Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'zufall gegen zufall'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Casino Spiele
    • Roulette Strategien
    • Roulette für Einsteiger / Programmierung / System-Auswertungen / Excel
    • Blackjack, Poker, Sportwetten
    • Casinos und Spielbanken
    • Online-Casinos
  • Sonstiges
    • Kommerzielle Roulette Systeme und sonstige gewerbliche Angebote
    • Testforum für Roulette Themen und Kommentare
    • Sonstiges zum Thema Roulette oder Artverwandtes
    • Roulette Nebendiskussionen aus anderen Themen ...
    • Untere Schublade mit Roulette Smalltalk und Stammtischen
    • Roulette Forum Regeln, Ankündigungen
  • Roulette System Diskussionen
    • Einfache Chancen
    • Dutzende und Kolonnen
    • Höhere Chancen
    • Grundsatzdiskussionen
    • Nachtfalke Archiv
  • Weltrangliste EWR4

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo, ich spiele sei einigen Jahren nur noch EC mal gewonnen mal nicht, mal mehr, mal weniger. Wenn man alles zusammenzählt so quasi nichts verloren und nicht viel gewonnen. Da ich nur mit meinem eigenen selbstgebasteltem System auf EC spiele, kam mir die Idee Zufall gegen Zufall. Aber weil das auch nicht so recht bei nur einer Farbe (Schwarz. rot....) klappte mache ich das jetzt mit einer 5er Gruppe. Und siehe da, seit ein paar Wochen läuft es echt gut. Kurz erklärt: In Excel kann man ja Zufallszahlen generieren und zwar 36 Stück diese mache ich als Rang von 1-19 (also ca. die Hälfte) Aus diesen 19 generiere ich per Makro so lange Zufallszahlen bis eine 5er Gruppe erscheint. Diese 5er Gruppe wird bespielt. Mach ich einen Gewinn = ok und generiere eine neue 5er Gruppe. Bei Verlust generiere ich eine neue 5er Gruppe und bespiele sie mit Faktor 1,025. Bei Verlust geht das immer so weiter bis zum gesetzten Limit. Wenn ich 13 Stücke gewonnen habe ist schluß und beende das Casino. Bis jetzt habe ich nur 1x das Limit erreicht und 119 Stücke verloren und im Gegensatz mehr gewonnen als verloren und stehe jetzt heute mit 568 Stücken im plus. (Ist jetzt auch nicht viel, wenn man mit 2Cent-Stücken LaPartage Roulette spielt). Aber es geht jetzt ja nur darum: gehts oder gehts nicht. Wie eine 5er Gruppe entsteht: Schwarz ist Rang 1 oder 7 usw... S R PA IM Gro Kle 1 6 2 5 3 4 7 12 8 11 9 10 13 18 14 17 15 16 19 24 20 23 21 22 25 30 26 29 27 28 31 36 32 35 33 34 Wenn jetzt das Ergenis aus 19 Zahlen: 3xS 4xR 3xPA 5xGro 4xKle ist, gibt es eine 5er Gruppe von 1xR, 3xPA und 1x Kle. Hört sich jetzt etwas schwierig an, aber mit Excel läßt sich das alles auf Knopfdruck errechnen. Bin gespannt auf Antworten
×
×
  • Neu erstellen...