Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'progression'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Casino Spiele
    • Roulette Strategien
    • Roulette für Einsteiger / Programmierung / System-Auswertungen / Excel
    • Blackjack, Poker, Sportwetten
    • Casinos und Spielbanken
    • Online-Casinos
  • Sonstiges
    • Kommerzielle Roulette Systeme und sonstige gewerbliche Angebote
    • Testforum für Roulette Themen und Kommentare
    • Sonstiges zum Thema Roulette oder Artverwandtes
    • Roulette Nebendiskussionen aus anderen Themen ...
    • Untere Schublade mit Roulette Smalltalk und Stammtischen
    • Roulette Forum Regeln, Ankündigungen
  • Roulette System Diskussionen
    • Einfache Chancen
    • Dutzende und Kolonnen
    • Höhere Chancen
    • Grundsatzdiskussionen
    • Nachtfalke Archiv
  • Weltrangliste EWR4

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich habe eine Frage an alle guten Mathematiker hier im Forum. Ich suche eine 25 stüfige Progression auf Dutzende. Ein Gewinn in jeder Stufe muss nicht sein. Es reicht wenn man innerhalb 5 weitere Gewinncoups mindestens 1 Stück Gewinn macht. Einziger Haken an der Sache wäre das der Kapitalbedarf nicht höher als 200 Stücke sein sollte. Kann mir da jemand etwas helfen? Schöne Grüsse an alle
  2. Hallo, ständig ist etwas zu Lesen über die Progression, fast immer ist es eine Verlust- Progression. Hab Ihr eine gute Idee, wie man vernünftig eine Gewinn-Progression gestalten kann ? Aber das auch mit Minus-Vorlauf z B mit ab 4 mal rot...... setzt man eine Gewinn-Progression auf schwarz oder auch diese Frage: wie kann man ein System, dass auf Verlustprogression aufbaut, auf Gewinn-Progression umschreiben ???
  3. benjo

    Alexembert

    Kennt jemand die Progression Alexembert? Diese wurde früher von Max Paufler angeboten und soll gegenüber der Progression D'Alembert eine Verbesserung darstellen, da sie die Ecarts verkleinern und die Progression nicht verwässern soll!?
  4. Hallo, ich habe heute mal die Martingale Strategie getestet, und festgestellt das sie sehr gut funktioniert wenn man entweder auf 1 - 18 oder 19 - 36 setzt. Daher verstehe ich einfach nicht warum gesagt wird das es nicht funktionieren würde. Wo spielt Ihr eigentlich Roulette und welche Strategie setzt Ihr ein? Ich habe mit der Strategie heute 92$ Spielgeld gewonnen, kann es also auch sein das es nur in der Version mit Spielgeld funktioniert? Zigeunerjunge
  5. Hallo allerseits, ich bin neu hier, habe allerdings schon des öfteren in diesem Forum "geschmökert"...! Hobbymäßig tüftele ich schon viele viele Jahre lang an (starren) Systemen herum, ohne (natürlich?) bisher eine "Lösung des Rouletteproblems" gefunden zu haben. Mit diesem Beitrag möchte ich gern zwei, drei Gedankengänge zur Diskussion stellen und würde mich über Feedback von Euch freuen...! Also... traditionell gibt es ja die Verfechter entweder von "Marsch" oder die von "Progression". Übliches Argument gegen Märsche: Der Lauf der Kugel wird nicht von vorherigen Beobachtungen beeinflusst, wa
  6. Hi! Hat wer von euch erfahrung damit, in echten Casinos auf die drei drittel, bzw. die senkrechten Reihen zu spielen? Und zwar immer dann, wenn ein drittel 12 mal nicht gekommen ist. Und dann bei Verlust die Martingale angewendet? Wenn ja, wie lang gehts gut? Wie oft ist ein und das selbe drittel hintereinander NICHT gekommen? Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Form der Progression gemacht? Nur vorab: das die Martingale bei duzend/kolone, rot/schwarz ect. NICHT funktioniert weiss ich selber, meine Frage richtet sich nicht an die, >>die sich DENKEN können das es nicht f
×
×
  • Neu erstellen...