Jump to content

ratemal

Member
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ratemal

  • Rang
    Newbie
  1. Hallo Rabert, also ich hab dein Pflasterspiel durchgecheckt. war nach 25 coups mit 1500 Stück in den Miesen. Würde mich auch nie wieder erholen . Du denkst wohl an eine echte Progression also hoch 2. Nicht nur immer 1 Stück drauf. Ist dann aber auch nicht zu schaffen. Grüße ratemal
  2. Glückspiel ist ja auch in """"""
  3. Hallo hab es nochmals in verbesserter Form reingestellt Unter Wurf-Rhythmus* Sorry für die Unverständlichkeit meines Beitrags _____ *Genannter Thread wurde in diesen hier eingegliedert, um etwaigen Crosspostings vorzubeugen.
  4. Hallo nochmal, da jetzt einiges nicht verstanden wurde. Hier noch einige Ausführungen. Also ich habe meine eigene Strategie gefunden und damit gute Erfolge erzielt. Dies funktioniert aber nur mit viel viel Geduld. In jeder Sitzung in jedem Casino sind Kessel-Croupies die eine gleichbleibende Wurfrhythmik haben. Und mit zählen der Absände von der geworfenen Zahl zur nächsten ist es möglich den Rhythmus herauszufinden. Und es kann dann gezielt auf diese Sektoren gesetzt werden. Beispiel eben vom Casino Hamburg 5/10 so 16 Uhr 30 nach 4würfen Abstände 4 9 8 11 danach setze ich ausgehend von der letzten gefallenen Zahl einmal links und einmal rechts gezählt 10, die jeweilige mit den zwei Nachbarn. Beispiel: es war die 5 dann die 27 6 34 17 25 und 9 22 18 29 7 es kam die 22 also nur ein Beispiel original war es eine andere Zahl ... Gewinn minus Stück f d A 24 Stück weiter die nächste wieder 10 26 0 32 15 19 und 24 5 10 23 8 es kam die 0 Gewinn 48 St. und Aufwiedersehen Ich höffe es läuchtet ein wie ich das erziele. Gruß ratemal
  5. Hallo Thomas, Ich bin schon lange Spieler aber eines habe ich mir abgewöhnt. Anderen zuzuschauen wie sie evtl. mal gewinnen. Weißt du wie oft sie schon damit verloren hat??? Es gibt da eine Regel für die EC -- Warte solang bis eine mal 50mal hintereinander kam dann anfangen zu setzten. Ne echt, es gibt nichts wie das irgendwie berechnet werden kann auch kein Programm.. Wer eins anbietet will nur seinen Vorteil daraus ziehen. Tschüßß ratemal
  6. Also mal Hallo wer jetzt irgendwelche Schlüsse ziehen möchte ich sei ein Systemverkäufer!!! Dann sollte derjenige mal alles nochmals durchlesen ...!! Es gibt kein System--- nur-- einen Plan wie ein psychologisches Ziel zu erreichen ist und dies ist nicht zu kaufen... geht auch garnicht Nur eine Bemerkung, welche etwa falsch zu verstehen ist.. den Lauf der Kugel zu berechnen war falsch formuliert.... es soll heißen den Sektor in den die Kugel fällt, durch den Rhythmus der jeweiligen Hand vorherzusagen ist schon viel wert
  7. Ein freundliches Hallo an alle aus dem schönen Lindau!! Nachdem ich nun einiges von Euch gelesen habe, muß ich auch mal meinen Beitrag zu diesem "Glücksspiel" schreiben. Also ein System gibt es nicht, da sind wir uns einig. Jedem seine persönliche Strategie ist es , was doch ab und zu mal einen Gewinn auf Dauer bringt. Dem Glück etwas nachhelfen nenne ich es. Auch keiner ( wäre auch echt stupide ) würde jemanden seine Strategie überlassen oder gar verkaufen. Da würde er sich verkaufen. Geht nicht. Nur die Erfahrung das gesammelte Wissen dieser Materie läßt sich weitergeben. Heute sagt man dazu ich verkaufe dir mein KNOW HOW Es gibt sie also doch--- Die Macht über die Kugel---?? Ja, es gibt sie Also ich spiele schon seit 1971 regelmäßig. Zu Beginn ganz dumm und unkontrolliert mit dem Glück in der Hand. Meine Überlegung war vom ersten Besuch eines Casinos. Wie finde ich eine Lösung den Lauf der Kugel zu berechnen. Nun, lach, haben schon viele viele vor mir versucht. Egal wie, irgendwann kam mir ein Gedanke und ich hatte die Lösung aller Lösungen. Wie bei Einstein die Realitivitätstheorie. Am Anfang nur Theorie. Da war der Punkt dies auch so umzusetzen und live zu tun. Denn ich war bis dahin ein Wilder Zocker, der von Tisch zu Tisch lief und setzte wirr. Das Glück und die Präkognition verhinderten meinen Ruin. Das wars wohl nicht, die Angst vor DEM Verlust war immmer gegenwärtig. Aber jetzt weiß ich ja wie es funktioniert. Niemand der dies weiß wird je wieder verlieren!! Oder?? Ja klar mir ist es klar. Rein kognitiv. Jetzt kam viel lernen-- bis es affektiv und dann psychomothorisch wurde. Also ich möchte damit sagen ( auch wenn Ihr mich am liebsten in der Luft zerreißen wolltet ) Nicht nur die Lösung ist es. Es kommt noch viel dazu.Wie natürlich die allgemeinen Regeln. Wurde hier auch schon gut beschrieben. Die enorme Disziplin die absulute Kontrolle über sich selbst. Gruß ratemal
×
×
  • Neu erstellen...