hand die gerade mal eben so zum SB-auffüllen rechtfertigt. Selbst mit ATo würde ich mir hier stark überlegen zu raisen, da du sowieso niemand rauskriegst und postflop dann die schlechteste Position überhaupt hast...

@data:

Dein Spiel aufm Flop war schlecht, so hast du den Flushdraws (die es garantiert gibt...) mehr als korrekte Odds gegeben. Ich hätte wohl entweder geboten oder nen checkraise versucht.

Turn: Noch schlimmer, du hast die wahrscheinlich beste Hand und gibst deinen Gegnern eine Freecard... Bet this....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Party Poker 2/4 Hold'em (9 handed) internettexasholdem.com

Preflop: Hero is CO with :kh, :jd.

1 fold, UTG+1 calls, 1 fold, MP2 calls, MP3 calls, Hero calls, Button raises, 1 fold, BB calls, UTG+1 calls, MP2 calls, MP3 calls, Hero calls.

Flop: (12.50 SB) :th, :2h, :qc (6 players)

BB checks, UTG+1 checks, MP2 checks, MP3 checks, Hero bets, Button calls, BB calls, UTG+1 calls, MP2 raises, MP3 folds, Hero calls, Button calls, BB calls, UTG+1 folds.

Turn: (10.75 BB) :2d (4 players)

BB checks, MP2 bets, Hero calls, Button folds, BB calls.

River: (13.75 BB) :7s (3 players)

BB checks, MP2 bets, Hero folds, BB folds.

Hier mal eine neue Hand, die wrid bestimmt auch wieder kontrovers diskutier werden.

Gruß Datal

bearbeitet von data
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Party Poker 2/4 Hold'em (9 handed) internettexasholdem.com

Preflop: Hero is CO with :kh, :jd.   

1 fold, UTG+1 calls, 1 fold, MP2 calls, MP3 calls, Hero calls, Button raises, 1 fold, BB calls, UTG+1 calls, MP2 calls, MP3 calls, Hero calls.

Flop: (12.50 SB) :th, :2h, :qc (6 players)

BB checks, UTG+1 checks, MP2 checks, MP3 checks, Hero bets, Button calls, BB calls, UTG+1 calls, MP2 raises, MP3 folds, Hero calls, Button calls, BB calls, UTG+1 folds.

Turn: (10.75 BB) :2d (4 players)

BB checks, MP2 bets, Hero calls, Button folds, BB calls.

River: (13.75 BB) :7s (3 players)

BB checks, MP2 bets, Hero folds, BB folds.

Hier mal eine neue Hand, die wrid bestimmt auch wieder kontrovers diskutier werden.

Gruß Datal

KJo ist in dieser Position eine komplizierte Hand, irgendwie weder Fisch noch Fleisch. Den call vorm Flop kann man machen (muss man aber nicht, ich würds eher nicht). Danach würde ich den raiser am Flop betten lassen (falls alle mitgehen wäre ein check/raise wegen der value evt. eine Massnahme). Dadurch dass du setzt und der raiser ein raise macht werden evt. Leute vertrieben die man wegen der Odds gerne im Pot gehabt hätte. Call am Turn und fold am river sind Selbstgänger.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Preflop: Hero is CO with :kh, :jd - ich glaube ich hätte mit 3 Calls in early und middle Position die Karten nicht mal gespielt, aber durch die PotOdds war nen call auch wohl gerechtfertigt (IMHO). Laut SHC wäre das nen Raise, wenn einer oder kein Spieler vor dir gecalled hätte.

Naja, sagen wir mal ich hätte auch gecalled, dann ist der 2. call wohl nen muss, da die PotOdds enorm sind. Der Flop ja schon mal ganz ok, weil er dem Button, der ja angibt gute Karten zu haben, sicherlich nicht geholfen hat (siehe dem call und fold), es sei denn er hätte TT oder QQ gehabt. Nen Open Ended Straight Draw (OESD) + nen Backdoor Flush mit King als Kicker...

Im Turn stirbt der Backfloor Flush, aber der OESD gibt dir trotzdem ganz gute Outs. Zudem hätte ich evtl. noch Kings und Queen als outs gezäht, sagen wir mal 3 kings + 3 queens = 2-3 outs + 4 outs vom Ass und 4 Outs von der 9 = 10-11 Outs, also spielbar bei PotOdds von 3,5 bis 4 : 1.

Im River stirbt die Hoffung dann, der MP2 gibt eh an, das er was auf der Hand hat, also besser der Fold.

Tjo, wenn ich gespielt hätte, dann warscheinlich genau so.

Und jetzt gibts wieder dick einen aufn Deckel! :engel:

Alles falsch! Setzen, sechs!

bearbeitet von TheLuckyOne
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aber durch die PotOdds war nen call auch wohl gerechtfertigt (IMHO).

he??

seit wann interessieren potodds preflop??

tja, man lernt nie aus :engel:

Man beachte das dicke IMHO in der Klammer hinter dem Satz. Aber Gegenfrage: Wieso sollten die PotOdds Preflop nicht zählen? Wenn ich Preflop durch viele Limper nen großen Pot habe und auch mit eher schlechten Karten billig auf nen passenden Flop spekulieren kann, dann rechtfertigt das doch wohl mal nen Call anstatt nen Fold zu riskieren. Zumindest klingt das nach meiner Logik nicht total hirnrissig.

Und wenn schon nen Kommentar, dann doch bitte einen aus dem derjenige der fehlgelegen hat was lernen kann und nicht so nen kack wie dein Statement. Da hat nämlich niemand was von.

BTW: Deutschland 1:0 Polen! :dance:

bearbeitet von TheLuckyOne
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aber durch die PotOdds war nen call auch wohl gerechtfertigt (IMHO).

he??

seit wann interessieren potodds preflop??

tja, man lernt nie aus :dance:

Man beachte das dicke IMHO in der Klammer hinter dem Satz. Aber Gegenfrage: Wieso sollten die PotOdds Preflop nicht zählen? Wenn ich Preflop durch viele Limper nen großen Pot habe und auch mit eher schlechten Karten billig auf nen passenden Flop spekulieren kann, dann rechtfertigt das doch wohl mal nen Call anstatt nen Fold zu riskieren. Zumindest klingt das nach meiner Logik nicht total hirnrissig.

Und wenn schon nen Kommentar, dann doch bitte einen aus dem derjenige der fehlgelegen hat was lernen kann und nicht so nen kack wie dein Statement. Da hat nämlich niemand was von.

BTW: Deutschland 1:0 Polen! :engel:

Ich muss Lucky hier mal den Rücken stärken. Die besprochene Hand ist zwar kein gutes Beispiel aber natürlich spielen Potodds vorm Flop eine grosse Rolle. Nehmen wir eine Hand wie 89s. Die würd ich ich im Limit in hinterer Position immer spielen wenn mindestens 3 caller vor mir sind aber wegschmeissen bei wenigern oder einem raise. Es kommt halt drauf an ob man den Preis für die karten die man hält bekommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier zwei neue Hände,

bitte kurze knappe Bewertungen. Danke und Gruß Datal

Party Poker 2.00/4.00 Hold'em (10 handed) link

Preflop: Hero is MP1 with 9 :dance:, 9 ;-).

1 folds, Hero calls, MP2 calls, 3 folds, BB checks.

Flop: (3.50 SB) 8 :lol:, 8 :iron, J -_- (3 players)

BB checks, Hero bets, MP2 folds, BB raises, Hero calls.

Turn: (3.75 BB) Q :engel: (2 players)

BB bets, Hero calls.

River: (5.75 BB) 8 :iron (2 players)

BB bets, Hero calls.

Final Pot: 7.75 BB.

___________________________________________________________________

Party Poker 2.00/4.00 Hold'em (10 handed) link

Preflop: Hero is UTG+2 with K -_-, Q :dance:.

1 folds, UTG+1 raises, Hero calls, 3 folds, CO calls, 1 folds, SB calls, BB calls.

Flop: (10.00 SB) Q :iron, 6 :sekt:, 7 ;-) (5 players)

SB checks, BB checks, UTG+1 bets, Hero calls, CO folds, SB folds, BB folds.

Turn: (6.00 BB) Q ;-) (2 players)

UTG+1 bets, Hero calls.

River: (8.00 BB) J ;-) (2 players)

UTG+1 bets, Hero calls.

Final Pot: 10.00 BB.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier zwei neue Hände,

bitte kurze knappe Bewertungen. Danke und Gruß Datal

Party Poker 2.00/4.00 Hold'em (10 handed) link

Preflop: Hero is MP1 with 9 :h:, 9 :cowboy:.

1 folds, Hero calls, MP2 calls, 3 folds, BB checks.

Flop: (3.50 SB) 8 :h:, 8 :lesen:, J :h:(3 players)

BB checks, Hero bets, MP2 folds, BB raises, Hero calls.

Turn: (3.75 BB) Q :D: (2 players)

BB bets, Hero calls.

River: (5.75 BB) 8 :c:(2 players)

BB bets, Hero calls.

Final Pot: 7.75 BB.

___________________________________________________________________

Party Poker 2.00/4.00 Hold'em (10 handed) link

Preflop: Hero is UTG+2 with K :h:, Q :D:.

1 folds, UTG+1 raises, Hero calls, 3 folds, CO calls, 1 folds, SB calls, BB calls.

Flop: (10.00 SB) Q :c:, 6 :c:, 7 :D: (5 players)

SB checks, BB checks, UTG+1 bets, Hero calls, CO folds, SB folds, BB folds.

Turn: (6.00 BB) Q :hut2:(2 players)

UTG+1 bets, Hero calls.

River: (8.00 BB) J :s: (2 players)

UTG+1 bets, Hero calls.

Final Pot: 10.00 BB.

Hand 1: Ich würde dem BB prinzipiell die 8 oder den Jack glauben. FALLS er nicht im Vorfeld als Bluffer aufgefallen ist und dementsprechend nach seinem raise am Flop folden.

Hand 2: Der call in 2ter Position nach einem Raise ist Schwachsinn. In der Position spiele ich nicht mal KQo wenn kein raise erfolgt ist. (KQs würde ich spielen aber auch nicht nach einem raise). Nach dem Flop runtercallen geht in Ordnung (evt. käme ein raise am Flop in Frage um zu testen wie stark seine Hand wirklich ist).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier zwei neue Hände,

bitte kurze knappe Bewertungen. Danke und Gruß Datal

Party Poker 2.00/4.00 Hold'em (10 handed) link

Preflop: Hero is MP1 with 9 :h:, 9 :cowboy:.

1 folds, Hero calls, MP2 calls, 3 folds, BB checks.

Flop: (3.50 SB) 8 :h:, 8 :lesen:, J :h:(3 players)

BB checks, Hero bets, MP2 folds, BB raises, Hero calls.

Turn: (3.75 BB) Q :D: (2 players)

BB bets, Hero calls.

River: (5.75 BB) 8 :c:(2 players)

BB bets, Hero calls.

Final Pot: 7.75 BB.

___________________________________________________________________

Party Poker 2.00/4.00 Hold'em (10 handed) link

Preflop: Hero is UTG+2 with K :h:, Q :D:.

1 folds, UTG+1 raises, Hero calls, 3 folds, CO calls, 1 folds, SB calls, BB calls.

Flop: (10.00 SB) Q :c:, 6 :c:, 7 :D: (5 players)

SB checks, BB checks, UTG+1 bets, Hero calls, CO folds, SB folds, BB folds.

Turn: (6.00 BB) Q :hut2:(2 players)

UTG+1 bets, Hero calls.

River: (8.00 BB) J :s: (2 players)

UTG+1 bets, Hero calls.

Final Pot: 10.00 BB.

Hand 1: Ich würde dem BB prinzipiell die 8 oder den Jack glauben. FALLS er nicht im Vorfeld als Bluffer aufgefallen ist und dementsprechend nach seinem raise am Flop folden.

Hand 2: Der call in 2ter Position nach einem Raise ist Schwachsinn. In der Position spiele ich nicht mal KQo wenn kein raise erfolgt ist. (KQs würde ich spielen aber auch nicht nach einem raise). Nach dem Flop runtercallen geht in Ordnung (evt. käme ein raise am Flop in Frage um zu testen wie stark seine Hand wirklich ist).

Ups. Muss mich korrigieren. Hab den Turn glatt verpennt.

2. Hand: Natürlich am Turn raisen. Wovor hast du hier Angst? Falls er AQ hält dann ist das halt so. Rein in den Pott mit der Kohle.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Flop: (10.00 SB) Q c.gif, 6 c.gif, 7 d.gif (5 players)

SB checks, BB checks, UTG+1 bets, Hero calls, CO folds, SB folds, BB folds.

Wie hätte denn nach dem Flop nen Raise ausgesehen, nachdem der UTG+1 sein bet auf den Tisch gelegt hat?

Mein Gedanke dazu: Ggf. hätte der UTG+1 auf den raise hin gefoldet und der Pot wäre sofort unser, also alles in sicheren Tüchern. Aber mit Toppair und higher Kicker, gegen einen einzelnen Spieler ständen die Chancen doch schon ganz gut, im Turn war dann ja alles unter Dach und Fach, außer AQ wäre ja nichts mehr gefährlich (den backdoor flush draw ignorier ich mal). Dann häte man nur nach Art des gegners Überlegen müssen, wie man ihm am besten noch nen paar Bets aus der Tasche zieht.

Aber bestimmt wieder alles Falsch! :cowboy:

EDIT: Gleichzeitig geschrieben wie Steve, also nix kopiert! :lesen:

bearbeitet von TheLuckyOne
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die besprochene Hand ist zwar kein gutes Beispiel aber natürlich spielen Potodds vorm Flop eine grosse Rolle.   Nehmen wir eine Hand wie 89s.   Die würd ich ich im Limit in hinterer Position immer spielen wenn mindestens 3 caller vor mir sind aber wegschmeissen bei wenigern oder einem raise. 

@steve,

mann das ist doch klar, dass ich kleine suited connectors oder kleine pocketpairs

nur spiele, wenn 3 o. 4 kameraden vorher reingesprungen sind, um da die ent-

sprechenden rentablen odds zu bekommen.

es ging aber nur um obiges beispiel A, 8o (keine straight o. flushmöglichkeit) und

da wurde ein call durch hohe potodds gerechtfertigt.

wenn also utg1 raised, utg2 reraised und utg3 capped, wäre bei angeführtem beispiel durch hohe potodds preflop ein call gerechtfertigt?

also wird das geregelt durch die anzahl der mitspieler (bei straight o.flushmöglichkeit) und dadurch nur indirekt

durch die potgrösse. denn wenn viele nur callen, zeigt es mir ja dass nur mediocre

hands im spiel sind. sobald ein raise auftaucht, habe ich auch hohe potodds, aber

kann mich verabschieden. :hut2:

ps. und bei den neuen beiden händen, spiel ich im 2. beispiel K :lesen: ,Q :cowboy: auch etwas anders, als du.

bei dem raise vor mir, ab in die tonne!

ansonsten (bei call o. check) raise, auch bei dieser position!

bearbeitet von albert m.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...