Jump to content

Manuel

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    28
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Manuel

  • Rang
    Mitstreiter
  1. aso ok vielen dank dachte es sei ein system=) mfg manuel
  2. ok vielen dank=) dass hat jetzt meine fragen beantwortet liebe grüße manuel
  3. ich meinte ob man an den richtigen tischen rausgeworfen wird wenn man so spielt nicht an den automaten=) mfg manuel
  4. Hey, kann mir bitte jemand sagen was so das minimum und das max bei rouletteautomaten ist und ob man eig auch an den roulettetischen zb bei nem 10 euro minimum 10 euro auf schwarz und 11 euro auf rot setzen kann und man so dass tisch maximum ausnützen kann indem man dann an nem eig minimum 10 euro tisch ja praktisch mit einem euro spielt?oder wird man dqann rausgeworfen?? mfg manuel
  5. Manuel

    Mein EC System

    so nun zu meinen letzten beitrag heute und vllt auch in der nächsten zeit , ich möchte euch danken ihr habt mir sehr viel weitergeholfen und mir praktisch die Augen geöffnet=),jetzt werde ich mich erst einmal intensiver mit dem sehr vielschichtigen roulette spiel befassen und vllt irgendwann in ein paar jahren finde ich dann eine strategie mit der ich auch auf dauer gewinnen kann nochmals vielen dank manuel ps eins gibts noch an danny die fibonacci kann man auch mit verlsut anwenden also zb verliert 4 mal also -1 -1 -2 -3 nächste stufe ist 5 angenommen man gewinnt +5 dann noch mal gewinnen mit +3 ,dann ist man wieder bei einem stück +
  6. Manuel

    Mein EC System

    sry muss nochmal stören,=) könnte mir vllt jemand ein programm schicken(auf meine email addressen) in der schon mehrere permanenzen eingespeichert sind und man so systeme über 1000 coups testen kann?? liebe grüße manuel
  7. Manuel

    Mein EC System

    ok vielen dank für deinen rat waldek, ich informiere mich auch erst seit ein par wochen über roulette und drum erscheinen mir solche spiele auch als gewinnbringend, aber ich habe jetzt verstanden was ihr meint und will euch auch hier nicht mehr mit meinen dummen ideen auf die nerven gehen aber zwei fragen habe ich noch=) erstens, die habe ich vorher schon gestellt ,ob es nciht sein kann ,dass man solange zeit mit diesem system gewinnt , dass einem ein platzer dann auch ncihts ausmacht und man noch gewinne übrig hat und zweitens ob es besser wäre einfach intuitiv mit der fibonacci progression auf irgend welche Ecs zu setzen, als nach einem "starren" system, ich weiß dass sich auch hier wieder alles nach einer gewissen zeit ,wie ihr immer sagt im minus landet , aber möchte nur wissen ob es besser wär als mit dem" starren"system. liebe grüße manuel
  8. Manuel

    Mein EC System

    oder kennst du noch ein verbessertes fibonacci system mit dem sich dieser nachteil aufheben lässt? mfg manuel
  9. Manuel

    Mein EC System

    mir hat man die fibonacci so erklärt, dass wenn man verliert eine stufe höher geht also wenn man beim ersten mal verliert setzt man wieder 1 dann 2 dann 3 dann 5 dann 8 dann 13 usw und nach 2 gewinenn also wenn man ein stück gewonnen hat oder uach den ausgleich erreicht hat man wieder auf ein stück zurück geht oder nciht? und ich bin grade noch dabei meine strategie umzuarbeiten und klar kann da mal ne verlust serie kommen , aber musst auch zu geben dass des ja erst in nem halben jahr oder i nem jahr passieren kann und man bis dahin schon mehr gewonnen hat oder nicht und die verlust serie gibts bei jedem system da s perfekte system meines wissens noch nicht erfunden worden ist, aber hier hat man schon große gewinnchancen oder nicht?? liebe grüße manuel ps meinst du s verdoppelungssystem ist besser als fibonacci oder andersrum? beim fibonacci hat man halt mehr schritte
  10. Manuel

    Mein EC System

    Hey, bin heut mittag mal wieder dagessen und hab mir(wie schon so oft) gedanken gemacht, wie man auf ecs besser setzten könnte , da auf einer farbe ewig progressieren auch nichts bringt, da ja manchmal über 10 mal die gleiche kommt und auch dass abwechselnde Spiel auf zB. schwarz oder rot bringt auch nichts. was ich mir überlegt habe ist die erste zahl abzuwarten zB. kommt 1 rot dann setzt hman auf die andere farbe,kommt schwarz gehts von vorne los und man setzt auf rot kommt aber wieder rot setzt man diesmal auf rot (mit einer progression zB martingale oder auch fibonacci),verliert man wieder so setzt man nun auf die chancen pair und impair je nach der vorangegangen zahl ,also wenn es die 26 war setzt man auf impair,verliert man wieder(also es kommt nochmal pair) setzt man auf pair ,verliert man dann wieder setzt man auf die chancen 1-18 oder 19-36,wieder nach der vorangegangen zahl also bei 4 auf 19-36 verliert man die beiden(was dann aber auch äußerst selten vorkommt)fängt man wieder bei rot und schwarz an. hier noch ein beispiel: permanenz vom 03. 07. 1999 casino baden baden im besipiel nehmen wir die martingale progression 9 29 setzt auf s gewinnt also +1 000 auf r -1 31 auf s setzt man aufgrund dem verlust 2 gewinnt also +2 -1verlsut von vorher=+1 13 auf r -1 24 auf s +2 35 auf r-1 28 aufs +2 24 auf r -1 24 auf s +2 31 auf r -1 ---- 25 auf s-2 19 auf pair -4 000 auf impair -8 21 auf 1-18 -16 25 auf 19-36 +36 gesamt gewinn:6 stücke usw usw.... habe diese strategie an mehreren permanenzen ausprobiert und höchstens 8 wiederholungen gebraucht die meisten kamen entweder sofort oder nach spätestens 4 wenn man diese strategie nun noch nach der fibonacci progression spielt, hat man sehr hohe gewinnchancen im vergleich zu andren progressionsspielen oder was meint ihr oder habt ihr schonmal ne permanenz gesehn bei der man nach diesem system mehr als 9 bzw 14 wiederholungen braucht?? falls ihr noch nicht richtig versteht wie ich es meine einfach fragen=) ich habe mir diese strategie ausgedacht da man so unabhängig von den verschiedensten serien der einfachen chancen ist und sie sogar ausnutzen kann wenn ihr kritik und verbesserungsvorschläge habt würde ich mich freuen und auch wenn ihr mir permanenzbeispiele zeigen könntet bei denen ich nach 14 wiederholungen verloren hätte liebe grüße manuel
  11. Hey was meinst du damit du progressierst nicht weil du genug zeit hast??was spielst du dann?=) leibe grüße manuel
  12. Hey Sachse, habe vorher in einem Beitrag gelesen dass du in deinm Roulette-Leben rund 400 Millionen Umsatz gemacht hast und nur rund 5,4Mio an den einfach Chancen verspielt hast,dann wärst du ja jetzt praktisch Multimillonär nur durchs Roulette oder sind in den 400 Mio noch andere Verluste drin(oder war dass vllt nur Spaß=)? Kannst du mir vllt sagen wie du auf die ECs spielst, wär echt nett=). Entschuldigung dass ich dich heir kontaktiere aber wusste nicht wie ich es sonst machen sollte , da ich keine Nachrichten an andere Mitglieder vershcicken kann.(ich weiß nciht warum)=) Liebe Grüße Manuel ps.habe die Frage auch in einen von deinen beiträgen gestellt=), aber wenn du doch sagst ,dass das spiel auf ecs sowieso im minus landet wie ist es dann mögl bei 400Mio nur 5.4 an die ecs zu verlieren???
  13. Aber wenn ihr doch alle denkt ,dass man beim Roulette höchstens Gewinne und Verluste ausgleichen kann warum spielt ihr es dann überhaupt noch und sucht nach neuen strategien bzw Systemen , nur weil es euch Spaß macht ??=) Bitte versteht meine Frage jetzt nicht flasch aber mein Optimismus, dass man beim Roullette auf längere Zeit auch Gewinnen kann(mit gelegentlichen Verlusten) wurde seit ich im Forum bin nicht gerade gestärkt, aber wenn man doch ohne die sog "starren" Systeme , trotzdem mit einer vllt auch selbst ausgedachten Strategie spielt , muss des doch auch möglich sein s oft (mit ein wenig Glück) mehr Gewinne einzufahren und man dann die seltenen Verlsute gut wegstecken kann.Und Roulette bleibt doch an und für sich Glückssache, man kann lediglich ausrechnen mit welcher Wahrscheinlichkeit man welche Zahl trifft. Liebe Grüße Manuel
  14. Ja,aber es muss doch nicht sein wenn man ein wenig Glück hat und auch noch ne einigermaßen gute Strategie hat,da es ja shcließlich doch nur glückssache ist und somit auch nicht jeder im minus lander oder=)? mfg manuel
  15. Hey, Ich bin ja noch ein richtiger Roullet-Anfänger und drum informiere ich mich zuerst über versch. Systeme und Strategien usw bis ich an die richtigen Tische geh, aber ich finde dein System(bzw. deine Strategie) sehr interessant und habe es auch shcon getest und auch meistens große Gewinne eingefahren,aber ich habe noch eine Frage bzw zwei werden im Casino vorangegangene Zahlen angezeigt ,oder schreibst du dir die 15 Zahlen auf(darf man im Casino überhaupt Zahlen mitschreiben?)oder spielst du nur im OC und ob du dir die Zahlen die du setzt merkst oder sie auch aufschreibst? Liebe Grüße Manuel
×
×
  • Neu erstellen...