Jump to content

Netsrot

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    459
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Netsrot

  • Rang
    Forscher

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.299 Profilaufrufe
  1. Naja, wer den Thread richtig gelesen hat, weiß, dass es deutlich mehr als 14 Tage sind. Es läuft jetzt seit gut einem Monat so. Bisher ging alles stets glatt und lief wunderbar. Dann gab es erstmals Probleme bei einer dreistelligen Auszahlung. Es hieß, meine Kreditkarte sei blacklistet. Nach einigen Mails hin und her, hat man mir den Betrag dann wieder auf das Spielkonto gebucht. Dann habe ich probehalber einen zweistelligen Betrag abgebucht. Dieser wurde bei DB so angezeigt, als wäre die Zahlung raus. Daher habe ich eine weitere zweistellige Auszahlung beantragt. Dies
  2. aktuelle mail: Ist Dublinbet pleite?????
  3. Aktueller Stand der Dinge: DB scheint mich weg ekeln zu wollen. Seit dem ich hier von der fehlgeschlagenen größeren Auszahlung berichtet hatte, hatte ich nun zweimal einen zweistelligen Betrag abgefordert, um zu sehen, ob erneut die Meldung mit der blacklisted Kreditkarte kommen würde. Bei der ersten kleinen Auszahlung wird so getan, als hätte ich das Geld erhalten. Auf meiner Kreditkarte ist jedoch nichts angekommen. Bei der zweiten kleinen Auszahlung ignoriert man die Anforderung offenbar einfach mal so. Die Auszahlung wurde am 30.4. beantragt
  4. So, inzwischen wurde das Geld wieder auf mein Spielerkonto zurückgebucht. Auch Sätze werden von mir wieder angenommen. Ich habe ein paar Spielchen gemacht und dann mal testweise erneut eine Auszahlung veranlasst. Diesmal nur ein zweistelliger Betrag zum Testen. Siehe da - der wurde ordnungsgemäß gebucht. Zumindest bei DB - auf der Kreditkarte ist bisher nichts angekommen. Dabei ist inzwischen ein Zeitraum vergangen, in welchem das Geld sonst immer da war... Gibt es hier MItlesende, die in jüngster Zeit Auszahlungen von DB erhalten haben? Wenn ja, w
  5. Oh man, da habe ich überhaupt nicht nachgeguckt... Auch bei mir steht da eine Telefonnummer, allerdings mit 0721 als Vorwahl. @ Cream: Danke!
  6. So, nun scheint es mir eindeutig. Die wollen mich nicht mehr als Kunden haben. Mir wurde nun das Geld wieder aufs Spielerkonto zurück gebucht. Eben wollte ich spielen und stelle fest: Egal, welches live-Roulette ich aufrufe - nirgends kann ich Einsätze tätigen. Meine Klicks beim Einsatz werden ignoriert. Ansonsten funktioniert alles einwandfrei...
  7. So etwas habe ich leider nirgends finden können. Auf der Webseite von VISA ist nicht die Rede von einem Telefonservice. Meine Bank scheint auch keine Ahnung zu haben. Deren Auskunft zu Folge könnte ein VISA-Partner lediglich erhaltene Zahlungen zurücksenden, also quasi stornieren, nicht aber irgendwann irgendwas zahlen. Es müsste einen zeitnahen Bezug und eine identische oder kleinere Summe sein als jene, welche man mit der Karte zuvor getätigt hätte. Das kann eigentlich nicht sein, denn ich habe in letzter Zeit mehr ausgezahlt bekommen als ich eingezahlt habe. Allerdin
  8. Noch eine Frage hinterher: Wer ist denn für so eine BIN Blacklist zuständig? Ist das etwas eigenes von DB oder ist das eine Art Sperrfunktion seitens der Bank oder über was reden wir überhaupt bei BIN Blacklisted?
  9. Hmm. ich kann da ja schlecht fragen, warum ein OC plötzlich nicht mehr auf die Karte zahlen kann, obwohl es bisher immer ging. Eine ganz normale Visa-Karte mit entsprechendem Kreditrahmen der noch niemals ausgeschöpt wurde. Aber wir reden hier ja eh von Auszahlung auf die Karte. btw: Kennt sich jemand aus? Der Zeitpunkt der Auszahlung passt zum Abrechnungsstichtag der Karte. Könnte es damit zusammenhängen? Könnte es beispielsweise sein, dass ich mit der Karte nur Geld empfangen kann, wenn der Kartensaldo im Minus ist? Wenn die Zahlung unmittelbar nach Abrec
  10. Hallo zusammen! Ich war lange nicht hier und hoffe, dass Ihr mir trotzdem einen Rat geben könnt und wollt. Ich spiele eigentlich recht lange bei DB und hatte nie Probleme mit Auszahlungen. Heute erhielt ich jedoch eine Email Wie kann das sein? was genau ist "BIN Blacklisted"? Bisher konnte ich immer auf meine Kreditkarte auszahlen lassen. Hat das schon jemand gehabt?
  11. Den sollte es doch geben, denn ich habe selber in Hittfeld mindestens eine Serie auf EC erlebt, die über 30 war. Und damals gab es in Hittfeld die Permanenzen als Tagesausdruck für 50 Pfennige zu kaufen oder als Heftchen vom ganzen Monat für ein paar Mark. Da muss das irgendwo zu finden sein. Dann ist es ja keine "25er Serie rot" sondern eine "25er Serie nicht schwarz"
  12. Ich kenne nur einen Piloten und der fliegt nen Helikopter.
  13. Ich hatte es bereits einmal geschrieben aber scheinbar wird es ignoriert. Es ist keineswegs so, dass man erstmal ausprobieren muss, was mit dem EC-Satz passiert wenn Zero kommt. Heisst das angebotene Spiel "Französisches Roulette", dann muss es eine Zeroteilung geben. Heißt es irgendwie anders, dann gibt es keine. So einfach ist das. Mich interessiert nun die bereits gestellte Frage, wo es Zeroteilung gibt noch etwas konkreter: Wo gibt es live-Roulette mit Zeroteilung und nicht allzu schneller Drehfolge?
  14. Naja nicht alle aber manche schon. Das CC ist zum beispiel ziemlich penetrant und man muss sogar bestätigen, dass die Software auf den Rechner zugreifen darf bevor man spielt (zumindest bei der Installationsvariante). Ich gehe mal davon aus, dass man auch nicht spielen kann wenn man die firewall nicht freigibt.
×
×
  • Neu erstellen...