Jump to content

Hooper

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Hooper

  • Rang
    Mitstreiter

Letzte Besucher des Profils

381 Profilaufrufe
  1. Hallo, leider habt ihr mein letztes Posting gelöscht.Schade. Das Thema heißt: Software für OC's Der Link verwies auf eine Seite mit automatischem Setzprogramm! Hier gab es auch eine Demoversion. Wenn ich mich recht erinnere hat Kelt immer nach einer Umsetzung der automatischen Permanenzerfassung gesucht! Dann führt euren Dialog mal weiter!
  2. Hooper

    Everts Kernthese

    Also gut, ich hab mich mal versucht.... TS-Trend Gruß Hooper
  3. Hi Danny, Kannst du erklären wie du das genau umgesetzt hast! Ich bin eigentlich Excel Anfänger. Meine Tabelle bedarf auch noch einiger Verbesserung. So läßt das Programm nur den Einsatz("spitzes Spiel") auf eine Transversale zu. Es sind derzeit nur Einsätze von 1-3 Stücken möglich. Ich stelle meine Tabelle hier mal als Basismatrial rein. Der Blattschutz ist deaktiviert, so dass auch jeder an die Formeln ran kann. Vielleicht können unsere VBA Profis das Ganze verbessern und den einen oder anderen Tipp abgeben. Gruß Hooper TS_Trend7.0.zip
  4. Hallo, leider ist es in RC TS-Trend nicht möglich selbst Permanenzen einzugeben. Deshalb ist das hier mein Versuch das ganze in Excel darzustellen. Hintergrund des Ganzen ist nicht unbedingt das Spiel im Internet, wo TS_Trend meiner Meinung nach schlecht umzusetzen ist. Ich dachte eher daran, hier ein Verbindungsglied zwischen dem Spiel im Casino und dem "Blue Screen" von Evert zuschaffen. Was nutzen die Gewinne im RC-Programm, wenn uns dann die Emotionen im Casino ein Strich durch die Rechnung machen. Die Grafik 1 ist unter diesem Link erreichbar Schaubild Vielleicht hat schon jemand ähnliche Gedanken gehabt! Auf Wunsch kann ich es hier zum Download reinstellen. Gruß Hooper Edit: Die Grafik kann vorerst nur unter dem Link betrachtet werden. Das wird später korrigiert. Wenke
  5. Hallo BD1980 na dann mal los, bin schon gespannt! Hoffentlich werden aus Wochen keine Jahre Gruß
  6. Vielen Dank Kelt, Das Tool läuft jetzt fehlerfrei Gruß Hooper
  7. Hooper

    Everts Kernthese

    Hallo Monopolis Was macht dein Excel Buchungsprogramm für TS-Trend. Ich bin an so einem Tool leider gescheitert und nicht über das Formular hinausgekommen. Aber vielleicht kannst du das als Grundlage benutzen: klick Gruß
  8. Hallo Kelt dein Tool für die einfachen Chancen ist gut gelungen, Leider hat das Programm bei mir den Fehler, dass bei ungerade immer ein Leerzeichen geschrieben wird. Das verzerrt dann bei G/U die Darstellung. Wenn die Eingabetasten so angeordnet wären, wie auf den Tisch, wär das Teil perfekt. Leider fehlen mir die Fähigkeiten, das selbst zu ändern. Gruß
  9. Hooper

    RC Transversale/ kein Millionenspiel

    Hallo deadwoker,Hallo Leute ich schließe mich Carlos Meinung an. Du solltest analysieren was schief gelaufen ist oder wo du Fehler gemacht hast! Ich benutze ein Tischkapital von 20 St. Dieses verliere ich im Schnitt 2 mal in zehn Partien. Es besteht hierbei aber die Möglichkeit einen Verlusttag mit einem Gewinntag wieder wett zu machen. Also, bitte nicht den Kopf in den Sand stecken und bitte nicht Gruß Hooper
  10. Hooper

    Everts Kernthese

    Ist ja schon lange nichts mehr in diesem Thema geschrieben worden! Nun, es zeigt sich immer wieder, wie vorsichtig man spielen muß und niemals in schlechten Phasen ´kontern´ darf. Soll heißen:Wenn es läuft Einsatz hoch, befindet man sich in einer "Pechsträhne" oder zechnet sich ein schwieriges Bild ab,Einsatz niedrig halten. Interessant wäre es doch zu wissen, wer bei RC wirklich durchgehalten hat, wer hier mindestens 500-1000 Partien gespielt hat.(TS Trend) Als brotlose Kunst sehe ich es jedenfalls nicht. Gruß Hooper
  11. Hooper

    RC Transversale/ kein Millionenspiel

    Hallo deadwoker, wieviel Partien waren für 150 Stücke notwendig und welchen Rate vom Umsatz hast du erreicht. Ich schätze mal du hast dafür etwa 20-25 Partien benötigt, oder? Gruß Hooper
  12. Hooper

    RC Transversale/ kein Millionenspiel

    @deadwoker Du mußt akzeptieren, dass es nicht immer klar sichtbare Erscheinungen und Linien gibt. Wenn du verlierst dann wenig! Nun, im Grunde ist es ja das gute alte Würfelspiel.(-Zero) Spielst du eigentlich noch quer über die Tische oder bleibst du jetzt auf einem Tisch? Wie sieht dein Gesamtsaldo über die Jahre aus? gruß Hooper
  13. Hooper

    RC Transversale/ kein Millionenspiel

    Schade das wäre für ein Spiel im Internet ganz gut geeignet. @deadwoker wie du deine Blöcke einteilst, ob 8ter 9er oder gar 12er ist fast schon egal.Wichtig ist doch, dass du erkennst was läuft. Deshalb noch mal zur Erinnerung auch für andere User die TS-Auswahl ob sie eine Führende von Anfang an durch alle Blöcke ist, ob sie nach einer Pause wieder kommt, ob sie vernachlässigt war und nun kommt, ob sie zur Streckung beiträgt oder das Diagramm staucht, ob sie als Spätstarter nun ins Spitzenfeld kommt, ob diese TS mit anderen TS öfter im Verbund kommt, ob sie die vierte in einem neuen Block wurde, ob diese TS mehrfach kam, ob zuletzt immer nur zwei oder drei TS kamen, ob und welche TS kurz genug kamen, ob und wie lange wie viele und welche TS ausblieben, ob gerade Nachzügler dran sind, ob insgesamt eine Streckung gegeben ist oder ob die ganze Partie insgesamt einen stumpfen Verlauf nimmt, ob sich eine oder wenige TS langfristig als Favoriten zeigen. ob Dopplungen gerade laufen Gruß Hooper
  14. Hooper

    RC Transversale/ kein Millionenspiel

    Hallo deadwoker wäre echt super wenn du da noch was findest. So kann ich deine Tage einfach am PC nachspielen und brauch dass nicht auf Papier zu tun. Gruß Hooper
  15. Hooper

    RC Transversale/ kein Millionenspiel

    Hallo deadwoker, jetzt bin ich doch überrascht. Ich besitze RC vielleicht 8 oder 10 Jahre. Ich habe es nie bereut, dass ich damals doch ne Menge Geld dafür bezahlt habe. Wahrscheinlich habe ich auch deshalb eine bessere Ausdauer entwickelt als die Meisten hier, wenn es darum geht zu testen. Mit meinen Ergebnissen liege ich ähnlich. 100 Stücke in 20 Tagen sind absolut machbar wenn es läuft. Es gibt aber auch Phasen da stehst du nach 20 Tagen bei +- 0. Erstaunt bin ich, dass ich die Beispiele wie Evert sie einst vorgespielt hat, gar nicht mehr so streng nachspiele. Was ich sagen will ist: es gibt Tage da habe ich meine 15 Stücke längst erreicht, wo er sich noch quält, und natürlich auch umgekehrt. Jetzt aber nochmal zu meiner Frage. Hast du diese Tage aus Wiesbaden auf Papier getestet und sie dann hier eingestellt? Im RC gibt es entweder Generator Zahlen oder Permanenzen die von Evert eingegeben wurde. Ich möchte dort aber selber Zahlen eingeben.Wo soll dass sein? Leider reichen meine Programmierkenntnisse nicht aus, um diese Funktion zu erweitern. Gruß Hooper
×