Jump to content

Lukasz

Member
  • Gesamte Inhalte

    244
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über Lukasz

  • Rang
    Forscher

Letzte Besucher des Profils

2.713 Profilaufrufe
  1. ich denke, man kann ihn weder über PN noch über email erreichen.....Schade, naja!

  2. Das wage ich mal zu bezweifeln Das zu versuchen finde ich schon mal sehr lobenswert denn es gibt hier genug Leute die ne Menge Zeit opfern und Nachts nicht schlafen können. Trotzdem um ein verwertbares Ergebnis zu bekommen ist der FUN Modi eines Casinos nicht zulässig warum ist ja bekannt. Wo siehst du das Problem deine Strategie in einem richtigen CC durchzuführen???? Das einer deinen Kontostand einsieht kann ja nur eine Ausrede sein denn du brauchtst dann ja nur 250 EUR also einfach nur einen öffentliche Tisch benutzen und der Zerovorteil der Bank schlägt voll zu.Und zusätzlich hast du dann deine wertvolle Zeit nicht vertrödelt sondern noch 4750EUR mehr auf deinem Konto damit hat sich dann dein Aufwand auch für dich gelohnt MfG ← Ganz einfach, da ich dann vor 100 und Zuschauern der Spielbank 5 mal 5 also 25 tsd. aus der Tasche ziehe. Grund genug mich zu sperren!
  3. Es wird Zeit für Lohn! Hallo Helm! Da Du der jenige bist, der sich hier den Arsch aufgerissen hat, und seine Zweifel für immer begraben hat, werde ich dich belohnen! Du erhälst ein Versprechen! -> Wenn du weiterhin dran bleibst, wird der Dezember ein wunderschöner Monat für dich werden, an dem Du gemeinsam mit mir auf MEINE KOSTEN Gewinne einfahren wirst. Ich möchte dir gerne eine kleine D - Casinotour gemeinsam mit mir spendieren. Nur wir 2, an dem du persönlich von mir lernen kannst. Wenn du Lust, Zeit, und Interesse hast, dann meldest du dich bei mir. Geht natülich alles auf meine Kosten! Grüsse Lukasz!
  4. es geht doch nur wie folgt: si sp sp ri = sp ri = r wo hat denn der Farbwechsel sonst stattgefunden? doch erst zwischen sp und ri doch nicht bei si sp sp. DCC ein kleiner Denkanstoss. ← Eine schlaue erkentnis Signal 1 wird auseinander genommen!
  5. Widersprüchlich oder Aussagekräftig? - denke um die Ecke!
  6. Siehst du deine Gedanken führen dich wieder zurück zu meinem Zettel den ich am Anfang vorgeschlagen habe. Deine Lösungsweichen werden dich solange immer wieder zu diesem Zettel führen, bis dir etwas aufgefallen ist. Danach, verbringst du deine Zeit in den Spielbanken!
  7. Es kann nicht nur sein! Es ist so! Bedenke ein Binärer Code kennt nur 2 Zustände. Was ist jetzt ´True und was False? Ist die entscheidende Frage!
  8. Richtige S2 signalisiert immer nur TRUE or FALSE bzw. X oder 0 Die Frage ist dann zu klären, was X und was 0 ist, und was mathematisch X und 0 ist! Beispiel: Math. X = R Binär X = I ergibt RI unsere Aufgabe ist es doch zwischen den Zuständen zu wechseln. Ist der Ausgleich da bleiben wir dazwischen, ansonsten wechseln wir der Waage nach, um auszugleichen!
  9. S2 kann RI RP SP SI oder einer dreierkette aus R S I P oder NAN bzw. ??? Zeigen! S2 besteht immer aus 2 oder 3 Atomen!, und zeigt immer was, es sei denn, du bist beim ersten FW!
  10. Genau so ist es! Nur die Binäre ist die einfachste Methode am schnellsten zu ermitteln.
  11. Wir sehen drei Zahlen in der Mitte, hä wie denn das bei jeweils 2 Pärchen müssten auch nur 2 Zahlen in der Mitte stehen oder? D.h. wir sehen uns mal an was ist wenn wir streichen: SP gegen RI und umgekehrt ergibt also: SP RP SP RP Für mich wäre die Mitte: SP(R(PS)P)RP Das ist wie beim oberen Beispiel nicht der Ausgleich, obwohl Lokas sagt hier hat er stattgefunden... Okay überlegen wir, was kann sonst noch gestrichen werden S gegen S ist ein Ausgleich nur nicht der den wir suchen also S gegen R und I gegen P Demnach würde dieses Ergebnis heruaskommen: P RP SP P Das ist noch nicht alles denn Wir haben hier noch keinen Ausgleich, also streichen wir nochmal S gegen R und wir haben PP()PP und das ist der Ausgleich PP zu PP hält sich die Wage. Machen wir das mal an unserem oberen Beispiel: SP ( SP ( SP ( RP ( S (P R)P ) RI ) RI ) RI Streichen erstmal SP gegen RI bleibt also: SP RP und das würde hier nicht gehen, denn dann wäre wieder ein Ausgleich, Also sieht man hier dran das man schonmal S gegen R nicht streichen kann. Denke ich zumindest fürs erste... Ich hab das hier geschrieben weil ich denke das dieser Weg uns zu S2 führen kann. Vielleicht hilft es dem ein oder anderem auch bei seinen Überlegungen, nur GANZ WICHTIG ist, lasst euch nicht verwirren, wir wissen was wir suchen, nur nicht was wir suchen müssen um dorthin zu kommen Ich dennke das Geheimnis des S2 liegt genau dort oben verborgen. Lukas wenn ich voll auf dem Holzweg bin, sag das bitte denn ich kann mich genausogut irren. Dann muss ich eben nach anderen Ansatzpunkten suchen... Wir kriegen das schon, nur Geduld (fällt mir auch nicht leicht!) Mfg Alex ← Ja hier liegt ein Geheimnis drin. Genau. Doch leider nicht wie du es suchen tust. DAbei hast due eine wichtige Aussage von mir ignoriert. Die Waage soll ja für uns leicht auf unsere Seite schwanken. Je mehr fehlsätze sie produziert hat, desto mehr müssen wir diese Waage belasten, (Angriff) damit beim nächsten Treffer das Gelichgewicht wiederhergetellt wird. Mein vorschlag, such hier mal nach S1, dann fällt es leichter.
  12. Hallo Lukasz, nein ich habe nicht verstanden. Bitte versteh mich nicht falsch. Ich habe S1 und S2 nach vielen Hinweisen für mich definiert. Ich habe auch versucht, mein Verständnis den anderen nahezubringen. wo ich den Punkt zur Aufgabe gesehen habe ist ganz einfach: Hinweise zu suchen und zu finden ist ok. Aber nicht auflösbare Widersprüche sind etwas anderes. Du musst eingestehen, ohne deine Beweggründe diskutieren zu wollen, daß du mit deiner Fragetechnik und folgenden "Hinweisen" leider den Eindruck erweckst, daß das System doch nicht "so klar" ist. Es ist die Verlässlichkeit deiner Aussagen, die mir den Spass genommen haben. Er möge dir und den anderen erhalten und gegönnt sein. gruss local ← Lieber Local Also vorweg, ich kann dich sehr gut leiden! Das meine ich ernst. Deshalb binn ich auch nicht Sauer auf dich. Gefühlsschwankungen sind normale Menschliche Symptome. Doch wer dreht die Formel nicht mal um? Kann es aber nicht sein, dass meine Strategie nicht verstanden wird? Ein Widerspruch wird erst dann zum Widerspruch, wenn man dem Widersetzen kann. Ausserdem verwirre ich absichtlich, das ist klar, jedoch nicht gezielt, um Leute zu vearschen, sondern um Leute Dinge nicht vergessen zu lassen. Viele Wege fürhern aber nach Rom. Eine Formel kann gedreht werden! Der eine ermittelt nach s1 der andere s2 und der nächste nach ausgleich. Und ich schreibe unter alle 3 richtig drunter. Wenn man jetzt hergehtz, und das als Widerspruch wertet -> sind wir wieder beim -> Kann nicht sein!
  13. ok ich nehms zurück, sogar Lukasz hats gesehen Und zum Glück abgesegnet, seht ihr so schlecht lieg ich mit meinen Gedanken gar nicht James ← Dann segne ich dir noch eine Hilfe. Wenn du die Linke Binärfolge hast, und Ausgleich hast, dann hast du auch die Rechte. (Fromel) Wenn du Rechte und Ausgleich hast, dann hast du auch die linke binärhelfte. Was ich damit sagen will, das stand schon mal dirn. Insbesondere am gefürchtetetn Binärtag. Links der Binärkette ist der Vorlauf zu sehe. Rechts der Angriff. Aber Vorsicht, nicht zu schnell rennen, oder alles was ih euch an wissen zugeignet habt verwerfen. Denn hier geht es nur um beweise. Die Binärkette ist ein Beweis!!! Was ich dir nur und nicht verwirrend mitteilen wollte, ist das man selbst verständlich das Spiel auch an S1 erforschen kann! Das Warum ist zu klären!
  14. Absolut 100% Richtige Fehlervorschlagskorrektur!
  15. Ja Wechsel oder Ausgleich ist hier die Frage, zu deiner Hilfe!
×
×
  • Neu erstellen...