Jump to content

Recommended Posts

Ich habe zum Geburtstag von meiner Freundin 25 Jetons zu je 2 Euro für das Casino in Baden-Baden geschenkt bekommen. Zusätzlich auch noch zwei Essensgutscheine für ein „Glücks-Menü“ incl. Eintritt und 5 Euro-Gutschein.

Nun stellt sich für mich die Frage, da es für mich der erste Besuch in einem Casino sein wird, wie ich spielen soll. Für mich steht fest, dass ich nur EC spielen möchte, da 25 Stücke ja nicht unbedingt viel sind. Weitere Jetons möchte ich nicht hinzukaufen.

Natürlich weiß ich, dass die Bank auf lange Sicht einen Vorteil von 1,4% hat, jedoch man auf kurze Sicht Gewinn machen kann. Mein Ziel für diesen Abend wäre, mit möglichst viel Geld wieder aus dem Casino zu kommen – logisch. Jedoch würde es mir reichen, wenn ich die Spritkosten (werden sich auf ca. 20 Euro belaufen) durch das Casino „finanzieren“ lassen könnte. Schön wäre es natürlich wenn etwas mehr herauskommen würde.

Ein klassisches Verdoppeln ist sicherlich keine gute Alternative, denn nach 4 Verlusten in Folge könnte ich nicht mehr verdoppeln und eine Verlustserie von 4 Spielen ist sicherlich nichts Besonderes und mit einer Wahrscheinlichkeit von 7% auch nicht als gering zu erachten.

Welche Strategie empfehlt ihr mir, damit ich meine Ziele erreichen kann? Ich würde gerne eine Progression spielen (bei Verlust), jedoch keine steile, sondern ein eher flache. Welche Möglichkeiten habe ich hierbei?

Wie viele Spiele kann man ca. pro Stunde an einem Tisch in Baden-Baden spielen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Urmelto,

na da wirst du Spass haben bei deinem ersten Besuch in der Zockerbude.

Das würde ich dir empfehlen, für den ersten Spielversuch.

Du hast 50 Euro in Jetons. Kaufe dir noch für 5 Euro ein Jeton und mach draus 11 mal 5 Euro. Also insgesamt EK 55.

Dann wartest du, das ein TVP 2 Mal kommt, also z. B. Zahl 5 und dann die 4.

Nun fängst du an zu setzen.

30 Euro auf 19 - 36

die anderen 25 auf 5 TVP ( je 5 Euro ).

Ich suche mir immer z.B. 0 - 2 oder 2 - 0 - 3 und dann lase ich die 2. Mal gekommen TVP aus.

Dabei sind 4 Zahlen dein Risiko.

Also deine Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 89,19%. Ziemlich hoch.

Spass macht es, weil du warten must bis 2 mal die gleiche Reihe kommt.

Sehr oft gewinnst du mit diesem setzen.

Manchmal habe ich Pech und fliege nach dem 2. Mal wetzen auf der Schnauze.

Öfters mache ich aus 55 Euro das doppelte und das dreifache.

Ich sehe Roulette als hobby und nicht als Einkommen.

Für weitere Fragen kannst mich anschreiben...

ciao

rolysw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ob du alle deine Jetons aufeinmal setzt oder alle nacheinander ist ziemlich egal.Du kannst mit deiner Setzweise Glück oder Pech haben.

Als Beispiel du setzt deine 20 Stück auf die Plein 11. Nun kannst du Pech haben und die 11 kommt nicht oder du hast Glück und die 11 kommt.

Also ob du Gewinn oder Verlust machen wirst,kann man durch das Setzen auf irgendeine Chance nicht sagen,aber wenn du eine Weile mit deinen Jetons Spass haben willst,empfehle ich auf EC oder Dutzende/Kolonnen zu setzen,jeweils immer nur 1 Stück.

Schöne Grüsse an alle

.cowboy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo urmelto,

Wenn Du eine Verlustprogression spielen möchtest, die nicht allzu steil ist,

dann kannst Du dir mal die dAlembert anschauen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Progression_d%E2%80%99Alembert

Kann gut gehen...muss aber nicht.

Ist auf jeden Fall ohne großen Buchungsaufwand spielbar.

- Bei Verlust ein Stück erhöhen.

- Bei Gewinn ein Stück reduzieren.

Das Geld solltest Du auf jeden Fall vorher schon mal mental abschreiben.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, dann lass Dir die Chips auszahlen.

Ich wüsche Dir auf jeden Fall viel Spaß...

Gruß Hütchenspieler :kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo urmelto,

stelle deine Frage 100 Roulettespielern und du bekommst 100 verschiedene Vorschläge.

Wenn du den von rolysw befolgst (11 TVP setzen) oder den von alpina (20 Stk auf die "11"), dann kann das ein sehr kurzer Casinobesuch werden.

Das wäre schade.

Deshalb will ich meinen Vorschlag beisteuern. Er ist praxiserprobt, ich spiele das nämlich selbst sehr gerne, wenn ich ohne Bleistift und Papier setzen will. Ein langer und spannender Abend in der Spielbank ist dir damit sicher, und die Chance das Spritgeld zu gewinnen ist gar nicht schlecht.

Spiele die Fibonacci-Reihe 1-1-2-3-5-8 als EC-Gewinnprogression. Bei einem Treffer im 1. Coup kannst du bei diesem Angriff nichts mehr verlieren. Nach dem 6. Treffer kassierst du alles ein (20 Stk Gewinn!) und beginnst wieder neu. Ebenso bei Erscheinen der Zero.

Zur Gewinn-Fibonacci haben die Super-Danny und ich kürzlich etwas in einem anderen Thread geschrieben, lies dort das Prinzip nach:

Mein EC System

Du solltest dich vor Spielbeginn entscheiden, ob du nach einem Fehltreffer wieder mit 1 Stk neu beginnst oder die Fibonacci-Reihe eine Stufe nach unten gehst. Beides ist absolut o.k.

EDIT: Nein, ist es nicht, sorry. Wenn du die Gewinn-Fibonacci nach Fehltreffern wieder zurückfährst, dann kannst du ins Minus rutschen. Also Neustart mit 1 Stück nach Fehltreffer! Und den Angriff konsequent nach x Treffern (5 oder 6) beenden.

Viel Spasz und Erfolg in Baden-Baden.

webpirat

bearbeitet von webpirat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Urmelto,

Ich bin mal Spieler 101 und gebe deswegen webpirat 100 % Recht.

Gerade bei Deinem 1 Besuch im Kasino, oder egal von wem ist diese Spielart wohl mit Abstand das Beste.

Du kannst setzen was Spass macht ( Rot/Schwarz/Impair etc) , bist auf jedem Fall lange am spielen und ich würde sogar wetten das Du mit Gewinn nach Hause gehst.

Die Wette bezieht sich aber nur auf den ersten Besuch !!!!!!!! :kaffeepc:

CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

25 Stücke wären auch was tolles für Gleichsatz Tendenzspiel nach kleinereen Ecarten, nach dem Auschlag des "baumes" Aber da müsstest du dann schon mitschreiben bzw dir auch alle vorherigen Coups reintrichtern. solltest du dennoch interesse daran haben, dann werd ich dir das Ganze gerne beschreiben, ist halt ein klein wenig aufwendig. Dein Spritgeld und ein Taschengeld sollten am Ende drin sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
25 Stücke wären auch was tolles für Gleichsatz Tendenzspiel nach kleinereen Ecarten, nach dem Auschlag des "baumes" Aber da müsstest du dann schon mitschreiben bzw dir auch alle vorherigen Coups reintrichtern. solltest du dennoch interesse daran haben, dann werd ich dir das Ganze gerne beschreiben, ist halt ein klein wenig aufwendig. Dein Spritgeld und ein Taschengeld sollten am Ende drin sein.

Interesse besteht auf jeden Fall. Danke schon mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo urmelto,

stelle deine Frage 100 Roulettespielern und du bekommst 100 verschiedene Vorschläge.

Wenn du den von rolysw befolgst (11 TVP setzen) oder den von alpina (20 Stk auf die "11"), dann kann das ein sehr kurzer Casinobesuch werden.

Das wäre schade.

Deshalb will ich meinen Vorschlag beisteuern. Er ist praxiserprobt, ich spiele das nämlich selbst sehr gerne, wenn ich ohne Bleistift und Papier setzen will. Ein langer und spannender Abend in der Spielbank ist dir damit sicher, und die Chance das Spritgeld zu gewinnen ist gar nicht schlecht.

Spiele die Fibonacci-Reihe 1-1-2-3-5-8 als EC-Gewinnprogression. Bei einem Treffer im 1. Coup kannst du bei diesem Angriff nichts mehr verlieren. Nach dem 6. Treffer kassierst du alles ein (20 Stk Gewinn!) und beginnst wieder neu. Ebenso bei Erscheinen der Zero.

Zur Gewinn-Fibonacci haben die Super-Danny und ich kürzlich etwas in einem anderen Thread geschrieben, lies dort das Prinzip nach:

Mein EC System

Du solltest dich vor Spielbeginn entscheiden, ob du nach einem Fehltreffer wieder mit 1 Stk neu beginnst oder die Fibonacci-Reihe eine Stufe nach unten gehst. Beides ist absolut o.k.

EDIT: Nein, ist es nicht, sorry. Wenn du die Gewinn-Fibonacci nach Fehltreffern wieder zurückfährst, dann kannst du ins Minus rutschen. Also Neustart mit 1 Stück nach Fehltreffer! Und den Angriff konsequent nach x Treffern (5 oder 6) beenden.

Viel Spasz und Erfolg in Baden-Baden.

webpirat

Hallo webpirat,

kannst Du mir bitte zur Gewinn-Fibonacci ein Beispiel posten :kaffeepc:

Schonmal DANKE im voraus.....

:kaffeepc:

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo webpirat,

kannst Du mir bitte zur Gewinn-Fibonacci ein Beispiel posten

Schonmal DANKE im voraus.....

Sascha

Bitteschön ... (aus dem Thread Mein EC System)

Gewinn-Fibo_v1.gif

Hier wird allerdings nicht – wie empfohlen – nach spätestens 6 Treffern in Folge ausgestiegen und ein neuer Angriff gestartet.

Sonst wäre das Endergebnis nach den 16 Coups +18 Stk.

webpirat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Vorschlag: Du gehts mit den 50 Euro an die Bar und nimmst einen feinen Drink. Dann hast Du wenigstens was.....

Ich glaube nicht dass mit 50 E was vernünftiges passiert im Spiel. An der Bar schon.

viel Spass

Rufsen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe zum Geburtstag von meiner Freundin 25 Jetons zu je 2 Euro für das Casino in Baden-Baden geschenkt bekommen. Zusätzlich auch noch zwei Essensgutscheine für ein „Glücks-Menü“ incl. Eintritt und 5 Euro-Gutschein.

Nun stellt sich für mich die Frage, da es für mich der erste Besuch in einem Casino sein wird, wie ich spielen soll. Für mich steht fest, dass ich nur EC spielen möchte, da 25 Stücke ja nicht unbedingt viel sind. Weitere Jetons möchte ich nicht hinzukaufen.

Natürlich weiß ich, dass die Bank auf lange Sicht einen Vorteil von 1,4% hat, jedoch man auf kurze Sicht Gewinn machen kann. Mein Ziel für diesen Abend wäre, mit möglichst viel Geld wieder aus dem Casino zu kommen – logisch. Jedoch würde es mir reichen, wenn ich die Spritkosten (werden sich auf ca. 20 Euro belaufen) durch das Casino „finanzieren“ lassen könnte. Schön wäre es natürlich wenn etwas mehr herauskommen würde.

Ein klassisches Verdoppeln ist sicherlich keine gute Alternative, denn nach 4 Verlusten in Folge könnte ich nicht mehr verdoppeln und eine Verlustserie von 4 Spielen ist sicherlich nichts Besonderes und mit einer Wahrscheinlichkeit von 7% auch nicht als gering zu erachten.

Welche Strategie empfehlt ihr mir, damit ich meine Ziele erreichen kann? Ich würde gerne eine Progression spielen (bei Verlust), jedoch keine steile, sondern ein eher flache. Welche Möglichkeiten habe ich hierbei?

Wie viele Spiele kann man ca. pro Stunde an einem Tisch in Baden-Baden spielen?

Du kannst ja mal das hier spielen!

Ist find ich am besten und langsamsten steigend von den Martingalen!

MfG

L.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du kannst ja mal das hier spielen!

Ist find ich am besten und langsamsten steigend von den Martingalen!

MfG

L.

Ich dachte laut dir sind wir alle dumm und können nur verlieren?

kleine berichtigung, es gibt nur eine Martignale und mit 25 Stücken würde er so weit kommen:

1-2-4-8 dann käme 16 Stücke geht aber nimmer weil hat er nicht

mann könnte die Martignale aber in seinem Fall strecken:

1-1-2-2-4-4-8-8 müsste er noch 5 Chips zukaufen,

Die Labby funktioniert mit 25 Stücken Rückhalt wirklich nicht, evtl sehr kurz aber nicht über 2h.

Da sollte shcon mehr sein, weil zwar ein Einzelsatz kleiner ist, ABER due mehrere Einzelsätze brauchst um den verlust zu tilgen und wenns da etwas nach oben geht braucsht du ganz schnell seeeehr viele Chips, mit 25 CHips nicht zu empfehlen.

mein Tipp, gleichsatz. Du ermittelst einen Ecart (Spannung)

im Idealfall zeichnest du auf milimeterpapier (5mm jeweils als plus 1) von einer Nulllinie eine Skizze (auch möglich wenn du einfach nur die jeweils plus und minus in 10er Coup abständen als zahlen notierst, allerdings nicht so gut ersichtlich) und versuchst zu raten ob es die nächsten 25 Coups weiter ins Plus geht (Ecart steigt) oder die Spannung sich gerade wieder Abbaut (Ecart sinkt) du setzt dann einfach 25 Coups auf immer die gleiche EC, abbruch Wann du willst zB wenn du gerade evtl ein zwischenhoch von 5 Stücken plus hast. das machst du ein paar mal, mal verlierst du evtl ein paar stücke mal gewinnst du sie, wenn du nicht absolut schlecht aggierst kannst du so seeeeeeeeeeeeeeeeehr lange spielen und Spaß haben. und mit etwas glück beendest du so deinen Besuch nach 4 und etlichen versuchen mit 20 Stücken Plus (40€)

viel spaß damit

PS Lukie Lukie, wie du dich doch plötzlich gewandelt hast :kaffeepc:

bearbeitet von PinkEvilMonkey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, die Labby ist natürlich die edlere Progression.

Beim ersten Casinobesuch würde ich in erster Linie die Atmosphäre aufsaugen wollen.

Es ist sicher auch ganz interessant andere Spieler zu beobachten.

Mit 25 Stücken ist ein Platzer bei jeder Art von Verlustprogression recht wahrscheinlich.

Es läuft daher wohl auf reines zocken hinaus.

Ob es wirklich Spaß macht dafür Permanenzen mitzuschreiben und auszuwerten sei mal dahin gestellt.

Ich würde bei der Entscheidung wie viel ich wann wohin setzte einfach mal ein wenig auf den Bauch hören.

Wenn Du den Sprit raus hast, mach Feierabend.

Wenn Du 20 Euro versemmelt hast, mach ebenfalls Feierabend.

Dann blieben Dir (Worst Case) noch 30 Flocken. Davon kaufst du Dir beim Tanken eine schöne Buddel

„Chateau de Trottoir“ und spülst Deinen Frust herunter.

Mit 25 Stücken würde ich zudem eher in den Trend spielen, als auf den Ausgleich zu hoffen.

(Dein Erfahrungsbericht wäre übrigens recht interessant)

Gruß Hütchenspieler :kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gleichsatz Tendenzspiel , nach dem Ausschlag des "baumes" . solltest du interesse daran haben, werd ich dir das Ganze gerne

Guten Abend, PinkEvilMonkey.

Bitte beschreib es mir kurz. Zur Entlastung meiner Benzinkasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verzeih, ich war zu schnell mit dem Scrollen.

Aber mach es bitte noch etwas anschaulicher. :kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Urmelto,

na da wirst du Spass haben bei deinem ersten Besuch in der Zockerbude.

Das würde ich dir empfehlen, für den ersten Spielversuch.

Du hast 50 Euro in Jetons. Kaufe dir noch für 5 Euro ein Jeton und mach draus 11 mal 5 Euro. Also insgesamt EK 55.

Dann wartest du, das ein TVP 2 Mal kommt, also z. B. Zahl 5 und dann die 4.

Nun fängst du an zu setzen.

30 Euro auf 19 - 36

die anderen 25 auf 5 TVP ( je 5 Euro ).

Ich suche mir immer z.B. 0 - 2 oder 2 - 0 - 3 und dann lase ich die 2. Mal gekommen TVP aus.

Dabei sind 4 Zahlen dein Risiko.

Also deine Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 89,19%. Ziemlich hoch.

Spass macht es, weil du warten must bis 2 mal die gleiche Reihe kommt.

Sehr oft gewinnst du mit diesem setzen.

Manchmal habe ich Pech und fliege nach dem 2. Mal wetzen auf der Schnauze.

Öfters mache ich aus 55 Euro das doppelte und das dreifache.

Ich sehe Roulette als hobby und nicht als Einkommen.

Für weitere Fragen kannst mich anschreiben...

ciao

rolysw

hi ich bin auch noch ganz neu und finde rolet sehr aufregend kannst du mir auch das beibringen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Probier es doch einfach mal aus :

h**p://www.flashgames.de/index.php?onlinespiele=151&todo=play

Das ist nen Link auf nen Flashgame für Roulette... Übung macht den Meister und wenn du erstmal reinschnuppern willst ist es ja das beste wenn du noch nicht dein Geld riskierst.

Ansonsten gibt's hier ja tausende Theorien und Strategien, einfach mal ein bischen lesen :werweiss:.

Oder brauchste erstmal ne Anleitung wie die Auszahlung, Serienspiele, etc. funktionieren ... also worauf man setzen kann etc. ?

Edit :

Ist doch ne schlechte Version ... kannst keine Transversalen und Serien setzen, aber für den Anfang dürfte es reichen.

bearbeitet von Ragnard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...