Jump to content

sunny1971

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    34
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von sunny1971

  1. Hallo Leute !! Vielen Dank erst einmal für die Antworten. Allerdings setze ich erst immer nach der zweiten Nase (RRR S RR S R danach auf R setzen). Zusätzlich habe ich mir auch noch einige Permanenzen angeschaut und war damit auch gut im Plus. Eigentlich sagt man ja , dass man mir starren Regeln nicht nach vorne kommt, aber ob das wirklich so ist weiß man nicht. Ich denke eh, dass Disziplin eher das größte Problem ist. Falls jemand dafür eine Excel Tabelle zum testen hat, könnte er mir die mal zur Verügung stellen. Hier mal Beispiele aus Duisburg: 15:57:07 34 15:58:32 5 16:00:26 17 16:01:55 33 16:03:15 32 16:05:14 36 16:07:11 12 16:08:46 31 16:10:14 13 16:11:51 19 1 Stück auf R 18 Gewonnen Spiel ende 18:22:13 15 18:24:17 23 18:26:20 18 18:28:36 22 18:30:41 19 18:33:08 32 18:35:28 3 18:37:22 30 18:41:31 10 18:43:18 36 1 Stück auf R Gewonnen Spiel ende 18:44:57 36
  2. Hallo Leute !! Hat jemand schon einmal mit dem Tendenzspiel Nasen-Figur ( RRR S RR S R danach auf R setzen ) Erfahrungen gesammelt ? Da ich seit ca. 14 Jahren ständig im Casino bin (wohne ca. 5 Min von Enschede/NL enternt ) und schon einige Erafahrungen gesammelt habe ist mir diese Figur sehr oft aufgefallen. Seit ca. 2 Monaten spiele ich 4 mal die Woche auf diese Figur. Kapital sind 5 Stücke und setze immer 1 Stück. Sobald ich 6 Stücke habe fahre ich nach Hause. Habe natürlich auch schon öfter die 5 Stücke verloren, aber bin aktuell 25 Stücke im Plus. Spiele nur auf Farben, da immer mindestens 4 Tische geöffnet haben und ich somit die Figur besser erkennen kann. Gruß Sunny
  3. Hallo !! Danke für die Perm. Kann die für meine eigenen Entwicklungen gebrauchen. Gruß Sunny
  4. Hallo Sachse !! Da hast du recht aber glaub mir das mit der Dokumentation habe ich schon berücksichtigt. Jeden Tag fein säuberlich aufgeschrieben. Aber das Thema Disziplinlosigkeit ist für mich trotzdem das entscheidende Thema. Hab ich am eigenen Leib leider schon des öfteren erfahren.
  5. Hllo mike ! Ich spiele sehr oft in Enschede (20 km Entferung) und dort ist der Eintritt und die Alkoholfreien Getränke frei.Spiele mit 10er Chips und sobald ich 50€ plus habe fahre ich nach Hause. Kapital sind 500€. Bin also nach 10 Tagen bei plusminus null. Ist in der Vergangenheit aber schon öfter vorgekommen das ich öfter als 10 Tage gewonnen habe. Natürlich habe ich auch schon vorherr Verloren. Aber unter dem Strich bleibt ein wenig plus. Der größte Feind ist aber die Disziplin. Sunny
  6. Hallo Leute !! Zu mike cougar : 29 Stücke mal 20€ im monat sind fast 600€ im Monat. Ist das nichts ? Wenn jemand professionell Roulette auf langer sicht spielen will dann immer bescheiden bleiben. Zu Suchender : Fand es damals Super als du mir mal eben eine Tabelle zugeschickt hast die ich heute noch benutze. Würde sie gerne nur auf die jetzige spielweise anwenden.
  7. Ich habe damals vom Kollegen suchender eine sehr gute Excel Tabelle bekommen. Hatte ihn nochmal angeschrieben aber nichts mehr gehört. Villeicht meldet er sich ja mal wieder. Die alte Excel Tabelle hab ich noch. Sunny
  8. Hallo Leute !! Ich möchte dieses Thema nochmal aufleben lassen, da die Diskussion in eine andere Richtung gegangen ist. Hab dazu auch noch eine txt tabelle angehängt, wo man das mal testen kann. Villeicht kann mir jemand das Spiel mal in Excel programmieren. Ich habe schon so einiges mit mehr oder weniger ausprobiert. Die Grundgedanke ist bei mir immer noch das Millionenspiel von Marina. Setzbeginn nach 2 maliger Steigerung. Beispiel : r ss rrr --> sobald s kommt spiele ich 2 mal auf r mit 1 Stück und 2 Stücke. Wenn ich die beiden Spiel verliere, warte ich bis der Wechsel kommt spiele ich einmal 4 Stücke auf den Wechsel. Wenn ich wieder verliere beende ich die Runde mit 7 Stücken Verlust und beginne von vorne. Mein Kapital sind immer 40 Stücke. Sobald ich 44 Stücke habe gehe ich nach Hause. Im Vorfeld habe ich 2 Jahre Permanenzen aus Hamburg durchgerechnet und bin am Ende der Zeit bei 690 Stücken im Plus. (15049 Spiele und davon 1797 Spiele verloren) Zur Zeit gehe ich 4 mal die Woche ins Casino und habe 4 Wochen bisher gewonnen. Der tiefste Stand von meim Kapital wahr einmal 26 Stücke. Danach habe ich mich dann wieder auf 44 hochgespielt. Es ist zwar ein starres System aber ich glaube das schwerste daran ist die Disziplin auch bei mehrmaligen Verlust weiter seine Linie zu fahren. Bitte um eure Meinung !! Sunny rot-schwarz.txt
  9. Hallo Kesselmann, Die kombination S RR SSS geht natürlich auch. Ich spiele auf allen ECs. Sunny
  10. Hallo Leute !! Ich habe schon so einiges mit mehr oder weniger ausprobiert. Die Grundgedanke ist bei mir immer noch das Millionenspiel von Marina. Setzbeginn nach 2 maliger Steigerung. Beispiel : r ss rrr --> sobald s kommt spiele ich 2 mal auf r mit 1 Stück und 2 Stücke. Wenn ich die beiden Spiel verliere, warte ich bis der Wechsel kommt spiele ich einmal 4 Stücke auf den Wechsel. Wenn ich wieder verliere beende ich die Runde mit 7 Stücken Verlust und beginne von vorne. Mein Kapital sind immer 40 Stücke. Sobald ich 44 Stücke habe gehe ich nach Hause. Im Vorfeld habe ich 2 Jahre Permanenzen aus Hamburg durchgerechnet und bin am Ende der Zeit bei 690 Stücken im Plus. (15049 Spiele und davon 1797 Spiele verloren) Zur Zeit gehe ich 4 mal die Woche ins Casino und habe 4 Wochen bisher gewonnen. Der tiefste Stand von meim Kapital wahr einmal 26 Stücke. Danach habe ich mich dann wieder auf 44 hochgespielt. Es ist zwar ein starres System aber ich glaube das schwerste daran ist die Disziplin auch bei mehrmaligen Verlust weiter seine Linie zu fahren. Bitte um eure Meinung !! Sunny
  11. Hallo !! Ich bin vor ca. 2 Monaten im Casino in Breda gewesen. Von den ca. 20 Casinos in einigen Ländern die ich besucht habe hat mir dies am besten mit dem Casino in Salzburg gefallen. Die Casinos in Holland sind fast alle zu Empfehlen. In Enschede bin ich sehr oft, da es nur 40 km von mitr entfernt ist. Gruß Sunny1971
  12. Hallo Leute !! Ich suche jemanden, der mir ein bestimmtes System in Excel auswertet. Infos dazu schicke ich dann per Mail. Spiele seit 2 monaten sehr erfolgreich und habe dazu 15000 Datensätze ausgewertet. Möchte aber noch mehr Daten auswerten. Wer kann mir helfen ? Gruß Sunny
  13. Hallo Leute , Hallo Logi !! Ich habe meine Setztechnik ein wenig verändert und als Startsignal sind nicht nur 3 lange Reihen, sondern auch zwei Erhöhungen Also : RRR SSS RRR oder R SS RRR. Die Satztechnik ist folgende : Beim Startsignal 1 Chip und 2 Chips. Falls kein Erfolg nach einem Wechsel nochmal 2 mal 1 Chip und danach nochmal 1 Chip. Wenn ich 4 Stücke im Plus bin gehe ich nach hause. Die Idee dabei ist, daß 90% aller Gewinne beim ersten oder zweiten mal kommen. Falls nicht ist der Verlust nicht so hoch. Ins Casino nehme ich immer 20 Stücke mit. Gruß Sunny
  14. Hey Nico !! Wenn du soo schlau bist, wie du hier ständig postest, dann schreibe aber nicht immer nur Sprüche in den Raum werfen, sondern sie auch belegen.
  15. Hallo !! So so in 15 Minuten auf einen Blick !! Dann mach doch mal und Zeige mir deine Ergebnisse !!
  16. Hallo !! Genau Richtig. Ich habe heute das erste mal verloren. Bin aber immer noch im Plus. Aber auch ich muss das erst einmal im Langzeittest überprüfen. Zur Zeit teste ich das mit 5€ Stücken a 5mal. Einsatz für alle Runden 5 mal 155€. Wenn ich dann 5mal verloren habe, schaue ich auf meine Einnahmen und kann es dann beurteilen. Sunny
  17. Hallo Hans !! Wenn es schrott ist dann beleg das bitte !!
  18. Habe Baden Baden Tisch 1 Januar 1995 komplett ausgewertet. 17 Spiele 17 Siege. Sunny
  19. Hallo !! In der ersten Reihe hätte ich 3mal Gewonnen jeweils nach dem dritten einsatz von jeweils 4 Stücken. Beispiel: 34 18 19 17 35 15 10 30 30 --- 25 25 8 24 29 1. Satz mit 1 Stück verloren 28 2. Satz mit 2 Stücken verloren 31 35 26 --- 2 11 24 33 19 3. Satz mit 4 Stücken und es kommt die 10 gewonnen 10
  20. Hallo Antipodus !! Den Platzer in der ersten Reihe kann ich nicht sehen. Schreibe mal bitte welche Zahlenfolge du meinst.
  21. Hallo Leute !! Ich habe gerade gesehen, dass ich mich vertan habe "RRRR SSS RRRRR SS jetzt 1 Stück auf S" ist falsch. Natürlich 1 Stück auf R, da ich ja davon ausgehe, dass die Reihe unterbrochen wird. Sorry !! Sunny
  22. Hallo Leute !! Wenn das doch für die Tonne ist, dann kann mir doch bestimmt einer mal mehrere Permanenzen zeigen, wo so eine Reihe zu sehen ist. Ich hab bis jetzt weder eine erlebt noch dazu eine gefunden.Nur Sprüche bringen mich auch nicht weiter. Sunny
  23. Ich bedanke mich schonmal in Vorfeld. Bitte aber die Permanenzen dazu angeben, da ich so eine Reihenfolge noch nicht gesehen habe. Sunny
  24. Hallo Leute !! Ich habe mit großem Interresse hier in diesem Forum einige Berichte gelesen. Sehr neugirig hat mich der Artikel von Marinas Millionenspiel gemacht. Obwohl sehr viel negatives geschrieben wurde und das ende des Artikels alles andere als erfreulig war halte ich aber das Grundprinzip für sehr interresant. Habe das für mich ein wenig verändert und spiele es seit einiger Zeit sehr erfolgreich in NRW und Holland. Hier meine abgewandelte Form: Gepielt wird nur auf die einfachen Chancen. Das Setzsignal ist folgendes. Sobald eine einheitliche Reihe 3mal vorkommt mit mindestens 3 zb. RRRRSSSRRRRR warte ich auf den Abbruch der dritten Serie und spiele erst, wenn danach 2mal Schwarz gekommen ist. Und das mit 2 Versuchen. klappt es nicht, dann beim Wechsel nochmal 2 mal und wenn immer noch nicht dann beim Wechsel noch einmal. Beispiel: RRRR SSS RRRRR SS jetzt 1 Stück auf S. Kommt R nochmal 2 Stücke auf S. Falls nochmal R kommt warte ich bis der Wechsel kommt und dann setze ich 4 auf R und danach 8 auf R. Nochmals mit 16.Das selbe ist auch auf die anderen einfachen Chancen. Ich habe von Paroli (Marinas Millionenspiel auf Seite 28) mir mal die Auswertungen von 2001 aus Hamburg genommen und konnte feststellen, dass nach 3maliger Serie so gut wie nie noch eine 4er Serie erscheint. Und wenn doch habe ich es mit 31 Spielen (Totalverlust) wieder locker herausgeholt. Vielleicht kann ja mal sich das ein Programmierer anschauen und etwas draus machen. Und falls jemand einen Platzer sieht in einer Permanenz bitte um Rückmeldung wann und wo. Gruß Sunny
  25. Hallo Leute !! Ich brauch mal eine Meinung von euch. Denkanstos ist ein alter Bericht. Das Millionenspiel. Habe das ein wenig verändert. Als Kaptal benötigt man 63 Stücke. Als Startsignal ist eine Figur von 3 mal nötig. Beispiel : RRR SSSS RRR (die Anzahl der selben S oder R ist dabei egal). Sobald S fällt setze ich 1 Stück auf R. Bei Verlust 2 Stücke auf R. Fällt noch mal R setze ich aus, solange bis S fällt. Danach setze ich 4 Stücke auf R. Danach nochmal 8 Stücke auf R. Falls immer noch nicht wieder Pause machen und nochmal wechseln. Ziel ist also eine Unterbrechung der Kette. Totalverlust ist also wenn 6 mal ohne Abbruch ein wechsel kommt. Beispiel :SSSS RRR SSSSS RRRR SSSS RRR Bei Gewinn 1 Stück und bei Verlust 63 Stücke. Das habe ich auch bei Gerade/Ungerade und Hoch/Tief angewendet. Spiele schon seit 2 Monaten live im Casino an 8 Tischen gleichzeitig. Habe ca. 300 Spiele absolviert und erst einmal verloren. Zusätzlich habe ich Permanenzen von Bad Homburg ausgewertet über einen Zeitraum von 6 Monaten. Ergebnis ein sattes Plus. Sunny
×
×
  • Neu erstellen...