Jump to content

Verlierer2

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.597
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von Verlierer2

  1. vor 3 Stunden schrieb Gerd der Große:

    Schreibe hier keine Scheiße! Unter "Pandemie" verstand man immer, wenn weltweit eine erhöhte Sterberate vorlag. Erst vor drei oder vier Jahren änderten die Weltherrscher die Definition und meinten, eine erhöhte Ansteckungsrate sei  schon eine.

    So sehe ich es auch und warum? Es scheint nur um Geld zu gehen, wo sind denn die netten helfenden

    Herren investiert? 

  2. Am 22.2.2021 um 22:35 schrieb allesauf16:

    Heute war ich in einem großen Supermarkt, recht früh, dann ist

    noch nicht so viel los.

    Kam dann mit einer netten Verkäuferin ins Gespräch, natürlich

    mit Maske und Abstand. Sie plauderte mal aus der Praxis :

     

    Kaum einer der Kunden hält wirklich Abstand ein. Es gibt viele Leute, die einfach

    nur mal im Markt quasi "spazieren gehn", ohne wirkliche Kaufabsicht.

    Man muss einfach mal wieder unter Leute.

    Es würden ganze Familien mit Kindern im Markt regelrecht einfallen,

    damit sich die Kinder, unter anderem auch in der Spielabteilung,

    mal richtig austoben können. Da wird dann Ball gespielt und was

    sonst noch so im Angebot ist. Gekauft wird nichts.

     

    So sieht offenbar die nackte Realität aus.

    Die galoppierende Verblödung ist nicht mehr aufzuhalten ...

    Es scheint so zu sein, FFF reicht echt aus. Gedanken machen die sich kaum.

    Wenn ich hoere die Gesundheitsämter schaffen das nicht oder diese Meldungen

    vom WE. Die koennen nicht mal einen Notdienst dann hinbekommen?

    In so einer Lage muss auch mal länger und am WE gearbeitet werden oder?

    Vermutlich machen die es noch von zu Hause aus, wie rund 85 % der Behoerden.

    Also Planung und sich richtig kümmern sieht für mich anders aus.

    Im Krankenhaus sollte das Personal auch mal so arbeiten.

     

  3. Am 22.2.2021 um 17:07 schrieb Philippo:

    Dann wird sicherlich auch das große Spiel bald aufmachen, denke es wird hier auch in Deutschland so sein, das erstmal nur das Automatenspiel öffnet, war ja nach dem ersten Lockdown im März auch so.

    Asien alles auf, leider durfte ich keine Fotos im Casino machen. Abstand, Maske und Faceshield,

    Kontrolle mit Fieber messen und Daten hinterlassen. Auch voll dort, Tische, Roulette max. 4 Personen

    und andere waren nur 3 Personen zugelassen. AutomatenLiveRoulette  waren die Sitze auseinder

    gestellt worden, im anderem Casino war immer ein Platz gesperrt. 

    Damit hier nicht welche sagen es ist von 2018 oder so sogar mit dem Jahr 2021, die feiern hier das

    chinesische Jahr von Mitte Januar bis Ende Februar.

    Casino21.jpg

    Casino.jpg

  4. Am 25.4.2018 um 10:50 schrieb sachse:

    Neue Direktverbindungen von München nach Las Vegas

    Nun ist es soweit: Eurowings fliegt zweimal die Woche direkt von München nach Las Vegas. Montags und donnerstags wird die in Köln ansässige Tochtergesellschaft der Lufthansa Group ihre Flüge München – Las Vegas (MUC-LAS) mit dem Airbus A330 Langstreckenjet anbieten. Die neue Nonstop Verbindung ist auch spannend für Touristen, die die Stadt als Ausgangspunkt für ihre Amerikatour nutzen möchten sowie Geschäftsreisende.

    vlv-320x213.jpg„Wir freuen uns über die angekündigten neuen Eurowings Direktflüge nach Las Vegas“, sagt Cathy Tull, Chief Marketing Officer für Las Vegas Convention and Visitors Authority. „Deutschland ist mit mehr als 213.000 Besuchern in 2016 unser größter Quellmarkt für internationale Touristen aus Kontinentaleuropa. Diese neue Route schafft zusätzliche Erreichbarkeit und Reiseflexibilität für Gäste aus dem Süden Deutschlands sowie aus Städten, die durch Eurowings und Lufthansa Verbindungen leicht und schnell zu erreichen sind.“

    „Angesichts der positiven Entwicklung im Süden Deutschlands hat Eurowings entschieden, von diesem Erfolg auch auf der Langstrecke zu profitieren und München als neuen Eurowings Standort konsequent zu stärken. Mit dem Ausbau der Langstrecke in München positionieren wir uns einmal mehr als Wachstumsmotor in der Lufthansa Group“, so Oliver Wagner, Geschäftsführer der Eurowings.

    Reisende haben die Wahl zwischen Basic, dem „Nur-Flug-Angebot“, Smart für mehr Vorteile, wie zum Beispiel die Mitnahme eines Gepäckstücks bis 23 Kilogramm, einen Wunschsitzplatz sowie Getränke während des Flugs, oder aber dem Best-Tarif, mit einem Premium –Sitz, zwei Gepäckstücken und Loungezugang.

    Die Airline startet in München um 10:10 Uhr bzw. 13.10 Uhr und erreicht Las Vegas um 13:15 Uhr bzw. 16.15 Uhr Ortszeit, der Rückflug startet um 14:45 Uhr bzw. 17.45 Uhr dortiger Ortszeit. Tickets nach Las Vegas gibt es auf der Webseite der Airline (www.eurowings.com) bereits ab 189,99 Euro pro Strecke. Die Flugdauer beträgt etwa 12 Stunden und 05 Minuten.

    Quelle: Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) / ISA-Casinos

    der Preis ist ja gut aber im Moment kann man doch gar nicht dahin.

    Hier bin ich nun im Casino angekommen. Flug war ok, auch wenn einiges

    neu und anders ist. Die Crew sah ehre aus wie im Krankenhaus :-) Kittel,

    Maske, Faceshield und Papier ohne Ende. Selbst am Flughafen kamen

    wir gar nicht rein. Am Haupttor wurde man abgefangen und dann zu den

    Stationen geführt. Koffer abgesprüht (vermutlich Desinfektionsmittel) und

    dann der Papierkram. Am Zielflughafen ging das einfacher und man ist dann

    sozusagen frei. Man kann in den mehr infizierten Hauptstädten wohl frei

    dahin gehen wo man will. Zurück ist dann Quarantäne, weil die vermuten

    man hat sich dort angesteckt. Also eigentlich eine gute Sache und z. Z.

    Homequarantäne, also zu Hause.

    casino (2).jpg

  5. vor 12 Stunden schrieb sachse:

    Es war so, dass zum Beispiel die letzte volle Runde bis zum Anschlag an eine Raute weniger als 3sec oder auch mal knapp 5sec benötigte.

    Solche Kapriolen lassen sich natürlich nicht mehr berechnen.

    Hast du noch etwas hinzu zu fügen Dr. allwissender Lutscher?

    Das ist ja heftig, woran lag es? An der Kugel oder am Kessel? Wie ist das machbar?

    Lutscher meint wohl, die Absprache war anders und ein Croupier hielt sich evtl. mal

    nicht dran. Wie beim Boxkampf, der manipuliert ist, aber dann doch anders aus geht.     

  6. Am 12.2.2021 um 06:52 schrieb Juan del Mar:


    Post aus der dritten Welt  - keine Gewinne - erst im Elend, dann in Not.

    Gut kannst Du hier abrotzen.
    Zurück müsstest Du wohl zuerst in die Quarantäne, beeil Dich - bevor auch

    noch ein Intelligenztest gefordert

    wird - dann bleibst Du für ewig draussen. 

    Juan 

    Ach Du armer KG, Grenzen zu D sind auch einige dicht und der Rest ist doch alles ok so. Reisen

    geht halt nur eingeschränkt. Ich bin nun los und ist anders und ungewohnt aber ich bin im Flieger.

    LC besuche ich auch obwohl mein Frau bedenken hat, wegen Virus :-)

    D hat Spanien nun eingeholt in den Todeszahlen ;-) läuft doch.  

  7. vor 19 Stunden schrieb Verlain:

    Korrekt wäre es eine 'Pandemische Epidemie', wenn hier nicht jeder seine

    eigenen Vorstellungen hätte. Pandemie umschreibt nur: weltweit.

     

    Man kann auch über 80 Millionen Bürger bereits an Deutschlands Grenzen

    schützen, indem lückenlos Testate mit und ohne Quarantäne erfolgen und

    im Land selbst, alles wieder belebt. Damit hält man sich weitere Mutanten

    und Lockdown u.U. vom Hals. Die Unfähigkeit der Verantwortlichen darf 

    Bürger nicht weiter in den Ruin treiben. 

    Mit dem Fachpersonal? Spahn, Merkel, Scheuer, Soeder, Von der Leien?

  8. Am 11.2.2021 um 01:20 schrieb starwind:

     

    Moin Spielkamerad,

     

    ein von einem Standpunkt belastetes Herangehen an eine Obduktion würde ich als den schlechtesten der denkbaren Wege einstufen.

     

    Püschels Äußerungen stammen aus dem April 2020.

     

    Seitdem sind viele neue medizinische Erkenntnisse über die Virusfolgen hinzugekommen, insbesondere hinsichtlich von anderen Organen als lediglich der Lunge, die befallen werden.

     

    Weiterhin ist Obduktion nicht gleich Obduktion.

    Im Internet gibt es Kostentabellen dafür, welche Art von Obduktion mit welcher Gebühr bezahlt wird, schon dies offenbart den unterschiedlichen Tiefgang.

     

    Eine Obduktion ist zudem nicht abgeschlossen mit der zunächst stattfindenden Arbeit an der Leiche durch einen Pathologen. Je nach Umfang der Obduktion werden auch Gewebeproben entnommen, die zur weiteren Auswertung an Speziallabore eingeschickt werden müssen. Aus eigenem Zusammenhang meiner früheren Tätigkeiten (natürlich nicht als Mediziner) weiß ich, dass diese Laborergebnisse zuweilen einen satten Monat auf sich warten ließen. Erst durch Einbeziehung dieser Fremduntersuchungen wird die Obduktion abgeschlossen, erst dann kann der Pathologe seinen Abschlussbericht anfertigen.

    Dies wird durch die aktuelle Massenbelastung dieser Labore nicht günstiger geworden sein.

     

    Meine Schlussfolgerungen daraus:

    Starwind

    Püschel hat auch gesagt, die sind an Corona verstorben, wären seiner Meinung nach aber

    groesstenteils auch in der nächsten Zeit von alleine verstorben.

    Die neuen Erkenntnisse decken sich also, m. M. nach.

  9. Am 10.2.2021 um 22:16 schrieb jason:
    image.png.2d4f453649a7ab558f1c78a9efc957ed.pngWeltweit
    Fälle insgesamt
    107.166.785
    107.000.000
    +304.166
    Genesen
    59.908.386
    59.900.000
    Todesfälle
    2.348.421
    2.350.000
    +8.021

    https://www.google.com/search?q=corona+weltweit&oq=corona+weltwe&aqs=chrome.1.69i57j0i433j0j0i433l2j0j0i131i433j0l2j0i433.25873j0j15&sourceid=chrome&ie=UTF-8

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

     

    Weltweit erst über 2 Mio Tote und wir sind damit noch lange nicht durch.

    Das kann keine Pandemie sein ::!::

     

    so 2 % Tote sind dann Pandemie? Ist der Aufwand da nicht etwas viel?

    Was machen die denn bei 10% Toten, Einfrieren und danach wieder auftauen ?  :-)

  10. vor 9 Stunden schrieb starwind:

     

    Dies setzt aber voraus, dass das erste Glied  eines Plein-Zwillings bereits erschienen ist !

    Das war nicht meine Betrachtungs- und Berechnungsgrundlage.

     

    Zudem, wo besteht eine Vergleichbarkeit zu dem in diesem Thread Besprochenen ? Wo bilden sich verwertbare Serien, Nasen und Intermittenzen beim Plein-Spiel ?

     

    Gruß

    Starwind

    In 37 Coups (Rotation) sind nur 2/3 aller 37 Zahlen enthalten. Also theoretisch mit

    den 25 zu 75 % vergleichbar oder?  

  11. Am 6.2.2021 um 10:53 schrieb Juan del Mar:


    Dir wuerde ich nichts verraten, einige sind kostenlos zu allen Details, Marsch und Resultaten gekommen. Angeschrieben werde ich regelmaessig, wenn ich nicht antwortete hast Du wohl schon damals so geschrieben wie es Dir eben eigen ist.

    Bei einem eingeschraenkten Sichtfeld, Penetranz, der Aussicht an einen Energie-

    fresser zu geraten oder auch wegen Unverschaemtheit kann es durchaus vorkommen, dass die Bearbeitungszeit variert.

     

    Juan


     

    Ach dauernd hier schreiben und heimliche Gewinne verbreiten ist dann ok?

    Du armer EC Gewinner :-)

  12. Am 6.2.2021 um 08:29 schrieb Hans Dampf:

     

    Merkwürdig bei mir kam was,woran das wohl liegen mag,lieber Verlierer ABC Alphabet animiertes Smiley  ???

     

    H.D.

    Na dann hast Du es jetzt auch? EC Dauergewinner oder nur so ein AS was hier meint,

    sein System ist sogar besser als das der Anderen? Ihr seit doch so was dumm, gewinnt

    und gut ist :-)

    Ich bin für EC Dauergewinner raus hier :-)

  13. Am 4.2.2021 um 16:50 schrieb Juan del Mar:

     

    hallo Busert

    das ist für mich kein Problem. 
    Probleme sind für mich zB COVID oder 

    das Abschmelzen der Gletscher

     

     


    Damit könnte sich vielleicht ein 14jaehriger provozieren lassen.

    Hier wurden Gewinne im klassischen 

    Spiel jahrelang mit Beleidigungen und

    den absurdesten Theorien begleitet.

    Denen soll hier, inkl.  den übelsten Trollen, im offenen Forum nun

    Beweise geliefert werden? hallo?

     

    Gruss

    Juan


     
     

     

     

     

     

     

     

     

    Ha ha ha, selten so gelacht :-) Es sind doch nicht alle Trolle und Sachse habt Ihr

    auch noch nichts verraten. Ihr schreibt Euch nur gegenseitig und gewinnt dort.

    Keiner war je bei einem Treffen. Gewinnt doch ....... ist egal geworden.

    Dich habe ich angeschrieben, privat und hier. Asien ist weit weg, aber nichts

    kam. Da bleibt doch dann nur heisse Luft oder?   

  14. Am 3.2.2021 um 18:33 schrieb nörgelhase:

    für die von mir genannte zeit können dinge passieren, die auch den coolsten lästermäulern, die lust dazu vergehen lässt.

    es werden auch die supermärkte betroffen sein.  da wird dann geregelt wer was kaufen darf zu horrenden preisen. oder die bundeswehr liefert ins haus.

    die bauern werden platt gemacht.  wenn die masken und impfwilligen aufwachen , wird es zu spät  sein. corona plan phase 3 kommt. hoffentlicht gestattet uns man noch den sommer.

    jens

    Die Bauern werden angeblich immer platt gemacht. Beim Essen und Lieferungen da wird sich der Michel

    aber erheben, also wird das nicht passieren (dürfen). Was/wer sollte das ausloesen? 

    Selbst in USA, Mexiko und Indien ist es trotz sehr viel mehr Toten ruhig. 

    Kein Strom oder Essen, dann kann so was passieren aber vorher nicht, schon gar nicht in D. 

  15. Am 3.2.2021 um 11:44 schrieb sachse:

     

    Kein Eintritt ohne Impfpass.

    Kein Flug, kein Hotel, keine Einreisen oder eben mit dem negativen Test,

    den man dann laufend machen muss, weil nur paar Tage gültig. An einer

    Impfung wird man oft nicht vorbei kommen.

    Lockerungen für die Geimpften und die Anderen eben nicht, da überlegt

    sich der Impfunwillige es sich dann doch noch mal.   

  16. Am 3.2.2021 um 11:42 schrieb sachse:

     

    Ein Politiker lebt sicherlich kein "gutes Leben".

    Ebenso wie der dominierende Bulle einer Herde muss der Politiker ständig um seinen Platz kämpfen.

    Das reibt auf und schwächt. Seine Hauptgegner kommen dabei vorwiegend aus den eigenen Reihen.

    Guck' dir doch mal unsere bei der Hymne zitternde und dazu fett gewordene Hängelefze an.

    Klar der Platz wird versucht ihn zu verdrängen. Aber er fällt doch dann weicher. Manche kennt man 

    doch kaum und auch in der freien Wirtschaft wird verdrängt. Wenn die sagen 14 Stunden Job dann ist

    Fahrerei und Essen da mit drin. Auch haben die meisten viele Jobs und dann sind 14 Stunden nichts.

    Ich sehe es hier, die Kinder von Politkern, fahren schon dickes Auto und machen nichts, werden wohl

    auch Politiker. Keine Erfahrungen in nichts und dann aber mitreden wollen und vor allem kassieren, das

    koennen die alle und da sind die auch nicht zu dumm für :-)  

  17. Am 29.1.2021 um 13:02 schrieb Lutscher:

    Ich glaube Bosbach ist einer der wenigen ehrlichen Politiker dieser Nation. 

    Du meinst auch wenn der Mitleid zeigt und Verständnis,

    dann ist er gut und auf Deiner Seite?

    Hier trinken die Politiker mit Dir und geben einen aus,

    dafür nehmen Sie Dir auf der anderen Seite das Geld

    aus der Tasche und leben Ihr gute eigenes Leben :-)  

  18. Am 29.1.2021 um 10:03 schrieb sachse:

     

    Schreib' doch besser nur das, wovon du auch etwas verstehst.

    Bosbach ist vor über 3 Jahren nicht mehr zur Wahl angetreten.

    Ansonsten ist ein Prostatakrebs nicht gleich tödlich, wenn er rechtzeitig erkannt wird.

    Ich glaube, du leidest gelegentlich an Anfällen von Schreibdurchfall.

    Alter Mann, Du hast Angst. Zu sterben, kein KG mehr und ins unwichtige

    zu gleiten, bist nur mit Glück zum KG geworden und hast sonst nichts

    auf die Reihe bekommen, hast bestimmt ADHS :-)

    Ach und doppelter Tronc. 

     

    Bosbach ist noch in so vielen Dingen drin, ZDF z. B. und hat so ca. vor 

    5 Jahren gesagt, es handle sich bei ihm noch um Wochen, die er zu

    leben hat. Seine Worte, nicht meine. 

    Hansch (Sportreporter) hat er 5000 geliehen.

    Er ist nun nicht mehr im Bundestag, Politiker ist er aber damit immer 

    noch.

    Zeig Du mir erst mal Dein Honigglas aus China :-) 

  19. Am 27.1.2021 um 12:01 schrieb Michag:

    Schleswig Holstein hat einen Stufenplan entwickelt wonach es bei gewissen Inzidenzwerten zu lockerungen kommen soll. Warscheinlich wird es ab 14 Februar auch Bundesweit einen solchen geben. Leider steht nirgends etwas von Spielbanken und Casinos. In welcher Stufe wäre diese Branche dann einzuordnen, bei 50 oder eher 35?

     

    Hier der Link und die Tabelle:

     

    https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile225090831/4857937187-coriginal-w780/DWO-IP-Stufenplan-Coronamassnahmen-1.jpg

     

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article225084551/Corona-Guenthers-Lockerungsplan-als-Blaupause-fuer-Deutschland.html

     

    Ich glaube ich gehe mal in LCs, ich darf reisen und sogar ohne Test. Die haben hier so eine Art Vereinbarungen

    getroffen. Man kann in den asiatischen Ländern, die nicht so viel betroffen sind, hin und her reisen.

    Ob es so bleibt, wegen dem neuem Virus, weiss ich nicht, aber ich habe letztes Jahr ja einige Reisen 

    gespart und denke ich werde das machen. bevor die das wieder verschärfen.

    Ich mache evtl. Fotos, wenn das geht. Ob alle LCs aufhaben und ob auch alle rein koennen, mal sehen 

    wie so die Auflagen sind. Evtl. nur Fiber messen und Maske/Faceshield.     

  20. vor 8 Stunden schrieb allesauf16:

     

    Machen wir auch schon seit Monaten. Unsere Friseur-Meisterin kommt ins Haus,

    dass Ess-Zimmer wird kurzfristig zum Friseur-Salon und alle sind anschließend glücklich.

    Seit Januar geht das aber in RLP auch nicht mehr !

    Unsere Friseurin hält sich auch strikt daran.

    Also : Dann lassen wir mal die Haare wachsen, so will es die Natur.

    Vielleicht erreiche ich auch wieder meine Haarpracht von 1969, eben nur in altgrau,

    gnädige Friseurinnen nennen dies auch "herbstblond".

     

    Ach ja,

    Die Friseur-Salons sind dicht, aber vor Fernseh-Auftritten wird dann mal

    bei den Polit-Clowns an den Haaren rumgezaubert und die Gesichtszüge

    werden von Maskenbildnern optimiert.

    Sicherlich mit Maske und einem Sicherheitsabstand von 1,5 Metern.

    Dem Völkchen jede Menge Einschränkungen aufdrücken, sich selbst aber

    nicht daran halten.

    Sehr vorbildlich von den Polit-Clowns !

    Warum zeigen die denn nicht einfach mal ihre wahren, ungeschönten Fressen ?

    Wahrscheinlich wäre die Wählerschaft erschüttert :

    Ach mein Gott, die haben wir gewählt. Sieht ja aus wie "Chucky, die Mörderpuppe".

     

     

    Wie die aussehen, da koennen die ja nichts für, nur dann noch dumm und lügen, ist

    dann halt zu viel. Bosbach war schon 10 mal tot, angeblich Krebs und ist immer noch

    dabei. In Coronalockdown war der braun im Studio und sagte was von er hat einen

    Garten, Frühjahr und so sonnig? Ich denke der war im Ferienhaus auf den Kanaren,

    aber das sagt er dann nicht. Spahn nun, wir alle haben es unterschätzt und Fehler

    gemacht. Hallo wer ist verantwortlich, ein Minister oder wir alle?

    Seine Kosten der Villa usw. hat er gerichtlich versucht den Bericht dazu, das der

    nicht veroeffentlicht wird. Warum? Ehrlich verdient und keine Mauschelei, gibt er

    bestimmt auch sein Ehrenwort drauf,  evtl. lässt er auch schon Badewasser ein :-) 

×
×
  • Neu erstellen...