Jump to content

DA320

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    88
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von DA320

  1. Hier gab es doch mal irgendwo eine Formel, mit der man überprüfen konnte, ob ein Spiel (auf Plein) erfolgreich ist oder nicht. Welches Thema war das, welcher Link?
  2. Wie muss das Verhältnis von Gewinn- zu Verlusttagen sein, damit man sich einen Dauergewinner nennen kann?
  3. Wow, 48.276 sind ne Menge Coups. Bis dahin wissen wir definitiv mehr...
  4. Danke starwind für deine Antwort. Ganz einfach: weil es gerade mit den einfachen Chancen mehr als gut läuft, deshalb frage ich auch nach Indikatoren für den Beginn des Rücklaufs (die 1,35 %)
  5. Danke euch beiden erstmal für eure Antworten. "Gedanken" war vielleicht falsch ausgedrückt, eher Fragen passt besser. Was sind denn Indikatoren dafür, dass die gute Phase endet? Oder dass es doch klappt, zum Beispiel im Gleichsatz doppelt so viele Gewinne wie Verluste?
  6. Hallo Forum, lange war ich nur noch stiller Mitleser, bis mir jetzt 2 neue Gedanken in den Kopf kamen... Erstens (und das ist wohl das unwahrscheinlichere): kann man dauerhaft im Gleichsatz auf die einfachen Chancen Kapital aufbauen (ja, ich weiß mathematisch mit -2,7 % eigentlich unmöglich)? Und zweitens und vielleicht viel wichtiger: wenn man momentan eine gute Phase erreicht hat, in der es sehr gut auf den Einfachen Chancen läuft, nach wie vielen Coups ungefähr kommt dann der Einbruch? Also andersrum: ab wie vielen Coups im Plus auf den einfachen Chancen läuft ein Sy
  7. Schon, verstehe ich auch, allerdings geht es mir um das Auffallen. Obwohl vielleicht fällt es schon gemug auf, wenn man mit 100 € auf Plein spielt...
  8. Ja genau deshalb. Ich finde es nämlich krass, dass da so viel Geld für die Croupiers zusammenkommt. Außerdem ist das ja sehr sehr auffällig, also mit verdeckt spielen ist da nocht mehr viel weil die Croupiers bei 200 € Trinkgeld viel aufmerksamer sind denke ich mal.
  9. Die Rede ist natürlich vom "Tronc" und es geht um einen Gewinn auf Plein mit Einsatz 50 bzw. 100 €
  10. Hallo liebes Forum, eine Frage zum Trinkgeld: würdet ihr bei einem Einsatz von 50, beziehungsweise 100 € auch ein ganzes Stück als Trinkgeld geben, also 50 oder dann 100 €? Mit freundlichen Grüßen
  11. Was macht dieses sogenannte "RRS-System" nun? Ich verstehe nicht ganz das System/ den Nutzen dahinter?
  12. Das kann vorkommen. Es wird dann parallel an diesen Tischen gespielt. DA320
  13. Da hast du nicht ganz unrecht. Allerdings habe ich ja explizit nach anderen Meinungen gefragt. Bei dir weiß ich jedoch, dass du einem Ansatz wie meinem kritisch gegenüber stehst. Grüße, DA320
  14. Ich wollte von euch hören, ob das gut, schlecht oder was auch immer ist. Zum Thema Kaufpreis: für mich ist es bisher das Beste was ich gefunden/ erfunden habe, ich denke nicht dass du diesen Preis zahlen könntest. Abgesehen davon denke ich momentan gar nicht über einen Verkauf nach. Viele Grüße
  15. Die 22 Stücke wundern mich auch sehr um ehrlich zu sein. Vorher hatte ich schon andere "Systeme" ausgetüftelt (alle für den Mülleimer), die deutlich mehr Kapital benötigen. Wegen des Masse-Egale-Spieles nehme ich 36 Stücke als Kapital an den Tisch, sollte diese Summe verloren worden sein, zählt dies als Platzer. Aber wie gesagt, bisher belief sich der höchste Verlust an einem Abend (von mehreren Tischen kumuliert) auf 22 Stücke. Das tüfteln macht mir mittlerweile nicht mehr soo viel Spaß, ich würde die Setztechnik lieber öfters anspielen, wenn ich dazu Gelegenheit hätte.
  16. Mir ist gerade aufgefallen, dass die Gewinnstücke pro Angriff von mir falsch angegeben wurden. Die Zahl bezieht sich auf Gewinnstücke pro Runde/ Abend (also wie im Diagramm zu sehen). Nach einer groben Berechnung gerade erwirtschafte ich pro Angriff ungefähr 0,31 Stücke.
  17. Einsatzsumme pro Angriff: variiert, je nach Stufe, bisher maximal 22 Stücke. Spiel auf Masse-egale, keine Progression Gewinnstücke pro Angriff: durchschnittlich 3,61 Gewinnstücke/ Angriff Beste Grüße
  18. Hi Samy, schön auf einen Gleichgesinnten zu treffen. Mit "Runde" ist ein gesamter Abend im Casino gemeint. Das Ergebnis setzt sich aus den Ergebnissen von 2 bis 7 Tischen zusammen. Alle Ergebnisse zusammen ergeben dann das Rundenergebnis. Da die Grafik bis Runde 75 auswertet, wurden sozusagen 75 Abende ausgewertet. Viele Grüße
  19. Du Held, die Antwort war schon mit Absicht so gewählt. Glaubst du ernsthaft, dass ich dir jetzt hier meine Setztechnik offenlege?
  20. Sehr schade, dass sich niemand zu Wort meldet. Ich werde deshalb das Veröffentlichen von meinen Ergebnissen hier einstellen. Mittlerweile bin ich sowieso zu 70 % von meiner Setztechnik überzeugt. Alles Gute euch noch!
  21. Gibt es keine Kommentare eurerseits? Bitte schreibt doch was dazu
  22. Nach längerer Zeit nun mal wieder ein Update. Hier die vorherigen Threads: 1. http://www.roulette-forum.de/topic/17790-erfolgreiches-gewinnsystem/ 2. http://www.roulette-forum.de/topic/17795-erfolgreiches-gewinnsystem-ll-update/ Auf dem jetzigen Diagramm ist zu erkennen, dass ab Runde 60 ein Einbruch stattgefunden hat. An diesem Punkt dachte ich erst, das wär's gewesen. Allerdings haben sich die Erlöse wieder gefangen. Neue Anregungen/ Meinungen? Viele Grüße DA320
×
×
  • Neu erstellen...