Jump to content

Lutscher

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.780
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Lutscher

  1. Du müsstest zu mir kommen dann könnte ich dir was geben. Damit spielst du mit feststehender Struktur . Die Einsatz Höhe ist dir überlassen . Die Sache ist sehr gut zu spielen an einem Terminal das an den Livetisch angeschlossen ist. Das Spiel ist leicht zu lernen und man kann gewinnen. Natürlich ist oberstes Gebot Disziplin.
  2. Ich würde eine Roulette Katzenzucht aufmachen. Neuster Wurf bevorzugt Zerospiel....so in der Art.....
  3. Mir hat ein Automatengrosshändler einen Geldspieler mit einer niedrigeren Auszahlung angeboten. Es ist aber in meinen Augen Geschäftsschädigend einen Spieler abzuziehen. Vor allem Stammgäste bespielen diese Geräte nicht mehr.
  4. Sachse kennst doch den Spruch " Wes Brot ich ess ,des Lied ich sing" Und schon bist du eingeordnet. Das betrifft vor allem Zielwerfen. Deine Automaten Kenntnisse sind von den Saalchefs lancierte falsch Informationen.
  5. Du kannst an Geldspielgeräten nicht manipulieren ,sie sind durch ein Siegel vom Finanzamt geschützt. Ich habe in einem staatlich konzessioniertem Casino erhebliche bedenken. Ich habe wegen Automatenmanipulation gegen die Saarlandspielbanken 2018 eine Anzeige geschrieben und bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken eingereicht. Eine riesen Geschichte die auch noch am laufen ist ! Wenn überhaupt der Sache nachgegangen wird. Einige Spieler die an den von der Technik manipulierten Geräten höhere Gewinne erzielt haben wurden des Hauses verwiesen. Es ging um 400 tausend Euro.
  6. Die Automaten sind Werksseitig so eingestellt und programmiert das sie laut Gesetz ca 60 Prozent auszahlen müssen. Um Manipulationen auszuschließen wird an den entsprechenden Schnittstellen im Gerät ein Siegel angebracht. Das betätigen der Risikotaste um den Gewinn zu verdoppeln hat einen langfristig negative Auswirkung auf die 60 Prozent Gewinnauszahlung. Niemand braucht und kann die Geldspielgeräte manipulieren ,sie sind Werkseitig schon gegen den Spieler ausgerichtet. Die 90 Prozent Auszahlung die im Casino ständig von der Technik vor Ort erwähnt werden ...halte ich für verarsche. Sachse schreibt immer im Sinne der Casinos ! Ich betrachte in als zwielichtiges Zugpferd.
  7. Als KG notierst du die Zahlen und wo die Kugel runter kam . Der Sektor wird erfasst.....auf der Raute die öfter von der Kugel angesteuert wird ( wenn überhaupt) macht man dann seine Messung ( Schnittpunkt) alles ganz simpel wenn man Gefühlte Hunderttausend Würfe eingeübt und archiviert hat. Abgespeicherte Würfe die je nach Lage angepasst werden.
  8. Das erzählst du mir der Automaten im Saarland aufgestellt hat. Was ist mit dir passiert ? Perlebacher scheint dir schwer zuzusetzen.
  9. Die 60 Prozent stimmen so auch nicht. Das gegen den Spieler ausgerichtete Risiko Programm reduziert auf längere Sicht ebenfalls den Gewinn. Kommt man zu einem Zeitpunkt an einen Automaten der seine Prozente schon gegeben hat wird man verlieren egal wie gut man spielt ! Die Automaten egal welcher Couleur sind auf Gewinn ausgerichtet.
  10. Kessel wie eine Uhr einteilen die leichten Beschädigungen auf drei Uhr müssen immer auf drei Uhr stehen bleiben. Wenn nicht wurde dran gearbeitet ( neu gelagert zb ). Man steht ja immer an selber Stelle am Kessel ist keine große Sache eine Verschiebung festzustellen. Die Ermüdung des Rotorlaufs ist ebenfalls leicht auszumachen. In SB musste der Hausmeister den Kessel dreimal ein und ausbauen bis Kastrat zufrieden war. In Saarbrücken macht man halt alles für die Stammgäste......
  11. juan hat recht hände weg von den oc....
  12. zielwerfen damit verdient sachse kleines geld.....warum sollte er es an die große glocke hängen. mit automaten kennt er sich nicht aus ,deshalb ist seine meinung überhaupt nicht zu bewerten. automaten kann man spielen wenn es bei neuen spielen das begrüßungsgeld gibt. ca 14 tage. danach zieht die kiste ihren 62 prozent schnitt und dieser wird durch das angebotene risiko noch reduziert. ist ein alter hut und eigentlich nicht mehr erwähnens wert.
  13. ich kenne die begriffe ....ich kenne aber auch moslems die essen fleischkäse. die sind in deutschland aufgewachsen.
  14. was passiert jetzt mit dem fleisch aus den schlachtbetrieben ? geht das an die flüchtlingsheime oder zur tafel ?
  15. dann können sie noch besser bescheißen. durch die schließung des spielbetriebs sind verluste reinzuholen. es wird keine große gewinne geben .
  16. warum stellen die keinen coronahund an die tür. der hund riecht es coronavirus und dann weßte bescheid.
  17. ich brauch nur mundschutz und abstand....mehr brauch ich nicht. im saarland gibt es genug betten. die herdenimmunisierung wird es nicht geben ....dafür ist der abstand zu groß....
  18. du erzählst von bedingungen.....ich bin ganz ohr...
  19. kann ich mit einem negativ test ,ausgestellt vom hausarzt sofort rein ? Stehst du am Eingang mit der Fieberpistole mein kleines Leberwürstel !
  20. samy soll deine 600 euro verballern und dann ist ruhe....
  21. https://www.sol.de/news/update/News-Update,477675/Coronavirus-im-Saarland-Aktuelle-Zahl-der-Infizierten-Toten-und-Geheilten-(15.-Juni-2020),477684 siehste da steht alles. beschränkt denke ich sind deine kommentare....
  22. muss man dir alles aufmalen. geredet wird vorher und dann wird angeschafft.
  23. erzähl von den bedingungen....was brauchste den ? oder alles geheim und gemein...
×
×
  • Neu erstellen...