Jump to content

trizero

User
  • Gesamte Inhalte

    601
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über trizero

  • Rang
    Gewinnertyp

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Europa

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich bin nur "mit einer Randbemerkung" in dieses Thema eingestiegen. Dann hat Boulgari Unsinn geschrieben, worauf ich in festnagelte. Selbstverständlich gab es zu diesem Punkt keine Reaktion - dafür aber bald persönliche Angriffe. Frei nach dem Motto: "Warum kommst Du mit Messer auf Schiesserei?" habe ich dann natürlich nachgehakt. Aber *natürlich* kam nie eine Reaktion, sondern nur immer die nächste Seite aus der Werbebroschüre. So ganz alleine kannst Du mir den schwarzen Peter jetzt auch nicht unterjubeln Paroli. Zu einer Diskussion - wie sie wohl hier gewünscht ist - gehören immer auch verschiedene Standpunkte. Und wo ich "zuviel" Promotion mache, zeigst Du mir bitte erstmal.
  2. Eine Frage: Warum sind Deine Beiträge immer so lang? Kennst Du den Spruch: "Je weniger jemand zu sagen hat, desto lauter und länger spricht er." ? Langeweile wäre aber auch eine plausible Erklärung - das soll jetzt nicht abwertend sein! Viel Spaß beim Testen, trizero
  3. Hallo Boulgari, heisst das jetzt, Du bringst zahlungskräftigen Leuten die "VPS-Scanner-Strategie" bei, die Dir Meister Wendor selbst vermittelt hat? Beste Wünsche dazu, trizero
  4. Das ist eine Folgerung aus mehreren Umständen: - er geht auf Sachargumente nicht ein, auch wenn man ihn konrekt darauf hinweist - er schreibt sehr lange Beiträge, in denen er sich selber glorifiziert - er behauptet Dauergewinner zu sein.... Da er einen recht hübschen und gewählten Schreibstil, samt ambitionierter Textformatierung hat, bleiben eigentlich nur drei Möglichkeiten: - er ist ein Narzist und dies hier ist die Bühne - er will Leute schwindlig reden um sie zu manipulieren - er ist Dauergewinner und dieses Faktum reicht ihm nicht um glücklich zu sein...................... :-) Sein Angebot dürfte in "Lehrgängen" bestehen, da man die "langzeitige Erfahrung" und seine "geheimen tiefen Einblicke" nicht auf Papier bannen können würde.
  5. Ich werde die Verkaufsveranstaltung nicht weiter stören... denn an einer Diskussion bist Du (Boulgari) offensichtlich nicht interessiert.
  6. Du Ich Du Ich Falls es Dir entgangen ist: die Zitierfunktion ist kaputt. Das Thema ist und bleibt die Belastbarkeit von Figurenmustern - bzw. deren Herleitung durch die Naivität des Menschen.
  7. Hallo Boulgari! Nur schade, dass die Anfangs angekündigte Deduktion dann leider doch nicht kam. Oder wie leitest Du jetzt die Belastbarkeit von Permanenzfiguren von der menschlichen Naivität ab?! Bitte kurz und prägnant - ausnahmsweise, weil Du mich sonst überforderst. Und nein, der monetäre Profit durch Ausbeutung, eben dieser menschlichen Schwäche Naivität, gilt natürlich nicht. Natürlich funktioniert Trickbetrug, schon immer und wirds auch immer. Am besten Du liest dir dieses Aussage einmal Wort für Wort durch: Bei der rein programmatischen Trenderkennung kann ich nur sagen: leider nein. Alles andere ist nicht meine Baustelle :-) Dein trizero
  8. Die Tatsache, dass Menschen naiv sind und übers Roulette schreiben, Casinos Geld schenken etc., beweist nicht die Existenz von belastbaren Tendenzen und Figurenmustern. Menschen glauben auch an Astrologie, Wunder, Götter, Schicksal.... von der Seite Mensch her wird sich keine stetige Deduktion bilden lassen.
  9. Ach, soviel Arbeit ist das nicht, wie Du vielleicht denkst... ... das meiste war längst fertig und "hat Staub angesetzt". Eigentlich ists nur die "Reinschrift" zu einem Ganzen zusammengesetzt. So kann jeder von meinem "Vorsprung" profitieren und ich tue Gutes!
  10. Entspann Dich "Trefferzone"! Jeder hier kann für sich selbst sprechen... ich bin mit zahnlos in Kontakt, da er noch Anlaufschwierigkeiten hat...
  11. Zumindest bei Plein ist das nicht die schlechteste Idee. Generel ist Trendfolge bei stochastischen Prozessen immer einen Schritt hinterher. Nur reale Trends (Meinungen, Ereignisse...) lassen sich erfolgreich nutzen - aber die gibts beim Roulette nicht. Bei Zeiten werde ich das (EMA, MACD etc.) mal in meine Software einbauen, dann seht ihr was ich meine. Bei der rein programmatischen Trenderkennung kann ich nur sagen: leider nein. Alles andere ist nicht meine Baustelle :-)
  12. Der RNG ist Dein allerbester Freund beim Roulette, mehr noch als Kugel und Kessel! Das wovon Du sprichst, ist ganz einfach Betrug....
  13. Erfahrung bedeutet garnichts! Man kann seine Sache auch ein Leben lang schlecht machen.
  14. Das wäre dann ein Labview plugin? :-) vielleicht die gleichmässige Verteilung aller kognitiven Ressourcen?...
×
×
  • Neu erstellen...