Jump to content

Mustermann

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mustermann

  • Rang
    Newbie

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. Eine Frage zum thema Gewinn: Im Text wird ein Beispiel gebracht von einer Bankroll die 3000$ umfasst, min. Einsatz ist 5$ pro Satz, pro Stunde liegt der durchschnittliche Einsatz bei 12$- nach 90 Stunden hat man dann eine Gewinnerwartung von 1080,00$. Wenn ich jetzt min 50$ statt 5$ pro Satz spiele und auch sonst die Staffelung beibehalte die im text angegebn wurde, nur mit dem Unerschied dass ich an jede Zahl eine 0 dranhänge- erhöht sich auch meine Gewinnerwartung auf 10800,00$?
  2. Hi, danke ersteinmal für den link, ein so umfangreiches Werk für lau ist immer gut Zur Methode gegen Mischmaschinen: Wirst du sie veröffentlichen, oder Zeitlebens für dich behalten?
  3. Hi, ich habe vor kurzem den Artikel " Black Jack- Die Schule des Profisports" für mich entdeckt und bin seitdem heiß darauf das Spiel und vor allem das counten zu lernen. Dabei stellt sich mir jedoch die eine Frage: Wo ist in Deutschland ( und evt. in seinen Nachbarländern) das counten noch möglich ( sprich: wo stehen noch keine Mischmaschienen) und wie profitabel ist es? Bei meinen bisherigen Recherchen hier im Forum bin ich auf folgende Orte gestoßen: Midelkerk (NL) Niederbronn (nahe Straßburg) Rebauville ( nahe Colmar) Flensburg Bad Ems Mainz Wenn ihr mir weitere Orte nennen könntet , insbesondere in der Nähe von Duisburg, wäre ich sehr dankbar.
×
×
  • Neu erstellen...