Jump to content
nostradamus1500

Jugend forscht - Thema - Kessel Gucken - nostra1500

Recommended Posts

:flame:nostradamus1500 :rolleyes:

Zweck des Threads

Konversation

Ablenkung

Desinformation

Manipulation

ist völlig normal, es gab sie immer und es wird sie immer geben.

Immer dann, wenn eine Person versucht
ihre Interessen
durchzusetzen,

wird sie selbstverständlich alle zur Verfügung stehenden Mittel anwenden.

Schon ein Kind versucht durch Trotz und Heulen seine Eltern so zu beeinflussen,

dass diese das gewünschten Verhalten zeigen.
Gegen Manipulation ist grundsätzlich auch nichts einzuwenden,

solange alle mit gleichen oder ähnlich effektiven Mitteln vorgehen.

Die Durchschnittstricks der Normalbürger können auch in der Familie

oder am Arbeitsplatz nur einen begrenzten Schaden anrichten,

weil die Wirkung dieser Tricks sich fast aufhebt,

da jeder Manipulierte mit gleicher Stärke wiederum versucht,

seine Interessen trickreich durchzusetzen.

Nun ist es aber leider so, daß es auch hier Amateure und Profis gibt.

Der Normalbürger hat oftmals weder das Wissen noch die finanziellen Möglichkeiten,

die Durchsetzung seiner Interessen im großen Stil zu planen.

Hier ist die Gleichheit der Mittel nicht mehr gegeben.

Die Amateure sind den Profis hoffnungslos unterlegen

und letztere nutzen diesen Zustand schamlos aus.

Ablenkung, Desinformation, Manipulation kann in verschiedenen Stufen vorkommen, die sich darin unterscheiden,

wie direkt bzw. indirekt der Manipulator auftritt.

Der Manipulator ist als solcher erkennbar.

Er unterscheidet sich von anderen Menschen dadurch,

daß er eine andere Meinung vertritt.

Die direkte Form der Manipulation

ist die persönliche Beeinflussung einer/mehrerer Person/en durch
Scheinargumente, Fehlinformationen.

Nicht unwichtig erscheint mir daher das Infragestellen und Erkennen derer,

deren Focus, in diesem Forum nicht das Roulette ist.

nostradamus1500

.

bearbeitet von nostradamus1500

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Leute

Kessel Gucken News

Studie bei einer

BESPIELBAREN KUGEL- KESSEL KOMBINATION

Verschiebung der Streu Weiten Ermittlung,

von der KOLLISION RAUTE

zum

AUSSTIEGS PUNKT.

Mal sehen was dabei heraus kommt.

nostradamus1500

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für dieses äußerst interessante Herangehen an die physikalische "Entschlüsselung" der Vorgänge beim Roulette-coup.

Ich bin gerade erstmal auf Seite 32, aber ich bemühe mich die Zeit effizient zu nutzen.

Kurze Anfängerfragen:

-wo finde ich die "anderen 3 Threads"? Es hieß zu Beginn oftmals 4 nostradamus threads.

-gibt es einen Index ähnlich Nachtfalke bzw. ein Videoarchiv oder dergleichen?

Danke für jede Hilfe

Gruß

ceylon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt viele Komponenten, die den Zufallsprozess Roulette bestimmen.

Ich greife mal 4 Wichtige raus, chronologisch:

1. v-Rotor

2. Abwurf-Sektor

3. v-Kugel

4. Ende Kugellauf > Fach

Alle 4 sind mehr oder weniger normalverteilte Zufallsprozesse.

Wichtige Randbedingung: v bei 1. und 3. führt zu mindestens 10 Rotationen.

Natürlich muss ein KGler DAS wissen, DAS sind BASICS.

Aber wie man in dem anderen Thread sehr schön sehen kann, wissen DAS nur ganz Wenige. :rolleyes:

ettmo

@silentstrings

lass dich nicht beirren, lese die posts von Nostradamus1500.

@ettmo

2. Abwurf-Sektor

was hat denn das bitte mit der ganzen sache zu tun? ich setze mich mit KG erst seit kurzer zeit auseinander, aber was bitte hat der Abwurf Sektor dort verloren? das ist meiner Meinung nach eine klare fehlinformation.

gruß

noob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@silentstrings

lass dich nicht beirren, lese die posts von Nostradamus1500.

@ettmo

2. Abwurf-Sektor

was hat denn das bitte mit der ganzen sache zu tun? ich setze mich mit KG erst seit kurzer zeit auseinander, aber was bitte hat der Abwurf Sektor dort verloren? das ist meiner Meinung nach eine klare fehlinformation.

gruß

noob

ettmo ist Wurfweitenspieler ???? :flame:

K.H.:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Leute

Kessel Gucken News

Studie bei einer

BESPIELBAREN KUGEL- KESSEL KOMBINATION

Verschiebung der Streu Weiten Ermittlung,

von der KOLLISION RAUTE

zum

AUSSTIEGS PUNKT.

Mal sehen was dabei heraus kommt.

nostradamus1500

Hallo Richard "Alter Kämpfer" gut, daß Du noch lebst.

Ich habe zur Zeit genug Theorie im Kopf, versuche das Alles praktisch täglich im

Casino umzusetzen, vorerst nur mit real setzen von Einem Stück.

Mir kommt es jetzt auf die "Finer Points" drauf an.

Das sind Punkte bzw. Fähigkeiten, die man benötigt im Casino Geld zu machen.

Ich mache dazu Übungen wie :

1. 10x 3 Sekunden takten mit Unterschieden von nur 100/1 Sekunden

2. Die Rotorgeschwindigkeit nach nur 1/2 Runde schon exakt zu ermitteln

3. Die Beine einer Fliege im Flug zu erkennen, lach nicht nur im übertragenen Sinne, d.h.

das Auge flink zu machen und zu schärfen.

4. 4 Parameter eines jeden Coups zu erkennen und zu notieren:

a. die Rotorv.

b. die Zahl unter einem Referenzpunkt = als Ausstiegspunkt

c. die Zahl unter der Kollisionsraute

d. die entsprechende Kollisionsraute

Die Strecken der Kugel gemessen an den Rauten,( nicht an einem imaginärem Zahlenkranz auf dem Kessel) ,in den letzten Sekunden vor der Absage als Muster.

Damit, das zu beherrschen habe ich jetzt genug mit zu tuen.

Ich brauche im Moment keinen anderen Takter als ein Metronom und Stoppuhr , was ich habe und auch keine Kamera,

Lieber Gruss K.H. :rolleyes::flame::fun1: genug in der Birne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Richard "Alter Kämpfer" gut, daß Du noch lebst.

Ich habe zur Zeit genug Theorie im Kopf, versuche das Alles praktisch täglich im

Ich brauche im Moment keinen anderen Takter als ein Metronom und Stoppuhr , was ich habe und auch keine Kamera,

Lieber Gruss K.H. :angry::eii::sterne: genug in der Birne

Hallo Käptn

Sie meinen WIRKLICH?

"Genug Theorie"

im Kopf!zu haben?

Ist ungefähr so als würden Sie sagen, ein 1980 gebautes Auto,(OHNE ABS, OHNE ESP, OHNE AIRBAGS)

besitzt den selben Sicherheits Standard, wie ein 2010 gebautes Fahrzeug.

-------------

Zu Kamera, Uhr.

DAS AUGE,

SIEHT WAS DER MENSCH WEISS,!!!!!!!!!!!!!!!!!!

WAS NICHT GEWUSST IST,

ERKENNT DER MENSCH NICHT!!!!!!!!!!!!

nicht mal ein 25 Jähriger mit ADLER AUGEN!!!

(habe davon 5)wahrscheinlich werden es mehr.

-------------

Lieber horny

ICH WEISS DAS ICH NICHTS WEISS,

IST ABER MEINE PERSPEKTIVE.

ICH

BRAUCHE INFORMATIONEN,

DIE ICH NICHT SEHEN KANN,

WEIL DAVON,

ERFOLG, PRÄZISION, WEITER ENTWICKLUNG,

ABHÄNGIG SIND.

Ganz lieber Gruß

Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Perfekte KG-Theorie oder KG-Methode ist weder eine hinreichende noch eine notwendige Bedingung zum erfolgreichen KGlern.

Thema Antizipation.

Thema Intuition.

Letztgenannte Faktoren werden meist unterschätzt, besonders beim KG.

Theorie:

Es gibt viele Komponenten, die den Zufallsprozess Roulette bestimmen.

Ich greife mal 4 Wichtige raus, chronologisch:

1. v-Rotor

2. Abwurf-Sektor

3. v-Kugel

4. Ende Kugellauf > Fach

Alle 4 sind mehr oder weniger normalverteilte Zufallsprozesse.

Wichtige Randbedingung: v bei 1. und 3. führt zu mindestens 10 Rotationen.

Natürlich muss ein KGler DAS wissen, DAS sind BASICS.

Aber wie man in dem anderen Thread sehr schön sehen kann, wissen DAS nur ganz Wenige. :angry:

ettmo

moin moin Meister

Nochmal damit wir das auch VISUALISIEREN können:

1.Perfekte KG-Theorie oder KG-Methode ist weder eine hinreichende noch eine notwendige Bedingung zum erfolgreichen KGlern.

---------

2. 1. v-Rotor

2. Abwurf-Sektor

3. v-Kugel

4. Ende Kugellauf > Fach

Alle 4 sind mehr oder weniger normalverteilte Zufallsprozesse.

---------

DASS IST DEINE MEINUNG, DEIN WISSENS STAND, DEINE PERSPEKTIVE.

IST IN ORDNUNG,

ABER, FERN DER REALITÄT

nostradamus1500

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@silentstrings

lass dich nicht beirren, lese die posts von Nostradamus1500.

Danke für Dein Feedback. Nein, ich lasse mich nicht beirren, keine Sorge! Ich bin mit dem Thema zwar nicht sonderlich vertraut, aber was nicht ist kann ja noch werden...

Kann jemand auf meine obigen Fragen antworten?

-wo sind die drei anderen Threads?

-gibt es ein Index/Zusammenfassung oder dergleichen?

-wo finde ich die Video's bzw. das Videoarchiv?

Danke

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für dieses äußerst interessante Herangehen an die physikalische "Entschlüsselung" der Vorgänge beim Roulette-coup.

Ich bin gerade erstmal auf Seite 32, aber ich bemühe mich die Zeit effizient zu nutzen.

Kurze Anfängerfragen:

-wo finde ich die "anderen 3 Threads"? Es hieß zu Beginn oftmals 4 nostradamus threads.

-gibt es einen Index ähnlich Nachtfalke bzw. ein Videoarchiv oder dergleichen?

Danke für jede Hilfe

Gruß

ceylon

Hallo und willkommen im

HAIFISCH BECKEN

CEYLON

"Entschlüsseln"

muss man NICHTS,

ES IST ALLES OFFENSICHTLICH,

MAN SIEHT ES NICHT,

WEIL

MAN ES NICHT WEISS.

----------

Du soltest die Alten Beiträge (vor 2010)

NICHT LESEN!!!

NLP, wennst verstehst was ich meine :angry:

Informations Aquirierung erfordert (Im Haifisch Becken)besondere Vorgehensweisen.

Lieber Gruß

nostradamus1500

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und willkommen im

HAIFISCH BECKEN

CEYLON

"Entschlüsseln"

muss man NICHTS,

ES IST ALLES OFFENSICHTLICH,

MAN SIEHT ES NICHT,

WEIL

MAN ES NICHT WEISS.

----------

Du soltest die Alten Beiträge (vor 2010)

NICHT LESEN!!!

NLP, wennst verstehst was ich meine :angry:

Informations Aquirierung erfordert (Im Haifisch Becken)besondere Vorgehensweisen.

Lieber Gruß

nostradamus1500

danke für die herzliche Begrüßung!

Auf die philosophische Betrachtung des Begriffs "Entschlüsselung" will ich Dir zuliebe nicht eingehen! Ich verstehe Dich. Nennen wir es "Danke für die Faktorenforschung"

1. NLP = neurolinguistische Programmierung??? was soll mir das sagen?

2. Haifischbecken = 1 Thread = Jugend forscht? oder gibt es da noch mehr?

3. Zu Beginn des Threads klang es danach, als wolltest Du anderen helfen alles transparenter zu gestalten. Gibt es nun eine Videosammlung bzw. gibt es Video's zur Übung etc.?

Danke

Gruß

Ceylon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Käptn

Sie meinen WIRKLICH?

"Genug Theorie"

im Kopf!zu haben?

Ist ungefähr so als würden Sie sagen, ein 1980 gebautes Auto,(OHNE ABS, OHNE ESP, OHNE AIRBAGS)

besitzt den selben Sicherheits Standard, wie ein 2010 gebautes Fahrzeug.

-------------

Zu Kamera, Uhr.

DAS AUGE,

SIEHT WAS DER MENSCH WEISS,!!!!!!!!!!!!!!!!!!

WAS NICHT GEWUSST IST,

ERKENNT DER MENSCH NICHT!!!!!!!!!!!!

nicht mal ein 25 Jähriger mit ADLER AUGEN!!!

(habe davon 5)wahrscheinlich werden es mehr.

-------------

Lieber horny

ICH WEISS DAS ICH NICHTS WEISS,

IST ABER MEINE PERSPEKTIVE.

ICH

BRAUCHE INFORMATIONEN,

DIE ICH NICHT SEHEN KANN,

WEIL DAVON,

ERFOLG, PRÄZISION, WEITER ENTWICKLUNG,

ABHÄNGIG SIND.

Ganz lieber Gruß

Richard

Sehr, sehr gute Argumente, ich möchte nicht unbedingt Recht haben,

mir geht es um die Sache.

Meinem vorläufigen Theoretischen Wissenstand über KG , muss ich aber jetzt erstmal das praktische Können

angleichen, wie oben beschrieben.

Nosti jetzt wird's lustig ; Dein Kfz Beispiel , das wäre als wenn jemand der nicht einmal die obere Motorverkleidung

und den Ansaugtrakt eines BMW lösen kann, die beiden Nockenwellen, die Steuerkette, die Commonrail Einspritzung

aus- und einbauen und wieder einstellen soll.

Ich weiss wovon ich rede, wir haben schon mehrere BMW's kaputt repariert, die Diesel qualmpten hinterher genauso

wie vorher.

Einer davon steht seit 1 Jahr auf dem Hof der Werkstatt meines Sohnes.

Ich muss dabei sagen, diese Reparaturen durften auch nichts kosten.

Und das soll mir beim Kesselgucken nicht passieren

Richard, rege Dich bitte nicht auf, so ist Polemik, huuuuuuuuuuuh, aber etwas Wahrheit

ist daran.

Die Frau ruft zum Essen!!!!!!

Lieber Gruss K.H.:angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die herzliche Begrüßung!

Auf die philosophische Betrachtung des Begriffs "Entschlüsselung" will ich Dir zuliebe nicht eingehen! Ich verstehe Dich. Nennen wir es "Danke für die Faktorenforschung"

1. NLP = neurolinguistische Programmierung??? was soll mir das sagen?

2. Haifischbecken = 1 Thread = Jugend forscht? oder gibt es da noch mehr?

3. Zu Beginn des Threads klang es danach, als wolltest Du anderen helfen alles transparenter zu gestalten. Gibt es nun eine Videosammlung bzw. gibt es Video's zur Übung etc.?

Danke

Gruß

Ceylon

Hallo Ceylon

1. Bitte

2. ...Philosofische Betrachtung des Begriffs "Entschlüssellung" willst "MIR ZULIEBE NICHT EINGEHEN"...

(Wenn ich Thomas Schwarz neben Harald Lesch sehe, wirkt T.Schwarz NUR PEINLICH)

3. zu 1. Langer Rede kurzer Sinn...GLAUBE NICHT, WISSE!

4. zu 2. Haifisch Becken ist das ganze Forum.

5. zu 3. ...Zu Beginn des Threads klang es danach, als wolltest Du anderen helfen alles transparenter zu gestalten...

(Die KG Relevanten Beiträge ab 2010, auf Jugend forscht, reichen vollkommen aus, um zu einem erfolgreichen KG Ansatz ab zu leiten)

-----------

Beginne mit dem Fundament, (VERSTEHEN/WISSEN)

auf das -KG- aufgebaut ist. (Die Konstanten)(Geschwindigkeit/Zeit/bezogen)(Interaction Kugel-Kessel)

Wennst das Fundamentale, den Ansatz VERSTEHST,

dann erst beginnst das Programmieren deines Hirns.(Videos werden Dir dabei NICHT helfen, sondern ein GEEIGNETER KESSEL!!!

Lieber Gruß

nostradamus1500

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir geht es um die Sache.

Meinem vorläufigen Theoretischen Wissenstand über KG , muss ich aber jetzt erstmal das praktische Können

angleichen, wie oben beschrieben.

Nosti jetzt wird's lustig

Und das soll mir beim Kesselgucken nicht passieren

Richard, rege Dich bitte nicht auf, so ist Polemik, huuuuuuuuuuuh, aber etwas Wahrheit

ist daran.

Die Frau ruft zum Essen!!!!!!

Lieber Gruss K.H.

Hallo Käpt`n

Weil es um die Sache geht!!!

WOHER WEISST DU, MOMENTAN, ÜBER DAS OPTIMALE/BESSTE/EINFACHSTE

KG WISSEN zu VERFÜHGEN??????????

STELL DIR VOR DU MACHST DICH AUF EINEN NICHT OPTIMALEN KG WERDEGANG/WEG!

ES KOSTET DICH ZEIT UND GELD!

!!! MANN!!! OHNE DIAGNOSE GERÄTE HAT DEIN SOHN KEINECHANCE

Lieber Gruß

Richard

bearbeitet von nostradamus1500

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann erst beginnst das Programmieren deines Hirns.(Videos werden Dir dabei NICHT helfen, sondern ein GEEIGNETER KESSEL!!!

Also ein geeigneter Kessel im Casino zum Bespielen oder meinst Du einen eignen Kessel zu hause zum Üben?

P.S.: zu Deinem "peinlich": ich glaube Dir ja, daß Du hier im (wie Du es nennst) Haifischbecken viele Nicht-Freunde hast. Ich bin jedoch keiner davon. Also schluck das Kompliment ohne Nebenwirkungen endlich runter und vergiß das kommunikative Missverständnis! :angry:

Und diese Namen sagen mir beide nichts. Ich bin mein eigenes Genie! Deshalb auch zu faul selbst alles zu suchen und frage dreist nach Relevantem. Aber keine Sorge, demnächst überfliege ich mal die 2010er Posts von Dir. andere auch? oder reichen Deine?

Besten Dank!

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Käpt`n

Weil es um die Sache geht!!!

1 .WOHER WEISST DU, MOMENTAN, ÜBER DAS OPTIMALE/BESSTE/EINFACHSTE

KG WISSEN zu VERFÜHGEN??????????

STELL DIR VOR DU MACHST DICH AUF EINEN NICHT OPTIMALEN KG WERDEGANG/WEG!

ES KOSTET DICH ZEIT UND GELD!

2. !!! MANN!!! OHNE DIAGNOSE GERÄTE HAT DEIN SOHN KEINECHANCE

Lieber Gruß

Richard

Hi Richard

Zu 1. Bin ich natürlich nicht vollkommen sicher, muß jetzt unbedingt Kontakt zu einem anderen praktizierenden KG aufnehmen,

mit dem ich mich schon früher getroffen hatte.

Allerdings weiss ich mittlerweile sehr viel und das Wissen geht immer mehr ins Detail, man merkt das ja an sich selber,

es fällt mir z.B. nicht mehr schwer Artikel oder Schriften über KG durchzulesen und sofort die Fakten zu erkennen und

vor dem inneren Auge ablaufen zu lassen,

es haben sich da viele Muster gebildet bzw. es sind Synapsenverbindungen entstanden.

Das kommt natürlich auch durch die tägliche Übung, ich bin seit 1 Monat fast jeden Tag 5-6 Stunden im Casino,

und gucke in den Kessel, nicht wie ein Schwein ins Uhrwerk, sondern beobachte ständig, mache Übungen, nehme

mir einzelne Abschnitte des Kugellaufes vor und beobachte diese.

Das wäre natürlich auch ein Argument, daß sich jemand einen eigenen Kessel mit Kamera anschafft, ich trainiere

aber lieber im Casino, alleine zu Hause habe ich nicht viel Lust.

Zu 2. Da hast Du wieder einmal den Nagel auf den Kopf getroffen Er hat zwar ein einfaches Diagnosegerät, das ist

aber nicht ausreichend, er ist auch mehr ein Praktiker, ich will Ihn auch nicht mehr erziehen.

Ich würde das viel analytischer Anfangen oder aber die Finger ganz von lassen., dem Kunden das sagen und gut.

Wir haben hier sehr viele Parallelen zwischen einem komplizierten Auto, speziell Motor mit Komponenten, dessen

Diagnose und Reparatur und Kesselgucken mit Analyse etc.

Lg K.H. :lol::bye1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@horny

dachte immer du gehörst zu den Glücklichen, die vom Meister Nostradamus persönlich unterwiesen werden.

Aber nach der Frage an dich :

WOHER WEISST DU, MOMENTAN, ÜBER DAS OPTIMALE/BESSTE/EINFACHSTE

KG WISSEN zu VERFÜHGEN??????????

könnte man Meinen, Ihr habt euch nur über das Wetter unterhalten.

Peterson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@horny

dachte immer du gehörst zu den Glücklichen, die vom Meister Nostradamus persönlich unterwiesen werden.

Aber nach der Frage an dich :

könnte man Meinen, Ihr habt euch nur über das Wetter unterhalten.

Peterson

Wir haben seit ca. 2 Wochen nicht mehr gesprochen, das ist überhaupt nicht schlimm, Nosti optimiert ständig.

Er ist ja auch nicht so, daß er mir etwas vorschreibt.

KG ist ein unerschöpfliches Thema, da kann man sich lange unterhalten.

Weil mir das Thema langsam sehr viel Spass macht, obwohl ich noch keine Kohle damit mache, antworte ich gerne,

schon um mich ständig damit auseinander zu setzen. Ich muss aber gleich ins Casino.

Beim Kesselgucken gibt es verschiedene Methoden um den Ausstiegspunkt zu erkennen, Scott und Basieux'

Mehoden habe ich verworfen.

Nosti's mit Kugel-Zero Begegnungen , fällt mir zu schwer, darum übe ich etwas Anderes.

Und dann gibt es noch viele Finer Points, über die jeder seine Eigene Meinung hat.

Wenn ich gross bin möchte ich einmal Kesselgucker werden

Gruss K.H.:smilie2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ein geeigneter Kessel im Casino zum Bespielen oder meinst Du einen eignen Kessel zu hause zum Üben?

P.S.: zu Deinem "peinlich": ich glaube Dir ja, daß Du hier im (wie Du es nennst) Haifischbecken viele Nicht-Freunde hast. Ich bin jedoch keiner davon. Also schluck das Kompliment ohne Nebenwirkungen endlich runter und vergiß das kommunikative Missverständnis! :smilie2:

Und diese Namen sagen mir beide nichts. Ich bin mein eigenes Genie! Deshalb auch zu faul selbst alles zu suchen und frage dreist nach Relevantem. Aber keine Sorge, demnächst überfliege ich mal die 2010er Posts von Dir. andere auch? oder reichen Deine?

Besten Dank!

Gruß

Hallo Silent

Ein Kessel den man EIGEN nennt, UND, !!! DER MECHANISCH ABSOLUT IN ORDNUNG IST!!!

damit man den Coup vom ABWURF der KUGEL, bis zum RESULTAT, DEFINIEREN KANN.

----------

Je nachdem , wie tief in die Materie vor dringen willst,

brauchst noch ein paar Spielzeuge,wie:

Kamera/s, die eine Echt Zeit, die andere High Speed,

Zeit Erfassung für Kugel und Rotor, währen auch nicht schlecht.

Video bearbeitung, Kenntnisse/Software.

----------

Gewusst wie KG,

währe auch NICHT schlecht,

sonst weisst ja NICHT, WAS, zu verfolgen ist.

Lieber Gruß

Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@horny

Du bist ein humorvoller Mensch, daher hast meinen Beitrag richtig verstanden.

Jeder versucht seinen Weg zu finden und zu gehen, ist ja auch richtig so, geht ja auch nicht anders.

Die Strecken Methode, halte ich für mich praktikabel. Es gibt allerdings für mich noch einige Unklarheiten, die zu beheben sind.

Das Erkennen der Zerobegegnungen ist reine Übungssache.

Mit eigenem Kessel hat man das schnell raus, kann das aus eigenen Erfahrung sagen.

Ich geh mal davon aus, das du mit dem Ausstiegspunkt sicher den Zeitpunkt meinst, wann du deine Prognose triffst.

Den Vorteil der Strecken Methode sehe ich auch darin, den Prognosezeitpunkt, möglichst an den Beginn eines Coup zu legen.

Ich nehme an, du ermittelst die Stecke mit hilfe der Zeit, was ja auch möglich ist.

Wünsche dir gutes gelingen bei deinem Vorhaben, Kesselgucker zu werden.

Es gibt noch viel zu tun, packen wirs an.

Peterson

PS: Bist du ein echter Kapitän oder nenne sich alle so, die an der Küste wohnen?

bearbeitet von Peterson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Erkennen der Zerobegegnungen ist reine Übungssache.

Peterson, es geht nicht um das Erkennen, sondern das genau Abschätzen der Abstände in Fächern,

kannst Du das ?

Und dann daraus die Prognose zu machen, also die Restlaufzeit hinzu addieren.

Mit eigenem Kessel hat man das schnell raus, kann das aus eigenen Erfahrung sagen.

Ich geh mal davon aus, das du mit dem Ausstiegspunkt sicher den Zeitpunkt meinst, wann du deine Prognose triffst.

Jaha

Kapitän zur See Hornblau , Hornblau wie blaues Horn, Nase :hammer2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@horny

Klar gehts um die Zahl im Fach unter der Zerobegegnung, aber nicht schätzen sondern exakt ablesen.

Das kann man mit eigenem Kessel sehr gut üben, mehr wollte ich nicht sagen.

Oder glaubst du ich schau mir blos die Zerobegegnungen an, ohne den Rest, du horny!

Was mir noch fehlt ist die Synkronisation mit der Kesselgeschwindigkeit. Kannst dazu was sagen, wie du es machst?

Wie machst du die Prognose, wenn du nur die Geschwindigkeiten hast?

Peterson

bearbeitet von Peterson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@horny

Klar gehts um die Zahl im Fach unter der Zerobegegnung, aber nicht schätzen sondern exakt ablesen.

Das kann man mit eigenem Kessel sehr gut üben, mehr wollte ich nicht sagen.

Oder glaubst du ich schau mir blos die Zerobegegnungen an, ohne den Rest, du horny!

Was mir noch fehlt ist die Synkronisation mit der Kesselgeschwindigkeit. Kannst dazu was sagen, wie du es machst?

Wie machst du die Prognose, wenn du nur die Geschwindigkeiten hast?

Peterson

Peterson, Du horny (Du bist angefangen) begreifst Du es nicht oder kannst Du Dich nicht ausdrücken?

Es geht nicht um ein Fach unter der KZB, (die Zahl im Fach ist immer Zero, Du Hirny würde Nosti sagen) es geht darum, daß die Abstände der KZB's gemessen in Fächern ( Nosti macht das mit einem imaginärem Zahlekranz auf dem Kessel , siehe seine

Abbildung)

im Laufe des Coups grösser werden, weil die Rotorv. fast konstant ist die Kugel aber immer langsamer wird, an Hand dieser

Abstände weiss Nosti, wo er im Coup ist.

( Ich könnte theoretisch die Abstände der KZB's als Kapitän auch in Seemeilen messen, ist natürlich eine unzweckmäßige Einheit)

dann brauchte ich ein Fernglas im Casino, zur Freude des Pits. :bye1:

Zur Synkronisation : ( schon wieder muss ich auf Nosti seine Beiträge verweisen, liest Du das nicht durch ? )

Kesselgucken ist 50% Vorermittlung, je nach Rotorgeschwindigkeit, diese vorermittelten Werte ( Konstanten) beim Ausstiegspunkt dazu addieren.

laut Nostradamus.

Ideal wäre immer die gleiche Rotorv.

Ich mache das im Moment noch so, ob das das Beste ist ? Das muss wesentlich verfeinert werden, die Rauten mit einbezogen

werden und evtl. andere Faktoren, daran arbeite ich.

Ohne Dich zu schulmeistern, aber lese doch mal Nostis Beiträge gründlich durch, hast 'nen Kessel zu Hause, aber wozu ?

Gruss K.H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Käpt`n, mein Freund

Sehr sehr gut!!!!!!

Respekt!

----------

Weil es Du bist!!!

Eine Kleinigkeit fehlt Dir noch.

Wir haben 37 Austiegs Orte, aber nur, 1, 2, 3, Haupt Treffer Rauten!!!

HIER LIEGT DER HUND BEGRABEN!!!

----------

Hallo Peterson

Vielleicht unterhalten wir uns mal über "TESLA"

Lieber Gruß an euch BEIDE

Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...