Jump to content

Schpacko

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    198
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Schpacko

  • Rang
    Tüftler
  1. Also 10 PTBB/100 sind auf den tieferen Limits sicher machbar, das können aber nicht viele. Dazu kommt noch das multitabling. Bei 2 Tischen hast du definitiv eine höhere winrate als bei 10 Tischen, was aber nicht heissen muss, dass dein Stundenlohn auch höher ist. BTW: multitabling heads-up sucks
  2. Schpacko

    Scherz des jahres!

    Hahaha.... War gerade in seinem Forum. Anscheinend hat er ein heads-up gegen einen Typen namens "Klay" verloren. Dieser spammt nun das Forum mit Links zu Der scheint ja noch der grössere Spinner als Burnz zu sein. Klingt unglaublich, ich weiss Herrlich, das Spektakel, wenn zwei Freaks mit Profilneurose aufeinander treffen.
  3. Cool, danke. Hab' ich nirgends gefunden.
  4. Schpacko

    Scherz des jahres!

    Wow... Die Selbstüberschätzung erreicht einen völlig neuen Level. Anfangs wars ja noch lustig, aber inzwischen wird's irgendwie... unheimlich...
  5. nice hand! Weisst du, was der Unterschied zwischen "aligned edges" und "normal edges" ist?
  6. Hab' keine Ahnung, wie oft sich eine Hand auf dem River statistisch gesehen verbessert. Wüsste auch nicht, welchen Vorteil einem diese Erkenntnis verschaffen könnte... EDIT: Wenn du dich für Wahrscheinlichkeitsrechnung in Verbindung mit Poker interessierst, arbeite dich doch mal durch das Thema "odds & outs".
  7. Ist sicher nicht die schlechteste Variante, sich an das Spiel zu wagen. Definitiv besser, als 500$ einzuzahlen und gleich NoLimit 1$/2$ zu spielen, wie viele das machen. Der grosse Vorteil wäre halt, dass du Hände, bei denen du nicht sicher bist, ob sie richtig gespielt waren, hier posten kannst. Wenn du Hände aus dem Spiel postest, wirst du wahrscheinllich nicht allzu viele ernstgemeinte Analysen erhalten. Was man ja auch niemandem verübeln könnte, wenn da steht: "Hatte gestern folgende Hand: Ich raise auf dem Button mit JJ, Chris Ferguson und Scott Fishman callen. Auf dem Flop....." Aber
  8. Ja, hab' auch das offizielle WSOP-Game für die PSP (weiss nicht, welches Jahr). Ist ein witziger Zeitvertreib. Aber probiers doch einfach mal aus, das online-Ding. Geh auf www.pokerstars.com , registriere dich und spiel ein paar play-money-games, da geht es - wie der Name schon sagt - nur um virtuelles Geld, du brauchst also nichts einzuzahlen. Wenn's dir nich passt, hast du nichts verloren. Wenn es dir gefällt, kannst du ja irgendwann ein paar Kröten einzahlen und dich an die micro-limit-Tische (Tische mit sehr tiefen Einsätzen) wagen. Auf pokerstars sind im Mittel ca. 75'000 Spieler am Star
  9. Ist ja äusserst interessant, vielen Dank für die Info Aber jetzt mal im Ernst, Psiplayer: Anstatt gegen ein Programm zu spielen, zahlst du lieber mal 10 Euro bei einer online-plattform ein und spielst um minimalste Beträge gegen richtige Gegner. Macht mehr Spass und ist wesentlich lehrreicher. Gruss Schpacko
  10. Schpacko

    Handanaylse

    Tstststs... Never, ever teach a fish, Lucky! Sag einfach "nh" und gut ist.
  11. Schpacko

    Pleite durch Poker?

    A propos losing player: checkt mal "Nemo234" auf sharkscope. Der Typ spielt auf Pokerstars...
  12. Schpacko

    NL Micros

    Im Moment spiel ich ausschliesslich heads-up, davor NL25 - NL100 auf Stars. Das niveau ist vergleichsweise hoch. Danach hab' ich auf full tilt gewechselt. Viel traffic, relativ fishy, 27% rakeback. Kann ich also empfehlen. Für die micro-limits hab ich nur einen Rat, hab ich gross aufgeschrieben und an den Bildschirm geklebt (ist wahr): DON'T BLUFF! Never. contibet is OK, aber dann ist schluss.
  13. Schpacko

    Völlig krank

    Doch, schon. Beim Poker kannst du ja gar nicht mehr mache, als die Kohle reinzuschieben, wenn du vorne bist. Mit Kings bist du hier in 90% aller Fälle vorne. Wenn einer aces hat, sei's drum, wenn sie random crap haben, umso besser.
  14. Schpacko

    Online Poker is rigged

    vor allem bei SNG's bringts Pokerstars extrem viel, wenn die pots grösser werden...
  15. Man kann ja gegen den Burnz sagen was man will, aber seinen Blog finde ich einen der unterhaltsameren. Ich hab' zwar nur ein paar Einträge gelesen, doch ich musste ein paar mal lachen, was meine Ansprüche an einen Blog bereits erfüllt. Die meisten Pokerblogs sind so langweilig, dass einem beim Lesen das Gesicht einschläft. Und die guten Blogger sind meistens extrem schreibfaul.
×
×
  • Neu erstellen...