Jump to content

Cobra

Member
  • Gesamte Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

628 Profilaufrufe

Cobra's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • Dedicated Rare
  • First Post
  • Collaborator Rare
  • Conversation Starter
  • Week One Done

Recent Badges

  1. Fritzl hat nun mal den Tunnelblick. Was willst du von einem ewig Gestrigen auch anderes erwarten. Cobra
  2. Hallo Starwind, Du hast es auf den Punkt gebracht. Mehr noch: Was kümmert es den Mond wenn ihn ein räudiger Köter anheult. Cobra
  3. Au weia, da hat Fritzl aber weit ausgeholt um Juan del Mar in die Schranken zu weisen. Aus der wortreichen Aufzählung lese ich nur eines heraus: "Am deutschen Wesen soll die Welt genesen" Cobra
  4. Hallo Fritzl Ein Helikopter ist eingedeutscht ein Drehflügler. Gruss Cobra
  5. Hallo Alles auf 16, lass den Menschen doch ihren Kleinkinderglauben. Noch nie vom Placebo Effekt gehört? Der feste Glaube an die Wirksamkeit einer Substanz ( hier Wasser ) trägt zum Wohlbefinden bei. Immer noch gilt: "Der Glaube kann Berge versetzen" Gruss Cobra
  6. Hallo Fritzl, jetzt habe ich dich aber erwischt. Die Tausend Dollarfrage??? Dollar passen doch so gar nicht in dein Weltbild. Bist du doch laut eigenem Bekunden ein strammer Antiamerikaner. Doch lassen wir mal 5 gerade sein und machen aus den Dollar Taler. Gruss Cobra ( eingedeutscht Giftschlange)
  7. Hallo Egon, in aller Regel besteht das Leben aus verpassten Gelegenheiten. Doch manchmal ist man zur richtigen Zeit am richtigen Ort und trifft, einer Eingebung folgend, die richtige Entscheidung. Das hat nichts mit Spökenkiekerei zu tun. Diese „Disziplin“ war mir immer fremd, ist mir fremd und wird mir immer fremd blei- ben. Gruß Cobra
  8. Hallo Albert E aus R, im letzten Jahr habe ich mal den bescheidenen Versuch unternommen das Interesse des Einen oder Anderen an einem Spiel auf die Drittelchance Dutzend zu wecken. Leider vergebens. Seit einem Jahr schläft der Spielvorschlag wie Dornröschen und wartet darauf "wachgeküsst" zu werden. Mehr Informationen findest du bei Dutzende und Kolonnen Seite 7. Gruß Cobra
  9. @sachse Dank dir bin ich jetzt ein bisschen schlauer. Dafür ein herzliches Dankeschön nach Leipzig. Gruß Cobra
  10. Aber, aber sachse, wie kommst du auf über 10 Jahre? Der Begriff Viertopfzerknalltreibling ist gerade letzte Woche bei mir eingetroffen. Übrigens: In der ehemaligen DDR war meines Wissens das Wort Führerschein ver- boten. Stattdessen vielleicht: Mehrradlenkererlaubnis? Für Aufklärung im Voraus dankend Cobra
  11. @ Spielkamerad, als faule Ausrede für mein offenkundiges Nichtwissen über Werden und Vergehen von Spielbanken fällt mir nur: "Die Ersten werden Letzten und die Letzten werden die Ersten sein" ein. Gruß Cobra
  12. Ein Begriff fehlt noch in der eingedeutschten Sammlung. Viertopfzerknalltreibling für Vierzylindermotor.
  13. In der Spielbank Bad Neuenahr habe ich mich zum erstenmal in meinem Leben am Roulette versucht. Über die Ergebnisse schweigt des Sängers Höflichkeit. Doch es gab auch Sternstunden. Beim Gang durch das der Spielbank angeschlossene Parkhaus kamen die zweitbeste aller Ehefrauen -mit der besten aller Ehefrauen war bekannt- lich Eprhahim Kishon verheiratet- und ich an einer Reihe ge- parkter PKW vorbei. Ein Kennzeichen sprang mir ins Auge. Neben der Buchsta- benfolge nur eine Zahl: 7 Spontan sagte ich zu meinr Angetrauten: „Wenn die 7 fällt, nachsetzen“ Und so nahmen die Dinge ihren Lauf. Lange Zeit tat sich nichts Doch dann: 7 Nachgesetzt; 7 Nachgesetzt: 7 Dreimal die 7 in Folge. Egal ob Zufall oder Vorauswissen. Nur das Ergebnis zählt. Monate später Do-Hohensyburg. Dort kam ich mit einem älteren Herrn ins Gespräch. Ich erzählte ihm von den 3x7. Nachdem wir unser Gespräch beendeten, ging ein jeder sei- ner Wege. Und so kam ich zu einem 10er Tisch. Auf der Anzeigetafel: 7-7 Kurzentschlossen gab ich dem Croupier einen 10er Schein und sagte; „die 7“ Und Tatsächlich fiel die 7. Schon erstaunlich die Duplizität der Ereignisse. Doch zurück an den Anfang. Die Spielbank Bad Neuenahr öffnete 1948 als erste deut- sche Spielbank ihre Pforten. Hoffentlich muss sie nicht als erste auf Dauer schliessen.
  14. Hallo hemjo, schön von Dir zu lesen. Marsch und Progression sind untrennbar miteinander verbunden. Fast wie siamesische Zwillinge. Die 13 stufige Progression beinhaltet 439 Stücke Risikokapital. Sollte dieses schon beim ersten Angriff verloren gehen so ist die ganze Spielidee für die Katz und reif für die Tonne. Da hilft alles Schönreden nichts. Gemessen am bisherigen Spielverlauf eher unwahrscheinlich doch nicht gänzlich ausgeschlossen. Hat der Zufall doch mehr als nur 1000 Gesichter. Zu welchen Kapriolen der Zufall fähig ist weiss ich aus eigener -positiver- Erfahrung. Eventuell zwi- schenzeitlich anfallende Gewinne dürfen nicht dem Risikokapital zugeschlagen werden. Ebensowe- nig dürfen sie der Erhöhung der Progressionsstufen dienen. Stattdessen sind eventuelle Gewinne sicher zu verwahren. Über eine Erhöhung der Stückgrösse darf erst dann nachgedacht werden wenn das Risikokapital (439 Stücke) mindestens einmal eingespielt wurde. Immer auf der Suche nach dem berühmt berüchtigtem As im Ärmel habe ich inzwischen einen Aus- flug zu den EC unternommen. Grundlage war die authentische Permanenz Wiesbaden 1.1.2018 Getestet wurde im Gleichsatz. D.h. ohne jegliche Progression. Die im "Thomas Spiel" ermittelten Satzzahlen wurden hierbei zu Signalzahlen. das Ergebnis nach 320 Satzcoup: +2,7% Im Einzelnen: S/R +6 I/P +20 M/P +/-0 Deinen Rat nach 1000 Angriffen ohne Platzer mit kleiner Stückgrösse zu beginnen nehme ich gern an. Gruß Cobra
  15. Berichtigung Online=704 Stücke Einsatz nicht Coup. Wiesb.=705 Stücke Einsatz nicht Coup. Cobra
×
×
  • Neu erstellen...