Jump to content

Kibitz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    92
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Kibitz

  • Rang
    Stratege

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Du hattest bei der Einschulung bereits Koteletten ? Und mit 14 einen Vollbart ? Das ändert mein Weltbild dramatisch.
  2. Eine Vertauschung der Positionen der Operanden führt zum gleichen Ergebnis. Der Entdecker dieses nicht immer allgemein gültigen Ergebnisses erschlug daraufhin seinen Bruder Kain, aufdass nur er alleiniger Träger dieser Erkenntnis bliebe.
  3. "Gefährlicher Maulwurf in Rouletteforum von schweitzer Pleitier enttarnt." Geheimwaffe der Schweitzer: Maulwurf soll per Lachkrampf neutralisiert werden.
  4. Das Ergebnis von: Limes n->unendlich (1+ 1/n)^(-n) zeigt direkt, klar und deutlich, dass Hansi vom Schotterteich (dezeit ohne Schotter, der Hansi, nicht der Teich) nicht dauerhaft auf EC gewinnen kann. Ansonsten zeigt Hansis sprachliche Ausdrucksweise in welcher Liga er spielt.
  5. Ich habs ja gewusst, ohne Mathematik wird es Dir schlecht ergehen. Das allerdings ging jetzt schneller als erwartet. Allgemeiner Spendenaufruf: Hansi vom Schotterteich hat keinen Schotter mehr. Bitte spenden!
  6. Lieber Hansi, zu Deinem 89er gratuliere ich Dir ganz herzlich. Kannst Du mit Deiner Dyscalculie soweit zählen wie Du alt bist ? Weiterhin viel Spass mit Deinen EC Dauergewinnen, auch wenn Du aufgrund Deiner Zahlenschwäche nie wissen wirst, ob Du tätsächlich gewonnen hast. Tut mir leid, dass das Leben zu Dir so grausam und Dir grosse Teile der Realität versagt. K.
  7. Du bist doch kein wir, höchsten wirr. Erschreckende Zustände eines Wahrheitsverdrehers, muss nicht aber könnte am Alter liegen. Hansi, reite weiter und meide die Windmühlen.
  8. Hallo, 1 Woche noch Stress. Jetzt ist bei uns Wochenende. Arbeitstätig bin ich weiterhin, nur diese Stressphase ist vorbei. Prof. Weitz von der HAW: Danke für den Tipp. "Was Mathematiker NICHT können" sollte man manchen EC Dauergewinnern empfehlen. (Wie weiss man, dass man Dauergewinner ist, ohne Anwendung von Mathematik ? ) Zu befürchen bleibt, dass sie es weiterhin nicht verstehen - Spanier Hansl vorangehend. Kibitz
  9. So gesehen ist Assembler auch cool. Du bist womöglich einverstanden eine dem Problem angepasste Programmiersprache zu verwenden. "Ansi Basic" von 1972. Hast auch schon einige Falten an den unmöglichsten Stellen.
  10. Hallo, p5js ist ursprünglich für Künstler mit Programmierambitionen. Daniel Shiffman hat dazu viele und unterhaltsame Videos auf youtube (in engl. Sprache, engl. Untertitel einschaltbar) Sein online Buch "Nature of Code" empfehlenswert (online gratis) sofern Euch keine Physik/ Mathematikphobie beherrscht. K.
  11. Zählen - als Erfassen von absoluten Häufigkeiten, in Beziehung setzen - relativen Häufigkeiten Erkennen von Zustandsänderungen, auch als Wechsel erkennbar Transformationen, Umformungen von Zeitreihen (hier Anwendung auf Permanenzen), ... sind Beispiele von in diesem Thread erwähnten gedanklichen und/oder auf dem Papier oder auf elektronischem Weg vollzogenen Aktionen. Diese können auch als mathematische Handlungen gedeutet werden. Ich schreibe also von diesem Thread. Wie jemand in anderen Threads vorgeht, soll hier in keiner Weise von mir angesproche
  12. laienhaftes (aus dem Gedächtnis geschrieben, somit sicher mehrere Fehler enthaltendes) Beispiel: "Die umkehrbar eindeutige Zuordnung der Mächtigkeit einer Menge auf die Menge der natürlichen Zahlen." Du sagst Zählen. mögliche Anwendungen: Bestimmen der Länge einer Serie, Anzahl der Serien, Folgen, Wechsel, etc... Das ist alles der Mathematik zugehörig. Insofern kann man kaum aus aus der Mathematik ausbrechen. Alternativen wären: Glaskugel, Zuflüsterung von Geistwesen aus dem Jenseits, Paralleluniversum, ... Aus dieser Sicht ist der f
  13. Zu Schach komme ich schon seit Jahren nicht. Als ich mich hier anmeldete gab es gerade eine Häufung von Vogelnamen. Zuvor hatte ich eine zeitlang mitgelesen - Kibitz schien mir passend, nachträglich fiel mir auf: ich hatte mich unter falschem Namen angemeldet, da Kiebitz mit langem i geschrieben wird. K.
  14. Hallo Juan, es ging um die Logik und die Mathematik. Ein Satz wird in der Mathematik wird nicht nur getätigt, sondern die Kunst liegt im Beweis dieses Satzes mithilfe von sogenannten Axiomen und der Logik (oder auch logischen Widersprüchen). Ein Bsp.: Satz: "Es gibt unendlich viele Primzahlen." wurde bereits von Euklid mit Hilfe der Logik bewiesen. Mathematik und Logik bilden eine untrennbare Einheit. Kibitz (mit kurzem i ?)
  15. Solltest Du von arithmetischen Folgen sprechen, wäre es mathematisch exakter Sprachgebrauch. Reihen sind zwar verwandt, aber doch was anderes. Verwechseln sogar Mathelehrer manchmal. Jetzt weiss Du den exakten Namen eines Objekts, welches Du nicht anfassen willst. KluSchModus aus.
×
×
  • Neu erstellen...