Jump to content

tom38

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    232
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von tom38

  1. Ich finde es auch nicht kundenfreundlich, um an sein Geld wieder ranzukommen, müsste man sich WIEDER neu legitimieren (Ausweis, Strom- oder Wasserabrechnung scannen - Bearbeitungsdauer bei DunblinBet ca. 7 Tage) Zudem stehen (derzeit) den 10 diversen Einzahlungsmöglichkeiten nur noch *4 Auszahlungsmöglichkeiten gegenüber. Jeder der derzeit etwas einzahlt, würde ich auch raten sich zuvor die Auszahlungsmöglichkeiten anzusehen. *Laut Nachfrage beim Support sind sie aber dran die Auszahlungsmöglichkeiten noch zu erweitern. Bei wem läuft das Funspiel auch nicht richtig, z.B. die Jetons sind nicht
  2. Negativ: Es gibt (derzeit) 9 Einzahlungs Methoden, aber nur 3 Auszahlungs Methoden
  3. Das Video läuft derzeit, sehr zeitverzögert zum realen Spielgeschehen am Tisch. Technische Probleme, oder ist das so gewollt? Gibt es Alternativen zu Dublinbet?
  4. Naja, es dauerte auch ein paar Monate, dabei ist mir aufgefallen, jedesmal, wenn ich Fortschritte unbedingt wollte tat sich nichts weiter, erst wenn ich mich davon etwas löste und es mir im Prinzip auch schon wieder egal war, erfolgte überraschend der nächste Schritt vorwärts. Mit davon fliegen kann ich leider noch nicht dienen, aber man kann die Räder auch so sehr in Schaukelbewegungen versetzen, dass sie von der Achse runterfallen, das macht richtig Spass. (Ein Zen-Meister, Hu-Hai hat gesagt: "Suche, und du verlierst; suche nicht, und du kannst es sofort bekommen. Halt an und es ist hier.
  5. Ja, ich bin mir sicher, es klappt auch mit einer Staubschutzmaske die über Nase und Mund geht. Das ist gut möglich, denn meine Nachbarn meiden mich bereits. Um Elektrostatik und einen Kamin-Effekt auszuschließen habe ich die Versuche von Anfang an, nur mit dem Blick gemacht. Weiteste Entfernung bisher ca. drei Meter.
  6. Wer hat sich sonst noch mit Erfolg damit beschäftigt? mittlerweile klappt es 3 Räder gleichzeitig zu drehen (alleine druch den Blick darauf) am Anfang war es oft mühsam und anstrengend mittlerweile geht es fast von ganz alleine, sobald man darauf blickt.
  7. Wie kriege ich den Fliegendreck von meinem Monitor ab?
  8. Bei mir klappte es von Beginn an ohne Hände, hab dann auch mal mit Händen probiert - das klappte auch - bin dann gleich wieder auf den Blick übergegangen, da man mit den Händen nur begrenzte Dinge umfassen kann, man schränkt sich damit ein.
  9. Die Lücke zwischen Wachsein und Schlafen macht vieles möglich. Versuche es doch mal ganz ohne die Hände, das ist alleine durch den Blick möglich. Der "Mind" denkt immer noch er braucht die Symbolik der Hände um was zu tun, man sollte sich langsam davon lösen der Handelnde zu sein.
  10. Seit drei Monaten dreht sich das Rad auch bei mir. Heute z.b. 3 Runden
  11. Ein Schüler des Zen fragt seinen Meister: „Wer ist der Buddha aller Buddhas, der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft?“ „Der Schafgarbenstrauch hinter dem Scheißhaus“, antwortet der Meister. (Der große ZEN-Weg, von Zensho W. Kopp)
  12. Talent und Ego | Remote Viewing | Fernwahrnehmung | Interviews ca. Minute 1:50 Zustand des Alltagsbewusstseins verlassen ca. Minute 4:45 Chi
  13. http://www.pnp.de/na...uessing-an.html ...Wir haben grundsätzlich den gesetzlichen Auftrag, flächendeckend in Bayern Glücksspiele anzubieten. Da ging es bisher nicht nur darum, dass ein Haus ein positives, ein anderes ein negatives Ergebnis schreibt, da ging es ums Gesamtergebnis. Das hat immer funktioniert. Aber jetzt bei Ausgleichsforderungen an den Haushalt − wenn man gleichzeitig zu wenig Lehrer hat und zu wenig Mittel für die Bildung − ist es nicht vermittelbar, dass man die Spielbanken auf Dauer subventioniert. Ich hoffe, dass wir nicht schließen müssen, aber eine Restrukturierung muss e
  14. Karma Hamsterrad Da der illusionäre Wille uns im Hamsterrad gefangen hält, benötigen wir auch den Willen um aus dem Hamsterrad heraus zu springen. Wenn wir dann in Freiheit sind, erkennen wir das Hamsterrad war reine Illusion und der Wille war ebenso Illusion. Dann ist man frei: „JETZT“ Das "JETZT" ist die Freiheit des Denkens und die Freiheit des Geistes, die jedem zur Verfügung steht.
  15. http://www.tegernseerstimme.de/spielbanken-bleiben-erhalten-schwerer-weg-fur-das-wiesseer-casino/24365.html http://www.tegernseerstimme.de/nichtraucher-zocken-nicht-wiesseer-casino-in-schwierigkeiten/20368.html
  16. Otacun Webcast -- „Remote Viewing" der Schlüssel zu mehr Wissen Interview mit Manfred Jelinsky: welche Ereignisse sind überhaupt zu viewen möglich: unter anderem über Lotto, Börse, Sportwetten edit: (ca. bei 1Std. 23Min sagt er was dazu) anonsten ist der Bericht nur Audio https://www.youtube.com/watch?v=eEPXIPhzxsE
  17. Im Yantra Yoga und in den Dzogchen Lehren gibt es beispielsweise die Praxis des Phowa, die eine spezielle Wirkung hat. Phowa bedeutet bewegen, übertragen. Das heisst, man kann etwas von einem Ort an einen anderen bewegen, indem man den Blick darauf heftet. Normalerweise muss man, um zu wissen, wie man einen Gegenstand bewegen kann, Volumen und Gewicht einschätzen. Aber wenn man die Fähigkeit und das Verständnis hat, die eigene Energie mit der universellen Energie zu verbinden, hängt das Bewegen nicht mehr vom Gewicht oder Volumen des Gegenstandes ab. Man kann sehr wohl ein Ding von rechts nach
  18. Hallo Soream, gibt es was neues? Deine Beschreibung wie Du Remote Viewing auf Roulette anwendest war für mich leider nicht zu verstehen, stelle doch ergänzend ein Beispiel (evtl. als Anlage) hier rein. Ich halte von der Idee mehr, sich beim viewen immer nur auf den nächsten Coup zu konzentrieren, danach auf den nächsten usw. Das schließt auch meditative Aspekte ein, das GegenwärtigSEIN. Die Zukunft ist für den Mind zu abstrakt, denn egal mit welchen Gedanken an Zunkunft, oder Vergangenheit wir uns gerade beschäftigen, alles passiert immer JETZT.
  19. Man sollte sich die Frage stellen "Wer" ist es übehaupt, der da meditiert? Für das Ego ist es anfangs sicher anstrengend zu meditieren, mal ist die Meditation ruhig, mal auch schön usw... das alles sind immer noch Bewertungen und Beurteilungen, innerhalb der Grenzen des Verstandes, eines mentalen Konzepts. In der Meditation sollte man erkennen, dass alle Phänomene, ob sie nun innen, oder aussen auftreten, aus dem ewigen Strom des Gewahrseins selbst hervorgehen.
  20. Dann guck doch mal in den Pendel Thread, darin wird die Fingertechnik besprochen, vielleicht ist das was für dich:
  21. Welchen vitnam. Meister meinst Du, warst Du in Vietnam?
  22. Der Hauptpunkt ist die ASW-Ansage, woher beziehst Du die? Rateansagen kann man vergessen.
  23. Hi Soream, erstmal willkommen im Forum. Dein Interesse für Meditation ist schonmal gut, man lernt dabei den Mind zu beobachten (Zeuge sein) mit was man sich gerade gedanklich beschäftigt und hat mehr Klarheit, in welche Richtung man unterwegs ist. Im Augenblick der ersten Warhnehmung präsent zu sein, ohne darüber zu urteilen, so schafft man den Boden dafür, dass Intuition passieren kann und verliert sich nicht mehr in unproduktiven Gedankenketten. Deshalb klappt es auch so selten mit der "Wunschenergie". Zuviele in kurzer Zeit meist gegensätzliche Gedanken, keine genaue Vorstellung darüber was
  24. Mich würde interessieren, ob sich die Kessel von Wiessee für KG eignen. Kann da wer etwas dazu sagen?
×
×
  • Neu erstellen...