Jump to content

Recommended Posts

schäm dich !!! der Macker ist so ein Ar+++loch , wenn der besoffen ist macht er auch die Saalchefs an,

da sagt keiner was , die ziehen alle den Ars** ein, es ist unglaublich, die whale dürfen alles.

K.H.

biete ihm doch einfach mal deine hilfe an und sag ihm, dass du ihm ein paar echt kompetente psychotherapeuten empfehlen kannst... einige mit spezialgebiet minderwertigkeitskomplexe... :tongue:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erstmal wäre doch zu klären, ob sie aus dem schlitten ziehen oder aus einer one2six...

gruß mauvecard

Bei der Mischmaschine spielt die Sitzposition keine Rolle, aber sie scheint an Bedeutung zu verlieren. Die Spielbanken verabschieden sich vielleicht von der Strategie der Gewinnmaximierung zugunsten von Rückgewinnung von Spielbankbesuchern. Das Prinzip hat vor langer Zeit schon mal funktioniert: Die Abschaffung der zweiten Zero beim Roulette führte zum verdreifachten Umsatz und mehr Gewinn der Spielbank. Alle anderen Spielbanken in Europa hatten das Nachsehen und mussten letztendlich ebenfalls kundenfreundlicheres Roulette anbieten. Das widerspricht auch der allgemeinen Betrugstheorie. Der Markt regelt das ganz von selbst. Schlechte Auszahlungen = Wechsel zum Anbieter mit besseren Auszahlungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Mischmaschine spielt die Sitzposition keine Rolle, aber sie scheint an Bedeutung zu verlieren. Die Spielbanken verabschieden sich vielleicht von der Strategie der Gewinnmaximierung zugunsten von Rückgewinnung von Spielbankbesuchern. Das Prinzip hat vor langer Zeit schon mal funktioniert: Die Abschaffung der zweiten Zero beim Roulette führte zum verdreifachten Umsatz und mehr Gewinn der Spielbank. Alle anderen Spielbanken in Europa hatten das Nachsehen und mussten letztendlich ebenfalls kundenfreundlicheres Roulette anbieten. Das widerspricht auch der allgemeinen Betrugstheorie. Der Markt regelt das ganz von selbst. Schlechte Auszahlungen = Wechsel zum Anbieter mit besseren Auszahlungen.

die sitzposition ist mir eh' nicht so wichtig, weil ich nicht glaube, dass third base statistisch was bringt. im langen lauf kommen die ergebnisse auf jeder position...

ob die spielbanken versuchen, mit besseren konditionen spieler zurück zu gewinnen, kann ich nicht sagen... meine erfahrung mit saalchefs spricht eigentlich dagegen - die meisten haben leider einfach ein brett vor dem kopf...

das problem der spielbanken ist doch eher, dass sich gesellschaftlich viel geändert hat, und es einfach nicht mehr so viele potentielle spieler gibt wie zu den zeiten, als alle in deutschland noch recht gut verdient hatten... da müssten erst die löhne und gehälter wieder ein ganzes stück nach oben, damit die leute spielgeld übrig haben...

gruß mauvecard :hand:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Prinzip hat vor langer Zeit schon mal funktioniert: Die Abschaffung der zweiten Zero beim Roulette führte zum verdreifachten Umsatz und mehr Gewinn der Spielbank. Alle anderen Spielbanken in Europa hatten das Nachsehen und mussten letztendlich ebenfalls kundenfreundlicheres Roulette anbieten.

Und wann war das?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...