Jump to content

Ebbo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    136
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ebbo

  • Rang
    Tüftler

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.472 Profilaufrufe
  1. Nachtrag wegen Fehler: diese PIN ist 16-stellig.
  2. Ich bin (natürlich) bei Poker-Stars schon länger angemeldet, ohne Ausweise vorlegen zu müssen. Wo nun das Problem liegt, dass man mit der Paysafe-Card und der zwölfstelligen PIN nicht mehr einzahlen kann (wie beschrieben), das kann ich nicht begreifen. Eine E-Mail an Pokerstars wurde bis jetzt nicht (und wird auch wahrscheinlich nicht mehr) beantwortet. Man schweigt vornehm. Vielleicht ist denen der Zaster soweit zu Kopf gestiegen, dass sie keinen weiteren mehr brauchen...
  3. Bislang konnte man bei Poker-Stars problemlos mit Paysafecard und dem mehrstelligen (16 Zahlen) PIN-Code einzahlen. Das geht jetzt nicht mehr. Ich musste feststellen, dass man sich nun bei Paysafe anmelden muss - mit sämtlichen persönlichen Daten. Zum Schluss wird auch noch eine Ausweiskopie verlangt. (Eine offizielle Bewerbung mit Lebenslauf scheint man noch nicht zu verlangen... ) Ich frage mich was das soll. Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht? MfG. E.
  4. Interessant, was Du da schreibst. Ich hoffe wirklich immer auf besoffene Russen, aber möglicherweise spielen die dann besonders clever... Schlafen tut da die Mehrzahl/der Durchschnitt, relevant auf's Pokerspielen, wohl nie. Zeitverschiebung - und wer nachts spielt kann ja tags schlafen... Dass sie das Ding geknackt haben, halte ich für möglich. Nun taucht die Frage auf: wissen das die Betreiber oder ist denen das wurscht? Na ja, für die wohl eher eine Frage des Profits... wie auch immer...
  5. Was mir bei einer bekannten Poker-Site auffiel Beim Spielen um Spielgeld, bei dem hauptsächlich Amis präsent sind, gewinne ich erfreulicherweise recht ordentlich. Dazu muss man wissen, dass den Amis seit geraumer Zeit das Spielen mit echtem Geld hier verboten ist... Beim Spielen um echtes Geld, bei dem hauptsächlich Russen präsent sind, ist das Gewinnen äußerst schwierig, um nicht zu sagen unmöglich. Das heißt: man lässt mich bei den Amis gewinnen, um mir das Spielen mit echtem Geld schmackhaft zu machen. Ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt.... MfG. E.
  6. Ebbo

    Betrug bei Onlinepoker

    Sind Zweifel daran erlaubt? Sind eigentlich schon jemand die eklatanten Unterschiede der Ergebnisse zwischen dem Spiel mit Spielgeld und Echtgeld aufgefallen? Könnte man da nicht zu dem Schluss kommen, dass dies nicht mit rechten Dingen zugeht? Dass manipuliert wird, auf irgendeine Art und Weise, wie auch immer...? Fragen über Fragen. Übrigens hier, wie angesprochen, Pokerstars betreffend.
  7. Ebbo

    Regelfrage (simpel)

    @ wiensschlechtester und relieves: Finde ich gut, stimmig, beide Zuschriften. Ja, man kann es durchaus als Hobby betrachten. Da gibt es z.B. noch solche belustigenden Dinge, wie eine Pokersite, bei der temperamentvolle (gefrustete?) Spieler andere mit Eiern und Tomaten bewerfen, was ich allerdings als ziemlich unhöflich empfinde. Oder auch eine aufwendige, nur für Poker-Foren spezialisierte Seite mit für mich höchst amüsanten, u.U. abendfüllend zu lesenden detaillierten Aufstellungen von Spielern ihrer bei mehr oder weniger erfolgreichen und abenteuerlichen Spielen erhaltene
  8. Ebbo

    Regelfrage (simpel)

    :- Erstmal danke für die Antworten. @ sachse: Könnte stimmen mit der Aussonderung! (Übrigens: seit jeher gerne gelesen Deine Zuschriften). @ relieves: ich spiele hauptsächlich Cash und Sit&Go mit kleinsten Einsätzen. Bin auch schon ein paar Mal bei Freeroll-Turnieren "in's Geld" gekommen. @ Chemin de fer: das mit der Mathematik ist mir bekannt und muss wohl auch so stimmen. Ob das aber jemand bei einer extrem schnellen Spielfolge schafft? Glaube ich kaum. Aber es soll ja solche genialen Mathe-Freaks geben... (Nebenher bemerkt: LDL=normal. Und überaus witzig Deine "mora
  9. Ebbo

    Regelfrage (simpel)

    Weitere simple (wenn auch nicht Regel-) Frage: Ich beschäftige mich seit geraumer Zeit mit Poker und habe auch schon des öfteren Online-Poker mit echtem Geld gespielt. Mir wurde klar, dass Poker trotz seiner einfachen Regeln eine sehr diffizile Materie ist. Ich bezeichne mich immer noch als Anfänger oder auch "Greenhorn" im Gegensatz zu den anscheinend erfahrenen Pokerern hier im Forum. Vielleicht könnte man sie auch Profis nennen. Ich spiele aufmerksam, diszipliniert und nie besoffen. Anmerken möchte ich noch, dass ich davon ausgehe, dass die Poker-Site seitens des Anbieters k
  10. Ebbo

    Roulette bei 888Poker

    Seit einiger Zeit spiele ich Poker bei 888Poker. Nun werden dort u.A.Roulette-Spiele angeboten, sogar "Live"-Roulette. Aber nicht wie bei DB. Es gibt kein Publikum; die Damen und Herren Croupiers sitzen allein am Kessel, ununterbrochen mit einem unsichtbaren Gesprächspartner fröhlich plaudernd und natürlich den Kessel bedienend. Die im Kessel gefallene Zahl erscheint auf einer Tabelle. Auf einer anderen Tabelle wird angezeigt, wer (angeblich) den Raum betritt. Bisher habe ich noch nie mehr als 2 Namen gesehen. Der Tisch befindet sich scheinbar in einem größeren Raum, in dem man weitere Tische
  11. Ich habe dasselbe Problem; seit ca. 3 Tagen. Auch das Anwählen für "instant play" auf einer "offiziellen" Seite funktioniert nicht. Auf meine E-Mail hin wurde mir banal mitgeteilt, dass sie über das Wochenende Schwierigkeiten gehabt hätten, die aber nun behoben seien. Von wegen - denkste! Außerem musste ich merkwürdigerweise bislang immer bei _jedem_ Einloggen ein halbes Dutzend Skriptfehlermeldungen wegdrücken - mit ja, nein oder X. Ich habe an meinem PC-System nichts verändert und auch die Software neu heruntergeladen. Was soll das? Bei wem ist das auch so? Wenn das alles so weitergeht werde
  12. Moin hermann, danke für Deine Antwort, aber diese Vorgehensweise funktioniert bei mir nicht. Ich habe stattdessen ganz "normal" Dublinbet angewählt. Sie haben ein ganz neu gestaltetes Erscheinungsbild, und ich konnte mich einloggen. Als notorischer EC-Spieler konnte ich bisher 50 Cent setzen. Dies scheint aber geändert worden zu sein, und der Mindesteinsatz auf EC ist nun 1 Euro. Oder habe ich vielleicht etwas übersehen? MfG. E.
  13. Dublinbet geruht seit 4 Tagen Serverprobleme zu haben, und ich kann mich dort nicht einloggen. Ist das wohl allgemein so oder nur bei bestimmten Usern? An meinem System habe ich nichts verändert!
  14. Nabend allesauf16, es war keine Neu-Installation, sondern nur eine sogenannte "Auffrischung". Dabei wurden ca. 4 Stunden lang 111 Updates installiert. Mit Konfigurationen usw. und weiterem blabla kamen dann ca. 6 Stunden zusammen. Auch heute ging es ca. 1 Stunde weiter. Gelöscht wurde außer ein paar Windows anscheinend obskur vorkommenden Adressen, wie es bis jetzt aussieht, nichts. Ich finde es eine wirkliche Zumutung, was Windows mit dem BS 8.1 da mit den Benutzern treibt! Doch nun zum Thema: Ich benutze sowohl IE als auch Firefox. Beide sind auf dem neuesten Stand. Auch Java ist installie
  15. Erstmal danke für die Antworten! Welchen Tisch ich auch anklicke: überall Anzeige Minimum 5,00 € bei EC. Als Zusatzinfo Folgendes: Ich musste gestern wegen massiver Probleme meinen PC (BS Windows 8.1) "auffrischen", wie es hieß. Diese ominöse "Auffrischung" hat nicht nur an den Daten so manches verändert und sogar entfernt, sondern hat auch, man möchte es kaum glauben, so ca. 6 Stunden gedauert. Ich kam mir richtig verarscht vor. Übrigens funktioniert auch das Einloggen zu einer Pokersite nicht mehr so wie vorher (Bild entweder viel zu groß oder zu klein, trotzdem ich alles Mögliche probiert h
×
×
  • Neu erstellen...