Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Endlich mal ein Forum im Netz, dass meinem Geschmack entspricht... :lol:

Ich gönne mir seit drei Jahren jeweils eine Woche Las Vegas pro Jahr. Es ist eben nicht mit der Spielbankwelt zu vergleichen, die man aus Europa gewöhnt ist. Dort ist alles, aber wirklich alles größer, schillernder, aber nicht unbedingt besser!

Für alle die in der nächsten Zeit nach Las Vegas wollen hier ein paar Tips von mir:

-Reisezeitraum: Man kann eigentlich immer hinfahren, außer im Zeitraum von Juni bis August. Dann ist es dort einfach viel zu heiss!

-Ich bin dieses Jahr mit Condor direkt von Frankfurt geflogen und werde auch dabei bleiben. Es ist unschlagbar günstig (habe 506,- EUR bezahlt) und man hat weniger Stress, da man direkt fliegt und nicht umsteigen muss. Ausserdem ist der Service echt gut. In den Jahren zuvor bin ich schon mit Air-France (Umsteigen in Paris und LA), sowie mit North-West (Umsteigen in London und Minneapolis) geflogen. Die Preise haben sich immer um die 600,- EUR bewegt. Das einzig Gute bei Air-France war der vorzügliche Wein... :pfanne: Condor bietet immer am Valentinstag Specials auf ausgewählten Langstrecken an. Letztes Jahr hätte man dort den One-Way FRA - LAS für 197,- EUR bekommen, egal wann man geflogen währe. Man muss nur am Valentinstag buchen. In 2005 wird es diese Aktion wieder geben. Ebenfalls mit Las Vegas.

-Ihr sucht ein Mittelklassehotel, das sauber ist, wo das Personal freundlich ist, das mitten am Strip liegt und wo man mit sehr wenig Spieleinsatz schon so gut wie umsonst wohnt??? Dann bucht euer Zimmer im Boardwalk-Hotel! (www.boardwalklv.com) Dort wird über die PlayersCard eine gute Rendite gezahlt. Kommt man regelmäßig (1x pro Jahr genügt schon), dann verdreifachen sich beim zweiten Kommen die Comp-Dollars auf der Karte pro Spiel am Tisch / Automaten. Diese kann man dann für alles mögliche im Hotel und Casino ausgeben, also auch für die Hotelrechnung. Dieses Jahr habe ich fürs Doppelzimmer 409,- $ bezahlt, macht ca. 205,- $ pro Nase (ich war mit einem Kumpel dort). Das Hotel liegt mitten am Strip zwischen dem Bellagio und dem MonteCarlo. -> beste Lage, sehr zentral!

-Einen Mietwagen würde ich unbedingt immer von Deutschland buchen. Dieses Jahr bin ich nämlich in den USA ziemlich verschaukelt worden. Ich hatte bei einer großen Mietwagenfirma (www.carrentals.com) direkt vor Ort via Internet im Voraus gebucht. Dort war für einen Mid-Size Wagen ein Preis von 109,- $ angegeben worden. Angeblich ein All-Inclusive-Preis. Am Ende sollten es dann 515,- $ sein. Dazu muß man wissen, dass Versicherungen, Steuern, etc. in den USA grundsätzlich extra berechnet werden. Da muß bei einer Onlinebuchung nicht extra drauf hingewiesen werden. Bei Holidaycars hätte ich nur 188,- EUR bezahlt (incl. Vollkasko ohne SB).

So, das waren mal ein paar Tips für einen günstigen Las Vegas Trip. Falls ihr Anregungen, etc. habt - her damit! Bin für Tips immer offen. Werde wohl nächstes Jahr im September wieder rübermachen...

Grüße,

Schängel79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Schängel79 hier schreibt kann ich aus eigener Anschauung auch unterschreiben. Ich habe mehrmals anfangs im Boardwalk eingecheckt, um in Ruhe mir geeignete Tische zu suchen. Später bin ich dann in die Hotels, wo ich spielte, umgezogen. Es gibt auch ein ganz witziges Showprogramm an der Bar im Spielsaal. Dort treten abends eine "Prince-Tribute-Band" und noch eine Gesangsgruppe auf.

Empfehlenswert wegen der ebenfalls sehr zentralen Lage und vor allem wegen der Preise ist das "Imperial Palace" neben "Harrah's" und gegenüber "Caesar's Palace".

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schängel79

Danke für Deinen guten Einstiegskommentar

Passend zum Thema günstige Unterkunft in Las Vegas

San Remo Casino

vegas-san-remo-3.jpgvegas-san-remo-1.jpgvegas-san-remo-2.jpg

Ein kleines Stück abseits vom Las Vegas Strip, gegenüber vom MGM. Das Hotel hat mit die günstigsten Zimmerpreise in dieser Kategorie. Das Casino ist vergleichsweise kleiner und weniger gut besucht, als die benachbarten Casinos Tropicana und MGM.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Luxor

vegas-luxor01.jpgvegas-luxor05.jpgvegas-luxor02.jpg

vegas-luxor03.jpgvegas-luxor04.jpg

Am Südende das Las Vegas Strip gelegen. Zwischen dem Luxor und den benachbarten Hotel-Casinos Excalibur und Mandalay verkehrt eine Hochbahn. So spart man sich die wenigen Minuten Fußweg, um nicht etwa übermüdet oder entkräftet die riesigen Casinos zu betreten.

Das Luxor ähnelt von außen einer ägyptischen Pyramide. Im gesamten Hotelkomplex gibt es fast 4500 Betten für Las Vegas-Besucher. Die Zimmerpreise sind relativ hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich hoff du lest das noch! Ich möchte im Frühjahr 2006 (da werd ich 21) nach Las Vegas fliegen.

Wollte fragen, ob du meinst, dass man gleich von Deutschland aus, oder in meinem Fall von Österreich aus, buchen sollte oder ob es viel billiger ist direkt vor Ort auf gut Glück nach einem Hotel zu suchen.

Super Berichte schreibst du immer!!!

Danke und liebe Grüße

PS: Gibts in Las Vegas bei den Black Jack Tischen Mischmaschinen (verdammtes Teufelszeug aus Österreich) oder wird per Hand gemischt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gerlihard

Die günstigsten Flüge findest Du bei www.flugbuchung.com . Abflüge von Wien aus sind mit in der Datenbank. Bei vegas-online.de und vegas4you.de findest Du gute Hoteldatenbanken für Las Vegas. Da sind auch sehr günstige Angebote zu finden. Mit dem San Remo Hotel (www.sanremolasvegas.com) und anderen kannst Du auch vorab einen noch günstigeren Preis direkt aushandeln. Es gibt auch günstige Absteigen in weniger zentral gelegenen Querstraßen.

Ich habe in Las Vegas nur Mischmaschinen beim Blackjack gesehen, soweit ich darauf geachtet hatte.

Super Berichte schreibst du immer!!!

Schreib' doch nicht sowas. Klingt ja wie selbst bestellt (was wir in diesem Forum nicht nötig haben). Kannst ja dem RCEC mal eine Mail schreiben, von Deinem aon.at-Account aus.

Gruß

Paroli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Flug nach Las Vegas

Tip: In den Sommermonaten fliegt Condor preisgünstig von Frankfurt DIREKT nach Las Vegas, allerdings soviel ich weis nur Mittwoch/Donnerstag. Die Flugzeit beträgt 11:35 Stunden (Rückflug 10:50 Stunden).

!!! Condorflüge sind meist nicht in Flugbuchungssystem zu finden, darum am besten dirket über condor.de suchen und buchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab noch eine Frage zu den Hotels in Las Vegas! Wenn man im Internet Preise angegeben hat, sind die pro Person, oder wenn man auf Zwei-Personen-Belegung geht pro Zimmer, also für beide Personen insgesamt`???

Hab mich ein bisschen auf den von euch genannten Seiten umgesehn und das hat mich ziemlich verwirrt. :bigg:

danke und liebe Grüße

Gerlihard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Preise sind immer für das Zimmer mit 1 oder 2 Personen.

Bei 3 oder mehr Personen gelegentlich Aufschlag.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Eindrücke & Infos. Wirklich super Paroli.

Ich werde im März zum ersten Mal hinfliegen und mir dann mal einen Eindruck von der Stadt und der Umgebung machen.

Gruss, Polli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Polli

Im Bereich der Fremont Street soll es keine Probleme geben. Ansonsten ist es besser, am Strip oder in den südlicheren Nebenstraßen zu buchen.

Gruß

Paroli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Polli-Junior,

preislich empfehlenswert am Strip sind Imperial Palace(ganz zentral) oder Boardwalk 10 Fußminuten südlicher.

Ansonsten sind in Nähe der Endhaltestelle der Monorail am MGM in der Tropicana Street mehrere Motels, z.B. Motel 6.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Paroli & Sachse

Danke für eure Tipps. Also ich habe ein Angebot für das Circus Circus 950 Euro, und für das Four Queens, 480 Euro. Ich tendiere zum Circus weil ich allein reise und noch einen Mietwagen unterstellen muss. Im Circus sind die Parkplätze gratis und ich laufe nicht Gefahr das meine Karre gestohlen wird.

Trotzdem lockt der günstige Preis im Four Queens. Ich bin so unentschlossen. :bigg:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Gegensatz zu Downtown sind am Strip alle Parkhäuser gratis.

Für eine Woche musst Du pro Zimmer in den von mir genannten Hotels ca 450 USD rechnen, das wären nicht einmal 400 Euro.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Polli-Junior

Als Hotelgast sind auch die Parkhäuser der Casino-Hotels in Downtown gratis... Ich persönlich würde Dir jedenfalls empfehlen, ein Hotel mit Casino zu buchen, da dort ein ganz anderes Flair vorhanden ist, als dies in einem normalen Motel oder Hotel der Fall ist...

Da Du ja eh einen Mietauto buchst würde ich mir auch die Preise der Station Casinos (zb Palace Station) anschauen resp des Orleans... In ein paar Minuten bist Du am Strip und zahlst unter Umständen massiv weniger als direkt am Strip und erhälst höchstwahrscheinlich eh noch die qualitativ besseren Zimmer als zb im Circus Circus...

Wie sagt man so schön, wer die Wahl hat, der hat die Qual...

In diesem Sinne,

Gruss

Mr.Plus*thePro*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnten doch hier in Thread über Vegas aufmachen, wo jeder Bilder reinstellen kann. Ich hätte noch Tonnen von Bilder von Vegas da ich da ständig abhänge mit Freunden!

bearbeitet von Mackhack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Könnten doch hier in Thread über Vegas aufmachen, wo jeder Bilder reinstellen kann. Ich hätte noch Tonnen von Bilder von Vegas da ich da ständig abhänge mit Freunden!

Da wär ich auch sehr dafür! Ich hab zwar keine Bilder würde aber darauf brennen noch mehr zu sehn.

lg Gerhard :bigg:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Könnten doch hier in Thread über Vegas aufmachen, wo jeder Bilder reinstellen kann. Ich hätte noch Tonnen von Bilder von Vegas da ich da ständig abhänge mit Freunden!

Sehr gute Idee. Ich mache mal einen neuen Thread auf: Las Vegas Fotos

Die Bilder können direkt vom PC aus hochgeladen werden und sind im Thema als verkleinerte Vorschaubilder (anklickbar) zu sehen.

:excl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...