Jump to content

Oldfuks

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    358
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Oldfuks

  • Rang
    Forscher

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

531 Profilaufrufe
  1. Casino's in Warschau

    Ich wollte mal fragen, ob jemand aktuelle Informationen zum Thema 'Casinos in Warschau' hat? Die Casino-Gesetze sind geändert worden in Polen, und u. a. dürfen die Casinos keine Werbung mehr machen. Das bedeutet, dass Recherchen im Internet nicht viel bringen.
  2. Also Fritzl, Das mit 9/11..hätte Putin Satellitenbilder gehabt, hätte er sie längst gegen die USA benutzt. Dein Artikel ist ja ein Jahr alt! Glaubst du wirklich so einen Quatsch? Und die Israelis müssen ja keine Atombomben auf DEU werfen! Sie lachen sich ja kaputt auf die Massenmigration...
  3. Reisebericht Poipet/Kambodscha und Macau

    Ja, wer hätte nicht gern die alten Zeiten zurück? Als Hamburg noch 'das Tor zur Welt' war?! Jemand hier im Forum meinte, ein Casinobesuch sei wie ein Theaterbesuch. Es ist vermutlich richtig, wie du die "großen Zocker" von damals beschrieben hast. Was die Rotlicht-Größen betrifft, glaube ich, sie haben die Branche schon in den 90ern aufgeben müssen. Es gab ein interessantes Fernsehprogramm zum Thema.
  4. Reisebericht Poipet/Kambodscha und Macau

    Für dich - vielleicht. Aber nur ganz wenige dürften sich mit jener "eigentlichen Frage" beschäftigen. Also, Geld lässt sich nur durch KG (oder evtl KF) machen, aber diese Methoden sind Auslaufmodelle. Entweder passt die Kessel-Kugel-Kombination nicht, oder erteilt die Spielbank sehr schnell ein Hausverbot, oder der KGer wird weggebeten o.ä. Nur allzu viele Casinos kennen ja den Begriff, Europaweit oder sogar Weltweit. Ich gehe natürlich davon aus, du redest hier von Roulette. Die Frage, die ich gestellt habe, wo man heutzutage Flair finden kann, finde ich nicht uninteressant. Ich kann mich an die 90er Jahre erinnern, und da war ein Casinobesuch etwas besonderes; Krawattenzwang eine Selbstverständlichkeit, die Leute waren richtige Zocker. Dass die Casinoatmosphäre sich danach so dauerhaft verschlechtern würde, konnte man damals kaum glauben. Auch wenn fast niemand dauerhaft Geld machen konnte, war fast jeder Spielbankbesuch für viele Menschen ein Erlebnis.
  5. Reisebericht Poipet/Kambodscha und Macau

    Wo kann man denn heutzutage Flair finden? Sogar an der Französischen Riviera sind die Casinos laut Sachse 'Armenhäuser'...
  6. Reisebericht Poipet/Kambodscha und Macau

    Danke für den interessanten Reisebericht, Sachse. Aber ein derart ausführlicher Bericht hat wohl eigentlich einen separaten Thread verdient! Du hast jedoch nicht erwähnt, dass man als Tourist ein Visum für Weißrussland benötigt, kostet wohl etwa 50-60€ - und es darf übrigens nicht bar bezahlt werden, laut der Homepage der weißrussischen Vertretung. So viele Casinos nur in Minsk?! Das scheint übertrieben bei der geringen Besucherzahl. Die sind vielleicht Geldwascheinrichtungen. Weißrussland ist übrigens eins der wenigen europäischen Länder mit einem Bankgeheimnis. Die reichen Russen haben früher in der Ukraine gezockt, aber nach dem Glücksspielverbot dort zocken sie woanders...in Bukarest, oder in Chisinau? Gruß Oldfuks
  7. Reisebericht Poipet/Kambodscha und Macau

    JA!!! Da musst du sofort den Staatsanwalt anrufen!! Zeig mal jeden an, dessen Meinung dir nicht gefällt! :jump2: Die Stasi wäre stolz auf dich gewesen.....
  8. Zocken in Prag

    Ach ja, hier dürfte es viele geben, die was über das Travemünder Casino erzählen könnten. Mondän war das Casino noch in den 90ern, insbesondere in den Sommermonaten. Jedoch hatte es die goldenen Jahre in den 70ern und früher...
  9. Zocken in Prag

    Logo. Aber schöne Atmosphäre und gute Stimmung brauchen wohl die meisten Zocker..
  10. Zocken in Prag

    Du solltest wissen, dass fast alle in diesem Forum spielsüchtig oder mittellos sind ...... :bx3: ...deshalb bekommst du nur diese einzige Antwort. Es gibt, Europaweit, kaum noch besuchenswerte Casinos. So ist es leider. Aus den mondänen Spielbanken sind Spielhöllen geworden. Im osteuropäischen Raum waren die Casinos nie etwas besonderes, und Prag ist kein Ausnahme. Meines Wissens gibt es in Prag vier Casinos, die das klassische Spiel anbieten - und unzählige Automatencasinos. Die Casinos mit dem klassischen Spiel habe ich "abgegrast". Es ging ziemlich schnell, denn sie sind nicht weit voneinander entfernt. "Banco" Casino hat, wie die übrigen, eine sehr geringe Besucherzahl, jedoch ist manchmal was los, und 1-2 Tischen sind bespielt. Cammegh- und Huxley-Kessel, die wohl keinen physikalischen Spieler interessieren könnten, u.a. wegen der Streuweite. Das Rauchen war an den Tischen erlaubt. Kaffee und Säfte gratis. Manchmal gab es sogar Sandwiches umsonst, und einige verarmte Asiaten bedienten sich. Ein Casino mit trister Atmosphäre. "Admiral" macht auf Luxus - was aber recht sinnlos scheint, denn das Publikum passt nicht. Ein Tscheche hat eine Kellnerin übel beleidigt, und sie war sehr empört. Rausgeschmissen hat ihn aber niemand. Auch hier sind die Kessel weder für KGer noch für Zocker interessant. Einige Asiaten waren an einem Tisch, das war alles. Für die letzten zwei Casinos habe ich keine fünf Mnuten gebraucht, denn ich war fast der einzige Gast....
  11. Frage an Sachse

    Nein. Dass er auch als Fotograf tätig war, wusste ich nicht.
  12. Frage an Sachse

    Wieso hast du ihn denn bewundert? Er war wohl nur ein Mensch, der außergewähnlich viel Glück hatte. Playboy und "Industrieller" - jedoch in erster Linie Playboy. Mit seinen geerbten Millionen war es aber kein Trick ein Leben in Saus und Braus zu führen....
  13. Die Missgeburt wird wohl nicht überleben. Die Briten machen im Juni ein Brexit - und das wird der Anfang vom Ende der EU sein.
  14. NIZZA - ANTIBES, CANNES, MONACO

    Moin Eddi, 17 grad im November dürfte wohl kaum ein Argument sein! Die 15 Casinos, dagegen. Jedoch ist es, meines Wissens, sehr teuer dort. Also, wie du geschrieben hast, nur für den ERFOLGREICHEN Roulettespieler ein Paradies... Übrigens, bist du denn je hingefahren? "Wer A sagt, muss B sagen".... Gruß Oldfuks
  15. Frage an Sachse

    Nööö...vergiss Hamburg, ist doch Schnee von Gestern - da wirst du dir sowieso nur die Zähne ausbeißen. Das gilt natürlich nicht nur für dich. Wenn ich irgendwann mal einen "schönen Kessel" finde, werde ich sofort einen Cognac bestellen, und leise summen "Bääärrliin, du bist so wunderbar, Bäääärrliiin...." ta di da da... ...aber du könntest wohl nach CZ radeln - das wäre ein "physikalisches Schnäppchen".
×