Berni

Casinos in Deutschland

74 Beiträge in diesem Thema

Ich dachte mal, es ist an der Zeit wieder eine neue Berichterstattung in mehreren Folgen aufzulegen. Ich werde mal etwas über die Casino schreiben, die ich kenne. Eure Statements und Ergänzungen immer gerne. Bitte sachlich bleiben.

Berni

bearbeitet von Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Berlin haben wir zwei Spielbanken bzw. Casinos. Wir starten Heute einmal mit der Spielbank Berlin. Die Spielbank Berlin befindet sich am Potsdamer Platz, genauer gesagt am Marlene Dietrich Platz 1. Hier erwartet uns das gesamte Spielangebot einer modernen Spielbank einschließlich Poker. Die Spielbank Berlin war Ausrichter der deutschen Pokermeisterschaft 2006. Bei einem kürzlich ausgetragenen Turnier wurde zusätzlich ein nagelneuer Audi verlost. Eintritt ist mit 2 Euro recht moderat. Parken kann man in den umliegenden Parkhäusern. Was mir nicht besonders gefällt, ist der Internetauftritt.

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo berni,

in der spielbank berlin bin ich auch des öfteren zu gast. angenehme atmosphäre, hohe räume, gute drinks und alles recht übersichtlich.

das personal (na meesta, hat sichs jeloont?)ist durchaus als freundlich zu bewerten und der blick an der bar auf den marlene dietrich platz ist auch nicht zu verachten.

grüße water

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alexanderplatz Berlin

Hier ist Westspiel mit einem Casino vertreten. Toll, das Casino ist im 37. Stock, also ein Superblick über Berlin. Der Aufzug ist ruckzuck oben, macht Spaß mal ein bißchen zu fahren. Eintritt ist 5 Euro, halt westspiellastig. Aber dafür soll es neuerdings für 5 Euro Jetons geben. Man könnte sagen, Superblick über Berlin und der Besuch des Casinos Berlin gratis, falls die Info mit den Jetons für 5 Euro richtig ist. Leider ist kein Poker im Angebot, ich vermute aus Platzgründen.

Parken, umliegende Parkhäuser!

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo berni,

ich spiele tvs sowie carres, hab meist ein weisses oder schwarzes hemd an, dazu schwarzes jacket. musst mal gucken, wenn ein langhaariger da rumgammelt. :)

am alex war ich nur 2 mal, erstens, weils westspiel ist und zweitens, weil ich nicht so gerne fahrstuhl fahre.

grüße operis

PS: warst mal in potsdam? ist auch ganz nett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Potsdam war ich leider noch nicht, hat zeitlich nie so wirklich geklappt. Die hatten mal einige

Black Jack Turniere, ich hatte keine Zeit.

Ich denke, das ich spätestens mal im Herbst in Berlin sein werde.

LG

Berni

PS: Fahrstuhl macht dort echt Fun.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Casino Bremen

Nach zweimal Berlin geht die Reise nun nach Bremen. Das Casino Bremen liegt in der Böttcherstraße. Eintritt ist mit 2,50 Euro in Ordnung. Gut, gefällt mir die Parkhauslösung. Man sucht sich im Hilton-Parkhaus einen Parkplatz und läßt den Parkchip im Casino Bremen codieren und die Parkplatzgebühr beträgt 2 Euro. Somit ca. 150 m Gehweg zum Casino. Bremen ist ein kleines gemütliches Casino mit riesigen Pokerangebot. Fast täglich sind hier Turnier angesagt. Sehr schön auch der Scotland-Saal, der meist für die Turniere genutzt. Nicht nur Berlin ist eine Reise wert, auch Bremen lädt ein.

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Spielbank am Potsdamer Platz ziemlich gekünstelt, wirkt auf mich wie eine Banhofshalle ohne echten Flair. Mir gefällt das Casino im Forum Hotel besser, unabhängig ob WestSpiel dahintersteckt oder nicht. btw - ist der Eintritt am Potsdamer nicht genauso hoch wie am Alex? :)

Als Hohensyburg noch voller und im Klassischen Spielsaal besser aufgeteilt war, war das schon ein Kracher. Aber das ist schon lange vorbei........ jetzt ist da zumeist gähnende Leere.

:)

bearbeitet von altersvorsorge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Hausspielbank befindet sich in Magdeburg. Dort sind nie mehr als zwei Tische geöffnet - eben eine kleinere Spielbank. Neben Roulette gibt es ein bescheidenes BJ-Angebot. BJ gibt es nur auf Anfrage, durchschnittliche Besucherzahl Mo-Fr ca. 15 am WE gerne mal 25 Besucher. Meine Einschätzung ist die, dass 85% der Besucher Stammgäste sind, sehe bei meinen Besuchen immer die üblichen Verdächtigen. Seit Anfang Juni wurden die Tische samt Kessel gewechselt - welcher Kesselgucker hat die guten ABIATI geknackt? :)

Die Spielbank in Halle(Saale) bezeichne ich gerne als schwarze Hölle. Das Ambiente dort wirkt eher unbehaglich durch die sehr dunkle Raumgestaltung. Es geht dort enger als in Magdeburg zu. Spielangebot ähnelt dem in Magdeburg.

Meine Roulette-Karriere begann 1992 in Aachen als Martingale-Erfinder :) , danach war 9 Jahre Pause. Bei meinem Besuch im April 2001 in Hohensyburg meinte der Typ am Empfang: "Sie haben uns aber lange nicht mehr besucht!" Wie lange speichern eigentlich die Westspiel-Kasinos die persönlichen Daten? JA damals waren die Tische noch anders angeordnet als bei meinem letzten Besuch im Mai diesen Jahres. Jetzt sieht es grauenhaft aus und übersichtlich sieht echt anders aus. Das Mobiliar ist wohl auch ein wenig in die Jahre gekommen.

Potsdam finde ich ganz nett, BJ und Roulette schön getrennt und dazwischen ein nettes Cafe, wo man nicht soviel von dem Trubel in den Spielsälen mitbekommt. Sehr nett die Leute dort und bei meinen bisherigen Besuchen war die Bank gut besucht.

Berlin ist grauenhaft - war bislang viermal in der Spielbank am Potsdamer Platz und wer vor dem klassischen Spiel mal in die Automaten-Katakomben hinabgestiegen ist, weiß wovon ich schreibe. Aber auch der klassische Sall gefällt mir nicht so, die Tischanordnung erinnerte mich irgendwie an ein Melkkarussel, nur mit dem Unterschied, dass die dort eben meine Kohle haben wollten.

Bad Neuenahr müsste noch kurz erwähnt werden - war an einem Samstag da und was dass heißt, muss ich nicht erklären. Alle Kurgäste hatten wohl Ausgang und sind in die Spielbank gestürmt. Ich hab mit meinen 35 Lenzen echt den Altersdurchschnitt massiv gedrückt. Hab dort zwar verloren, aber einen Besuch war es wert.

Achja, Bad Harzburg ist auch ganz schön in die Jahre gekommen. Nette kleine Spielbank, aber eben doch nicht so in meinem Einzugsgebiet. Da bin ich schneller in Potsdam (Autobahn), obwohl Potsdam weiter weg ist als Bad Harzburg.

Grüße aus Magdeburg

nodronn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe meine Studienzeit in Berlin verbracht und war da desöfteren auch in Potsdam, einerseits, weil sich ein Besuch dieser alten preußischen Perle immer lohnt, zum Anderen, weil mir die Spielbank von den dreien (Forum Hotel, Spielbank am Potsdamer und Spielbank Potsdam) von der Atmosphäre her gesehen am Angenehmsten ist. Ich war aber auch oft unten im Automatensaal bei den Novomatic Roulette Automaten, da spielt nämlich "die Basis" :angry: - also hier hats schon immer nur Spaß gemacht, nur da zu sitzen, ein paar Euros einzusetzen und den Gesprächen zu lauschen oder zu beobachten, wie die Augen einiger Gäste parallel zum Lauf der via Druckluft in den Novomatic-Kessel torpedierten Kugel kreisten....

Hier würde mich im Übrigen mal interessieren - aber das wäre einen extra - Thread wert - wie das Forum zu den Novomatic-Automaten steht - in Potsdam - und nur daher kenne ich die Dinger (Duisburg hat jetzt wohl auch welche, aber etwas modernere) haben sich fast bei jedem meiner Besuche einzelne Zahlen so oft hintereinander wiederholt, wie ich es in dieser Häufigkeit noch in keiner anderen Spielbank erlebt habe: die 32 5 x hintereinander oder innerhalb von 12-15 Coups die 9 4 oder 5 x usw.

Aber um beim Thema zu bleiben - Potsdam ist mir von den berlinerisch-brandenburgischen Spielbanken eindeutig die liebste :pfanne:

bearbeitet von altersvorsorge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann geht es mal von Bremen nach Baden-Baden, zumindest der Anfangsbuchstabe bleibt. Das letzte Mal war ich dort, als da ab und an BJ Turniere statt gefunden haben. Alles ist noch sehr klassisch, wie halt die Epoche der Casinos nach dem Krieg angefangen hat. Glücklicherweise wenig mit amerikanische Ausrichtung. Auf jeden Fall einen Besuch wert.

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das heißt, Altersvorsorge, ich sollte auf jeden Fall mal Potsdam einen Besuch abstatten oder?

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf jeden fall berni. potsdam ist immer eine reise wert.

grüße water

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bad Harzburg

Nach dem die Spielbank Bad Harzburg lange im Bad Harzburger Hof untergebracht war, ist die Spielbank nun schon längere Zeit im Bereich "Badepark" untergebracht.

Das Haus ist recht modern, es domieren die Farben Blau und Rot. Gefällt mir gut, ist nicht so extrem in Richtung "Amerika". Auch die normalen leichten Plastikchips gibt es hier noch.

Im Angebot Poker, BJ und Roulette. Natürlich fehlt der Automatensaal nicht. Eintritt 2,50, Parken gibt es auch Sondertarife für Spielbankbesucher.

Auf jeden Fall ein Besuch im Harz ist zu empfehlen. Vielleicht erst wanderen und dann in die Bank. Der Besucher erhält täglich Kaffee und Kuchen gratis.

Berni

bearbeitet von Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bad Neuenahr

Nun sind die Bäder dran. Es gab in 2006 ganz tolle BJ Turniere, leider wurde diese eingestellt. Die Spielbank Bad Neuenahr ist noch sehr im alten Stil. Sehr schön, einige franz. Roulettetische amerikanische Roulettetische, einige Black Jack Tische. Automatenspiel ist natürlich auch im Angebot. Außerdem hat das Haus eine gute technische Leitung. Neuerdings ist auch Poker im Angebot.

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bad Dürkheim

Das genannte Haus gehört zur gleichen Unternehmensgruppe wie Bad Neuenahr. Man kann sagen, was für Bad Neuenahr zutreffend ist, passt im Prinzip auch für Bad Dürkheim. Das betrift alles, was genannt wurde. Allerdings kenne ich hier den Automatensaal. Aber was soll man schon gross zu einem Automatensaal sagen.

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bad Oeynhausen

Der frühere Standort war direkt im Kurpark in einem historischen Gebäude untergebracht. Leute aus dem ostwestfälischen trauern diesem stilvollen Ambiente nach. Nutzt aber nix, das Casino befindet sich jetzt im

Einkaufszentrum Werrepark. Amerikanischer Stil herrscht hier vor. BJ, Roulette und tägliches Poker beinhalten das Angebot des Hauses. Gut ist der Ausbildungsstand der Mitarbeiter des Casinos gepaart mit der nötigen Freundlichkeit. Im Pokerbereich gibt es desweiteren noch jedes Quartal Turniere, des öfteren werden auch Pokerseminare angeboten.

LG

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Berni(e),

wo ist der Bericht über Schenefeld...? Warst doch beim neuen BJ Event dabei, bzw. hast davon berichtet...

Desweiteren wundert mich, dass noch nicht Spielbank Esplanade und HH Dependancen aufgetaucht sind...

Bist Du etwa im Norden untergetaucht???

Gruß aus Schenefeld und Hamburg

Jojo

P.S. habe mich neuverliebt, Schenefeld ist EX, Hamburg ist TOP... aber wer trifft sich nicht auch gern mit der EX, wenn diese sich bemüht... letztlich ist mir ja egal, wo ich mein Geld lasse... (so mal als Denkansatz für die Manager, bietet was!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Schenefeld (Herr R****, Herr Sa***** und Sc***)

wenn Sie es denn lesen... aber da habe ich eigentlich keine Zweifel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Jojo,

freue mich ja immer, von Dir zu hören. Fakt ist aber, ich bin mit "B" angefangen. Wir haben ja nun einige

Bäder in Deutschland mit Casino, also dauert das ein wenig bis Schenefeld erreicht ist. Auch ich habe andere

Aufgaben im Leben, kann also leider nicht ständig unterwegs sein. Ich glaube aber trotzdem, das ich viel unterwegs bin.

Jedenfalls kann man "Spielbankbesuche" nicht an Rang 1 stellen, es kommt im Leben einiges davor, sonst geht langfristig alles einen schlechten Weg. Keine Angst, Schenefeld wird kommen!!

Berni

bearbeitet von Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bad Homburg

Auch in Bad Homburg herrscht die klassische Linie vor. Bei meinen Besuchen war dort immer sehr viel los. In der Gegend liegt ja auch der Reichtum ( Hochtaunuskreis, Bad Homburg usw.). Also kann auch schon am Nachmittag kräftig gezockt werden. Ich selbst, verbinde meine Besuche dort, meist mit einem Besuch von einem der beiden Bäder, also erst einmal in die Taunustherme oder ins das andere Bad. Parken würde ich generell im Parkhaus, suche nach einem Parkplatz ist schwierig. Eintritt ist mit 2,50 Euro für ein klassisches Haus ok. Im Angebot BJ, Poker und Roulette. Desweiteren ein vielfältiges Turnierangebot einschließlich BJ. Hightlight das Bad Homburger Black Jack Turnier. Startgeld sind hier 5.000 Euro. Das Haus ist gut geführt. Ich selbst hatte mal etwas mit dem Bad Homburger Haus zu regeln, das wurde souverän für die Beteiligten abgewickelt.

LG

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Casino Bremen

Nach zweimal Berlin geht die Reise nun nach Bremen. Das Casino Bremen liegt in der Böttcherstraße. Eintritt ist mit 2,50 Euro in Ordnung. Gut, gefällt mir die Parkhauslösung. Man sucht sich im Hilton-Parkhaus einen Parkplatz und läßt den Parkchip im Casino Bremen codieren und die Parkplatzgebühr beträgt 2 Euro. Somit ca. 150 m Gehweg zum Casino. Bremen ist ein kleines gemütliches Casino mit riesigen Pokerangebot. Fast täglich sind hier Turniere angesagt. Sehr schön auch der Scotland-Saal, der meist für die Turniere genutzt. Nicht nur Berlin ist eine Reise wert, auch Bremen lädt ein.

Berni

bearbeitet von Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bad Zwischenahn

Nun sind wir beim Austragungort der Endrunde der deutschen Pokermeisterschaft angelangt. Toll gelegen am Zwischenahn Meer begrüsst uns die Spielbank Bad Zwischenahn. Inmitten des Jagdhauses Eiden hat sich seit Jahrzehnten die Spielbank einquartiert. Das komplette Spielangebot erwartet uns hier, ein Stockwerk höher dann das Automatenspiel. Das Angebot der Gastronomie und der Hotelerie ist auch nicht verachten. Ich persönlich mache in meinen Spielpausen immer einen kleinen Spaziergang zum Bootssteg, um den herrlichen Blick über das Meer zu geniessen und denke über das ein oder andere nach.

LG

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Duisburg

Kurzfristig hat sich für mich die Möglichkeit eines Besuches in Duisburg ergeben. Somit habe ich den Sternenhimmel des Casinos gesehen. Alles sehr im amerikanischen Stil. Viele Black Jack Tische und die üblichen amerikanischen Roulettetische. Vieles ist im Kreis angeordnet, somit personalsparend. ( 1 Chef kann z.B. zwei oder drei amerikanische Tische beoachten)!

Poker startet pünktlich um 20.00 Uhr mit víer Tischen. Alles ruckzuck voll bzw. war mit Sicherheit vorher reserivert. Ich habe natürlich viele nette junge Gesichter wieder getroffen. Einige der netten Mitarbeiter haben Ihre "Lehrjahre" in Bad Oeynhausen verbracht und mit dem Wechsel nach Duisburg auch einen Schritt nach oben in der Karriereleiter gemacht. Auf jeden Fall ist Duisburg einen Besuch wert.

Berni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden