Jump to content

Schneckchen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    139
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von Schneckchen

  1. vor 19 Stunden schrieb Schneckchen:

    Mich würde mal interessieren ob bei den Impfzahlen nicht auch falsch gezählt wird, denn diejenigen die die Zweit Impfung erhalten dürften ja eigentlich nicht nochmals mitgezählt werden, aber ich denke sie werden nochmals mitgezählt und verfälschen somit die Zahlen.
     

    Da es ja Engpässe bei der Lieferung des Impfstoffs gibt, weil das Werk ja Optimierungen vornimmt wird das dieses Jahr kein Ende nehmen und durch die Mutationen werden wir wahrscheinlich bis ins Jahr 2022 brauchen uns soweit zu stabilisieren ,das Normalität in unser Leben einkehren wird.

     

    Bleibt gesund !!!:rolleyes:

    :h:

    Ich habe gerade SAT1 Nachrichten an, dort wurde die Produktion der FP2 Masken in Deutschland gezeigt. Da werden die Masken per Hand ohne Handschuhe auf das Band gelegt und auch die Kontrollen ohne Handschuhe gemacht und per Hand eingepackt. Sowas hätte ich in Deutschland doch Fortschrittlicher erwartet.

    Der Virus könnte dort schon schön aufgetragen worden sein !!!

    :h:

  2. Mich würde mal interessieren ob bei den Impfzahlen nicht auch falsch gezählt wird, denn diejenigen die die Zweit Impfung erhalten dürften ja eigentlich nicht nochmals mitgezählt werden, aber ich denke sie werden nochmals mitgezählt und verfälschen somit die Zahlen.
     

    Da es ja Engpässe bei der Lieferung des Impfstoffs gibt, weil das Werk ja Optimierungen vornimmt wird das dieses Jahr kein Ende nehmen und durch die Mutationen werden wir wahrscheinlich bis ins Jahr 2022 brauchen uns soweit zu stabilisieren ,das Normalität in unser Leben einkehren wird.

     

    Bleibt gesund !!!:rolleyes:

    :h:

  3. Beim normalen Roulette sind vom Abwurf der Kugel ( reicht ja schon aus wenn der Croupier sein Standbein wechselt und somit der Winkel des Armes sich die Handstellung ändert )bis hin zu welcher Raute die Kugel streift oder trifft ( Die Kugel die eventuell rutscht ,rollert ,ins trudeln kommt )alles möglich ist. Es treffen zu viele Ereignisse in den Vorgang ein.

    Es ist ja daher nur eine Frage wenn alles Gleich wäre ,das durch eine Programmierung eines Druckluftkessels etwas ensteht was man ja sonst nicht hätte und beweist das es einen Favoritenbereich gäbe.

    Früher war man noch nicht so weit mit der Technik, aber heute ? Ist doch alles möglich :o

    :h:

  4. vor 11 Stunden schrieb Verlierer2:

    Es war die Rede von Druckluftautomaten.

     

    Im Livespiel kann ein KG evtl. den identischen Wurf erkennen, der Klassiker nicht.

    Heisst also, wenn die Kugel hart eingeworfen wird, also mehr Runden dreht, dann

    ist es für einen KG schwerer was zu erkennen?

    Im Livespiel kann ja auch die Kugel verschmutzen (Handcreme) oder etwas Staub

    im Kessel liegen. 

    In Foxwood, USA wird auch nur in eine Richtung abgeworfen, hat das einen Vorteil

    für das KG oder nicht? 

    Genau richtig erkannt,

    ich rede von einem Druckluftautomat der könnte so programmiert werden ,das wirklich alles immer gleich ist und müßte somit den Favoritensektor der dadurch entstehen würde immer wieder treffen. Wäre möglich,daher bräuchte man denjenigen der dies exakt so machen kann um dies zu beweisen
    :h:

  5. vor einer Stunde schrieb sachse:

     

    Wenn ich alle Zusammenhänge kennen würde, wäre es natürlich kein Chaos aber die ganze Diskussion ist derart unerquicklich,

    dass es sich weder ausgerechnet heute noch sonst lohnt. Macht mal schön allein weiter...................

    Danke für die Erlaubnis !!!

    Ganz ehrlich wenn wir einen Druckluftkessel hätten mit exakt gleicher Umdrehungzahl ,mit immer gleicher Drehrichtung und die Einwufgeschwindigkeit und der Einwurfpunkt wären exakt gleich ,so würde die Kugel, die natürlich immer dieselbe ist, in den selben Sektor fallen.

    :h:

  6. vor 3 Stunden schrieb Spielkamerad:

    Für mich beginnt das Chaos, ab Einwurf der Kugel, egal in welchem Winkel, wie viele Runden etc.

    Kurz gesagt, ab da, wo es unwahrscheinlich erscheint, dass dieses Chaos manuell beeinflusst/manipuliert werden kann.

    Alles andere ist doch Schwurbelei.

    Ich bin mir sicher, dass keiner von euch, so eine "schlecht geworfene" Permanenz von einer "ordentlich geworfenen" auseinanderhalten kann.

    Genau dort beginnt der Zufall.

    Da bin ich doch eher bei Starwind.

     

     

    Sp.......!

    Machbar wäre alles, nur der Faktor Mensch ist das Problem :anstoss:

    :h:

  7. Am 11.12.2020 um 10:06 schrieb sachse:

     

    In der MM kreist tatsächlich ein Rad, welches von außen her viele Taschen hat, in die die Karten eingeschoben werden.

    Dieses Rad wird von einem Zufallsgenerator gesteuert und dreht in verschiedenen Intervallen vor und zurück.

    One2six Shuffler for Blackjack - YouTube

    Mit der heutigen Technik könnte doch auch eine Kamera in der Mischmaschine installiert werden und somit eine Umdrehung mehr gemischt werden, damit es passt. Ist ja ,wie erwähnt , nur mit einer Abdeckung am Tisch aufgebaut. Möglich ist doch alles!!!

    :h:

  8. Am 19.12.2020 um 02:58 schrieb Verlierer2:

    So sollte Lutschi das mal sehen :-)

    Auch Fels ist schon von einer Versicherung oder meinst Du

    den Umfang :-)

     

    Die Mama versaut einer Menge Leute (Gastronomen, Kleinkünstler,

    Soloselbständigen usw.)  deren Geschäfte. Im Moment wird das

    sogar noch teilweise aufgefangen aber nicht mit Geld von Mama.

    Begreifst Du das denn nicht? Wir zahlen alle den Preis und ein

    Konzept sehe ich nicht. Ausser Lockdown. Nach dem Januar, geht

    es entweder weiter mit hartem oder leichtem Lockdown und wenn

    die Zahlen wieder hoch gehen oder bleiben dann wieder harter Lock-

    down. Was für ein toller Plan :-)

    Die ganzen Nebenjobs und Teilzeit geht verloren und einige für immer.

    Das ist nicht mal eingerechnet. Egal Mutti hat es ja gut :-)  

    Es geht nur mit einem totalen Lockdown ,dies wäre nur zu schaffen wenn alle Menschen zu Hause bleiben (für mindestens 2 bis 3Wochen ), außer einigen wichtigen z.B.:Ärzte ,Krankenschwestern ,Pflegern,Not Apotheken, Wasserwerke,Elektrische Versorger .Dies müsste Weltweit geschehen sonst bringt es nix, wir werden immer wieder von irgendwo kontaktiert, daher mein guter Rat : kauft genug Konserven , Nudeln , Brühe und gefrorenes Gemüse ein !!!
    Die Regierung müsste uns von allen Kosten 1Monat befreien,Miete , Strom ,Gas damit wir das schaffen, viele Menschen haben Kurzarbeit und trotzdem müssen sie alles stemmen und stehen sowas von schlecht da.

    Den Job von der Merkel will ich auch nicht haben, wir sind aber ein sozialer Staat für jeden Zugereisten ,aber für die eigenen Leute kriegen die das einfach nicht hin :selly: 

    Ich mach mir jetzt nen schönen Glühwein warm !!!

    Schneckchen

    :h:

  9. vor 18 Minuten schrieb sachse:

     

    Ganz so schlimm wird es wohl nicht werden aber ich habe schon vor mehreren Jahren die Zukunft gesehen.

    Die beiden Casinos in Singapur und auch sehr viele der 41 Casinos in Macau haben sich schon umgestellt.

    Als ich das letzte Mal vor mehreren Jahren dort war, habe ich interessehalber in den 15 größten Casinos

    die Roulettetische gezählt. Es waren noch 28 Stück. Einige Jahre zuvor waren es bestimmt 100-200.

    Die Zukunft also:

    Es gibt so etwas wie eine kleine, abgesperrte, erhöhte ringsum offene Bühne. Auf dieser befindet sich ein

    Roulettekessel, ein Punto Banco Tableau und ein Black Jack Schlitten.

    Im Saal befinden sich Teminals, wie wir sie schon kennen. An denen kann man dann alle 3 angebotenen Spiele

    nutzen. Es sind hunderte Terminals. Im Casino auf der Insel Sentosa in Singapur habe ich exakt 500 Stück gesehen.

    Das war leicht, weil sie nummeriert waren.

    So variabel wird man in DE wohl erst in vielen Jahren sein. Bis dahin kann man noch an einigen Roulettetischen

    spielen, denn so flott wird man wohl nicht Kessel, BJ, P.B. und Rouletteautomaten gleichzeitig auf den Terminals installieren.

    Die Vorteile(nicht für den Spieler) jede Menge eingespartes Personal, Spielbetrug und Diebstahl gehen gegen Null.

     

    Tja ist irgendwie trostlos, kein Spaß im Casino mehr möglich , jetzt muss auch schon zu Hause Glühwein trinken  !!! Neeee so öde !!!

    Bekomme echt gerade nen Frust auf alles , aber dank Hula Hop purzeln wenigstens die Pfunde.

    :h:

  10. Ich habe das ungute Gefühl, das alle Roulette Tische  verschwinden  werden und in den Spielbanken dann nur noch Slot Maschinen angeboten werden ,die bringen ja auch viel mehr Einnahmen und benötigen weniger Personalkosten.

    Die Guten Zeiten werden vorbei sein.

    Bleibt gesund !!!
     

    Schneckchen

    :h:

  11. vor 8 Stunden schrieb Lutscher:

     

    Das lachen hört bald auf. Die Krankenhäuser füllen sich ! 

    Ich meinte auch nur die Vorgehensweise, da bei mir selber in der Familie  ja  alles total chaotisch abgelaufen ist.

    Alle 8 positiven haben sich zum Glück Top erholt, da sie aber alle junge Menschen sind hatten sie auch viel diesem Umstand zu verdanken , daß sie vorher total fitte Personen waren und dies einfach so weggesteckt haben.
    :h:

  12. vor 7 Stunden schrieb Egon:

    @Schneckchen: Wissenschaftler, die mit "ich glaube" reden, sind nicht zu trauen. Ebenso auch vorhin auf rtl der Corona-Hysteriker Lauterbach. "Glauben" heißt bekannterweise nix wissen bzw. macht man in einer Religion. 

    Der Wuhan-Virus existiert inzwischen gar nicht mehr. Die Mutationen deuten auf eine geringere Letalität.

    :hut:

    Hallo Egon,

    Kleiner Tipp passt besonders im Auto auf ,denn dort ist die Luft auch extrem verbraucht . Wenn dort zu viele Mitfahrer sind , ist es wichtig viel neue Frische Luft zuzuführen .
    :h:

  13. vor 1 Stunde schrieb Lutscher:

    Moment mal 
    Christian Drosten: 
    Also, ich bin mir ziemlich sicher, dass in diesem Fall hier ein Impfstoff, den wir heute machen, auch in anderthalb Jahren noch der richtige Impfstoff ist. Ich glaube nicht, dass das Virus sich in dieser Zeit hinsichtlich von Eigenschaften, die seine Impf-Empfindlichkeit angehen, wirklich ändern wird. Das müssen wir hier nicht erwarten.
     

    Er äußerte sich davor aber

    Christian Drosten: Also, wir können uns darauf verlassen, dass das Virus mutiert. Das können wir jetzt schon beobachten. Da sind überall schon Mutationen im Genom, und wir können uns auch darauf verlassen, dass das Virus seine Eigenschaften dabei ändern wird.

     

    Er widerspricht sich ja selber !

    :h:

×
×
  • Neu erstellen...