Jump to content

Soream

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Soream

  • Rang
    Mitstreiter

Letzte Besucher des Profils

549 Profilaufrufe
  1. ja dank dir (hatte ich glatt übersehen ) Das ist meine Baustelle (im positiven Sinn) @ Sachse ich mag deine ehrliche direkte Art Aber glaub mir , ich würde Lachen ,wenn du nur ein verkappter Intuitivspieler bist , der Kesselgucken als Begründung für seine vielen Gewinne angegeben hat, weil Intuition für dich nicht akzeptabel ist, weil sie nicht sein darf. Außerdem wird es eines Tages alles rational erklärbar sein , weil meßbar und besser zu erforschen. Gibt zur Zeit leider nur theoretische Modelle .
  2. Und den Leisen begegnet man wahrscheinlich nur in ihrem Heimatland ? Oder wird diese Lehre auch in Europa unterrichtet ? Grüße
  3. Hilf mir bitte , denn ich habe die Befürchtung , daß wir aneinander vorbei reden. Soream Wäre es, wenn es denn klappt , nicht egal ob ich 5 Treffer lande , weil ich viewe in welchem Coup die 1 ( was auch immer) fallen wird. Oder besteht du aus anderen Gründen darauf , daß ich 5 Coups voraussagen soll oder jeden einzeln intuitiv anspielen soll.? Und außerdem , schliddere ich gerade in Erklärungen hinein , die dann mit der üblichen Systemverkäuferinquisition enden. Ich habe nur brav den Leuten geantwortet , und habe hier , weiß Gott keine brauchbare Waffe , um die Spielbank zu knacken Ursprungsaussage war , daß Remote Viewing funktioniert - Fakt für mich . Bitte auch testen , weil es eine lohnenswerte Erfahrung ist und horizonterweiternd.! In diesem Thread geht es nicht darum , ob ich für Roulette geeignet bin. Ich verstehe deine Kritik wohl nicht und brauche Aufklärung.
  4. Nun, scheint ja bei jedem etwas anders zu sein, Ich bekomme einen metallischen Geschmack im Mund und mein Puls ist spürbar , also scheint mein Blutdruck etwas zu steigen (ungenaue Parameter) Manchmal , ach leider viel zu selten ist es in den Fingerkuppen spürbar. (besserer Parameter) - klar nur wenn on target - wenn ich die Linie entlang fahre.
  5. Nachtrag an alle Logiker: Der Sinn der Aktion ist es eben nicht auswendig zu wissen , wo welcher Coup steht. Das ist ja die Pointe an dem ganzen Viewen. Ihr könnt auch gerne einen Kollegen bitten euch diese Coupliste zu generieren. Ihr braucht nie reingeschaut zu haben , um Resultate erwarten zu dürfen . Sonst wäre es ja keine Fernwahrnehmung , wenn wir die Coups , in denen meinetwegen die 8 kommen soll bewußt auswählen.
  6. Danke. Psi empfiehlt mir auch inuitives Schreiben. Damit habe ich mich aber noch nie auseinandergesetzt, weil ich erstens ein Rächtschraibfanatiger bin und außerdem sehr kreativ. Bis mein Fluß still steht beim Schreiben und mein Wachbewußtsein nicht alles nachkontrollieren möchte wird es lange dauern. Aber ein Versuch ist es wert. Mein Roulette Viewen ist noch in den Kinderschuhen (und ich schreibe hier fleißig , damit ich endlich Psi eine PM schicken darf, und er mir sein "Geheimnis" des Roulette Viewens verrät ) So , zur Zeit mache ich es wie folgt. Für Nichtviewer wird es kindisch aussehen, aber diese Aufteilungen und Formulierungen dieses Verfahrens sind wirklich berechtigt. Verweise hier auf Grundkurse im Remote Viewing , egal wo ihr es auf der Welt lernen wollt. Außer bei Raik Fischer , der kommt selbst mir schräg vor und wirkt auf mich nicht seriös. Nehme ein Blatt (mit Kästchen entgegen Jelinskis Anweisung) Kursiv geschrieben steht nicht drauf und dient nur zur Erklärung: Target: Dies ist eine Codierungstabelle universell einsetzbar für Roulette ID ADZ &%$§ (ja genau Sonderzeichen und Buchstaben) Name Soream Datum 30.01.2013 Jeder Coup C hat seinen eigenen Zentimeter (ja steht auch drauf) dann schreibe ich in Gedanken versunken 6 gedachte Linien mit C 1 , C 2 , C 3 C4 , usw voll . Natürlich springe ich von Linie zu Linie und suche mir für jedes C ein eigenen 4 er Block Kästchen (= 1 cm) auf eine der gedachten Linien.Dann suche ich mir noch auf jeder Linie zwei Blocks aus in denen ich schreiben > 130 C (oder wie hoch eben der höchste Coupwert war) Das soll dazu dienen , daß mein Unterbewußtsein , welches auch recht scheinheilig sein kann , eine Chance hat kindisch zu sein , weil jede Zahl kommt irgendwann mal an Tisch 3 . Ich kam auf meinem Blatt eben bis Coup 130 und dann ließ ich noch 6 auseinanderliegende Felder offen in denen ich > 130 C schrieb. c5, c77 , c98, c3 , c35, c17, c5, c32, c102, c12 , c44, >130C, usw..... c1, c45, c68, c 14, usw.... noch eine Zeile und noch eine insgesamt gerne sechs Stück Dann übliches Blatt falten (vorher ID auf ein Zettelchen) Neues Blatt (Ihr ahnt es schon.) Target: Spielbank Wiesbaden Tisch 3 Benutze Codierung ID ADZ &%$§ (Zieldatum) 01.02.2013 ab Saaleröffnung . In welchen Coups kommt die (sucht euch eine Zahl aus) 11 dann male ich Bildchen oder Smileys ... bis ich runtergefahren bin und mich "on target " fühle... ist schwer weil Zahlen langweilig sind und ich kaum Eindrücke bekomme. Danach sechs Linien flott aus dem Handgelenk in derselben Länge der sechs auf dem ersten Zettel. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- usw...------- Ja und dann schlachten wir das Huhn und reiben uns... Nein, ich fahre die Linien entlang und dort wo ich das Gefühl habe, daß dort ein Strich hingehört mache ich einen hin. Wenn sich der Verstand einschaltet mache ich am oberen Rand weiter Bildchen oder male die Kästschen nach. So nach 6 gefühlten Treffern , nehme ich die Codierungsliste und schaue nach auf welchen Coup , welcher Strich liegt, Was ist wenn er zwischen zwei verschieden Coups liegt? Ja, dann beide Coups angreifen. Ich würde , wenn ich irgendwann mal soweit bin und das Ganze hier ausgereift ist zum Scharfspielen, auch noch den Coup davor und danach angreifen , um einer gewissen Unschärfe beim Viewen entgegenzuwirken , nein auszugleichen. Und außerdem habe ich einen Zwillingsfetisch beim Roulette (ich muß nach einem Pleintreffer nochmal nachsetzen , wie ein Zwang) Mmmh, gerne können sich auch Nichtviewer beteiligen, weil ich für neue Codierungsideen dankbar bin. Üben kann man an schon gefallenen Permanenzen.. Dann Vergangenheitsform wählen.In welchen Coups fiel die 11 Und bitte liebe Nichtviewer , denkt auch bitte an die Zahl die ihr suchen wollt. Weil ...wegen Verknüpfung , Anhaftung von Gedanken usw. Wenn eure Lieblingszahl die 8 ist und sie euch schon den ganzen Tag durch den Kopf geht oder ihr für Omas 80 ein Geschenk braucht und es euch keine Ruhe lässt , dann nehmt diese Zahl 8 . So für Fragen und Ideen , selbst wenn sie obskur erscheinen , bin ich gerne offen. Grüße
  7. der Film ist natürlich eine Parodie mit Inhalten aus dem Projekt "Stargate" Aber wenn du "USA" wärst, also Krieg dein zweiter Name wäre. Dann würdest du doch jede noch so kleine Chance nutzen um ultimative Waffen zu erforschen (selbst etwas was es gar nicht geben dürfte). Menschen , die dir mit Gedankenkraft die Wirbelsäule zertrümmern oder eben durch Wände gehen können .... (ist nur Fantasie von mir)
  8. Bei dem Aspekt der Wunschenergie um Lotto (Glücksspiel) zu beeinflußen hast du mich kalt erwischt (schnell mal googeln nach Zahlenstatistik) Ja, da verteilt sich alles brav. Da könnte ich mich nur raus zu reden versuchen , weil die 13 am seltensten gezogen wurde, mit der Begründung das sie keiner spielen mag. Aber das ist mir zu einfach , weil ich auch an der Wahrheit interessiert bin. Was die Informationsstreuung der zigtausend verschiedenen Wünsche (zigtausend Lottoscheine die an der Lottomaschine angepinnt sind + die Zahlen , die wirklich fallen , die auch als Info dranhaftet) und die Schwierigkeit zu differenzieren , was sind Wünsche der anderen und was ist die Info , die ich brauche , ist der andere Aspekt . Weil den habe ich bei normalen Targets schon öfter erlebt. Grüße Beim Roulette habe ich nicht so viele "Gegner" wie beim Lotto. Das mit der Wunschenergie ist so eine Sache , über die ich selbst noch viel recherchiere.Erfahrungen habe ich damit und weiß daß Wünschen an sich klappt Dies hat aber immer einen Preis . Ich wünschte mir einen neuen Job , gleich in der Nähe mit gleichen Gehalt - bekam ich auch durch auffällig viele aneinandergereihte Zufälle (also "betvoyager" im realen Leben ) innerhalb einer Woche ,aber dieser neue Job hat 9 verschiedene Schichten und somit konnte ich mein Vereinsleben an den Nagel hängen. Zur Wunschenergie und Verteilung These von mir und Altvorderen Remote Viewern : Diese vermaledeite Energie haftet an dem Objekt , auf daß die Energie fokussiert ist . Sprich an dieser Lottomaschine haftet sie , somit wäre keine Verteilung da. Grüße auch wenn du es nicht als Konstruktiv gedacht hattest , ist es ein guter Vortrag. Denn wenn ich Psiplayers Threads und die Antworten , die gesunde Skepsis beinhalten, durch´lese , merke ich , daß einige wohl den Anschein haben , daß Intuition und hier in diesem Thread halt Remote Viewing so funktioniert. Aber , weder Psi noch ein anderer der sich mit Intuiton oder ähnlichem auseinandersetzt wird große Visonen haben. Also , keiner sieht sich das Volk ins gelobte Land führen oder ähnlich. Auch muß man für Intuitives Spielen ( egal welche Technik man benutzt) nicht nackt auf einer Waldlichtung tanzen , und sich mit Ziegenblut einreiben. Intuition ist was anderes. Sehr Wahrscheinlich ist Psi weiter als ich , aber Intuition funktioniert bei mir genau wie bei euch auch Beispiel : Ihr beim Roulette. Gelangweilte Gedanken "was kaufe ich der Frau zum Geburtstag ....usw" irgendwelche Zahlen , die ihr gar nicht beachtet habt. Ihr schaut nur ins Leere , am Träumen und seht die Anzeige (egal ob online oder Landcasino) Ihr seht die Permanenz nur als gemaltes Bild am Rand. Lauter dicke Bäuche (8 , 33, 0 ...) Herrgott jetzt fehlt was Geradliniges als Ausgleich fürs Runde . Ihr schaut aufmerksamer und denkt (ohne zu Setzen weil es einfach zu schnell ging - Intuitiver Blitz) "die 7 fehlt im Bild". Und was fällt ....? Jeder von uns hat solche Erlebnisse. Und die vorgestellten Werkzeuge sollen helfen , solche Blitze zu erzeugen, damit wir davon profitieren können Jaaa. Es gibt auch hier Hochbegabte, die wirklich Visionen haben (das Meer wird sich teilen usw), aber das ist nicht meine Baustelle. Es gibt auch Radfahrer , die nach einer Chemo , noch die Tour de France gewinnen ...eben ein anderer Level. Das ganze Dilemma ist, daß dieses Intuitions "werkzeug" in die Spirituelle Räucherstäbchen Krishna Ecke gedrängt wird. (Nichts gegen Hinduismus, aber es geht, um die Kitsch Klischee Aspekte der Kommerzialisierung) Ich traue mich gar nicht zu sagen , daß ich gerne meditiere. Dabei kann es schon Meditation sein , wenn man aufmerksam , achtsam spazieren geht.... Aber ich bin nicht Olaf Malte aus dem Naturkostladen mit Strickpulli und Birkenstock.(der beim Kacken Visionen hat) Achso , Herr Jelinski kennt mich nicht. Ich bekomme also kein Geld , wenn ich sein erstes Buch empfehle. Ihr könnt es auch bei anderen Anbietern lernen oder nach Amiland fliegen und dort direkt bei einem der "Erfinder " lernen.... Oder mal auf youtube "remote viewing" eingeben und nach "Christian Rotz" "Joseph McMoneagle" "Projekt Stargate" Grüße Ja, gut , mit Saddam habe ich mich aus dem Fenster gelehnt. War nicht dabei und habe Insidergerüchte aufgegriffen. Also streichen wir Saddam erstmal. Ich könnte jetzt viewen , was zu Saddams Verhaftung geführt hat. Aber da würden die Aspekte "Krieg, Mord , Erhängen und Todesangst " miteinfließen. Darauf habe ich keinen Nerv . Ja , richtig Emotionen die zum Zeitpunkt des Zielvorgabe vorherrschten werden auch direkt übernommen....( Daß , das Militär es aber weiterhin benutzt ist für Remote Viewer der ersten Stunde eine zwingende Logik. Laut Szene , gibt es einige Viewer in den USA , die für größere Firmen arbeiten und in der Personalbesetzung oder Entwicklung, Informationen beschaffen.
  9. Hallo zusammen , Hallo Psi, dank dieses Threads habe ich mich mit Remote Viewing auseinandergesetzt und habe Jelinskis Bücher durch , bin aber noch erst auf Stufe3. (nur für dich als Hintergrund) . Ich möchte auch nicht öffentlich rumblöken solange ich keine realen Gewinnne eingefahren habe. Da ich aber erst noch was "Schreiben" muß bevor ich PMs verschicken darf , benutze ich einfach diesen Thread und Erlebtes und Erfahrenes als Feedback zurückzugeben und wenigstens was Sinnvolles bei zu tragen ( mit einem System kann ich nicht dienen ) Okay, Remote Viewing funktioniert und das sehr gut. Es ist auch nichts Übersinnliches, denn es kann jeder und somit ist es einfach nur ein aus dem Bewußtsein verdrängter Sinn, so wie eine Schnupfennase , aber da hat man wenigstens noch die Erinnerung an Geschmack. Wenn euer Hund oder eure Katze schreiben könnten, würden die sich hier einklinken und schreiben, "Klar kann ich deinen Motor in 2 Km Entfernung hören, was ist daran übernatürlich , ich kann ja auch eine Maus hören in 10 m Entfernung , während ich schlafe ?" "Du hast auf deiner Geschäftsreise mit einer anderen Menschenfrau rumgemacht , das rieche ich , auch wenn es 3 Tage her ist. Äh nein, das ist nichts Übernatürliches - ich bin dein Hund (es gibt Schmetterlinge , die ihr Weibchen in 18 km Entfernung riechen können) " Mal. von ihren normalen Sinnen abgesehen haben Tiere natürlich auch Zugriff auf die morphogenetischen Felder. Also, bleiben wir beim Menschen und Remote Viewing. Es kann jeder und ich kann jedem nur das Selbststudium durch die Bücher des Herrn Jelinski ans Herzen legen. Und bitte so kritisch wie möglich an die Sache rangehen (sowieso bei allen was "Übernatürlich" erscheint ) . Dann ist der "Wow" Effekt größer Das erste Buch (Stufe 1 - 3) reicht aus (wenn man nicht gleich zuviel Geld ausgeben will) , um für sich selbst genügend Erfahrung zu sammeln. Da ich keine Schleichwerbung machen will , aber der Wahrheit gerecht werden möchte. Dieser Kamerad gibt auch Kurse - diese kosten Geld. Is klar. Aber ich habe es aus seinen Büchern gelernt (bin noch mittendrin) Auf seinen Kursen war ich nicht , kann also nichts dazu sagen . Lieblingsfrage aller gesunden Skeptiker: Warum spielst du kein Lotto und sagst die Zahlen voraus? Weil jeder der Lotto spielt verknüpft seine Zahlen und seinen Wunsch zu gewinnen mit der Lottomaschine und somit müsste ich laienhaft ausgedrückt gegen die "Wunschenergie" von allen anderen , die nicht meine Zahlen getippt haben , angehen. Bzw müsste ich unter den zigtausend (wieviel spielen pro Woche Lotto?) Zahlen die indirekt mit der Lottoziehung verbunden sind die richtigen, die wirklich (real fallen) aussuchen... Und warum verweise ich nicht auf wissenschaftliche Studien , die das alles belegen , schließlich würde doch , wenn jeder das kann und so toll zur Informationsgewinnung dienen kann sicher militärisch genutzt? Wissenschaftlich kann es nicht wirklich erklärt werden ( noch nicht) Es gibt leider nur theoretische Erklärungsmodellle ,d erer ich mich auch bediene. Militärisch wurde es jahrelang aktiv benutzt , bzw wird es jetzt inoffiziell immer noch getan. Oder woher sollen Militärsatelliten wissen welches Erdloch sie im Auge behalten müssen , um Saddam Hussein zu finden? Aber gut zurück, beim Roulette habe ich diese hohe Anzahl an Gegner nicht und somit müsste es ja eigentlich möglich sein die wahrscheinlichste Plein zu finden , die dann und wann fallen wird. Gefallene Zahlen auszuspähen klappt recht gut , bringt aber kein Geld. Da von einigen Physikern die "zeit" in unserer Vorstellung als solche angezweifelt wird , sind meine Hoffnungen recht groß, daß es ein Hinüberspähen von der einen Filmrolle auf eine der anderen funktioniert Oder weiß einer von euch ein Glückspiel bei dem die Gewinnzahlen schon feststehen - das wäre dann easy going (ja , übertrieben , ich weiß) so erst mal Grüße Soream
  10. Hallo Psiplayer, ich finde die PM Funktion nicht , deswegen muß ich dich öffentlich ansprechen , entschuldige. Du hast mich vor Jahren inspiriert mit verschiedenen Threads. Ich übe jetzt seit einem einem Monat Remote Viewing nach Manfred Jelinski. Bin bei Stufe 3 => gelesen habe ich alles. Kurz und gut, ich arbeite dran es auf Roulette anzuwenden. Gefallene Zahlen schaffe ich mit guter Trefferquote zu treffen (Target: In welchem Coup seit Spielbankeröffnung am 25.01...

    1. Soream

      Soream

      kam der rest der Mitteilung auch an oder endete es hier bei 25.01.?

×
×
  • Neu erstellen...