Jump to content

FelixM

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    52
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über FelixM

  • Rang
    Systemspieler

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.474 Profilaufrufe
  1. Rückschläge hatte ich, wegen Überoptimierung meiner Spielmethode und mangelnder Disziplin. Weitere sind natürlich nicht auszuschließen, werde aber versuchen diese zu vermeiden. So unbekannt bist du für mich aber nicht, es gibt ja genung von dir und über dich hier im Forum zu lesen. Genieß deinen Lebensabend und ich mache erstmal Forumspause :). PS: Denk an Deutschlands Zukunft und geh morgen wählen, falls du nicht schon per Briefwahl es getan hast.
  2. De Ganz so jung bin ich nicht mehr. Auf der Suche nach einer Lösung im klassischen Roulette habe ich das Forum rauf und runter sowie kreuz und quer gelesen. Außerdem wurde natürlich sämtliche relevante Literatur studiert und intensive Internetrecherche und das praktische Testen in der Spielbank betrieben. Dabei gingen mehrere Tausend Stunden drauf, es ist wohl ein Forscherdrang oder Jägerinstinkt, der mich antrieb/antreibt. Genervt haben mich immer solche Typen wie du, die so tun als hätten sie etwas, was andere begehren. Nach genauer Prüfung mekt man aber schnell das es um psychische Defizite handelt, die diese Personen antreibt. Gelohnt hat es sich letztendlich doch für mich, da ich mittlerweile einen Vorteil beim klassischen Roulette habe. Es ist keiner mit exorbitanten Prozenten sondern einer wo man ordentlich Zeit und Kapital investieren muss. Es ist harte Arbeit!
  3. Das ist kompletter Schwachsinn. Wenn ich dann aber sowas (https://www.roulette-forum.de/topic/18566-was-ist-realistisch/?do=findComment&comment=402595) über dich lese: dann wird mir einiges klar. " Alle Achtung, für die Kompetenz mit der Du meine Kommunikation mit dem Nick auf dem Falschnamen Chris zu kommentieren glaubst. Diese fand zu weit über 90% über PM statt und hat mich deutlich 2stellige Stundenzahlen gekostet, um damit zu enden, dass er mir eröffnet hat, er wollte mir nie etwas offenlegen. Alles, was ich erfahren und analysiert habe, war kompletter Blödsinn. "
  4. Der sachse ist vielleicht ganz gut beim gucken in den Kessel aber vom klassischen Spiel hat er NULL Ahnung!
  5. Was soll das bitteschön heißen???????? Zufall gegen Zufall ergibt selbstverständlich wieder nur Zufall.
  6. Da hast du völlig recht, bei den Spielbanken läuft ein KYC-Programm und bei den häutigen technischen Mölichkeiten ist da sehr vieles möglich!
  7. sachse und spielkamerad sind Vater und sohn?? Das würde eklären warum diese beiden Vielquassler in sämtlichen Threads als Tandem agieren.
  8. Dazu möchte ich nichts schreiben, habe nämlich noch viel Nachholbedarf beim Einholen der Stücke. Nach dieser "Gesetzmäßigkeit" spielen schon einige und außerhalb des Roulettegeschehens wird es auch praktiziert (zB an den Finanzmärkten). Ich bin mir ziemlich sicher, das über kurz oder lang Regeländerungen von den Spielbanken vorgenommen werden.
  9. Diese Gesetzmäßigkeit gibt es, kann aber noch nicht den endgültigen Beweis erbringen.
  10. Vor 3 Jahren begegnete ich oft einem Asiaten in der Spielbank Berlin, er hatte immer 3-5 Leute im Schlepptau, die auf sein Kommando hörten. Diese Gruppe hat auch fast immer gewonnen. Das hat mich natürlich neugierig gemacht und so versuchte ich einen Kontakt zum Mastermind herzustellen um ein paar Tips zu erhalten. Dieser blockte immer ab aber an einem Abend als ich ihn alleine antraf, weil er noch auf seine Mannschaft wartete, kamen wir ins Gespräch. Während des Small Talks verriet er mir, das er seine Spielmethode vom Nachtfalken gekauft habe und seidem am gewinnen sei. Kurze Zeit später verschwand er und seine Mitspieler, nur einmal traf ich noch eine Frau aus seiner Mannschaft. Die erzählte mir dann, das er und und die anderen sich in Macau aufhielten.
  11. War ja klar, das von irgendeinem SCHWACHKOPF wie dir so eine Antwort kommen würde. Warum soll ich nicht in einem Roulette Forum so eine Frage stellen und dafür einen Thread aufmachen, hat ja schließlich was mit Roulette zu tun.
  12. Eine ernstgemeinte Frage von mir. Seit gut 3 Wochen bin ich mehrere Stunden täglich in der Spielbank und schreibe immer fleißig die Permanenzen mit und nun verspüre ich eine leichte Verspannung im Handgelenk. Kann man sich eine Sehnenscheidenentzündung durch das aufschreiben der Permanenz holen?
  13. Nee, Russe oder Pole. Ist immer gut gekleidet und trägt Brille.
  14. In Berlin ist mir in den letzten Monaten ein Kesselgucker aufgefallen. Dieser Spieler hat die Kessel von den Tischen 1-3 beim Erscheinen eine Weile beobachtet und dann kurz vor Absage gesetzt aber so richtig erfolgreich war er nicht.
  15. Ich spiele zZ auf ECs, wenn ich im Permanenzverlauf auf Plein etwas endecke oder im Minus bin, dann fange ich an auf Plein rumzuzocken (das klappt auch in ca. 50%). Das ist nicht gerade diszipliniert aber an der DISZIPLIN arbeite ich.
×
×
  • Neu erstellen...